Startseite Portugal Online-ReiseführerBeliebte Ausflüge in Portugal Portugal: Sehenswürdigkeiten der Algarve

Portugal: Sehenswürdigkeiten der Algarve

Strand an der Algarve

Die Algarve ist eine der sieben Regionen Portugals und begeistert mit mehr als 200 Kilometern atemberaubender Küstenlandschaft. Mit Cabo de São Vicente bei Sagres bildet die Region zudem den südwestlichsten Punkt Europas. Mildes Klima, naturbelassene Strände und felsige Klippen sind nur einige der Highlights, die Sie hier erwarten. Wir haben Ihnen ein paar der schönsten Sehenswürdigkeiten der Algarve für Ihren nächsten Portugal-Urlaub zusammengestellt!

Die Algarve und ihre Sehenswürdigkeiten
1. Faro – Sprungbrett zu den Algarve-Sehenswürdigkeiten
2. Praia de Faro – 5 Kilometer Traumstrand
3. Die Hafenstadt Lagos – unverzichtbar unter den Algarve-Sehenswürdigkeiten
4. Naturpark Ria Formosa – wandeln auf Naturpfaden
5. Castelo Silves – Ausflug in die Vergangenheit


 

1. Faro – Sprungbrett zu den Algarve-Sehenswürdigkeiten

Wenn Sie mit dem Flugzeug nach Südportugal reisen, werden Sie wahrscheinlich den größten Flughafen der Region in Faro als Ankunftsort auswählen. Von hier aus gelangen Sie mit einem Mietwagen zu den vielen Sehenswürdigkeiten der Algarve. Bevor Sie jedoch Faro wieder verlassen, empfehlen wir Ihnen, sich hier noch etwas umzuschauen.

Blick über Faro© Winniepix

Faro stellt das administrative Zentrum der Algarve dar und hat rund 44.200 Einwohner. Im Stadtzentrum laden eine ruhige Einkaufszone und viele Cafés zum Verweilen ein. Malerische Fotomotive bietet Ihnen die von alten Stadtmauern umgeben Altstadt, in der Sie außerdem die faszinierende Capela dos Ossos finden.

Sie wird auch Knochenkapelle genannt, da zahlreiche Knochen und Schädel in diese Gebetsstätte eingebettet wurden. Was vielleicht makaber wirkt, hatte einen bestimmten Grund: Die Friedhöfe waren im 16. Jahrhundert überfüllt, sodass die Körper exhumiert wurden und in der Kapelle ihre letzte Ruhe fanden. Zum damaligen Zeitpunkt war es der Glaube, dass die Verstorbenen so auch näher bei Gott waren.

📌 Lesetipp → Von Faro nach Lissabon: Ein Roadtrip durch Portugal

Capela dos Ossos, die Knochenkapelle© Whasquewhat / Wikipedia

Die Knochenkapelle wird von Touristen leicht übersehen, da sie eine Kapelle des Kirchenkomplexes Igreja Da Ordem Terceira De Sao Francisco ist. Sie liegt zwischen dem Praça de Giraldo und dem Jardim Publico. Der Eingang zur Kapelle selbst befindet sich rechts neben dem Haupteingang der Kirche.

Symbol Hinweis Hinweis
Öffnungszeiten Capela dos Ossos: Täglich von 9:00 bis 12:50 Uhr – 14:30 bis 17:45 Uhr
Eintrittspreis: Erwachsene 2 Euro, Kinder und Senioren 1,50 Euro

2. Praia de Faro – 5 Kilometer Traumstrand

Nach diesem ein wenig gruseligen Erlebnis sehnen Sie sich nach Sonne, Meer und Strand? Bitte sehr, der beste Strand von Faro ist der Praia de Faro. Über eine Länge von fünf Kilometern erstreckt sich der goldene Sandstrand und ist trotz seiner Nähe zum Flughafen erstaunlich ruhig. Sie erreichen Ihn zum Beispiel mit einem Bus aus der Innenstadt von Faro oder einem Mietwagen.

Faros Traumstrand, der Praia de Faro© Eduard Marmet
 

Symbol Restaurant Restaurant-Tipp
Wir empfehlen Ihnen das Faaron Steakhouse mit mediterranem Flair.
Adresse: Rua Ivens 9, Faro 8000-364, Portugal. Täglich – außer Sonntag – bis 24 Uhr geöffnet

3. Die Hafenstadt Lagos – unverzichtbar unter den Algarve-Sehenswürdigkeiten

In Lagos können Sie die Igreja de Santo António bestaunen, den bedeutendsten Sakralbau der Stadt. Besonders gefallen wird Ihnen der mit blau-weißen Kacheln gestaltete Innenraum, welcher im typischen portugiesischen Barock gehalten ist. Die Kirche stammt aus dem 18. Jahrhundert und Sie erreichen Sie über den Praça da Republica (Platz der Republik).

Igreja de Santo António in Lagos© bjoern

Danach empfehlen wir Ihnen einen Besuch im Museu Municipal Dr. Jose Formosinho direkt nebenan. Sie können sich hier über die Stadtgeschichte informieren und einige Exponate, zum Beispiel archäologische Grabungsfunde, anschauen. Einblick in die Vergangenheit der Stadt bietet zudem die Festung Forte da Ponta da Bandeira, in deren Räumlichkeiten regelmäßig Kunstausstellungen stattfinden.

