Startseite Deutschland Online-ReiseführerBeliebte Städtereisen in Deutschland Frankfurt bei Regen: 8 Tipps für schlechtes Wetter

Frankfurt bei Regen: 8 Tipps für schlechtes Wetter

Skyline von Frankfurt bei Regen

In der Großstadt am Main gibt es jährlich durchschnittlich 111 Regentage. Doch das sollte Sie nicht abschrecken: Auch bei schlechtem Wetter ist Frankfurt eine interessante Stadt, in der Sie viel entdecken und erleben können. Wir stellen Ihnen die schönsten Aktivitäten vor, die Sie in der Mainmetropole bei Regen unternehmen können.

Frankfurt bei Regen
1. Frankfurt bei Regen – DIE Gelegenheit zum Shoppen
2. Für Kulturfans: Museen und Galerien
3. Entspannung und Wohlbefinden: Schwimmbäder und Saunen
4. In den Himmel schauen in der Sternwarte
5. Spannende Flugsimulatoren
6. Hoch hinaus in Frankfurts Kletterhallen
7. Frankfurt bei Regen – Veranstaltungen
8. Ausflug nach Mainz: 3D-Minigolf


 

1. Frankfurt bei Regen – DIE Gelegenheit zum Shoppen

Bummeln Sie auf der Zeil, Frankfurts beliebtester Einkaufsmeile, von einem überdachten Schaufenster zum nächsten und stöbern Sie in Kaufhäusern und kleinen Geschäften. Ein Highlight ist das Einkaufszentrum My Zeil, das von dem italienischen Stararchitekten Massimiliano Fuksas entworfen wurde. Es begrüßt Sie mit einer modernen Glasfassade in Trichterform. Drinnen wartet eine weitere Attraktion auf Sie: die längste freitragende Rolltreppe Europas!

📌 Lesetipp: Diese Frankfurter Lieblingsorte sind ebenfalls shopping- und regentauglich!

Direkt nebenan können Sie in der futuristischen Zeilgalerie sofort weitershoppen. Auf dem Gebäude befindet sich eine Aussichtsplattform, von der aus Sie einen tollen Ausblick auf Frankfurt haben. Schlendern Sie weiter zur Tönesgasse, die parallel zur Zeil verläuft. Sie ist die älteste Einkaufsstraße der Stadt. Für Ihr Luxusshopping ist die Goethestraße genau richtig: Von sündhaft teurem Schmuck bis zur edlen Mode international berühmter Designer bekommen Sie dort alles.

2. Für Kulturfans: rund 60 Museen und Galerien warten auf Sie!

Wer gerne in ein Museum oder eine Kunstgalerie geht, wird Frankfurt lieben. In rund 60 Ausstellungshäusern können Sie die Geschichte der Stadt und ganz Deutschlands erkunden. In eleganten und modernen Galerien finden Sie zeitgenössische Malerei, Bildhauerei und Fotografie. Viele der Museen befinden sich am sogenannten Museumsufer am Main, das sich in Deutschland und ganz Europa einen Namen gemacht hat.

Historisch Interessierte gehen in das Jüdische Museum, während Freunde der Baukunst gerne das Deutsches Architekturmuseum besuchen. Im Deutschen Filmmuseum sehen Sie spannende Ausstellungsstücke der Filmgeschichte. Weitere interessante Museen, die idyllisch am Mainufer liegen, sind das Städel, die Schirn oder das Museum für Moderne Kunst.

Wo sich so viele Museen versammeln, können besondere Veranstaltungen nicht weit sein. Feiern Sie gemeinsam mit anderen Kulturfans das beliebte Museumsuferfest, das jährlich Ende August stattfindet. Eine geheimnisvolle, inspirierende und romantische Atmosphäre erleben Sie bei der legendären Nacht der Museen in Frankfurt im Frühjahr.

Historisches Museum am Museumsufer am Main in Frankfurt

© Branko Srot – stock.adobe.com

3. Entspannung und Wohlbefinden: Schwimmbäder und Saunen

Im Panoramabad Bornheim, das sich auf dem Bornheimer Hang befindet, können Sie wunderschöne Ausblicke auf den Osten der Stadt genießen. In einer lichtdurchfluteten Halle können Sie schwimmen gehen und die angenehme Wirkung des Wassers spüren. Whirlpools und eine urige Saunalandschaft laden zum Entspannen ein. Wer gerne bei Regen draußen im warmen Wasser schwimmt, wird das Außenbecken lieben. Kleine Gäste toben sich auf der Riesenrutsche aus. Adresse: Inheidener Straße 60, 60385 Frankfurt

Eine schöne Alternative ist das Rebstockbad. Dort warten tropische Palmen und ein hübscher Wellenbecken-Strand auf Sie. Erholen Sie sich in der hawaiianischen Textilsauna oder in brodelnden Vulkan-Whirlpools. Eine weitere Attraktion ist die 120 Meter lange Riesenrutsche und eine Röhrenbahn mit Science-Fiction-Lichteffekten. Adresse: Zum Rebstockbad 7, 60486 Frankfurt

Symbol Parken Anfahrt & Parken
Das Panoramabad Bornheim erreichen Sie über die A61, Ausfahrt Ffm-Ost. Folgen Sie über Ratsweg, Saalburgallee, Wittelsbacher Allee und Inheidener Straße den Beschilderungen. Zum Rebstockbad gelangen Sie über die A648, Ausfahrt Frankfurt-Rebstock. Parkplätze stehen vor beiden Bädern ausreichen zur Verfügung.

