Camper mieten Namibia - Online-Preisvergleich

Camper mieten Namibia

Wohnmobile Namibia
Suchformular:Rückgabe an einem anderen Ort?

Wohnmobile Namibia

Namibia liegt im südlichen Afrika und ist ein Land, das geprägt von Gegensätzen ist: Mit der Wüste Namib im Rücken erstreckt sich vor Ihnen ein atemberaubender Blick auf die Atlantikküste, während sich nur unweit wilde Tiere an den Wasserstellen zusammenfinden. Kein Wunder, dass sich Namibia zu einem immer beliebter werdenden Reiseziel entwickelt, in dem Sie dennoch ein unvergleichliches Gefühl der Ruhe und Abgeschiedenheit erleben können.

Erkunden Sie abgelegene Orte auf unbefestigten Pfaden, die noch nicht vollständig von Touristen ausgetreten worden sind, und stürzen Sie sich in ein unvergessliches Abenteuer. Entdecken Sie das Land auf eigene Faust, indem Sie einen Camper mieten: Namibia wird Sie mit zahlreichen Reisemöglichkeiten verzaubern!

Erholung und Abgeschiedenheit zwischen Küsten und Wüste

Namibia ist flächenmäßig rund doppelt so groß wie Deutschland – allerdings leben hier nur etwa 2,2 Millionen Einwohner. So kann es schon einmal vorkommen, dass Sie bei einer Rundreise auf kilometerlangen Straßen keinen einzigen Menschen treffen. Neben den prägenden Kontrasten zwischen Küsten- und Wüstenlandschaft sind es vor allem die traditionsreichen Kolonialstädte, die das besondere Flair des Landes ausmachen. Noch immer wird hier deutsche Tradition und Kultur gelebt – so ist Deutsch auch eine der Nationalsprachen des Landes.

In der Mitte des Landes, im Windhoeker Becken, befindet sich mit Windhoek die Hauptstadt des Landes. Sie ist umgeben von Bergen und zeigt deutlich die Mischung aus afrikanischen und europäischen Einflüssen. Die eher beschauliche Stadt bietet mit ihren Museen Einblick in die Geschichte des Landes und hält zudem mit der Bushman-Art-Gallery eine der größten Sammlungen afrikanischer Kunst bereit.

Wenn Sie ein Wohnmobil mieten, um Namibia zu erkunden, sollten Sie auf keinen Fall den Etosha-Nationalpark auslassen. Das größte Naturschutzgebiet des Landes wartet mit einer atemberaubenden Tier- und Pflanzenwelt auf. Es gibt mehrere Routen quer durch das Gebiet, sodass Sie in Namibia einen Camper mieten und den Nationalpark auf eigene Faust befahren können.

  • Tipp: Tour durch die Kalahari

    Neben der Namib-Wüste wartet mit der Kalahari-Wüste die größte Sandwüste der Welt darauf, erkundet zu werden. Wenn Sie in Namibia einen Camper mieten, können Sie die Wüste auf dem Trans Kalahari Highway durchqueren. Zudem können Sie mehrere Nächte im Kgalagadi Transfrontier National Park verbringen, um wilde Tiere aus nächster Nähe zu erleben – Einzäunungen gibt es hier nämlich nicht!

 

Camper mieten und Namibia auf den schönsten Routen erkunden

Freiheit und ungezwungenes Reisen können Sie erleben, wenn Sie ein Wohnmobil mieten und Namibia beispielsweise auf diesen Routen erkunden:

Vom Etosha Nationalpark nach Windhoek

  • Route von Etosha National Park nach Windhoek (414 km)

    Etosha National Park – Outjo – Otjiwarongo – Okahandja – Windhoek

 

Zunächst führt Sie die Route nach Outjo, wo Sie die berühmten Namibia Gemstones als Andenken an Ihre Reise kaufen können. Otjiwarongo weiß mit dem traumhaften Waterberg Nationalpark zu überzeugen. Hier können Sie herrlich wandern und seltene Tierarten entdecken. Tierisch geht es auch auf der Crocodile Ranch zu, wo Sie mehr über die faszinierenden Panzerechsen erfahren können.

Von der Okapuka Ranch in Okahandja lassen sich zahlreiche Aktivitäten starten, so beispielsweise eine Löwenfütterung. Schließlich erwartet Sie die Hauptstadt Windhoek mit zahlreichen Museen und Möglichkeiten zu Safari-Touren.

Route von Lüderitz nach Keetmanshoop

  • Route von Lüderitz nach Keetmanshoop (341 km)

    Kolmanskop – Garub – Seeheim - Keetmanshoop

 

Ein Highlight dieser Route erwartet Sie gleich zu Beginn mit dem Kolmanskop: Die verlassene Siedlung ist eine Geisterstadt mit zerfallenen Häusern und Ruinen, von denen inzwischen einige Gebäude für den Museumsbetrieb restauriert wurden. Die letzten Wildpferde Afrikas können in Garub bewundert werden, wo sich eine Tränke für die Tiere befindet.

Weiter geht es nach Seeheim: Hierbei handelt es sich um eine kleine Ansiedlung am Fischfluss, von der Sie den Berg Schlangkopf erreichen. Letzter Halt der Route ist schließlich Keetmanshoop, wo Sie einzigartige Steinformationen im Quivertree Forest and Giant´s Playground bewundern können.

