Ihr Reise-Experte: Raphael Meese
+49-221-56797-706
  • 09:00 - 18:00 Uhr (Montag - Freitag)
Öffnungszeiten

Bundesweite Feiertage und Feiertage in Nordrhein-Westfalen sind hiervon ausgenommen.

CamperDays

Wohnmobil mieten Christchurch

An der Ostküste der Südinsel Neuseelands befindet sich Christchurch – eine Stadt, die stark von der britischen Kolonialzeit beeinflusst wurde. In den vergangenen Jahren war die Stadt von einigen Erdbeben betroffen, die einen Großteil der Sehenswürdigkeiten im Stadtzentrum zerstörten. Mit viel Eifer versuchen die Einwohner, den Stadtkern in seinen ursprünglichen Zustand zurückzuversetzen. Immer noch ist Christchurch eine wunderschöne Stadt, die vor allem mit einem umfangreichen Freizeitangebot lockt. Möchten Sie ein Wohnmobil mieten und Christchurch als Start für eine Reise über die Südinsel nutzen, haben Sie zahlreiche Möglichkeiten!

Die lebendige Seele der „Garden City“

Auch wenn einige Gebäude der Stadt beschädigt sind und sich das Zentrum im Wiederaufbau befindet, weiß Christchurch mit einem lebendigen Flair zu begeistern. Die Stadt erholt sich und einige der Sehenswürdigkeiten können besichtigt werden. Möchten Sie mehr über die Geschichte von Christchurch erfahren, lohnt sich ein Besuch des Canterbury Museums. Auch das Arts Centre wurde neu errichtet und kann besucht werden. Entspannung bietet ein Spaziergang im Botanischen Garten, dem Christchurch den Beinamen „Garden City“ verdankt.

Nur wenige Kilometer entfernt liegen die Neuseeländischen Alpen, die zahlreiche Outdoor-Begeisterte genauso anziehen wie die Surfstrände und Mountainbike-Trails in Stadtnähe.

Tipp: Bootsfahrt auf dem Avon River
Durch das Zentrum der Stadt fließt der Avon River. Bei einer Gondelfahrt über den Fluss können Sie herrlich entspannen und die Stadt vom Wasser aus besichtigen.

Camper mieten in Christchurch: Neuseelands Südinsel auf vier Rädern erleben

Sie möchten ein Wohnmobil mieten, um die Südinsel zu bereisen? In Christchurch ein RV Rental aufzusuchen, ist eine gute Entscheidung. Von hier lassen sich spannende Trips in das Umland starten. Unternehmen Sie zum Beispiel eine Reise entlang der Ostküste nach Invercargill:

  • Route nach Invercargill (566 km)

    Christchurch – Ashburton – Timaru – Oamaru – Dunedin – Balclutha – Invercargill

Hoch in die Luft geht es beim ersten Halt in Ashburton: Hier können Sie beim Skydiving die Küstenlandschaft von oben bewundern oder das Aviation Museum besuchen, um Einblick in die Geschichte der Luftfahrt zu erhalten. Wandeln Sie anschließend in Timaru auf den Spuren der Maori, wenn Sie die Te Ana Maori Rock Art (Felsmalerei) der neuseeländischen Ureinwohner betrachten.

Ein Highlight sind die ungewöhnlichen runden Felsen am Strand von Oamaru, die Moeraki Boulders, die insbesondere bei Sonnenaufgang eine magische Atmosphäre verbreiten. In Dunedin steht schließlich Kultur auf dem Programm: Im Toitu Otago Settlers Museum erfahren Sie alles über die Siedlungsgeschichte der Region. Über Balclutha mit seinen Aussichtspunkt Nugget Point geht es schließlich nach Invercargill. Ein malerischer Leuchtturm, das Waipapa Point Lighthouse, wartet hier auf Sie.

