Startseite Deutschland Online-ReiseführerBeliebte Ausflüge in Deutschland 10 deutsche Ferienstraßen, die Sie garantiert noch nicht kennen

10 deutsche Ferienstraßen, die Sie garantiert noch nicht kennen

von Julia
Maria Gern Kapelle in Berchtesgaden

Letztes Update: 08.04.2021

Wussten Sie schon, dass rund 150 Deutsche Ferienstraßen quer durch die schönsten Regionen in Deutschland führen? Tatsächlich sind diese besonderen Routen gar nicht mal so bekannt, weil viele Urlauber die schnelle Fahrt über die deutschen Autobahnen bevorzugen. Das muss sich unbedingt ändern: Wir zeigen Ihnen zehn Ferienstraßen in Deutschland vor, von denen jede einzelne etwas ganz Besonderes ist.

Inhalt: Deutsche Ferienstraßen
1. Deutsche Alpenstraße
2. Schwarzwaldhochstraße
3. Silberstraße
4. Deutsche Fachwerkstraße
5. Deutsche Limes-Straße
6. Romantische Straße
7. Deutsche Märchenstraße
8. Route der Industriekultur
9. Deutsche Alleenstraße
10. Deutsche Weinstraße

1. Die Deutsche Alpenstraße: die wohl berühmteste Ferienstraße

Start/Ziel: Lindau am Bodensee – Berchtesgaden
Strecke: 450 km
Offizielle Webseite: Deutsche Alpenstraße

Berchtesgaden in Deutschland

Idyllischer als in Berchtesgaden kann ein Roadtrip kaum enden © JFL Photography – stock.adobe.com

Wenn es um Deutsche Ferienstraßen geht, dann darf die Deutsche Alpenstraße auf keinen Fall fehlen. Hier wartet hinter jeder Kurve ein traumhafter Ausblick – und schwindelerregende Serpentinen gibt es auf dieser Strecke jede Menge. Schöne Orte für Verschnaufpausen aber auch: Auf dieser Route kommen Sie an glitzernden Bergseen, traumhaften Märchenschlössern und den schönsten Kleinstädten in den Alpen vorbei.

📌 Lesetipp: Roadtrip durch Bayern: eine Panorama-Tour durch die Alpen

2. Schwarzwaldhochstraße: die älteste Deutsche Ferienstraße

Start/Ziel: Freudenstadt – Baden-Baden
Strecke: 60 km
Offizielle Webseite: Schwarzwaldhochstraße

Mummelsee im Schwarzwald

Solche Ausblicke sind typisch für die Schwarzwaldhochstraße © Maximilian – stock.adobe.com

Die Schwarzwaldhochstraße ist Teil der Bundesstraße 500 und darf sich mit ihren über 80 Jahren als älteste Deutsche Ferienstraße rühmen. Entlang der ganzen Strecke begleiten Sie immer wieder herrliche Ausblicke über die Täler des Schwarzwaldes – vom Rheintal übers Elsass bis hin in die Vogesen. Auf dem Weg kommen Sie mit dem an zahlreichen kulturellen Schauplätzen wie dem Mummelsee, dem neu eröffneten Naturpark sowie der Bühlerhöhe vorbei. Im Winter kommen passionierte Skifahrer auf dieser Ferienstraße voll auf Ihre Kosten – neben Loipen befindet sich am Ruhestein auch eine Anlage zum Skispringen.

📌 Lesetipp: Roadtrip durch Deutschland: die schönsten Routen für 1 Woche

3. Silberstraße: quer durch das historische Erzgebirge

Start/Ziel: Dresden – Zwickau
Strecke: 275 km
Offizielle Webseite: Silberstraße

Der Kurort Oberwiesenthal im Erzgebirge

Der Kurort Oberwiesenthal im Erzgebirge © Stephanie Eichler – stock.adobe.com

Als historische Lebensader des Erzgebirges wurde diese Deutsche Ferienstraße schon bezeichnet. In mehr als 30 Besucherbergwerken können Sie sich auf die Spuren der 800-jährigen Geschichte des Silberbergbau-und Hüttenwesens begeben. Und auch die Bergbaustädte wie Johanngeorgenstadt und Seeberg erzählen von der Geschichte des Bergbaus. Neben all diesen historischen Einblicken in die Region führt diese Deutsche Ferienstraße aber auch durch am idyllischen Tharandter Wald vorbei, der ohne Frage zu den schönsten Wandergebieten in Sachsen zählt.

