Wohnmobile in Frankreich | Preise vergleichen

Wohnmobil mieten in Frankreich

Wohnmobile Frankreich
Suchformular:Rückgabe an einem anderen Ort?

Wohnmobile Frankreich

Dieses Land im Westen von Europa hat so einiges zu bieten - spektakuläre Landschaften, wunderschöne Städte, viel Kultur und Geschichte und natürlich unvergleichliche Gaumenfreuden. Um all dies in aller Ruhe erleben zu können, lohnt sich eine Rundreise mit dem Wohnmobil in Frankreich. Dies erweist sich dank der guten Auswahl vor Ort als ein Leichtes - vorab können Sie sich mithilfe eines umfassenden Preisvergleichs im Netz über das beste Angebot diesbezüglich informieren.

 

Attraktionen und Sehenswürdigkeiten in Frankreich

Nach dem Wohnmobile mieten Frankreich erkundend, sollten Besucher in jedem Fall die Hauptstadt Paris aufsuchen. Mit dem Louvre, dem größten Museum auf der Welt, dem architektonischen Wunderwerk Eiffelturm, der wunderschönen Kathedrale Notre-Dame und den unzähligen Prachtbauten nicht nur entlang des Champs-Elysées gibt es hier unzählige Highlights zu entdecken. Dank der Wohnmobile in Frankreich lässt sich auch das prachtvolle Schloss Versailles schnell und bequem erreichen, wo sich der Sonnenkönig Ludwig XIV. selbst ein Denkmal setzte. Nicht minder sehenswert ist die kleine Stadt Bayeux: Hier befindet sich ein monumentaler Wandteppich, der die Geschichte von König Wilhelm dem Eroberer auf einzigartige Weise nacherzählt. Ein eindrucksvolles Naturdenkmal stellt der Falaise d'Aval dar. Unzählige Besucher kommen Jahr für Jahr an die Atlantikküste, um diesen bizarr anmutende Kreidefelsen live zu bestaunen. Auch an herrlichen Stränden ist das Land natürlich nicht arm: So lockt die Cote d'Azur mit ihren idyllischen Buchten, gleiches gilt für die Atlantikküste, die ebenfalls Urlauber aus aller Welt anzieht. Sehr beliebt ist beispielsweise die malerische Stadt Deauville, die mit ihrer wunderschönen Promenade schon im 19. Jahrhundert die adligen Urlauber anzog. Nach dem Wohnmobil mieten Frankreich erkundend, lohnt auch ein Halt in der Stadt Marseille, die mit ihrem mediterranen Flair und der wunderhübschen Altstadt besticht. Unweit von heir sind auch die weltweit einzigartigen und schneeweißen Calanques zu finden, eine höchst eindrucksvolle Kalksteinformation, die sich längst zu einem rege frequentierten Wander- und Badeparadies entwickelt hat.

 

Mit dem Wohnmobil Frankreich entdecken

Durch die Wohnmobile Frankreich erfahrend, können Urlauber auch das wunderschöne Avignon schnell erreichen. Diese schmucke Stadt in der Provence kann mit weltbekannten Sehenswürdigkeiten wie der Brücke sowie dem grandiosen Papstpalast aufwarten. In der lebendigen Universitätsstadt Nantes wiederum herrscht rund um die Uhr ein reges Treiben - die Kneipen- und Barszene vor Ort ist nicht nur für Nachtschwärmer ein besonderes Erlebnis. Straßburg, Chartres und Rheims wiederum bestechen mit ihren eindrucksvollen Sakralbauten, die längst auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes zu finden sind. Mit dem Wagen aus einer Wohnmobilvermietung Frankreich erkundend, lässt sich auch die Stadt Nancy gut erreichen, die unter anderem mit dem wunderschönen Place Stanislas aufwarten kann - dieser zählt anerkanntermaßen zu den schönsten Plätzen weltweit. Mit dem Wohnmobil Frankreich erfahrend, lohnt auch ein Halt in Villandry. In den ""Französischen Gärten"" kann der Besucher Gartenkunst auf höchstem Niveau bestaunen.

Mit dem Wohnwagen nach Frankreich?

Statt einem Wohnmobil könnten Sie auch einen Wohnwagen mieten. In Frankreich setzen viele Camper auf einen Caravan. Die Entscheidung für Wohnwagen oder Wohnmobil hat allerdings weitreichende Folgen. Daher sollten Sie vorab die Vor- und Nachteile bedenken.

Ein Wohnwagen wird mittels Anhängerkupplung an einen PKW gehängt. Sie benötigen demnach ein eigenes Fahrzeug, das über die passende Vorrichtung verfügt und die Maximallast ziehen darf. Besitzen Sie kein solches Fahrzeug, müssen Sie es zusätzlich zum Mietwohnwagen leihen. Ein Vorteil der Wohnwagen: Sie sind wartungsarm, da sie keinen eigenen Antrieb besitzen und bieten ein Plus an Platz.

Dem gegenüber steht allerdings ein größerer Nachteil: Sie benötigen Fahrpraxis, um einen Wohnwagen sicher durch die Straßen zu lenken. Für eine Reise nach Frankreich wird die Fahrt zwischen den Städten mit einem Wohnwagen noch recht einfach, doch innerhalb von Ortschaften sollten Sie gute Erfahrungswerte im Umgang damit besitzen.
Planen Sie also vor allem Aufenthalte in den Großstädten, sind Sie mit einem Wohnmobil wendiger. Das vollwertige Fahrzeug lässt sich auch mit normaler PKW-Fahrerfahrung leicht führen. Wählen Sie größere Modelle, beispielsweise samt Alkoven-Betten, Küchenzeile und WC/Dusche, steht ein Motorhome dem Wohnwagen in Sachen Ausstattung in nichts nach.

Sie haben Fragen rund ums Wohnmobil oder wollen ein Wohnmobil buchen?

Kostenfreie Beratung0221 - 167 90 120

Raphael Meese
Ihr Reiseberater

CamperDays vergleicht für Sie

Mietwagen Frankreich

4 Tage Mietdauer ab 19.12.2018, Mini-Klasse,Beispiel gestern gefunden.

Sie werden zu unserem Partner CamperDays weitergeleitet.

    zurück zur Länderauswahl