Wohnmobil mieten: Namibia mit dem optimalen Gefährt bereisen

Möchten Sie in Namibia einen Camper mieten, bieten sich je nach Bedürfnis verschiedene Fahrzeuge an. In der Regel handelt es sich dabei um ein Fahrzeug, das ähnlich aufgebaut ist wie ein Pick-Up-Wohnmobil. Mieten Namibia-Urlauber eines dieser Fahrzeuge, sind sie in den Nationalparks und abseits der Touristenpfade sicher unterwegs. Denn diese Modelle verfügen über einen Allradantrieb, der dafür sorgt, dass Sie auch in unwegsamem Gelände ohne Probleme vorankommen.

Generell sind fast alle Fahrzeuge, die Sie in Namibia mieten können, mit einem Allrad-Antrieb ausgestattet – dies macht auch durchaus Sinn, da viele Straßen und Wege in dem Land nicht befestigt sind. Viele Sehenswürdigkeiten, beispielsweise zahlreiche Nationalparks, befinden sich in abgelegenen Regionen und lassen sich nur mit einem Geländefahrzeug erreichen.

In der Regel sind die stark motorisierten Fahrzeuge auf zwei Personen ausgelegt. Der KEA 4WD DCE bietet durch eine Dachzelt-Vorrichtung jedoch bis zu vier Reisenden Platz. Wenn Sie diesen Camper mieten, kann Namibia mit der ganzen Familie bereist werden.

Mietstationen in Namibia

Haben Sie sich dazu entschieden, einen Camper zu mieten, um Namibia auf eigene Faust zu erkunden, können Sie folgende Mietstation in Windhoek nutzen, um Ihr Wunschfahrzeug abzuholen:

Motorhome Rental in Namibia Adresse Öffnungszeiten
KEA Hosea Kutako International Airport
Windhoek
Abholzeiten
  • Montag – Freitag: 8 – 16.30 Uhr
  • Samstag: 8 – 13 Uhr
  • Sonntag: 8 – 16 Uhr
Rückgabezeiten
  • Montag – Freitag: 8 – 16.30 Uhr
  • Samstag: 8 – 13 Uhr
  • Sonntag: 8 – 16 Uhr
 

Reisetipps für den perfekten Wohnmobil-Urlaub in Namibia

Wenn Sie einen Camper mieten, um Namibia zu bereisen, sollten Sie beachten, dass das Land auf der Südhalbkugel liegt. Dadurch verhalten sich die Jahreszeiten umgekehrt: Die eher feuchten Sommermonate liegen zwischen November und März, von Mai bis September herrscht dagegen trockener Winter. Zwar unterscheiden sich die Temperaturen zwischen den Jahreszeiten nicht stark, doch kann es in den Sommermonaten über 35 °C heiß werden. Am besten eignen sich daher die Monate Mai bis September für eine Reise. Zu dieser Zeit regnet es kaum und die Temperaturen sind angenehm.

Offizielle Währung ist der Namibische Dollar, doch auch der Südafrikanische Rand wird akzeptiert. Mit der Kreditkarte zu zahlen ist in der Regel problemlos möglich. Da aber Benzin bar bezahlt wird, sollten Sie in jedem Fall eine ausreichende Summe abheben. Insbesondere, wenn Sie in Namibia einen Camper mieten, sollte dies bedacht werden.

Mit unseren Reise-Experten zum perfekten Abenteuer-Urlaub

Ein solches Abenteuer will gründlich geplant werden – das ist nicht immer ganz einfach. Doch Sie sind nicht allein, denn wir helfen Ihnen gerne weiter. Unsere Reise-Experten von billiger-mietwagen.de können auf einen langjährigen Erfahrungsschatz in der Online-Reisebranche zurückgreifen, um Ihren Erlebnisurlaub perfekt zu machen. Gerne beraten wir Sie kostenlos und unverbindlich – bei Fragen rund um Ihre Buchung zögern Sie also nicht, uns zu kontaktieren! Sie erreichen uns unter der Rufnummer 0800 – 334 334 344.

Mit unserem Portal Camperdays bieten wir Ihnen zudem einen umfassenden Preisvergleich der renommiertesten Wohnmobilvermieter weltweit an. Dabei stellen wir die wichtigsten Mietkriterien übersichtlich und transparent gegenüber. Anders als bei vielen anderen Preisvergleichen brauchen Sie bei uns keine versteckten Kosten zu fürchten – auf diese Weise finden Sie schnell, bequem und sicher das für Sie beste Angebot für Ihre Reise. Wir wünschen Ihnen viel Spaß!

Sie haben Fragen rund ums Wohnmobil oder wollen ein Wohnmobil buchen?

Kostenfreie Beratung0221 - 167 90 120

Raphael Meese
Ihr Reiseberater

CamperDays vergleicht für Sie

Mietwagen Namibia

15 Tage Mietdauer ab 03.05.2019, Economy,Beispiel gestern gefunden.

Sie werden zu unserem Partner CamperDays weitergeleitet.

    zurück zur Länderauswahl