Ihr Reise-Experte: Raphael Meese
+49-221-56797-706
  • 09:00 - 18:00 Uhr (Montag - Freitag)
Öffnungszeiten

Bundesweite Feiertage und Feiertage in Nordrhein-Westfalen sind hiervon ausgenommen.

CamperDays

Wohnmobil mieten Rom

Mit dem Wohnmobil Rom und Italien entdecken

Rom – die „Ewige Stadt“ – zieht ganzjährig Besucher aus aller Welt in ihren Bann. Doch wenn Sie dem Trubel der quirligen Hauptstadt für ein paar Tage entfliehen wollen, ist sie dank ihrer zentralen Lage ein perfekter Startpunkt für eine Reise mit dem Wohnmobil durch Italien. Verlassen Sie mit Ihrem Wohnmobil Rom am besten in Richtung Amalfiküste. Auf der Fahrt erwartet Sie „Bella Italia“, wie Sie es lieben oder mit Sicherheit lieben lernen werden.

Reiseziel Rom–hier atmet jedes Gebäude Geschichte

Rom ist immer eine Reise wert. In der quirligen und geschichtsträchtigen Stadt warten Pantheon, der Trevi-Brunnen, die Spanische Treppe, das Kolosseum sowie das Forum Romanum darauf, von Ihnen hautnah erlebt zu werden. Selbstverständlich darf ein Besuch im Vatikan und im Petersdom nicht fehlen. Diese beeindruckende Stadt begeistert aber nicht nur geschichtsinteressierte Urlauber. Unzählige Cafés, Bars und Restaurants laden zum Verweilen ein und bieten puren Lebensgenuss. Sollten Tiramisù, Pasta & Co. als kulinarische Höhepunkte nicht ausreichen, hält die Stadt ein buntes Potpourri an kulturellen Highlights für Sie parat.

Mit dem Wohnmobil von Rom über Neapel zur Amalfiküste

Was gibt es Schöneres, als ein Land im wahrsten Sinne des Wortes zu „erfahren“. Mit Ihrem Camper geht es direkt von Rom aus los. Hier ein Vorschlag:

Stationen Ihrer Rundreise
Rom – Parco Nationale dei Monti Aurunci – Neapel – Amalfi

Fakten zu Ihrer Rundreise

  • Distanz: ca. 354 km

  • Reine Fahrtzeit: ca. 7:20 h

  • Stationen: 3

  • Empfohlene Reisedauer: 7 Tage

Starten Sie von der quirligen Metropole in die wild-romantische Natur

Nachdem Sie Rom am besten über die Landstraße verlassen, führt Sie der Weg zunächst unweit der Mittelmeerküste entlang. Danach verlassen Sie das Meer Richtung Westen zum Parco Naturale dei Monti Aurunci. Nach der oftmals etwas hektischen Großstadt wird Sie das Mittelgebirge in der Region Latium begeistern. Bei einem Ausflug zum Monte Petrella, mit 1.533 Meter über dem Meer der höchste der Aurunci Berge, können Sie klare Luft und eine fast unberührte Natur genießen.

Nachdem Sie zwei Tage am Meer und in den Bergen erleben durften, machen Sie sich auf den Weg in das quicklebendige Neapel. Die berühmt-berüchtigte Stadt bietet Italien pur. Hupende Autos, hektischer Verkehr, kreuzende Vespas und Sie mittendrin. Doch es lockt noch mehr: So können Sie von Ihrem Stellplatz aus den Vesuv besuchen. Der aktive Vulkan ist nur neun Kilometer von Neapel entfernt. Selbstverständlich darf bei einem Tagesausflug auch das antike Pompeji nicht fehlen.

Nach Ihrem Aufenthalt bei Neapel führt Sie die letzte Etappe an die berühmte Amalfiküste. In vielen Filmen gezeigt und Liedern besungen, können Sie diese traumhafte Küste mit Ihrem Wohnmobil nun „live“ erfahren. Es erwarten Sie atemberaubende Ausblicke, romantische Küstendörfer und Orte, an die Sie sich mit Sehnsucht erinnern werden, wenn Sie nach dem Urlaub wieder nach Hause zurückgekehrt sind.