Stellplätze in und um Christchurch

Möchten Sie ein Wohnmobil mieten, aber Christchurch für mehrere Tage besuchen, sollten Sie Ihr Reisemobil an entsprechenden Stellplätzen parken:

Amber Kiwi Holiday Park (Tel.: +64 800 348 308)

  • Entfernung zur Innenstadt: 6,5 km

  • Kosten pro Nacht: $44

  • Besonderes: Maximal 8 Personen pro Stellplatz

  • Adresse: 308 Blenheim Road, Upper Riccarton Christchurch 8041

North South Holiday Park (Tel.: +64 3 359 5993)

  • Entfernung zur Innenstadt: 11,5 km

  • Kosten pro Nacht: $40 für 2 Personen, 0 pro Kind

  • Besonderes: Swimming Pool, Spielplatz

  • Adresse: 530 Sawyers Arms Rd, Christchurch 8051

Alpine View Holiday Park (Tel.: +64 3-349 7666)

  • Anzahl der Plätze: 85

  • Entfernung zur Innenstadt: 14,2 km

  • Kosten pro Nacht: $35

  • Besonderes: Bushaltestelle direkt am Platz

  • Adresse: 650 Main South Rd, Islington, Christchurch 8042

Wohnmobil mieten in Christchurch: Das passende Reisemobil finden

Beginnen Sie Ihre Rundreise über die Südinsel in Christchurch? Ein RV Rental vor Ort hält dafür die passenden Camper-Typen bereit.

Sind Sie mit Ihrem Partner unterwegs, ist ein Campingbus meist ausreichend. Diese Fahrzeuge zeichnen sich durch ihre kompakte Größe und Wendigkeit aus. Dank Doppelbett und Kochstelle muss auf keine Annehmlichkeit verzichtet werden.

Familien oder Gruppen sollten einen großen Camper mieten. Christchurch kann so auf entspannte Weise erkundet werden, da für jeden Reisenden ausreichend Platz zur Verfügung steht. Optimale Raumnutzung bieten Modelle mit Alkoven-Bett.

Komfort auf höchstem Niveau liefert Ihnen ein Luxus-Wohnmobil. Eine exklusive Ausstattung sorgt dafür, dass Sie sich in Ihrem Urlaub rundum wohlfühlen.

Treibstoff und Lebensmittel: Nützliche Adressen vor Ort

Möchten Sie einen Camper mieten, um Christchurch für eine Reise über die Südinsel zu verlassen, sollten Sie sich vor der Abfahrt ausreichend mit Lebensmitteln versorgen. Zwei Möglichkeiten sind:

  • New World: 41 Bishopdale Court, Christchurch 8053

  • PAK'n SAVE: 297 Moorhouse Ave, Sydenham, Christchurch 8011

Bevor Sie Ihr Reisemobil bei Ihrem Motorhome Hire in Christchurch zurückgeben, müssen Sie es in der Regel volltanken:

  • Z: 449 Wairakei Rd, Burnside, Christchurch 8053

  • Caltex: 2 Russley Rd, Russley, Christchurch 8042

In Christchurch befindet sich der zweitgrößte Flughafen Neuseelands, sodass eine Anreise problemlos möglich ist. Da sich die örtlichen Mietstationen direkt am Flughafen befinden, können Sie Ihr Reisemobil sofort nach der Ankunft abholen.

Die beste Reisezeit für Ihren Urlaub in Neuseeland

Wasserfreunde sollten Ihre Reise nach Christchurch am besten auf die neuseeländischen Sommermonate legen. Diese liegen, umgekehrt zum europäischen Sommer, zwischen Dezember und Februar. Wer also dem kalten Winter in Deutschland entfliehen will, kann sich in Neuseeland über warme Temperaturen und wenig Niederschlag freuen. Im neuseeländischen Winter kommen dagegen Wintersportler voll auf ihre Kosten, da in den Südalpen zahlreiche Skipisten locken.

Tipp: Visum rechtzeitig beantragen!
Neuseeland hat ein Visumabkommen mit Deutschland, sodass Sie lediglich eine elektronisch abgespeicherte Aufenthaltsgenehmigung benötigen. Diese können Sie problemlos online beantragen, allerdings sollte eine Bearbeitungszeit von bis zu zehn Tagen eingeplant werden. Mindestens zwei Wochen vor Abreise sollte das elektronische Visum beantragt werden.