Startseite Italien Online-ReiseführerBeliebte Ausflüge in Italien Ausflüge rund um Mailand

Ausflüge rund um Mailand

von billiger-mietwagen.de-Redaktion
Mailand Panorama

Mailand ist nicht nur ein Top Reiseziel für Kunstliebhaber und Freunde des Shoppings. Auch in der Umgebung Mailands gibt es zahlreiche Ausflugsziele, für die sich eine Tour außerhalb der Stadt lohnt. Angefangen beim beliebten Gardasee über die Borromäischen Inseln bis hin zum San Siro Stadion können Sie um Mailand viel Sehenswertes entdecken. 2015 ist die zweitgrößte Stadt Italiens zudem Gastgeber der EXPO, die Sie sich in keinem Fall entgehen lassen sollten. Egal, ob Sie also einen halbtägigen Ausflug ab Mailand planen, ein Ausflugsziel jenseits des Badeorts Milano Marittima suchen oder eine ganze Woche an die schönsten Seen rund um Mailand fahren möchten – hier habe ich Ihnen die nach meiner Erfahrung sehenswertesten Ziele für einen Ausflug ab Mailand inklusive persönlicher Tipps zusammengestellt.


Monza Comer See
Gardasee Giuseppe-Meazza-Stadion
Lago Maggiore Mantua
EXPO Mailand EICMA

Monza

[advice]

Tipp

  • Der Park hat asphaltierte Radwege und eignet sich super zum Radfahren. Schauen Sie bei einem der vielen Fahrradverleihe vorbei und radeln Sie los.
  • Besuchen Sie auch die Innenstadt mit dem barocken Dom – die Basilika ist eine der ältesten Kirchen der Lombardei mit wirklich eindrucksvollem Kirchenraum.

[/advice]

Einst residierte der italienische König in Mailand und beschwerte sich darüber, dass es dort nicht grün genug sei. Rund 25 km von Mailand entfernt wurde kurzerhand ein königlicher, riesengroßer Park in Monza angelegt.

Inmitten dieses Grünparks mit Wäldern liegt die bekannte Rennstrecke, auf der
jedes Jahr der große Preis von Italien stattfindet.

Im Sommer pilgern hier viele Familien zu Fuß oder mit dem Fahrrad zum Park, um zu grillen oder picknicken.


Comer See

[advice]

Tipps

  • Insgesamt sind die Preise aufgrund der Nähe zur Schweiz sehr hoch. Lieber selbst etwas zum Essen einpacken!
  • Schöne Alternative: Suchen Sie sich ein abgelegenes Plätzchen und entspannen Sie beim Campen am Comer See.

[/advice]

Der Lago di Como, im lateinischen auch Larius Lacus, ist ein sehr schöner, fischreicher See in den 1.000 m hohen Bergen der Voralpen. Von Mailand aus treffen Sie hier nach knapp 83 km Autofahrt an den Ufern auf zahlreiche kleine Dörfer, die ihren jeweils ganz eigenen Charakter bis heute beibehalten haben.

Mit seiner umgekehrten Y-Form beginnt der 51 km lange Comer See bei der nördlichen Stadt Colico, ehe einer der Seearme in südöstlicher Richtung in Lecco endet. In Como, einer mittelalterlichen Seidenweberstadt am Ende des südwestlichen Arms, kann man super Bummeln gehen.

Der Comer See gehört zur Hälfte mit zur Schweiz, was man spätestens an den Preisunterschieden der Restaurants auf italienischer und schweizerischer Seite merkt.

comer-see_italien_74022515Bildquelle: #74022515 | Urheber: © Pixelshop – Fotolia.com

Gardasee

Den Lago di Garda fand ich persönlich sogar noch schöner als den Comer See. Als einer der größten Seen Italiens kann man hier einen super Badeurlaub mit der Familie verbringen, aber auch vom breiten Freizeitangebot Gebrauch machen. Neben Segeln, Surfen oder Klettern bzw. Wandern lohnt sich hier am Nordufer auch immer eine Mountainbike- oder Motorradtour. Garantiert eines meiner liebsten Ausflugsziele in der Nähe Mailands!


Giuseppe-Meazza-Stadion

Das bis heute auch unter dem Namen San Siro bekannte Fußballstadion gilt als Kathedrale des Fußballs, in dem Deutschland bei der WM 1990 Holland besiegte. Als Heimstätte vom AC Mailand und Inter Mailand bietet das typische Fußballstadion der alten Schule Plätze für rund 80.000 Zuschauer.

Wenn ein Spiel erstmal ausverkauft ist, herrscht hier meiner Erfahrung nach die beste Stimmung der Welt. Außerhalb der Spieltage sind Führungen sowie ein Besuch des Fußballmuseums möglich. Die eindrucksvolle Ausstellung zeigt u.a. Fotos von ehemaligen Spielern und legendären Spielen, wie dem Jahrhundertspiel. Für Fußballfans ein Must-See unter den Zielen für Ausflüge ab Mailand!