4. In den Himmel schauen in der Sternwarte

Faszinierend und lehrreich ist ein Besuch der Sternwarte des Physikalischen Vereins. Lassen Sie sich in das Reich der Sterne, Galaxien und Planeten entführen, erfahren Sie mehr über die spannende Geschichte des Urknalls und die Entstehung der Welt. Interessante Veranstaltungen bieten Ihnen hier einen Einblick in die Astronomie. Beim Blick in die Sterne vergessen Sie den prasselnden Regen und den grauen Himmel sofort. Ob unterhaltsamer Nachmittag mit der ganzen Familie oder romantische Stunden mit dem oder der Liebsten: Die Sternwarte Frankfurt lädt zum Träumen und Verweilen ein. Adresse: Robert-Mayer-Straße, 60325 Frankfurt

5. Spannende Flugsimulatoren – kommen Sie dem Traum vom Fliegen näher

Moderne Flugsimulatoren ermöglichen es Ihnen, dem Traum vom Fliegen ein kleines Stückchen näherzukommen. In Frankfurt, der Stadt mit dem größten Flughafen Deutschlands, gibt es gleich mehrere Simulatoren. Direkt am Flughafen wartet bei Joffi eine faszinierende Boeing 737auf Sie. Wer es den professionellen Piloten gleichtun will, kann im beliebten Lufthansa-Trainingscenter bei Proflight verschiedene Flugzeuge ausprobieren.

6. Hoch hinaus in Frankfurts Kletterhallen

Sportlich wird es in Frankfurts Kletter- und Boulderhallen. In der pulsierenden Stadt am Main gibt es davon gleich mehrere. Dort kommen neugierige und wissbegierige Anfänger und erfahrene Profis gleichermaßen auf ihre Kosten. Machen Sie sich startklar und erklimmen Sie im Adrenalin-Rausch die Wände und die spannenden Parcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Wie wäre es mit einem kleinen Kletter-Wettbewerb gegen Ihre Freunde? Die Indoor-Kletteranlagen sind eine Herausforderung für Ihren Sportsgeist.

Eine 900 Quadratmeter große Kletterfläche finden Sie in der Boulderhalle Dynochrom. Ebenso aufregende Alternativen sind die Boulderwelt Frankfurt und die Kletterhalle KletterBar in Offenbach.

7. Frankfurt bei Regen – Veranstaltungen gibt es mehr als genug

Wenn der Himmel über der Stadt am Main grau ist und es regnet, bietet sich der Besuch interessanter Veranstaltungen an. Diese sorgen für gute Laune und bieten eine willkommene Abwechslung. Frankfurt hat ein großes und vielseitiges Angebot an Veranstaltungen für jedes Alter und jeden Geschmack in petto. Ob Konzerte, Oper, Ausstellungen oder Partys: Amüsieren Sie sich und genießen Sie Ihre Zeit in der Metropole am Main. In der Jahrhunderthalle geben zum Beispiel regelmäßig nationale und internationale Musiker Konzerte. Wer eher auf klassische Musik anstatt auf Rockmusik steht, der kann der wunderschönen Alten Oper einen Besuch abstatten.

Alle Veranstaltungen auf einen Blick haben Sie im Veranstaltungskalender. Dort finden Sie auch noch spontan interessante Events, wenn in Frankfurt der Regen nicht aufhören will.

Alte Oper in Frankfurt am Main

© djama – stock.adobe.com

8. Ausflug nach Mainz: 3D-Minigolf

Wer eine besondere Form des Minigolfs ausprobieren möchte, kann sich einen Mietwagen ab Frankfurt nehmen und einen Abstecher in die benachbarte Stadt Mainz machen. Beim 3D-Minigolf, das auch als Schwarzlicht- Minigolf bezeichnet wird, werden die Bahnen in Schwarzlicht getaucht. Dadurch entsteht ein 3D-Effekt, der das Spiel noch amüsanter und aufregender werden lässt.

Titelbildquelle: #109464985 | Urheber: © Frank Wagner – stock.adobe.com

billiger-mietwagen.de-Redaktion

Die billiger-mietwagen.de-Redaktion vereint das geballte Wissen von Online-Redakteuren und Reise-Experten aus allen Bereichen der Firma. Reisen ist für uns bei billiger-mietwagen.de zugleich Hobby und Beruf. In der Reisewelt versorgt Sie die Redaktion daher mit den wichtigsten Reise-Infos und coolen Insider-Tipps.
billiger-mietwagen.de-Redaktion

Letzte Artikel von billiger-mietwagen.de-Redaktion (Alle anzeigen)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Schreiben Sie uns