Ihr Reise-Experte: Raphael Meese
+49-221-56797-706
  • 09:00 - 18:00 Uhr (Montag - Freitag)
Öffnungszeiten

Bundesweite Feiertage und Feiertage in Nordrhein-Westfalen sind hiervon ausgenommen.

CamperDays

Wohnmobil mieten Zürich

Von Zwingli bis Sprüngli – einen Camper mieten und Zürich erkunden

Machen Sie eine Reise durch das kleine Land mit seinen vier Amtssprachen und zahlreichen Grenzen zu weiteren attraktiven Urlaubsdestinationen. Klare Seen und beeindruckende Berge laden ebenso zur Reise ein. Mieten Sie einen Camper und überzeugen Sie sich davon, dass die Schweiz noch mehr ist als Käsefondue und Rösti.

Mit dem Wohnmobil in Zürich unabhängig reisen

Der beliebteste Touristenmagnet der größten Stadt der Schweiz ist die gut erhaltene Altstadt. Hier finden Sie unter anderem den Großmünster und die Zunfthäuser sowie andere romanische Bauten. Tier- und Naturliebhaber sollten nicht nur den Zürichsee besuchen, sondern auch den Zoo am Zürichberg. Hier befindet sich die Masoala-Halle, die ein Stück des Regenwaldes in Madagaskar abbildet und in dieser Form einzigartig in Europa ist. Natürlich bietet die Stadt mit zahlreichen Museen und einem jährlich stattfindenden Filmfestival auch Kulturliebhabern eine Menge.

Mieten Sie einen Camper in Zürich und erforschen Sie die Schweiz

Fahren Sie doch zum Beispiel mit dem Wohnmobil einmal quer durch die Schweiz bis ins circa 300 Kilometer entfernt Genf:

Stationen Ihrer Rundreise
Zürich – Luzern – Bern – Genf

Fakten zu Ihrer Rundreise

  • Distanz: ca. 317 km

  • Reine Fahrtzeit: ca. 03:30 h

  • Stationen: 4

  • Empfohlene Reisedauer: 3 Tage

Mit dem Wohnmobil in wenigen Tagen quer durchs Land

Luzern liegt als erster Stopp mit dem Camper von Zürich aus nur wenige Kilometer südwestlich. Durch die Stadt fließt die Reuss, an der auch die schönsten historischen Gebäude gelegen sind. Überqueren Sie im Zentrum der Zentralschweiz die berühmte Kapellbrücke oder besteigen Sie den Pilatus!

Der nächste Halt der Reise ist der Regierungssitz und die de facto Hauptstadt der Schweiz. Neben Zürich und Genf wird Bern zu den Städten mit den höchsten Lebenskosten überhaupt gelistet. Besichtigen Sie hier die Altstadt oder flanieren Sie durch den idyllischen Rosengarten.

Zuletzt geht es mit Genf in den äußersten Südwesten des Landes. Besonders bekannt ist die zweitgrößte Stadt der Schweiz durch die nach ihr benannten Konventionen zum humanitären Völkerrecht, aber auch als touristisches Ziel bietet sie einiges. Hier lohnt sich zum Beispiel ein Ausflug zum Genfer See, in den botanischen Garten oder ins naturhistorische Museum.

Stellplätze entlang Ihrer Route:

  • Camping International Lido Luzern: Lidostrasse 19, 6006 Luzern

  • TCS Camping Luzern-Horw Bahnhof: Seefeldstrasse, 6048 Horw

  • TCS Camping Bern-Eymatt: Wohlenstrasse 62C, 3032 Bern

  • Camping Eichholz: Strandweg 49, 3084 Köniz

  • TCS Camping Genf-Vésenaz: Chemin de la Bise, 1222 Vésenaz

Beim Reisemobil-Mieten in Zürich das richtige Modell wählen

Für eine bessere Übersicht über die vielen auf dem Markt erhältlichen Reisemobile sind im Folgenden die grundlegenden Typen prägnant beschrieben:

  • Der Campingbus: optimaler Begleiter im Stadtverkehr
    Campingbusse sind klein, kompakt und wendig – somit also bestens geeignet für ein Paar oder zwei Freunde, die Metropolen mit engen Straßen und dichtem Verkehr bereisen möchten.

  • Großes Wohnmobil: Reisemobil für Familie und Freunde
    Vier bis sechs Schlafplätze bieten große Wohnmobile, die damit perfekt für eine durchschnittliche Familie sind. Mit oder ohne Alkoven und dank Küche sowie Sanitärbereich machen sie autonomes Reisen möglich.

  • Luxus Wohnmobile: Camping auf höchstem Niveau
    Hiermit werden all jene glücklich, denen die Standardausstattung nicht reicht. Denn bei der Luxus-Variante bekommen Sie mehr Platz, eine besonders hochwertige Ausstattung und umfangreiche Unterhaltungselektronik.

Tipp:
Beachten Sie in Ihrer Kostenkalkulation für einen Trip mit dem Camper von Zürich aus, dass in der Schweiz Mautgebühren anfallen.

Außerdem wissenswert für das Camper-Mieten in Zürich

Zunächst gilt es in der Schweiz natürlich auf das besonders hohe Preisniveau hinzuweisen, welches Sie für Ihre Urlaubskasse berücksichtigen sollten. Hierbei kann es helfen, bereits frühzeitig ein Wohnmobil in Zürich zu organisieren und von Frühbucher-Preisen zu profitieren.

Außerdem bietet sich das Reisemobil-Mieten in Zürich in erster Linie im Sommer an. Im Winter kann das Wetter mit glatten Straßen und verschneiten Wegen insbesondere in höher gelegenen Skiregionen einen Strich durch die Rechnung machen.

Hilfe beim Camper-Mieten in Zürich

Haben Sie noch Fragen oder benötigen weiterführende Informationen? Dann wenden Sie sich gerne über unsere kostenfreie Hotline an das CamperDays-Expertenteam, das Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite steht.

Diese Blogbeiträge könnten Sie interessieren