Ihr Reise-Experte: Raphael Meese
Ihr Reise-Experte
Raphael Meese

Jetzt erreichbar unter

+49-221-16790-120
Öffnungszeiten

Bundesweite Feiertage und Feiertage in Nordrhein-Westfalen sind hiervon ausgenommen.

Neuseelands Süden: Im Campervan Nelson und Umgebung bereisen

Rund um die neuseeländische Stadt Nelson begegnen sich Regenwald und idyllische Küste, lebhafte Stadt und unberührte Natur. Besonders bei Urlaubern mit Camper ist Nelson ein beliebtes Reiseziel — so kann die gesamte Vielfalt der Region komfortabel erkundet werden. Auch bieten sich Touren sowohl über die Süd- als auch über die Nordinsel an. Nelson liegt nur etwa 100 Kilometer von der Fähre in Picton entfernt, welche Sie zur nördlichen Hälfte des Landes befördert.

Diese Attraktionen hält die Nelson-Tasman-Region für Sie bereit

Ein lebendig-fröhlicher Charme umgibt die Hafenstadt mit ihren knapp 50.000 Einwohnern. Nur wenige hundert Meter von der Küste entfernt befindet sich das Stadtzentrum, zu dessen Sehenswürdigkeiten unter anderem die Kathedrale Christ Church im Art-Déco-Stil und die ausgefallene Modegalerie World of Wearable Art zählen.

Auch zahlreiche Highlights der Region lassen sich ausgehend von Nelson im Wohnmobil schnell erreichen. Unter keinen Umständen sollten Sie sich den Abel Tasman Nationalpark entgehen lassen — hier erwarten Sie weiße Sandstrände und ein unvergleichlich türkisfarbenes Wasser. Im Kayak können Sie zu den grün bewachsenen Inseln paddeln und die herumtollenden Seerobben beobachten. Auch der Kahurangi Nationalpark und die Moutere Hills begeistern ihre Besucher mit idyllischer Natur.

Gletscher, Seen und Berge — im Camper von Nelson aus gen Süden

Wir präsentieren Ihnen im Folgenden eine Campertour, die Sie zu den vielseitigen Highlights der Südinsel führt. Nehmen Sie in Nelson Ihren Campervan entgegen und beginnen Sie das Abenteuer!

Stationen Ihrer Rundreise

Nelson — Franz Joseph und Fox Glacier — Queenstown — Fiordland Nationalpark —Christchurch — Nelson

Fakten zu Ihrer Rundreise
Distanz2.166 km
Reine Fahrtzeit29:00 h
Stationen5
Empfohlene Reisedauer10-14 Tage

Auf dieser Route zeigt sich Neuseeland von seiner besten Seite

Startpunkt Ihrer Neuseelandreise im Camper ist Nelson. Folgen Sie dem State Highway 6 die Westküste hinunter in Richtung Süden. Im Gletschergebiet des Westland Tai Poutini Nationalparks können Sie die beeindruckenden Fox-Glacier und Franz-Josef-Glacier bestaunen.

Idyllisches Städtchen zwischen Bergen und See — Queenstown ist definitiv ein Must-See der neuseeländischen Südinsel. Der Geburtsort des Bungee-Jumpings gilt als Fun-Sport-Paradies! Auch Abstecher nach Wanaka oder Milford Sound sind im Campervan von hier aus komfortabel möglich.

Weiter gen Süden erstreckt sich der weitläufige Fiordland Nationalpark. Der Kontrast zwischen den hohen Bergen und zahlreichen tiefblauen Seen sowie Fjorden bestimmt hier das Bild. Auf etlichen Wanderungen und Spaziergängen können Sie die atemberaubende Landschaft durchqueren.

Über Tekapo gelangen Sie mit Ihrem Camper nach Christchurch im Nordosten der Insel. Wegen ihrer markanten Architektur gilt die Stadt als „englischste Stadt Neuseelands“.

Stell- oder CampingplatzAdresse
Otto/McDonalds Camping AreaWestland Tai Poutini National Park, LAT: -43.29861941, LON: 170.22522927
Twelve Mile Delta Campsite (DOC)Glenorchy Road, 12 km westlich von Queenstown, LAT: -45.06744151, LON: 168.54651706
Mackay Creek Campsite (DOC)Milford Road, 51 km nördlich von Te Anau, LAT: -45.06547654, LON: 167.99080986
Woodend Beach Holiday Park14 Woodend Beach Road, Woodend Beach 7691
Tipp:

Auf dem Rückweg mit dem Campervan nach Nelson bietet sich ein Stopp im Nelson Lakes Nationalpark an!

Campervan-Hire in Nelson: Die Wahl des passenden Motorhomes

Kompakt, komfortabel oder geräumig — hier erfahren Sie, welcher Camper für Nelson-Urlauber besonders gut geeignet ist.

  • Der Campingbus: Flexibel durch Stadt und Land
    Viele Reisende entscheiden sich beim Campervan-Hire in Nelson für einen kompakten Campingbus. Wer in einer kleinen Gruppe unterwegs ist, kann so optimal das facettenreiche Land kennenlernen.
  • Großes Wohnmobil: Urlaub mit der ganzen Familie
    Auch große Personengruppen können Nelson im Campervan entdecken. In großen Reisemobilen lässt es sich mit bis zu sechs Mitfahrern gemütlich reisen.
  • Luxus Wohnmobile: Stauraum und Komfort
    Sie möchten sich im Urlaub einen gewissen Luxus gönnen? In diesem Campingmobil ist das möglich: Genießen Sie jede Menge Platz und eine gehobene Ausstattung in dieser Fahrzeugkategorie.

Camper mieten: Niederlassungen unserer Partner nahe Nelson

An folgenden Stationen können Sie Ihr Wohnmobil abholen und Ihre Reise starten:

WohnmobilstationAdresse
Hippie Camper, Cheapa Campa, Apollo und Star RV – Christchurch Branch24 Logistics Drive, Harewood, 8051 Christchurch (Canterbury)
Mighty, Britz und Maui – Christchurch Branch159 Orchard Road, 8053 Christchurch

Nützliche Hinweise zum Campervan-Hire in Nelson

Neuseeland wird von Wohnmobilreisenden sehr für seine Free-Camping-Regelungen geschätzt. So ist das Übernachten auf öffentlichem Boden überall dort erlaubt, wo kein Verbotsschild zu finden ist. Dies gilt für sogenannte Self-Contained-Vehicles, zu welchen Ihr Campervan aus Nelson zählt. In geschützten Gebieten wie Nationalparks ist Camping auf den vom Department of Conversation eingerichteten Stellplätzen möglich.

Professionelle Beratung durch die CamperDays-Experten

Sollten Sie Fragen haben, oder Unterstützung bei Ihrer Buchung wünschen, kontaktieren Sie gern unser erfahrenes CamperDays-Team! Die Hotline ist für Sie kostenlos sowie unverbindlich – Sie erreichen unsere Experten werktags von 9 bis 18 Uhr.