  • Adresse: Piazzale Angelo Moratti, 20151 Milano, Italien
  • Telefon: +39 02 4879 8201
  • Öffnungszeiten des Museums: täglich 10 Uhr – 18 Uhr
  • Eintritt: Normalpreis 7 €, ermäßigt 5 €, für Kinder unter 6 Jahre kostenlos
  • Eintritt Stadiontour und Museum: Normalpreis 13 €, ermäßigt 10 €, für Kinder unter 6 Jahre kostenlos

Lago Maggiore – Schippern zu den Borromäischen Inseln

[advice]

Tipp

Jährlich wird am 15. August die Statue des Schutzpatrons San Vittore auf einem Boot um die Inseln gezogen und teils von den Einheimischen schwimmend begleitet. Ein sehr eindrucksvolles Ereignis, das man sich nicht entgehen lassen sollte.

[/advice]

Direkt neben dem Comer See liegt der zweitgrößte See Italiens, der Lago Maggiore bzw. Langensee. Circa 80 % der rund 212 km² großen Alpenseefläche gehören zu Italien, zu dessen hier bekanntesten Urlaubsorten Stresa, Arona und Verbania zählen. Ebenso ist der Lago Maggiore für seine drei Borromäischen Inseln der Isola Bella, Isola dei Pescatori und Isola Madre bekannt.

Auf der „schönen Insel“ (Isola Bella), etwa 400 m vor der Gemeinde Stresa, kann man mit dem Boot zum märchenhaften Palazzo Borromeo im Nordwesten übersetzen und sich die wunderschöne Gartenpalastanlage ansehen.

Die Isola dei Pescatori („Fischerinsel“) lädt nicht nur zu einem Besuch der San Vittore gewidmeten Pfarrkirche ein, sondern hat auch einen kleinen Wochenmarkt, auf dem lokale Handwerksprodukte verkauft werden.

Die größte Insel ist die Isola Madre („Mutterinsel“), auf der Sie sich den englischen Landschaftsgarten und berühmte „Totenstiege“ (Scala dei Morti) ansehen sollten. In den letzten Jahrzehnten wurde der Treppenaufgang im Garten mit einer bedeutenden Glyzinien-Sammlung geschmückt – sehr sehenswert.

Touren und Tickets auf den Borromäischen Inseln

  • E-Mail: info@borromeoturismo.it
  • Öffnungszeiten: täglich 9 Uhr – 17:30 Uhr

Eintrittspreise inkl. Bootsticket

Normalpreis Ermäßigt
Isola Bella (Palast, Gemäldegalerie und Garten) 15 € 8,50 €
Isola Madre (Palast und Garten) 12,00 € 6,50 €
Isola Bella + Isola Madre 20,50 € 10,00 €

lago-maggiore_italien_12097354Bildquelle: #120973543 | Urheber: © ClaraNila – Fotolia.com

Mantua

[advice]

Tipp

Machen Sie im Sommer eine Bootstour auf dem Fluss Mincio, um die Lotuspflanzen des Naturreservats in voller Blüte zu sehen.

[/advice]

Ebenfalls lohnenswert für einen Ausflug rund um Mailand ist das südlich des Gardasees gelegene Mantua, ein Ort, dessen Name Ihnen aus „Romeo und Julia“ bekannt vorkommen dürfte. Das Städtchen ist vor allem für seine schönen Piazzi und den prunkvollen Palazzo Ducale bekannt.

Palazzo Ducale

  • Adresse: Piazza Sordello, 40, 46100 Mantova MN, Italien
  • Telefon: +39 0376 352100
  • Öffnungszeiten: Dienstag – Sonntag: 8:15 Uhr – 19:15 Uhr
  • Eintritt: Normalpreis 12 €, ermäßigt 7,50 € (mit Führung)

EXPO Mailand

Das Gelände der EXPO 2015 (1. Mai – 31. Oktober) liegt direkt an der Autobahn, ist ganz neu und riesengroß. Unter dem Leitthema „Den Planeten ernähren, Energie für das Leben“ zeigt die Ausstellung u. a. futuristische Anlagen, in denen diesmal auch Diskussionsforen stattfinden. Zwar war ich selbst noch nicht direkt vor Ort, war aber bereits im Vorbeifahren von den Ausmaßen und vereinzelten Gebäuden sehr beeindruckt. Bei einem Ausflug um Mailand also unbedingt vorbeischauen!


EICMA

Direkt neben dem neuen EXPO-Gelände kann man im November (19. – 22.)im alten Messeteil die weltweit größte Motorradmesse besuchen. Hier werden alle Klassiker und Neuheiten rund ums motorisierte Zweirad präsentiert – ein Muss für alle Motorrad-Fans und die, die es noch werden wollen!

scooter_67817638Bildquelle: #67817638| Urheber: © katrin_timoff – Fotolia.com

Titelbild: #88885447| Urheber: © pure-life-pictures – Fotolia.com

billiger-mietwagen.de-Redaktion

Die billiger-mietwagen.de-Redaktion vereint das geballte Wissen von Online-Redakteuren und Reise-Experten aus allen Bereichen der Firma. Reisen ist für uns bei billiger-mietwagen.de zugleich Hobby und Beruf. In der Reisewelt versorgt Sie die Redaktion daher mit den wichtigsten Reise-Infos und coolen Insider-Tipps.
billiger-mietwagen.de-Redaktion

Letzte Artikel von billiger-mietwagen.de-Redaktion (Alle anzeigen)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Schreiben Sie uns