Startseite Thailand Online-ReiseführerBeliebte Ausflüge in Thailand Ko Lanta: Tipps für die thailändische Schönheit

Ko Lanta: Tipps für die thailändische Schönheit

von billiger-mietwagen.de-Redaktion
Blick auf die thailändische Insel Ko Lanta

Stellen Sie sich das Paradies als endlosen Traumstrand mit Dauersonnenschein vor – und dazu noch freundliche Menschen, jeden Tag ein perfektes Erlebnis und keine Geldsorgen. Klingt das nicht traumhaft? Und wir haben es gefunden: Die wunderbare thailändische Insel Ko Lanta scheint einem Strandbilderbuch entsprungen und bietet das süße Leben zum kleinen Preis, ohne Touristenschwärme und Hektik. Da müssen Sie hin? Wir zeigen Ihnen wie und verraten Ihnen die besten Tipps, wie Sie Ihren Traumurlaub auf Ko Lanta voll auskosten.

Ko Lanta: Tipps für die thailändische Schönheit
1. Ankommen im Paradies
2. Easy Strand-Hopping auf Ko Lanta
3. Ab ins Meer
4. Highlights auf Ko Lanta

1. Ankommen im Paradies

Ko Lanta gehört zu den sogenannten Krabi Islands, also zu den Inseln, die zur Provinz Krabi im Südwesten Thailands gehören – und die übrigens auch nur von dort erreicht werden. Die Anreise ist aber gar nicht so kompliziert: Fliegen Sie am besten nach Bangkok und von dort weiter nach Krabi. Von dort aus nehmen Sie die Fähre und sind nach zwei Stunden Überfahrt über die Andamanensee schon im Paradies Ko Lanta angekommen. Genauer in der Inselhauptstadt Saladan im Norden.

Hier teilt sich Ko Lanta in den nördlichen, kaum besiedelten Teil Ko Lanta Noi und den touristisch gut erschlossenen Süden Ko Lanta Yai mit seinen Traumstränden. Dieser wunderschöne Inselteil ist 27 Kilometer lang und 15 Kilometer breit, alle Strände reihen sich auf der Westseite aneinander. Von Saladan aus können Sie sich also ganz einfach auf die Suche nach Ihrem persönlichen Paradiesstrand machen, die Hotels und Resorts sind von der Hauptstraße aus auch gut ausgeschildert.

📌 Lesetipp → Die beste Reisezeit für Thailand

Die Traumstrände auf Ko Lanta© nikoendres – stock.adobe.com

Die meisten Unterkünfte sind in bezaubernde kleine Strandbungalows aufgeteilt. Hier sind Sie ganz für sich und genießen das süße Strandleben sogar noch im Schlaf. Wir empfehlen Ihnen den drei Kilometer langen Long Beach (Phra Ae Beach). Hier finden Sie herrlich romantische Bungalow-Anlagen, und er wird malerisch von Pinien und Kokospalmen gesäumt. Ein Traum, den Sie besonders im Lanta Castaway Resort voll auskosten können. Die beste Reisezeit ist von Dezember bis April mit circa 33 Grad und stetigem Sonnenschein.



Booking.com

Symbol Parken Anfahrt & Parken
In Krabi angekommen, nehmen Sie mit Ihrem Mietwagen den Highway 4 und dann die Landstraße 4204 (insgesamt 20 Kilometer). An deren Ende kommt der erste Autofährenpier, hier biegen Sie rechts ab zur Fähre nach Ko Lanta Yai. In Saladan folgen Sie einfach der Hauptstraße 4245 in Richtung Süden bis Long Beach. Die Resorts verfügen über Parkplätze.

Atemberaubende Strände auf Ko Lanta© Alexander Ozerov – stock.adobe.com

Symbol Tipp Tipp
Auf Ko Lanta gibt es praktisch nur die Hauptstraße 4245 und kleine Abzweigungen, die alle gut befahrbar sind. Die bekannten Ziele sind gut ausgeschildert, Parkplätze gibt es auf der verkehrsarmen Insel überall. Eine sehr gute Übersichtskarte aller Strände und Highlights finden Sie hier.

2. Easy Strand-Hopping auf Ko Lanta

Die Bilderbuchstrände von Ko Lanta sind einfach fantastisch. Da sie fast alle eng beieinander liegen, können Sie ganz einfach vom einen zum anderen hin und her genießen. Hier kommen unsere besten Strandtipps für Sie: Familien mit Kleinkindern finden am Klong Dao Beach ideale Verhältnisse, denn das Wasser ist sehr flach und ruhig. Bei Ebbe ist der Strand besonders breit, hier wird gerne Volleyball oder Fußball gespielt. Südlich davon schließt der Long Beach an, mit tieferem Wasser, einer belebten Promenade und zahlreichen Restaurants und Bars in der Nähe.

Ruhiger ist der 1 km lange Klong Nin Beach. In der Nähe gibt es viele günstige Restaurants und auch Supermärkte. Der Klong Khong Beach ist besonders feinsandig und gleicht dem Long Beach, allerdings ohne die Einkaufsmöglichkeiten.

Wenn Sie wirkliche Ruhe und Privatheit suchen, sind Sie am Kantiang Beach genau richtig. Er ist von den Bergen des Nationalparks von Ko Lanta umgeben – ein vorgelagertes Korallenriff lädt zum Schnorcheln ein. Den Klong Yark Beach erreichen Sie nur zu Fuß, dementsprechend einsam ist es hier in der Regel.

