Startseite Reise-Highlights auf der ganzen WeltNatur-Highlights & Strände Reiseziele 2019: fünf Geheimtipps für unvergessliche Roadtrips

Reiseziele 2019: fünf Geheimtipps für unvergessliche Roadtrips

von Julia
Kurvige Straße in Crni Kal in Slowenien

Wenn man vor lauter Touristen kaum noch etwas sehen kann und die Straßen brechend voll sind, macht selbst der Roadtrip im spannendsten Land keinen Spaß. Es geht auch anders: Gerade mit dem Mietwagen ist man flexibler unterwegs als andere Urlauber und kann auch einmal etwas abgelegenere Gegenden erkunden, die touristisch (noch) nicht so überlaufen sind. Inspiration gefällig? Hier sind die fünf schönsten Reiseziele 2019 – von Südeuropa bis in die Karibik!

Reiseziele 2019: fünf Geheimtipps
1. Panama
2. Simbabwe
3. Korsika
4. Slowenien
5. Baltikum

1. Panama statt Costa Rica

„Oh, wie schön ist Panama“ hat sich bereits Janosch vor vielen Jahren gedacht. Der Spruch gilt auch noch im Jahr 2019: Das kleine Land in Zentralamerika kann es locker mit seinen Nachbarländern Kolumbien und Costa Rica aufnehmen – und liegt zudem idyllisch zwischen zwei Weltmeeren. Gerade zum Jahresanfang, wenn es hierzulande noch stürmisch und kalt ist, lohnt sich ein Trip in das unentdeckte Paradies mit seiner pulsierenden Hauptstadt und dem weltberühmten Panamakanal

Hier gibt es alles, was eine Reise in die Karibik ausmacht: Puderzuckerstrände wechseln sich mit üppigen Regenwäldern und bildhübschen kleinen Städten ab. Da das Land nicht viel größer als Österreich ist, kann man Panama mit dem Mietwagen selbst während einem Kurzurlaub ausgiebig erkunden – inklusive den umliegenden Inselparadiesen wie Bocas del Torro, wo das Schnorcheln garantiert zu einem unvergesslichen Erlebnis wird. Also: Nichts wie hin da!

Traumstrand auf San Blas bei Panama

© Simon Dannhauer – stock.adobe.com

2. Simbabwe statt Südafrika

Das nächste unserer Top-Reiseziele 2019 liegt auf dem afrikanischen Kontinent und ist ein echter Geheimtipp. Mit seinen beeindruckenden Nationalparks, einer vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt sowie den donnernden Victoriafällen muss sich Simbabwe keineswegs vor den anderen afrikanischen Ländern verstecken. Im Gegenteil: Das Binnenland im Süden von Afrika bietet sich zwischen April und September hervorragend für eine ausgedehnte Rundreise mit dem Mietwagen an. Neben einer offenen und gastfreundlichen Bevölkerung erwarten Sie hier spektakuläre Landschaften und mit etwas Glück sogar die Big Five

Hier kann man sich im kommenden Jahr unvergessliche Erinnerungen schaffen: Mutige nehmen ein Bad im Devils’s Pool an den Victoria-Wasserfällen, Tierliebhaber kommen im Hwange-Nationalpark voll auf ihre Kosten und Geschichtsfans besuchen am besten die alten Ruinenstätten aus dem 15. Jahrhundert im Südwesten des Landes. Definitiv eines der spannendsten Reiseziele 2019!

Panoramastraße entlang der beeindruckenden Victoria Falls in Simbabwe

© Hans – stock.adobe.com

3. Slowenien statt Kroatien

Während Kroatien vor einiger Zeit noch selbst als Geheimtipp galt, kann sich das Land in Osteuropa heute vor Touristenscharen kaum noch retten – dies mag nicht zuletzt daran liegen, dass die Erfolgsserie Game of Thrones hier an so ziemlich jeder Ecke gedreht wurde. Wer sich mittelalterliche Städte, Wasserfälle und spiegelglatte Seen ohne Menschenmassen wünscht, der sollte im Jahr 2019 seinen Mietwagen in Slowenien abholen und das facettenreiche Land für sich entdecken. 

