Startseite Portugal Online-ReiseführerBeliebte Ausflüge in Portugal Portugal: Reisetipps von Lissabon bis zur Algarve

Portugal: Reisetipps von Lissabon bis zur Algarve

Portugal Reisetipps an der Algarve

Portugal bietet Ihnen eine faszinierende Mischung aus südeuropäischem Flair, Exotik und Bodenständigkeit. Es ist ein Land voller Gegensätze, in dem sich Historie gekonnt mit der Moderne verbindet. Während einer Fahrt durch die wunderschöne Landschaft kommt der Besucher schnell ins Träumen. Unsere Portugal Reisetipps führen Sie zu den schönsten Orten von Lissabon bis zur Algarve.

Reisetipps von Lissabon bis zur Algarve
1. Setúbal: Mittelalter und traumhafte Strände
2. Alcácer do Sal: geschichtsträchtige Portugal Reisetipps
3. Grândola: Hafen und Hymne
4. Santiago do Cacém: archäologische Rarität
5. Vila Nova de Milfontes: gemütlicher Reisetipp in Portugal
6. Beja: verträumtes Portugal
7. Vidigueira (São Cucufate)
8. Sagres: ein Must-See im Süden
9. Aljesur: Baden vor historischer Kulisse


 

1. Setúbal: Mittelalter und traumhafte Strände

Der erste unserer Portugal Reisetipps, das bezaubernde Setúbal, liegt auf der Halbinsel Península de Setúbal. 1755 vernichteten ein schweres Erdbeben und ein Tsunami weite Teile der Stadt. Eine Vielzahl der Gebäude in dem unter Denkmalschutz stehenden historischen Ortskern stammt deshalb aus dem 18. Jahrhundert. Von den mittelalterlichen Bauten blieben unter anderem Fort Santiago do Outão, Fort Albaquel sowie die Burg von São Filipe mit ihrem fantastischen Blick über das Meer erhalten.

Wasserratten finden im Naturschutzgebiet Arrábida sowie in den Seebädern der Halbinsel Tróia schöne Strände. Die bekanntesten Ziele dort sind Figueirinha, Partinho da Arrábida sowie Albarquel.

Symbol Parken Anfahrt & Parken
Ihren Traumstrand und die weiteren Portugal Reisetipps erreichen Sie am besten mit einem Mietwagen aus Setúbal. Die Infrastruktur rund um die Strände ist gut ausgebaut, weshalb Sie auch bei der Parkplatzsuche keine Probleme haben dürften.
Traumhafte Strände in Setubal

© wildman – stock.adobe.com

2. Alcácer do Sal: geschichtsträchtige Portugal Reisetipps

Alcácer do Sal befindet sich etwas südlich des Reserva Natural do Estuário do Sado. Dieses hübsche Fleckchen Erde wurde bereits in der Steinzeit besiedelt. Funden belegen, dass den dort später ansässigen Phöniziern die Römer und die islamischen Besatzer folgten. Überall in dem romantischen Fischerdorf mit seinem verträumten Hafen stoßen Sie auf Spuren der bewegten Vergangenheit.

Alcácer do Sal ist ein wahres Eldorado für Geschichtsfreunde. Im Pousada Castelo Alcacer können Sie sogar in original historischem Ambiente nächtigen. Die archäologische Ausgrabungsstätte Olival do Senhor dos Mártires zählt zu den außergewöhnlichen Portugal Reisetipps. Interessant sind zudem örtliche Sakralbauten wie die Kapelle von São Bartolomeu und Maria Resende.

3. Grândola: Hafen und Hymne

Bekannt wurde Grândola durch das 1964 von dem Antifaschisten Jose Afonso geschriebene Kampflied Grândola, Vila Morena. Während der sogenannten Nelkenrevolution 1974 entwickelte sich das Musikstück zur portugiesischen Hymne. Wie bei allen unseren südlichen Portugal Reisetipps gibt es in Grândola zahlreiche Belege aus der bewegten Vergangenheit des Landes. Mit einem Mietwagen erreichen Sie schnell die verschiedenen Ausgrabungsstätten – ein absoluter Geheimtipp in Portugal. Sehr sehenswert ist hier der auf der nahe gelegenen Halbinsel Troia befindliche römische Hafen Cetóbriga. Bei den Ausgrabungsarbeiten fanden Historiker den größten vorindustriellen Fischverarbeitungskomplex des westlichen Mittelmeerraums.