4. Die Deutsche Fachwerkstraße: Städte wie aus dem Bilderbuch

Start/Ziel: Meersburg – Stade (Elbe)
Strecke: 3.000 km
Offizielle Webseite: Die Deutsche Fachwerkstraße

Der Limburger Dom auf der Deutschen Fachwerkstraße

Der Limburger Dom auf der Deutschen Fachwerkstraße © mojolo – stock.adobe.com

Die 1990 ins Leben gerufene Deutsche Fachwerkstraße verläuft zwischen der Elbmündung und dem Bodensee und verbindet mehr als 100 pittoreske Fachwerkstädte miteinander. Besonders beeindruckend sind die Schlossruine in Dillenburg, der Wetzlarer Dom und das märchenhafte Schloss Braunfels. Das schönste Fotomotiv gibt aber definitiv der Limburger Dom mit seinen spätromanischen Spitztürmen ab. Die knapp 3.000 Kilometer lange Strecke ist in sechs Abschnitte unterteilt – einer der schönsten ist die gelbe Route mit dem Titel „Vom Westerwald über Lahntal und Taunus zum Main“.

📌 Lesetipp: Die Deutsche Fachwerkstraße: unterwegs auf der gelben Route

5. Die Deutsche Limes-Straße: auf römischen Spuren

Start/Ziel: Bad Hönningen – Regensburg
Strecke: 770 km
Offizielle Webseite: Die Deutsche Limes-Straße

Limesturm am Kloster Lorch in Deutschland

Limesturm am Kloster Lorch © resuimages – stock.adobe.com

Auf der Deutschen Limes-Straße begeben Sie sich unmittelbar auf die Spuren der Römer: Der ehemalige Grenzwall des römischen Reiches verläuft auf circa 770 Kilometern durch Süd- und Südwestdeutschland. Entlang des Obergermanisch-Rätischen Limes, der 2005 zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt wurde, kommen Sie nicht nur an mehr als 60 bedeutenden Denkmälern und Lehrpfaden in rund 120 Kastellorten vorbei, sondern entdecken auch die schönsten Ecken vier deutscher Bundesländer.

📌 Lesetipp: Die Deutsche Limes-Straße: auf den Spuren des römischen Reiches

6. Die Romantische Straße: die schönste aller Ferienstraßen in Deutschland

Start/Ziel: Würzburg – Füssen
Strecke: 413 km
Offizielle Webseite: Die Romantische Straße

Romantische Straße in Rothenburg ob der Tauber, eine der schönsten Kleinstädte Deutschlands

Rothenburg ob der Tauber liegt auf der Romantischen Straße © JFL Photography – stock.adobe.com

Wenn es eine Deutsche Ferienstraße gibt, die selbst im Ausland bekannt ist, dann ist es die Romantische Straße. Warum? Als älteste und bekannteste Ferienstraße Deutschlands erwarten Sie hier nicht nur die schönsten Naturlandschaften des Taubertals und der Voralpen, sondern auch einmalige Sehenswürdigkeiten – von der Würzburger Residenz über die Fuggerei Augsburg bis hin zum weltberühmten Schloss Neuschwanstein. Legen Sie unbedingt einen Zwischenstopp in Rothenburg ob der Tauber ein, die ohne Frage zu den schönsten Kleinstädten in Deutschland zählt.

📌 Lesetipp: Die Romantische Straße: eine malerische Tour durch Süddeutschland

7. Die Deutsche Märchenstraße: die Gebrüder Grimm lassen grüßen

Start/Ziel: Hanau – Bremen
Strecke: ca. 600 km
Offizielle Webseite: Die Deutsche Märchenstraße

Die Bremer Stadtmusikanten

Weltberühmt: die Bremer Stadtmusikanten © Ulrich Müller – stock.adobe.com

Diese Deutsche Ferienstraße in Nord- und Mitteldeutschland könnte wohl kaum märchenhafter sein. Auf über 600 Kilometern kommen Sie an den wichtigsten Lebensstationen von Wilhelm und Jacob Grimm vorbei. Die Stationen lesen sich wie ein Buch der Gebrüder Grimm selbst: Von den Bremer Stadtmusikanten über das Rotkäppchenhaus in Alsfeld bis zum Hausberg von Frau Holle und dem Dornröschenschloss der Sababurg. Unbedingt vorher einplanen: Oft finden in den Städten auch Festivals, Ausstellungen und mehr rund um das Thema Märchen statt.

