Startseite Reise-Highlights auf der ganzen WeltNatur-Highlights & Strände Die besten Reiseziele im Januar

Die besten Reiseziele im Januar

von billiger-mietwagen.de-Redaktion

Der Weihnachtsbaum ist entsorgt und von Silvester sind weder Sekt noch Häppchen übrig – warum nicht jetzt in Urlaub fahren? Während sich die einen voller Tatendrang ins neue Jahr stürzen und gute Vorsätze pflegen, tanken andere lieber Sonne und fangen das neue Jahr ganz entspannt an. Welche Reiseziele im Januar besonders schön sind, zeigen wir Ihnen hier.

Reiseziele Januar: Urlaub für Sonnenanbeter

Europa Afrika
Amerika Ozeanien
Asien

Wenn Sie wissen möchten, an welchen Reisezielen es im Januar besonders warm ist, empfiehlt sich ein Blick auf die Klimakarte Ihres bevorzugten Urlaubslandes. Außerdem lohnt es sich, im Veranstaltungskalender Ihres Reiseziels zu stöbern – vielleicht haben Sie ja die Gelegenheit, besondere Events zu besuchen.

Europa – die besten Reiseziele im Januar

Kanarische Inseln

Wer im Januar innerhalb Europas verreisen möchte und trotzdem Strand, Meer und Sonne genießen will, macht am besten Urlaub auf den Kanarischen Inseln. Mit ozeanisch-tropischem Klima bei durchschnittlichen Temperaturen bis 21° C und 6 Sonnenstunden ist sommerliches Urlaubsfeeling garantiert, egal welche Kanarische Insel Sie ansteuern. Oder Sie machen eine Inselhopping-Tour auf den Kanaren, dann erleben Sie die Highlights des abwechslungsreichen Archipels gleich auf einmal. Wandern Sie über die Gebirgszüge auf Teneriffa, genießen Sie Traumstrände auf Gran Canaria, entdecken Sie die raue Vulkanlandschaft auf Lanzarote oder die bunten Sandstrände auf Fuerteventura – schöner und sonniger kann ein Urlaub im Januar innerhalb Europas kaum sein!

Event-Tipp

Auf Teneriffa wartet im Januar außerdem ein ganz besonderes Highlight auf Sie: die Fiesta San Sebastian. Jedes Jahr am 20. Januar gibt es in La Emranada ein großes Fest zu Ehren des Schutzheiligen, bei dem dutzende Reiter von tausenden Menschen begleitet zum Meer reiten. Nach diesem Ritual beginnt die eigentliche Fiesta mit Musik und regionalen Köstlichkeiten, die Sie an den vielen Ständen im Ort probieren können.

Kanaren im Januar©  tecsia – Fotolia.com

Top-Reiseziele: Januar in Afrika

Ägypten

Sollten Sie Wert auf eine möglichst kurze Anreise legen, ist vielleicht Ägypten etwas für Sie. Im Osten des Landes herrscht subtropisches Wüsten-Klima, sodass Sie an den Badeorten Hurghada und Sharm el Sheik auch im Januar Sommer-Urlaub machen können. Regen ist hier äußerst selten und die Temperaturen liegen im Schnitt bei bis zu 24° C – ideale Voraussetzungen also für sonnenhungrige Urlauber. Neben den Strandparadiesen am Roten Meer können Sie im Land der Pharaonen natürlich auch faszinierende UNESCO-Weltkulturerbestätten und kulturelle Zentren besuchen, von der Cheops-Pyramide über das Tal der Könige und die große Sphinx von Gizeh bis hin zur Hauptstadt Kairo.

Event-Tipp

Sollten Sie über den 7. Januar in Ägypten sein, kommen Sie möglicherweise in den Genuss vieler kleiner Konzerte, die anlässlich des Weihnachtstags der Kopten stattfinden. Für Bücherfans ist im Januar die internationale Buchmesse in Kairo ein interessantes Ausflugsziel.

Kamel in Ägypten© francescopaoli – Fotolia.com

Kapverdische Inseln

Für einen Urlaub im Januar eignen sich die Kapverdischen Inseln perfekt – nicht umsonst werden sie Inseln des ewigen Sommers genannt. Zwar ist der Januar dort der kälteste Monat, aber mit 23° C im Durchschnitt und 6 Sonnenstunden täglich können Sie diese Tatsache getrost vernachlässigen. Der afrikanische Inselstaat besteht aus neun bewohnten Inseln, von denen Sal die am häufigsten besuchte ist. Der Mix aus afrikanischer und europäischer Kultur und die schönen Strände machen die Kapverden zu einem abwechslungsreichen Reiseziel und besonders im Januar zu einer guten Alternative zu den Kanarischen Inseln.

Südafrika

Südafrika liegt voll im Trend und gehört inzwischen zu den beliebtesten Reisezielen im Januar bzw. generell in den Wintermonaten. Sage und schreibe 12 Sonnenstunden täglich und Durchschnittstemperaturen von bis zu 26 °C an der Südküste sind natürlich das Hauptargument, seinen Urlaub im Januar in Südafrika zu verbringen. Mit Bilderbuchstränden, Safari-Parks, atemberaubender Natur und Metropolen wie Kapstadt, Port Elizabeth oder Johannesburg erwartet Sie eine solche Vielfalt an Erlebnissen, dass Sie das Land nach Ihrer Reise garantiert ein zweites Mal besuchen möchten.

Event-Tipp

In Kapstadt findet vom 1. bis 7. Januar der Coon Carnival statt, bei dem bunt gekleidete Menschen durch die Straßen tanzen und ausgelassen gefeiert wird.