📌 Lesetipp → Portugal-Rundreise mit dem Mietwagen: Tipps für einen gelungenen Roadtrip

4. Santiago do Cacém: archäologische Rarität

Zu den architektonisch beeindruckenden Reisetipps für Portugal zählt die Burganlage von Santiago do Cacém. Vom hochgelegenen Castelo hat der Besucher einen fantastischen Blick über das Umland, bei schönem Wetter bis zum Kap von Sines. Bereits zur Zeit der arabischen Besatzung besaß Santiago do Cacém eine hohe strategische Bedeutung. Die Wichtigkeit des Ortes lässt sich unter anderem daran erkennen, dass nach der Reconquista zeitweise Mitglieder des portugiesischen Königshauses im Festungskomplex lebten.

An die Burganlage schließt sich eine verwinkelte Altstadt an, in der Sie heute noch Fragmente aus der arabischen Besatzungszeit bestaunen können. Zu den besonders sehenswerten Portugal Reisetipps gehören die Ruine der Abtei von Nossa Senhora do Loreto und der Chafariz da Senhora do Monte. Die Ausgrabungsstätte Mirobriga zeigt ein bedeutendes römisches Zentrum mit Thermen und Tempelanlage. Eine schöne und günstige Übernachtungsmöglichkeit in Santiago do Cacém bietet das Landhaus Tons da Terra.

Das geschichtsträchtige Santiago do Cacem

© Daniel – stock.adobe.com

5. Vila Nova de Milfontes: gemütlicher Reisetipp in Portugal

Das von König Dom Joao II 1486 gegründete Vila Nova de Milfontes gehört zu den jüngeren Orten in Portugals langer Geschichte. Das Küstenstädtchen an der Mündung des Rio Mira in den Atlantik ist Teil des herrlichen Parque Natural do Sudoeste Alentejano e Costa Vicentina. Dominiert wird Vila Nova de Milfontes von der 1599 erbauten imposanten Festung São Clemente. Die Anlage diente dem Schutz vor Piraten und Angriffen der Stadt Odemira sowie der Verteidigung des Hafens.

Im Umland von Vila Nove findet der Naturliebhaber kaum frequentierte Strände und eine intakte Natur. Der Ort ist auch ein tierisch guter Reisetipp für Portugal: Neben Fischadler und Weißstorch leben in diesem natürlichen, marinen Raum unter anderem zahlreiche Fischotter. Bei den Pflanzen gibt es seltene Arten wie den Wegerich Plantago almogravensis oder das Brillenschötchen zu entdecken.

6. Beja: verträumtes Portugal

Der nächste unserer Portugal Reisetipps führt Sie durch die verträumte, teils leicht hügelige Landschaft rund um Beja. Im Frühjahr zeigt sich die Region von ihrer schönsten Seite. Überall wachsen unzählige bunte Blumen und duftende Mimosenbäume säumen die Wege. In den Korkeichen- und Olivenhainen freuen sich Schafe und Ziegen über das erste saftige Grün. Im Sommer versengt die Sonne das Land, dennoch behält die Region ihren Reiz.

Beja ist ein kleines, modernes Städtchen auf einem Hügel. Schon von Weitem können Sie das Wahrzeichen, den Torre, erkennen. Im historischen Zentrum befindet sich vieles, was an die Zeit der Zugehörigkeit zum Kalifat von Córdoba erinnert. Wunderschöne Azulejos, die typisch portugiesischen Kacheln, schmücken die Fassaden der Häuser und prägen das gesamte Stadtbild. Die Santo Amaro Kirche aus dem 5. Jahrhundert gehört zu den vier ältesten Kirchen Portugals. Heute beherbergt der Sakralbau das interessante Regionalmuseum Núcleo Visigótico.

Das verträumte Beja in Portugal

© Mickletos – stock.adobe.com

Symbol Tipp Tipp
Häuser mit Azulejos zählen zu den typischen Reisetipps für Portugal. Aber warum nur anschauen? Wir finden, die hübschen bunten Kacheln sind auch ein wunderbares Mitbringsel. In der Azulejo-Manufaktur Sant’Anna können Sie direkt bei der Herstellung zuschauen und die Kacheln sogar nach Maß fertigen lassen.