Symbol Hinweis Hinweis
Museu Municipal Dr. Jose Formosinho
Adresse: Rua General Alberto da Silveira, Lagos 8600-594, Portugal
Öffnungszeiten: 9:30 – 17:00 Uhr, Montags und Freitags geschlossen

Am Praca Gil Eanes gelangen Sie zum Mittelpunkt von Lagos. Von hier werden Sie in die Fußgängerzone von Lagos geführt. In der Altstadt finden Sie Restaurants und Cafés, Geschäfte und kulturelle Einrichtungen vor. Ebenfalls gibt es Discotheken, britische Pubs und sogar eine deutsche Bäckerei. Um sich richtig orientieren zu können und nichts zu verpassen, empfehlen wir Ihnen die Touristik-Information am Largo Marquês de Pombal.

📌 Lesetipp → Surfen in Portugal: Europas Treffpunkt für Wellenreiter

4. Naturpark Ria Formosa – wandeln auf Naturpfaden

Der Naturpark Ria Formosa ist ein seit 1987 bestehendes Naturschutzgebiet. Der Park bietet Ihnen ein langgestrecktes Lagunengebiet mit Sanddünenzonen, auf dem sich über 200 Vogelarten aufhalten.

Flamingos im Naturpark Ria Formosa© Guillaume Galdrat

Wir empfehlen Ihnen, sich zuerst an dem Informationszentrum am Eingangsbereich einen Überblick zu verschaffen, wo die Lagunenwelt und der Naturlehrpfad Quinta do Marim erläutert werden. Wenn Sie inzwischen Appetit bekommen haben, nutzen Sie die angegliederte Cafeteria. Danach sind Sie sicherlich fit genug für den Rundwanderweg!

Symbol Tipp Tipp
Nutzen eine Fahrt mit dem Boot zu den Inseln Culatra, Armona oder Farrol. Sie werden dort fantastische Badestrände vorfinden. Rechnen Sie mit ca. 25 Euro Fahrtkosten.

Bei Ihrer Rundwanderung werden Sie nach kurzer Zeit an einen See gelangen. Nehmen Sie sich ein wenig Zeit, um die vielen verschiedenen Vögel auf dem See zu beobachten. Nachdem Sie den See hinter sich gelassen haben, werden Sie an der Küste auf eine funktionierende Mühle ohne Windrad stoßen. Wie das funktioniert? Die Antwort geben die Gezeiten: Der steigende und fallende Wasserstand von Ebbe und Flut treibt diese aus dem Jahr 1885 stammende Gezeitenmühle an.

Symbol Parken Anfahrt & Parken
Sie finden den Naturpark Ria Formosa zwischen Manta Rota und Faro an der Küste. Es stehen ausreichend Parkplätze für Ihren Mietwagen zur Verfügung.

5. Castelo Silves – Ausflug in die Vergangenheit

Immer einen Tagesausflug wert ist die auf den ersten Blick beschauliche Kleinstadt Silves, die, anders als das friedliche Flair vermuten lässt, von großer historischer Bedeutung war. Denn während des maurischen Zeitalters von 700 bis 1200 war sie Hauptstadt und wichtigster Handelsstandort der Region. Noch heute zeugen davon etliche Spuren in der Stadt, wie etwa die imposante Burg aus rotem Backstein, in deren Gemäuern Sie in die bewegte Geschichte der Algarve eintauchen können. Nicht zu verachten ist außerdem die atemberaubende Aussicht auf das idyllische Silves, da die Burg auf einem Hügel oberhalb der Stadt thront.

Die Zitadelle von Silves© Lacobrigo / Wikipedia

Eine weitere Algarve-Sehenswürdigkeit, die Sie in Silves nicht verpassen sollten, ist das Museu Municipal de Arqueologia de Silves. Hier wird Ihnen das islamische Erbe Portugals in diversen Exponaten und Ausgrabungsfunden nähergebracht.
 

Symbol Hinweis Hinweis
Museu Municipal de Arqueologia de Silves
Öffnungszeiten: Täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr (letzter Einlass 17:30 Uhr), 25. Dezember und 1. Januar geschlossen
Eintrittspreis: 2,10 Euro für Erwachsene – Kinder und Studenten halber Preis

Oder Sie setzen sich in eines der gemütlich Cafés und lassen das entspannte portugiesische Lebensgefühl abseits von Touristenströmen auf sich wirken – denn in kaum einer anderen Stadt an der Algarve kommen Sie so sehr mit dem wirklichen Portugal in Berührung wie in Silves.
 

Symbol Parken Anfahrt & Parken
Vom Flughafen Faro erreichen Sie Silves mit dem Mietwagen in etwa 45 Minuten. Sie fahren 62 Kilometer über die A22 und dann noch 4 Kilometer über die N124. Vor dem Schloss gibt es nur einige Parkplätze. Weitere Parkplätze stehen Ihnen vor dem Schloss-Park zur Verfügung.

Titelbildquelle: #194745445 | Urheber: © ploosy – stock.adobe.com

billiger-mietwagen.de-Redaktion

Die billiger-mietwagen.de-Redaktion vereint das geballte Wissen von Online-Redakteuren und Reise-Experten aus allen Bereichen der Firma. Reisen ist für uns bei billiger-mietwagen.de zugleich Hobby und Beruf. In der Reisewelt versorgt Sie die Redaktion daher mit den wichtigsten Reise-Infos und coolen Insider-Tipps.
billiger-mietwagen.de-Redaktion

Letzte Artikel von billiger-mietwagen.de-Redaktion (Alle anzeigen)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Schreiben Sie uns