Die slowenische Hauptstadt Ljubljana verbindet gekonnt Tradition und Moderne und steht dem kroatischen Pendant Zagreb in nichts nach. Wer denkt, dass er in Slowenien wegen dem Mangel an Stränden nicht ins kühle Nass stürzen kann, der irrt sich: das Land ist reich an natürlichen Thermalquellen und glasklaren Gletscherseen. Enspannen Sie am malerischen Bleder See, wandern Sie durch den Nationalpark Triglav mit seinen majestätischen Bergen oder fahren Sie mit der unterirdischen Bahn durch die Höhlen von Postojna – das Höhlensystem ist stolze 24 Kilometer lang und beherbergt sogar einen eigenen Konzertsaal und Kongresshallen!

Altstadt und Hafen von Piran in Slowenien

© Mapics – stock.adobe.com

4. Korsika statt Mallorca

Auf der Suche nach mediterranem Klima und Sand unter den Füßen, aber keine Lust auf überfüllte Strände mit Hotelkomplexen? Nordöstlich von der Touristenhochburg Mallorca entfernt liegt mit der Trauminsel Korsika eines der schönsten Reiseziele 2019 idyllisch im Mittelmeer – und hat so einiges zu bieten: Traumhafte Bilderbuch-Strände und Badebuchten mit azurblauem Wasser treiben sowohl Familien als auch Wassersportlern Freudentränen in die Augen.

📌 Lesetipp: Sechs Highlights auf Korsika

Und auch kulturell hat Frankreichs größte Mittelmeerinsel einiges zu bieten: zum Beispiel die Festungsstadt Bonifacio, die bereits im Jahr 828 gegründet wurde sowie die malerische Hauptstadt Ajaccio mit dem größten Kunstmuseum der Insel. Sogar Napoleons Geburtshaus können Sie hier besuchen! Unser Tipp für Weltenbummler, die nicht nur am Strand ausspannen möchten: Wer sich einen Mietwagen auf Korsika nimmt, kann in einer knappen Woche die ganze Insel auf einer traumhaften Rundreise auskundschaften. 

Die traumhafte Küste von Bonifacio auf Kroatien

© Benno Hoff – stock.adobe.com

5. Baltikum statt Skandinavien

Eine Skandinavien-Rundreise hat ohne Frage unglaublich viele Highlights zu bieten – ist aber auch alles andere als günstig! Wer dieses Jahr ein bisschen Geld sparen und trotzdem hippe Städte und spektakuläre Landschaften sehen möchte, der steuert lieber die baltischen Staaten statt Schweden und Co. an. Denn Litauen, Lettland und Estland sind echte Geheimtipps und haben so viel mehr zu bieten als man auf den ersten Blick vielleicht erwarten mag. Und Elche gibt es hier auch!

📌 Lesetipp: Zweiwöchige Mietwgen-Rundreise durch das Baltikum 

Hinkommen ist kein Problem: Alle baltischen Großstädte werden von Deutschland aus regelmäßig angeflogen. Holen Sie Ihren Mietwagen in Tallinn (Estland) oder Vilnius (Litauen) ab und entdecken Sie auf Ihrer Reise unberührte Natur, imposante Märchenschlösser und sogar die ein oder andere UNESCO-Weltkulturerbstätte. Wandern Sie im Westen von Litauen auf einer der größten Sanddünen der Welt, besuchen Sie in Lettland die Trendmetropole Riga und erkunden Sie im estnischen Lahemaa-Nationalpark das Hochmoor Viru und menschenleere Strände. Das Baltikum ist definitiv eines der facettenreichsten Reiseziele 2019!

Hochmoor von Viru im Lehemaa-Nationalpark in Estland

© Di Studio – stock.adobe.com

Und welches Reiseziel möchten Sie im kommenden Jahr mit dem Mietwagen ansteuern? Lassen Sie uns Ihren persönlichen Roadtrip-Geheimtipp für 2019 gerne in den Kommentaren da. Wir sind schon gespannt!

Titelbildquelle: #132647322 | Urheber: © xbrchx – stock.adobe.com

Julia

Ich bin gebürtige Kölnerin (die allerdings weder Kölsch noch Karneval mag), Filmliebhaberin und Reise-Enthusiastin. Wenn ein Roadtrip vorbei ist, möchte ich am liebsten direkt den nächsten planen. In die USA zieht es mich dabei immer wieder – vor allem der amerikanische Südwesten hat es mir angetan. Muss unbedingt mit in den Urlaub: Tonnenweise gute Musik und eine Reisebegleitung, mit der man auch mal schweigen kann.
Julia

Letzte Artikel von Julia (Alle anzeigen)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Schreiben Sie uns