Kapstadt, Südafrika© Delphotostock – Fotolia.com

Sonniger Januar in Amerika

Florida

Der Sunshine State ganz im Südosten der USA ist natürlich prädestiniert für einen sommerlichen Urlaub im Januar. Im südlichen Teil Floridas herrscht tropisches Klima mit 23° C im Schnitt und 7 Sonnenstunden am Tag. In den Städten Miami und Orlando ist das ganze Jahr über was los, während Sie auf den Florida Keys, den vorgelagerten Koralleninseln an der Südspitze, unzählige Traumstrände zum Entspannen finden.

Florida im Januar© traveltelly – Fotolia.com

Karibik und Mittel- und Südamerika

Egal ob Kuba, die Bahamas, Jamaika oder die Dominikanische Republik – in der Karibik bekommen Sie Sonne satt! Dabei ist es vollkommen Ihnen überlassen, welche Insel Sie für Ihren Urlaub im Januar als Reiseziel auswählen. Klimatechnisch können Sonnenhungrige hier überhaupt nichts falsch machen und auch die Hurrikansaison (Juni bis November) liegt im Januar bereits hinter Ihnen. Jetzt liegt es nur noch an Ihnen, das für Sie optimale Reiseziel in der Karibik ausfindig zu machen.

Event-Tipp

Pluspunkt für Kuba im Januar: In Havanna findet jährlich die Feria Internacional de Artesanía, eine internationale Kunstmesse, statt, bei der Sie tolles Kunsthandwerk bewundern können.

Ähnlich verhält es sich wettermäßig auch für das mittel- und südamerikanische Festland. Zwar finden Sie dort zwischen Norden und Süden verschiedene Klimazonen, aber davon eignen sich nahezu alle für einen Sonnenurlaub im Januar.

Sommer-Reiseziele im Januar: Ozeanien

Wenn bei uns tiefster Winter herrscht, ist Hochsommer in Ozeanien. Australien und Neuseeland gehören deshalb im Januar zu den Top-Reisezielen. In Australien klettern die Temperaturen im Schnitt bis auf 26° C mit täglich 9 Sonnenstunden. Neuseelands Klima im Januar ist mit durchschnittlich 23° C und 8 Sonnenstunden gemäßigter, aber natürlich immer noch wunderschön sommerlich. Während Sie in Australien zwischen Metropolen wie Melbourne oder Sydney, dem Outback rund um den Ayers Rock sowie traumhaften weitläufigen Stränden reisen, lockt Neuseeland mit einer riesigen Fülle an Outdoor-Aktivitäten, umwerfenden Landschaften und charmanten Buchten und Stränden. Nicht zu vergessen die Tierwelt, die sowohl in Australien mit Kängurus, Koalas und Papageien als auch in Neuseeland mit Pinguinen, Seelöwen und Albatrossen Besucher aus aller Welt verzaubert.

Event-Tipp

Sollten Sie über den 26. Januar in Australien sein, werden Sie live erleben, wie ausgelassen die Australier feiern können. Dann nämlich ist Australia Day! An diesem Nationalfeiertag finden überall Feste und Konzerte unter freiem Himmel statt, die gerne bis spät in die Nacht gehen.

Australien  im Januar© Yvann K – Fotolia.com

Januar-Reiseziele in Asien

Dubai

Für einen Urlaub im Januar ist Dubai ideal – oder umgekehrt: Die beste Reisezeit für Dubai ist der Januar. Dann nämlich sind die durchschnittlichen Temperaturen sommerlich warm bis zu 23° C, anstatt glühend heiß wie in den Monaten Mai bis Oktober. Wenn Sie spektakuläre Architektur mögen und gleichzeitig einen luxuriösen Strandurlaub verbringen möchten, sind Sie in Dubai auf jeden Fall an der richtigen Stelle.

Event-Tipp

Für Shopping-Fans ist Dubai im Januar ein Muss: Beim jährlich stattfindenden Dubai Shopping Festival gibt es nicht nur satte Preisnachlässe, sondern auch unzählige Veranstaltungen mit Feuerwerken, Musik und pompösen Shows.

Dubai im Januar© Oleg Zhukov – Fotolia.com

Südostasien

Thailand, Laos und Kambodscha sind neben einigen anderen südostasiatischen Ländern tolle Reiseziele für den Januar, denn dann ist hier Trockenzeit und die Luftfeuchtigkeit deutlich geringer als in den Monaten Mai bis Oktober. Die Temperaturen sind mit bis zu 32° C im Schnitt richtig heiß, weshalb Sie sich bestimmt einige Strandtage gönnen werden. Aber auch kulturell gibt es in jedem einzelnen Land richtig viel zu entdecken. Sei es die berühmte Tempelanlage Angkor Wat in Kambodscha, die Weltkulturerbe-Stadt Luang Prabang in Laos oder der Königspalast in Bangkok – an diesen Highlights in Südostasien werden Sie nicht vorbeikommen. Und auch Outdoor-Fans kommen bei ihrem Urlaub im Januar in Südostasien voll auf ihre Kosten. Besonders im Norden Thailands rund um Chiang Mai und in Laos können Sie tolle Trekking-Touren buchen und zwischen zirpenden Insekten und bunten Schmetterlingen durch den Dschungel wandern.

Titelbildquelle: #94088701 | Urheber: © Fyle – Fotolia.com

billiger-mietwagen.de-Redaktion

Die billiger-mietwagen.de-Redaktion vereint das geballte Wissen von Online-Redakteuren und Reise-Experten aus allen Bereichen der Firma. Reisen ist für uns bei billiger-mietwagen.de zugleich Hobby und Beruf. In der Reisewelt versorgt Sie die Redaktion daher mit den wichtigsten Reise-Infos und coolen Insider-Tipps.
billiger-mietwagen.de-Redaktion

Letzte Artikel von billiger-mietwagen.de-Redaktion (Alle anzeigen)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Schreiben Sie uns