Startseite ReiseinfosReise-Knowhow Roadtrip-Apps: die besten Apps für unterwegs

Roadtrip-Apps: die besten Apps für unterwegs

von billiger-mietwagen.de-Redaktion
Die besten Roadtrip-Apps für unterwegs

Endlich ist es soweit: nach viel Planung und noch mehr Vorfreude beginnt der lang ersehnte Roadtrip! Damit Sie auch vor Ort für jede Situation gut gerüstet sind, zeigen wir Ihnen die besten Roadtrip-Apps für unterwegs. So wissen Sie zum Beispiel immer, wo Sie das nächste Restaurant oder eine Toilette finden, wie viel Sie Ihr Snack für 10 USD gerade wirklich kostet und in welchem Hotel Sie spontan noch unterkommen können.

Roadtrip-Apps: die besten Apps für unterwegs
1. Spontan günstige Unterkünfte finden
2. Die besten Apps zur Orientierung
3. Alle Kosten im Blick behalten
4. Sicher unterwegs auf dem Roadtrip
5. Die besten Apps für einen USA-Roadtrip

1. Roadtrip-Apps: Unterkünfte finden

Sie sind auf Ihrem Roadtrip am liebsten ganz kurzentschlossen unterwegs und möchten Ihre Unterkünfte nicht schon lange im Voraus buchen? Dann ist die App Hotel Tonight genau das Richtige für Sie. Hier können Sie über Ihr Smartphone spontan ein Hotel am Zielort buchen. Viele Hotels bieten über diese App ihre Restkontingente an, sodass Sie die Chance haben, kurzfristig günstige Zimmer zu ergattern.

► Hotel Tonight (kostenlos)

app-store-badge-randde_badge_web_generic_kleiner

Noch mehr günstige Unterkünfte finden Sie in der App Hostelworld. In der kostenlosen Anwendung sind mehr als 36.000 Hostels, Hotels und B&Bs in über 170 Ländern weltweit hinterlegt. Ganz besonders praktisch für Roadtripper: die Zimmer lassen sich direkt über die App buchen.

► Hostelworld (kostenlos)

app-store-badge-randde_badge_web_generic_kleiner

2. Roadtrip-Apps: Orientierung

Eine App, die während eines Roadtrips auf Ihrem Smartphone auf gar keinen Fall fehlen darf, ist eine Karten-App, die auch offline funktioniert. So sparen Sie nicht nur eventuell teures Datenvolumen, sondern behalten auch die Orientierung, wenn Sie in Gegenden ohne Mobilfunknetz unterwegs sind. MAPS.ME erfüllt alle Voraussetzungen für eine gute Roadtrip-App: die Karten lassen sich vorab herunterladen, sodass sie offline verfügbar sind und die App ermöglicht die Suche nach Restaurants, Geldautomaten, öffentlichen Einrichten und vielem weiteren. Außerdem enthält sie sehr detaillierte Wegbeschreibungen und verrät Ihnen zum Beispiel auch, ob der Weg auf Ihrer Route bergauf oder bergab geht. Ein Muss für jeden Roadtrip!

► MAPS.ME (kostenlos)

app-store-badge-randde_badge_web_generic_kleiner

Wenn Ihr mobiles Datenvolumen doch einmal zu Neige geht oder es Ihnen im Ausland schlicht zu teuer ist, hilft Ihnen die App WiFi Finder. Der kostenlose WLAN-Hotspot-Finder zeigt Hotspots in Ihrer Nähe an und funktioniert sowohl online als auch offline.

► WiFi Finder (kostenlos)

app-store-badge-randde_badge_web_generic_kleiner

Für dringende Angelegenheiten lohnt es sich, die App Flush installiert zu haben. Mit Hilfe von GPS erkennt die Anwendung Ihren aktuellen Standort und zeigt Ihnen öffentliche Toiletten in der Nähe an – Wegbeschreibung inklusive!

► Flush (kostenlos)

app-store-badge-randde_badge_web_generic_kleiner

Navigationsapp

Extra-Tipp: Das Wörterbuch im Smartphone

In manchen Situationen kann Ihnen auch die besten Karten-App auf Ihrem Smartphone nicht weiterhelfen – beispielsweise wenn die Batterie leer ist. Die einfachste Möglichkeit den richtigen Weg zu finden ist es dann meist Einheimische zu fragen. Das funktioniert natürlich nur, wenn Sie sich in der Sprache Ihres Zielortes verständigen können. Mit dem Google Übersetzer können Sie Ihre Fragen ganz einfach in die jeweilige Landessprache übersetzen lassen und finden dann sicherlich schnell den Weg zum gewünschten Ziel.

► Google Übersetzer (kostenlos)

app-store-badge-randde_badge_web_generic_kleiner

3. Roadtrip-Apps: Kosten im Blick

Sie sind gerade erst an Ihrem Zielort gelandet und haben den Umrechnungskurs der dortigen Währung noch nicht genau im Kopf? Kein Problem: mit XE Währungsrechner können Sie ganz einfach und schnell alle weltweiten Währungen umrechnen. Die kostenlose Anwendung verfügt zudem über eine Download-Funktion, sodass sie auch offline den Preis Ihres Abendessens umrechnen können.