7. Vidigueira (São Cucufate)

In unseren Portugal Reisetipps darf natürlich auch ein Ausflug auf das Land nicht fehlen. Als das landwirtschaftliche Zentrum des Alentejo wird Vidigueira angesehen. Rund um die Kleinstadt wachsen vor allem Olivenbäume und Weinreben. Hier lohnt ein Halt, um die dort hergestellten, ausgezeichneten Weine zu probieren. Die wohl bekannteste Persönlichkeit der Region dürfte der Graf von Vidigueira sein, besser bekannt als Vasco da Gama.

📌 Lesetipp → Portugal: Sehenswürdigkeiten der Algarve

Symbol Tipp Tipp
Fahren Sie mit Ihrem Mietwagen von Vidigueira nach Vila de Frades. Bei der dortigen Ausgrabungsstätte São Cucofate handelt es sich um eine römische Villa rustica. Um circa 400 v. Chr. begannen römische Adlige diese herrschaftlichen Höfe mit Wirtschaftsgebäuden, Badehaus und Tempel zu errichten. In dem zugehörigen Museum erfahren Sie viel über die Geschichte der Region.

8. Sagres: ein Must-See im Süden

Der folgende Portugal Reisetipp ist nahezu überflüssig: Denn wer hat nicht schon vom Hafenort Sagres gehört? Damit Sie das Must-See auf keinen Fall versäumen, haben wir das Städtchen an der Algarve trotzdem in unsere Reisetipps für Portugal aufgenommen. In früherer Zeit starteten von hier die portugiesischen Seefahrer zu ihren Reisen in alle Welt. Auf einer Bootstour können auch Sie die maritimen Reize der Region erkunden.

Um ein Nationaldenkmal von herausragender Bedeutung handelt es sich beim nahegelegenen Fort Fortaleza de Sagres. Im Inneren der Festung ist ein 1928 freigelegter Steinkreis mit bis heute ungeklärter Bedeutung. Am wahrscheinlichsten ist, dass er eine Windrose oder eine Sonnenuhr darstellt. Als gesichert gilt, dass das Objekt aus der Zeit Heinrich des Seefahrers stammt.

Sagres, unser Portugal Reisetipp für die Küste

© Nataraj – stock.adobe.com

Symbol Tipp Tipp
Besuchen Sie von Sagres aus auf jeden Fall den Cabo de São Vincente, dem südwestlichsten Punkt Europas. Einer der eindrucksvollsten Portugal Reisetipps!

9. Aljesur: Baden vor historischer Kulisse

Die Ruine der maurischen Burgruine von unserem Portugal Reisetipp Aljesur können Sie schon von weitem sehen. Der auffallende Festungsbau stammt aus dem 10. Jahrhundert und überragt eine bezaubernde Altstadt mit engen, winkeligen Gassen und einem romantischen Seehafen. Von der Festung bietet sich ein atemberaubender Panoramablick über das Meer und das Umland. Der Strand von Aljesur verführt mit seinem feinen Sand zum Sonnenbad, selbst im Dezember können Sie noch im erträglich temperiertem Meer schwimmen.

Symbol Parken Anfahrt & Parken
Das südwestlich gelegene Aljesur erreichen Sie am einfachsten über die N120, welche direkt durch das Städtchen verläuft. Reisen Sie vom Landesinneren, also der E1, an, führt Sie die N267 schnell ans Ziel. Zahlreiche Restaurants, Hotels und Parkplätze befinden sich direkt vor Ort und auch eine Tankstelle finden Sie in Aljesur.

Titelbildquelle: # 60455836 | Urheber: © herraez – stock.adobe.com

billiger-mietwagen.de-Redaktion

Die billiger-mietwagen.de-Redaktion vereint das geballte Wissen von Online-Redakteuren und Reise-Experten aus allen Bereichen der Firma. Reisen ist für uns bei billiger-mietwagen.de zugleich Hobby und Beruf. In der Reisewelt versorgt Sie die Redaktion daher mit den wichtigsten Reise-Infos und coolen Insider-Tipps.
billiger-mietwagen.de-Redaktion

Letzte Artikel von billiger-mietwagen.de-Redaktion (Alle anzeigen)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Schreiben Sie uns