📌 Lesetipp → Die schönsten Strände in Thailand

Korallenriff vor Ko Lanta© V Devolder – stock.adobe.com

Symbol Restaurant Restaurant-Tipp
Direkt am Strand können Sie fast überall wirklich günstig frischen Fisch und Seafood essen, besonders lecker ist es im Restaurant Papillon.

3. Ab ins Meer um Ko Lanta

Das glasklare Meer vor und um Ko Lanta lädt nicht nur zum Baden ein. Sie können auch die Wasserwelt auf faszinierenden Touren erkunden! Zum Beispiel auf einem gemütlichen Ausflug mit einem Longtail Boat: Erfahrene Kapitäne bringen Sie zum Beispiel auf die kleinen, fast unbewohnten Schwesterinseln Ko Nui, Ko Por, Ko Bubu und Ko Kum, wo Sie sich wie ein glücklicher Robinson Crusoe fühlen können. Oder Sie lassen sich auf Fischfang-Tour mitnehmen und machen Jagd auf Red Snapper, Barrakuda und Co.

Wenn Sie lieber selbst am Ruder oder Paddel sitzen, empfehlen wir Ihnen eine der tollen Kayak-Tagestouren. Ein sensationelles Ziel ist die Emerald Cave auf Ko Mook: Erst geht es 80 m tief in die Emerald Höhle – um dann mitten drin an einer smaragdgrünen Lagune anzukommen. Das Höhlendach ist hier offen, von oben scheint also Sonne auf das Wasser und bricht sich in schillernden Farben. Hier zu baden ist ein wirklich einmaliges Paradies-Erlebnis.

Die Emerald Cave auf Ko Mook

Ein sensationalles Ausflugsziel ist die Emerald Cave auf Ko Mook

© warut – stock.adobe.com

Eine der schönsten Wasser-Ausflugstouren führt zudem zur Insel Ko Rok, mit dem Boot eine Stunde von Ko Lanta entfernt. Erstaunliche Korallenriffe und die buntesten Fische machen Sie zum perfekten Schnorchel-Spot, eine Speedboot-Tour auf das schöne Eiland sollten Sie also nicht verpassen.

Symbol Tipp Tipp
Noch ist Ko Lanta ein Geheimtipp für Taucher, dabei lohnen sich Unterwasser-Ausflüge hier wirklich – auch für Anfänger. Eine geführte Tauchtour zu den besten Spots können wir Ihnen nur empfehlen.

4. Highlights auf Ko Lanta

Das Landesinnere von Ko Lanta ist mit ursprünglichem Dschungel bewachsen, in dem einige Höhlen liegen. Garantiert eine Besichtigung wert ist die Diamentenhöhle Mai Kaeo, eine Tropfsteinhöhle, in der Sie imposante Stalaktiten und Stalagmiten bestaunen können. Sie bleiben lieber über der Erde? Dann sind Sie bei dem sagenhaften Naturschauspiel des Klong Yark Wasserfalls im Nationalpark von Ko Lanta richtig. Zu diesem besonderen Erlebnis können Sie sogar auf einem Elefanten reiten, ein kleiner Elefantenpark ist ganz in der Nähe am Südzipfel von Ko Lanta.

Noch tierischer wird es im uralten Mangrovenwald in der Mitte der Insel, den Sie am besten mit dem Kayak durchqueren: Hier können Sie wilde, aber zahme Affen füttern. Touren werden vor Ort angeboten, Sie können aber auch Paddelboote mieten und das Gelände auf eigene Faust erkunden. Wenn Sie danach noch mehr Lust auf die Flora und Fauna von Ko Lanta haben, empfehlen wir Ihnen einen Besuch im bezaubernden Orchideen- und Schmetterlingspark ganz in der Nähe des Klong Nin Beachs.

Mangroven auf Ko Lanta© morgem – stock.adobe.com

Wenn Sie nach einem erlebnisreichen Tag in Laune sind, diesen zu feiern, werden Sie in der authentischen Beach Bar Why Not am Ba Kan Tiang Beach mit Live-Musik und guten Cocktails empfangen. Am nächsten Tag schauen Sie sich dann das kleine, charmante Städtchen Old Town an, schlendern durch die Gassen und genießen das Treiben rund um den schier unendlich langen Pier.

Möchten Sie richtig shoppen, sind Sie aber auf den exotischen Märkten von Saladan besser aufgehoben. Um von dort aus einmal das ganz originale Inselleben von Ko Lanta völlig ohne Tourismus zu entdecken, fahren Sie einfach in Saladan über die Brücke nach Ko Lanta Noi, wo das Leben sehr viel ursprünglicher zugeht. Sie werden sehen: Ganz egal auf welcher Inselseite – Ko Lanta bietet rund herum paradiesische Erlebnisse!

Old Town auf Ko Lanta

Das charmante Städtchen Old Town auf Ko Lanta

© Kokhanchikov – stock.adobe.com

Symbol Tipp Tipp
Noch ein ganz besonderer Tipp: Lernen Sie die Thaiküche auf Ko Lanta unterhaltsam und lehrreich bei einem Kochkurs genauer kennen. Das macht die Urlaubsrückschau am heimischen Küchentisch dann richtig genussvoll.

Titelbildquelle: #135526459 | Urheber: © Kokhanchikov – stock.adobe.com

billiger-mietwagen.de-Redaktion
Letzte Artikel von billiger-mietwagen.de-Redaktion (Alle anzeigen)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Schreiben Sie uns