► XE Währungsrechner (kostenlos)

app-store-badge-randde_badge_web_generic_kleiner

Gerade bei längeren Roadtrips ist es sinnvoll, die Kosten während der Reise im Blick zu behalten. Damit Sie nicht alles händisch notieren und jeden Kassenzettel aufheben müssen, gibt es die App Trail Wallet. Hier können Sie alle Ausgaben während Ihres Roadtrips erfassen und bei Bedarf auch ein tägliches Budget festsetzen. Die Beträge können sogar in der jeweiligen Landeswährung eingesetzt werden, die App rechnet diese dann nach dem tagesaktuellen Kurs um. So haben Sie jederzeit den Überblick über Ihre Reisekasse!

► Trail Wallet (kostenlos)

app-store-badge-rand

📌 Lesetipp → Noch bei der Vorbereitung des Roadtrips? Hier gibt’s die besten Roadtrip-Apps für die Planung

4. Roadtrip-Apps: Sicherheit

Eine Panne ist natürlich genau das, was man während eines Roadtrips gar nicht gebrauchen kann. Wir hoffen natürlich, dass Sie Ihren Urlaub pannen- und unfallfrei genießen können. Aber für den Fall der Fälle gibt es die ADAC Pannenhilfe. Die App des ADAC unterstützt bei der Kommunikation und kann den Pannen-Standort automatisch ermitteln. Praktische Extras wie die Unfall-Checkliste machen sie zu einem rundum hilfreichen Begleiter.

► ADAC Pannenhilfe (kostenlos)

app-store-badge-randde_badge_web_generic_kleiner

Keine Hilfe für Ihr Auto, aber für Ihr Smartphone kommt von der App Prey Anti Theft. Im Falle eines Diebstahls kann die Anwendung helfen das Telefon zu lokalisieren, zu sperren, einen Alarm auszulösen und vieles mehr.

► Prey Anti Theft (kostenlos)

app-store-badge-randde_badge_web_generic_kleiner

Smartphone unterwegs

5. Die besten Roadtrip-Apps für die USA

Die USA sind eines der Roadtrip-Ziele schlechthin. Kein Wunder: das Land der unbegrenzten Möglichkeiten bietet viele legendäre Autostrecken, beeindruckende Sehenswürdigkeiten und unvergessliche Abenteuer. Damit Ihnen für diese auch nicht der Sprit ausgeht, empfehlen wir für einen USA-Roadtrip die App GasBuddy. Diese zeigt Ihnen nicht nur an, wo sich die nächsten Tankstellen befinden, sondern auch, wie viel das Benzin dort kostet.

► GasBuddy (kostenlos)

app-store-badge-randde_badge_web_generic_kleiner

Der Tip Calculator hilft Ihnen dabei zu entscheiden, wie viel Trinkgeld in einem Restaurant angemessen ist. Wenn Sie mit mehreren Leuten unterwegs sind, können Sie über die App praktischerweise auch gleich die Rechnung teilen.

► Tip Calculator (kostenlos)

app-store-badge-randde_badge_web_generic_kleiner

Titelbildquelle: #157805734 | Urheber: © GaudiLab – stock.adobe.com

billiger-mietwagen.de-Redaktion

Die billiger-mietwagen.de-Redaktion vereint das geballte Wissen von Online-Redakteuren und Reise-Experten aus allen Bereichen der Firma. Reisen ist für uns bei billiger-mietwagen.de zugleich Hobby und Beruf. In der Reisewelt versorgt Sie die Redaktion daher mit den wichtigsten Reise-Infos und coolen Insider-Tipps.
billiger-mietwagen.de-Redaktion

Letzte Artikel von billiger-mietwagen.de-Redaktion (Alle anzeigen)

Das könnte Ihnen auch gefallen

2 Kommentare

Joerg Heinze 23. Oktober 2018 - 17:52

Sehr geehrte Damen und Herren,

mir gefällt Ihre Reisewelt-Internetseite sehr gut. Die Informationen sind sehr vielfältig und dieTipps besonders lesenswert! Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie mir als Kunde auch Ihr kostenloses Roadtripmagazin „Reisewelt“ in Papierform zusenden könnten.

Mit freundlchen Grüßen

J. Heinze

Antworten
Julia 24. Oktober 2018 - 17:26

Lieber Joerg Heinze,

es freut uns sehr, dass Ihnen unsere Blogartikel gefallen und wir Sie regelmäßig hier begrüßen dürfen!

Gerne nehmen wir Sie in unseren Verteiler auf. Teilen Sie uns doch gerne Ihre Anschrift per reisewelt@billiger-mietwagen.de mit – dann wissen wir, wohin das Magazin gehen soll.

Beste Grüße und vielen Dank für das Lob,
Julia Esser

Antworten

Schreiben Sie uns