8. Die Route der Industriekultur: quer durch das Ruhrgebiet

Start/Ziel: Gelsenkirchen – Bochum (versch. Ankerpunkte in NRW)
Strecke: ca. 400 km
Offizielle Webseite: Die Route der Industriekultur

Kunstinstallation Tiger & Turtle in Duisburg

Die Kunstinstallation Tiger & Turtle in Duisburg © Roland Abel – stock.adobe.com

Die Route der Industriekultur ist streng genommen keine einfach verlaufende Deutsche Ferienstraße, sondern ein rund 400 Kilometer langes Netz aus Museen, Siedlungen und Aussichtspunkten. Auf rund 30 verschiedenen Themenrouten geht es zu den wichtigsten Industriedenkmälern des Ruhrgebiets. In den Zechen, wo früher malocht wurde, werden heute Führungen angeboten. Und auch Landmarken mit einzigartigen Kunstwerken gibt es hier zu bestaunen, etwa die Installation Tiger & Turtle in Duisburg. Das Projekt des Regionalverbandes Ruhr entstand bereits zwischen 1989 und 1999 und wird ständig erweitert, unter anderem durch besondere Routen für Menschen mit Behinderungen oder Abenteuerziele für Kinder.

📌 Lesetipp: Route der Industriekultur: Geschichte und Kunst im Ruhrgebiet

9. Deutsche Alleenstraße: eine Ferienstraße zwischen Bäumen

Start/Ziel: Bodensee – Rügen
Strecke: 2.900 km
Offizielle Webseite: Deutsche Alleenstraße

Deutsche Alleenstraße

Wie ein grünes Band zieht sich die Alleenstraße durch Deutschland © Rainer Schmittchen – stock.adobe.com

Diese Deutsche Ferienstraße verläuft überwiegend über Alleen und sieht somit zu jeder Jahreszeit anders aus. Es geht vom Bodensee bis auf die Ostseeinsel Rügen – oder in die entgegengesetzte Richtung. Am Ende blickt man dann entweder auf das Meer oder auf den bekanntesten bayerischen See. An der Strecke liegen malerische Orte wie Quedlinburg und das mittelalterliche Goslar, die alte Harzquerbahn mit ihren Dampflocks und historisch bedeutsame Städte wie Erfurt, Weimar, Leipzig und Dresden.

10. Deutsche Weinstraße: eine Ferienstraße für Genießer

Start/Ziel: Bockenheim – Schweigen-Rechtenbach
Strecke: 85 km
Offizielle Webseite: Deutsche Weinstraße

Gimmeldingen in der Pfalz

Landschaft rund um Gimmeldingen während der Mandelblüte im Frühling © LianeM – stock.adobe.com

Na gut, wir geben es zu: Autofahren und Weintrinken passen nicht wirklich zusammen. Aber die erste Weintouristikroute Deutschlands ist so wunderschön, dass sie ohne Frage nicht fehlen darf, wenn es um Deutsche Ferienstraßen geht. Außerdem kann man sich hier wunderbar in hübschen Hotels und Weingütern (einige Landwirte bieten sogar Stellplätze für Camper an) eiquartieren und am nächsten Morgen ausgeruht weiterfahren. Es geht vorbei an Obstplantagen, leuchtenden Weinreben und stillen Tälern – fühlt sich fast ein bisschen wie in der Toskana an.

Titelbildquelle: #154298104 | Urheber: © mRGB– stock.adobe.com

Julia

Das könnte Ihnen auch gefallen

2 Kommentare

blank
Dino Roguljic 29. Mai 2016 - 10:27

Liebe Theresa

Mit Spannung lese ich deine Beiträge zu den verschiedenen Beiträgen. Da wir als junge Familie dieses Jahr eine Deutschland-Auto-Route geplant haben, sind deine Zeilen wie Glace essen gewesen. Wir sind gerade dran die Route abzustecken. Ich kann aus deinen Beiträgen die ungefähre Strecke ermitteln, jedoch die Gefahr sich zu verfahren eher grösser sein wird. Ich kann euer Mietwagengeschäft leider nicht nützlich gebrauchen, würde dich trotzdem gerne anfragen, ob es detailliertes Material zum erwerben gäbe. Ich bin scheinbar bei dir an der Quelle. Oder hättest du geeigenete Quellen zur verfügung, wo ich anfragen könnte? Damit würde sich meine Aufwand vielschichtig reduzieren.
Für geeignete Unterlagen würde ich gerne anfragen und auch bezahlen. Für weitere Informationen bin ich dankbar.

Lieber Gruss
Dino & Familie

Antworten
blank
Service-Team 30. Mai 2016 - 17:37

Hallo Dino,

es freut mich sehr, dass wir dein Interesse mit unseren Vorschlägen wecken konnten.
Wir selbst erstellen kein Kartenmaterial, das wir zur Verfügung stellen können.
Allerdings kann ich dir folgende Seite empfehlen, auf der eine große Auswahl an Routen, auch in Deutschland, angeboten wird.

ferienstrassen.info/deutschland/

Viele Grüße und gute Fahrt

Emma
von billiger-mietwagen.de

Antworten

Schreiben Sie uns