Stell- oder Campingplatzadresse:

  • Camping Gianola: Via delle Vigne 77, 04023 Formia

  • Camping Nord Sud: Via Flacca km 15.700, 04029 Sperlonga

  • Santa Fortunata Campo Gaio: Via Capo 39a/b, 80067 Sorrento

  • Campeggio Internazionale Vulcano Solfatara: Via Solfatara 161, 80072 Pozzuoli

  • Campeggio Beata Solitudo: Piazza G. Avitabile 4, 80051 Agerola

In Rom ein Wohnmobil mieten

Vom Campingbus bis zum klassischen Womo oder Motorhome: Mit dem richtigen Fahrzeugtyp sind Sie für Ihre Wohnmobilreise durch Italien bestens gerüstet.

  • Der Campingbus: Ideal für enge Straßen
    Dieses kleine Wohnmobil bietet bis zu drei Schlafplätze und ähnelt einem Camper mit Alkoven. Die kurzen und wendigen Fahrzeuge sind sehr gut für Fahrten durch die engen Straßen der Stadt geeignet. Sie werden damit auch in Rom einen Parkplatz finden können.

  • Großes Wohnmobil: Unabhängig Reisen mit der ganzen Familie
    Ein großes Wohnmobil bietet Platz für die ganze Familie. Dank eingebauter Küche und kleiner Dusche sind Sie beim Reisen unabhängig von festen Stellplätzen. In diesem Wohnmobiltyp können Sie mit bis zu sechs Personen Ihren Urlaub verbringen.

  • Luxus Wohnmobile: Ihr mobiles und komfortables Zuhause
    Sie wollen auf Ihrer Wohnmobiltour nicht auf gehobenen Komfort verzichten? Dann sind Luxus-Reisemobile bestens für Sie geeignet. Reisen Sie bequem mit ausreichend Platz und profitieren Sie dabei von einer exklusiven Ausstattung, die keine Wünsche offen lässt.

Tipp:
Wenn Sie in Rom Wohnmobil fahren wollen, bedenken Sie, dass der Stadtverkehr mitunter sehr chaotisch werden kann. Aus diesem Grund ist es empfehlenswert, das Wohnmobil in Rom zwar anzumieten, für die Fahrt in die Stadt jedoch die öffentlichen Verkehrsmittel zu verwenden. Sollten Sie dennoch fahren wollen, bietet sich ein kompakter Camper in Rom besonders an.

Wichtige Informationen zu Ihrer Wohnmobilreise ab Rom

Rom ist zwar das ganze Jahr über ein begehrtes Reiseziel, doch erfahrungsgemäß werden in den Sommerferien die meisten Wohnmobile in Rom gebucht. Empfehlenswert ist es deshalb, am besten schon im Januar ein Wohnmobil in Rom zu mieten. So ist die Chance groß, dass Sie die gewünschte Fahrzeugklasse anmieten können. Wer nicht auf die Schulferien angewiesen ist, kann die "Ewige Stadt" am besten im Frühjahr oder Herbst erleben. In diesen Jahreszeiten sind die Temperaturen besonders angenehm und in der Stadt sind weniger Touristen als im Sommer. Allerdings müssen Sie bei Touren ans Meer berücksichtigen, dass die Wassertemperaturen im Herbst oder Frühling nicht mehr oder noch nicht zum Baden ausreichen.

Unterstützung durch Experten

Wenn Sie noch mehr zum Wohnmobil-Mieten in Rom wissen wollen, hilft Ihnen das Team von CamperDays gerne weiter. Hier erhalten Sie auch Unterstützung bei der Suche nach geeigneten Stellplätzen oder Destinationen. Nutzen Sie unsere Kompetenz im Caravaning und rufen Sie uns am besten direkt an. Wir stehen Montag bis Freitag zwischen 9 und 18 Uhr für Ihre Rückfragen zur Verfügung.

Diese Blogbeiträge könnten Sie interessieren