Startseite Deutschland Online-ReiseführerBeliebte Städtereisen in Deutschland Die 10 schönsten Sehenswürdigkeiten rund um Dinkelsbühl

Die 10 schönsten Sehenswürdigkeiten rund um Dinkelsbühl

von Julia
Altstadt von Dinkelsbühl in Franken, Deutschland

Letztes Update: 01.07.2020

Dinkelsbühl ist ein beschauliches Kleinod in Mittelfranken. Lassen Sie sich vom spätmittelalterlichen Stadtbild des malerischen Orts inspirieren und erfahren Sie Interessantes über die lange Geschichte der Region. Wir zeigen Ihnen die schönsten Sehenswürdigkeiten von Dinkelsbühl und in der Region rund um das Wörnitztal.

Die 10 schönsten Dinkelsbühl-Sehenswürdigkeiten
1. Die Altstadt – pittoreske Sehenswürdigkeiten in Dinkelsbühl
2. Historisches Museum im Alten Rathaus
3. Das Landestheater
4. Das Deutschordensschloss
5. Das idyllische Wörnitztal
6. Sehenswürdigkeiten in Dinkelsbühl und Umgebung: die Romantische Straße
7. Das Schloss Dennenlohe
8. Der Hesselberg
9. Rothenburg ob der Tauber
10. Nördlingen im Ries

Alle Dinkelsbühl-Sehenswürdigkeiten auf einen Blick

Karte zentrieren

1. Die Altstadt – pittoreske Sehenswürdigkeiten in Dinkelsbühl

Häuser in der Altstadt von Dinkelsbühl, Deutschland

Häuser in der hübschen Altstadt von Dinkelsbühl© Bildagentur-o – stock.adobe.com

Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Dinkelsbühl zählt die urige Altstadt. Das pittoreske Stadtbild ist geprägt von alten Patrizierhäusern, die mit ihren kraftvollen Farben bezaubern. Die imposanten Fachwerkhäuser besitzen hohe Giebel und sind prachtvoll verziert. Über die Hälfte der Gebäude, die aus der Zeit um 1600 stammen, sind vollständig erhalten und wurden aufwendig saniert. Bummeln Sie durch die kleinen Gassen und entdecken Sie die idyllischen Sehenswürdigkeiten in Dinkelsbühl bequem zu Fuß. Den Abend können Sie bei einem Glas Wein in einem der gemütlichen Restaurants der Stadt ausklingen lassen.

Symbol Restaurant Restaurant-Tipp
Im Weib’s Brauhaus genießen Sie selbstgebrautes Bier und deftige Gerichte aus Franken und Schwaben.

2. Historisches Museum im Alten Rathaus: die bewegte Geschichte der Stadt erleben

Im imposanten Alten Rathaus von Dinkelsbühl befindet sich das Haus der Geschichte. Es zeigt über 600 interessante Exponate aus der Geschichte von Dinkelsbühl. Sehenswürdigkeiten aus dem historischen Handwerk, der Bürgerkultur und dem traditionellen Zunftwesen sind hier ebenfalls zu bestaunen. In den Kellergewölben finden Sie außerdem eine spannende Ausstellung zur Hexenverfolgung. Aber auch das Alte Rathaus selbst ist ein architektonisches Highlight, zeugt es doch von der bewegten Geschichte der Stadt und gilt als eines ihrer bedeutendsten Gebäude.

3. Das Landestheater: Schauspiele und Musicals für jedes Alter

Bei den kulturellen Sehenswürdigkeiten in Dinkelsbühl ist an erster Stelle das berühmte Landestheater zu nennen. Ob amüsante Schauspiele, aufwendige Musicals oder farbenfrohe Revuen: Hier können Sie sich von talentierten Künstlern unterhalten lassen und einen kurzweiligen Abend verleben. Falls Sie mit der Familie anreisen, werden natürlich auch Stücke für Kinder und Jugendliche gezeigt. Die Hauptspielstätte ist das Theater im historischen Spitalhof.

Symbol Tipp Tipp: Freilichtbühme am Wehrgang
Ein Erlebnis der besonderen Art ist der Besuch der wunderschönen Freilichtbühne am Wehrgang. In einem idyllischen Ambiente können Sie sich unter freiem Himmel die schönsten Theaterstücke aus dem aktuellen Programm anschauen.

4. Das Deutschordensschloss: für Architektur- und Geschichtsfans

Architekturfans und historisch Interessierte kommen bei einer Besichtigung dieses prachtvollen Barockpalasts voll auf ihre Kosten. Ein Highlight ist die Rokokokapelle, die mit einer Fülle von prunkvollem Stuck versehen ist. Der Palast bildet einen spannenden Kontrast zu den hochgiebeligen Bürgerhäusern, die aus dem Mittelalter stammen. Er wurde von 1760 bis 1764 im Barockstil neu errichtet und stand um 1350 zuerst neben dem Spital, wo er zunächst Tewtscher Hof genannt wurde.

5. Das idyllische Wörnitztal auf Rändern oder zu Fuß erkunden

Altstadt von Dinkelsbühl in Franken, Deutschland

An der Wörnitz vergisst man fast, dass man sich in einer Stadt befindet © Martina Grimm – stock.adobe.com

Die Altstadt von Dinkelsbühl liegt in der schönen Talmulde des Flusses Wörnitz. Die 132 Kilometer lange Wörnitz ist ein Nebenfluss der Donau. Spazieren Sie am Ufer entlang und genießen Sie die herrlich frische Luft und die traumhaften Ausblicke in die Natur. Halten Sie an einem ruhigen Fleckchen an, um ein Picknick zu machen. Wer lieber auf zwei Rädern unterwegs ist, kann an der Wörnitz Radtouren unternehmen. Eine besonders romantische Alternative ist ein Ausflug mit dem Boot. Schippern Sie über das Wasser und betrachten Sie die Sehenswürdigkeiten von Dinkelsbühl mal aus einer ganz anderen Perspektive.

6. Sehenswürdigkeiten in Dinkelsbühl und Umgebung: die Romantische Straße

Füssen in Bayern, eine der schönsten Kleinstädte Deutschlands

Ende der Romantischen Straße: Füssen an der Grenze zu Österreich © janvier – stock.adobe.com

Einen Teil der bekannten Romantischen Straße bildet ein alter Handelsweg, der auch durch die Stadt Dinkelsbühl führt. In seinem weiteren Verlauf führt er durch die Täler der Lech, der Wörnitz und der Tauber. Im Mittelalter zogen hier die Pilger vom Norden Deutschlands bis nach Rom entlang. Die Romantische Straße verbindet mehrere Städte, die eine Gemeinsamkeit haben: Ihre Stadtkerne wurden weitgehend im Mittelalter-Stil erhalten. Hierzu gehören neben Dinkelsbühl und seinen Sehenswürdigkeiten auch Rothenburg ob der Tauber, Nördlingen im Ries und Donauwörth. Sie können die Romantische Straße auf dem Radweg, per Motorrad und sogar zu Fuß erkunden – am bequemsten und flexibelsten sind Sie jedoch mit dem Mietwagen unterwegs.

📌 Lesetipp: Die Romantische Straße: eine malerische Autotour auf Deutschlands ältester Ferienstraße7. Das Schloss Dennenlohe: Führungen durch die königlichen Gärten

Sehenswürdigkeiten bei Dinkelsbühl für Naturliebhaber: Wunderschöne Gartenanlagen und idyllische Wasserlandschaften sehen Sie im Schlosspark Dennenlohe in Unterschwaningen, rund 25 Minuten Fahrt von Dinkelsbühl entfernt. Schlendern Sie durch die traumhaften Themengärten und erfreuen Sie sich an einem prächtigen Meer aus Rhododendron-Blüten. Die Gärten fügen sich harmonisch in eine Wasserlandschaft ein. Musikalisch und gesellig wird es im Klangpark, in dem immer wieder verschiedene Konzerte stattfinden.

Symbol Tipp Tipp: Führungen im Schlosspark
Es werden auch interessante Führungen durch die Parkanlage angeboten. Wir empfehlen Ihnen, die Tickets schon vorab zu buchen, so sparen Sie lästige Wartezeiten. Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 17 Uhr.

8. Der Hesselberg: ein fantastischer Ausblick

Bank auf dem Hesselberg in Mittelfranken

Fantastische Aussichten auf dem Hesselberg © Tina Rabus – stock.adobe.com

Nun möchten wir Sie zu den Sehenswürdigkeiten in Dinkelbühls näherer und weiterer Umgebung entführen. Nehmen Sie beispielsweise einen Mietwagen ab Dinkelsbühl und erkunden Sie den Hesselberg. Mit rund 690 Metern ist der Hesselberg der höchste Berg in Mittelfranken. Hier erfahren Sie auf einem Lehr- und Wanderpfad Wissenswertes über die Geologie der Region. Im Gestein des Hesselbergs befinden sich Fossilien aus der Jurazeit. Erkunden Sie das Gebiet, das in der Steinzeit, in der Römerzeit und im Mittelalter bewohnt war. Heute können Naturliebhaber hier die faszinierende Flora und Fauna erleben. Genießen Sie spektakuläre Ausblicke, die bei guter Sicht bis ins Wörnitztal und zu den Alpen reichen.

9. Rothenburg ob der Tauber: für Krimifreunde und Weihnachtsfans

Romantische Straße in Rothenburg ob der Tauber, Deutschland

Rothenburg ob der Tauber ist eine der schönsten Städte Deutschlands © JFL Photography – stock.adobe.com

Nach den Sehenswürdigkeiten in Dinkelsbühl laden auch die Gebäude aus dem Mittelalter und der Renaissance im nahegelegenen Rothenburg ob der Tauber zu einem Besuch ein. Hier gibt es interessante Museen wie das Reichsstadtmuseum, Krimifreunde sehen sich im mittelalterlichen Kriminalmuseum um, und Weihnachtsfans bekommen im Weihnachtsmuseum leuchtende Augen. Rothenburg ob der Tauber bietet zudem ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm, das vom alljährlichen Meistertrunk an Pfingsten über die Reichsstadt-Festtage im September bis zum urigen Reiterlesmarkt in der Adventszeit reicht.

📌 Lesetipp: Die schönsten Kleinstädte Deutschlands entlang der Autobahn

10. Nördlingen im Ries: historisches und kulturelles Sightseeing

Stadtmauer in Nördlingen

Über die Stadtmauer in Nördlingen können Sie spazieren © Corinne – stock.adobe.com

Kulturelles und historisches Sightseeing können Sie in Nördlingen im Ries erleben. Die Stadt ist von einer Stadtmauer umgeben, die noch vollständig erhalten ist. Dort befindet sich auch ein begehbarer Wehrgang aus dem 14. Jahrhundert. Spazieren Sie durch die malerische Altstadt und bewundern Sie die traditionellen Gebäude aus dem Mittelalter und der Renaissance. Wer die Altstadt gerne von oben betrachten möchte, steigt die Treppen zum 90 Meter hohen Turm der St.-Georgs-Kirche empor. Liebhaber der Geologie können sich bei gutem Wetter über einen Blick bis zum Ries freuen. Das Ries ist ein Kraterkessel, der beim Einschlag eines Meteoriten entstanden ist. Spannende Fakten über den Krater erfahren Sie im Ries-Krater-Museum in Nördlingen.

Titelbildquelle: #143315140 | Urheber: © SusaZoom – stock.adobe.com

Julia

Das könnte Ihnen auch gefallen

Schreiben Sie uns