10 schöne Burgen in Deutschland für einen Ausflug

von Julia
Die Marksburg über Braubach, Deutschland

Rund 25.000 Burgen und Schlösser gibt es in Deutschland. An spannenden Orten für einen Wochenendausflug mangelt es also nun wirklich nicht. Aber wo stehen die schönsten Burgen in Deutschland? Und welche Burgen aus dem Mittelalter sind noch richtig gut erhalten? Hier sind unsere 10 Favoriten.

10 schöne Burgen in Deutschland (Karte)

Jetzt Mietwagen vergleichen

1. Burg Eltz, Rheinland Pfalz

Blick auf die Burg Eltz im Moseltal

Blick auf die Burg Eltz im Moseltal


Wenn es um schöne Burgen in Deutschland geht, darf diese hier nicht fehlen: Wie ein Märchenschloss wirkt die Burg Eltz, deren Spitzentürmchen 90 Meter in die Höhe ragen. Die rheinland-pfälzische Burg aus dem 12. Jahrhundert blieb weitgehend vom Krieg verschont, die Burgmauern und Innenräume mit Wandmalereien sind deshalb gut erhalten.

Parken: Parkplätze überhalb der Burg, Fußweg 10 bis 15 Min. oder Shuttle-Bus

2. Burg Pfalzgrafenstein, Rheinland Pfalz

Burg Pfalzgrafenstein mitten im Rhein

Burg Pfalzgrafenstein umgeben von Wasser


Und noch eine Burg in Rheinland-Pfalz hat es uns angetan: Die gotische Burg besticht durch ihre ungewöhnliche Lage auf einem Rheinfelsenkliff und die rot-weiß-barocke Farbfassung der Außenmauern. Unser Tipp: von der gotischen Ringmauer über die düstere Geschützbastion bis hinauf zum Hauptturm steigen.

Parken: Parkplätze entlang der B42, weiter geht es bei Fähre (30 Min.)

3. Marksburg, Rheinland-Pfalz

Die Marksburg oberhalb des Rhein im Sonnenuntergang

Die Burg hieß ehemalig Burg Brubach [sc name="picture-credit" author="Adrian72" ][/sc]


Die Marksburg darf sich als echte mittelalterliche Festung bezeichnen: Als einzige Höhenburg am Mittelrhein hat sie alle Kriege unbeschadet überstanden. Sind die 120 Stufen zum Burgeingang geschafft, geht es im Rittersaal und den Turmstuben auf eine Reise ins Mittelalter.

Parken: Parkplatz unterhalb der Burg, Fußweg 5 Min.

icon-tipp

Lesetipp: Hier sind noch mehr schöne Burgen und Schlösser am Rhein

4. Löwenburg Kassel, Hessen

Die Löwenburg im Bergpark Wilhelmshöhe in Kassel

Könnte einem Märchen entsprungen sein: die Löwenburg


Die Löwenburg im Bergpark Wilhelmshöhe wirkt wie eine mittelalterliche Burg, wurde aber erst im 18. Jahrhundert errichtet – und zwar als königliches Lustschloss von Wilhelm IX. aus Hessen-Kassel. In den fürstlichen Prunkräumen kann man sich von der Sammelleidenschaft des Erbauers selbst überzeugen.

Parken: Parkplatz am Besucherzentrum, Fußweg 1 Std.

5. Wartburg Eisenach, Thüringen

Wartburg auf einem Hügel mit Bergen über Eisenach

Die Wartburh thront hoch oben über Eisenach [sc name="picture-credit" author="Uwalthie-Pic-Project" ][/sc]


Die Wartburg aus dem 12. Jahrhundert spiegelt 1.000 Jahre deutsche Geschichte wider. Sie war im Mittelalter Zentrum höfischer Dichtung und beherbergt die Lutherstube, die noch heute besichtigt werden kann. Kein Wunder, dass die Wartburg zum Unesco-Kulturerbe erklärt wurde.

Parken: Parkplatz unterhalb der Burg, Fußweg 5 Min. oder Shuttle-Bus

6. Burg zu Burghausen, Bayern

Burg zu Burghausen thront über bunten Häusern in Bayern

Die Burg zu Burghausen gehört zum Stadtbild dazu [sc name="picture-credit" author="mRGB" ][/sc]


Bayern hat jede Menge schöne mittelalterliche Burgen zu bieten, aber die bayrischen Herzöge haben mit Burghausen eine Festung der Superlative geschaffen: Mit 1.051 Metern gilt sie als längste Burg der Welt. Sechs Burghöfe, die herzoglichen Räume und die Kapelle gibt es tu besichtigen, die Aussichtsplattform auf dem Dach bietet einen atemberaubenden Rundblick.

Parken: kostenlose Parkplätze direkt am Burgeingang

7. Reichsburg Cochem, Rheinland-Pfalz

Die wunderschöne Kleinstadt Cochem mit der gleichnamigen Burg im Moseltal

Die wunderschöne Kleinstadt Cochem mit der gleichnamigen Burg im Moseltal [sc name="picture-credit" author="Boris Stroujko" ][/sc]


Das Wahrzeichen von Cochem liegt auf einem Bergkegel über der Mosel und ist bereits aus der Ferne gut zu sehen. Nach dem 15-minütigen Aufstieg und einer Besichtigung der eindrucksvollen Innenräume haben Sie sich die leckere Stärkung in der Burgschänke verdient.

Parken: City-Parkplartz an der Pinnerstraße, Fußweg 20. Min.

icon-tipp

Lesetipp: Die schönsten Kleinstädte Deutschlands entlang der Autobahn

8. Wewelsburg, Nordrhein-Westfalen

Innenhof der Wewelsburg in Deutschland

Die Wewelsburg hat eine bewegte Geschichte [sc name="picture-credit" author="Sina Ettmer" ][/sc]


Die Wewelsburg steht ausnahmweise mal nicht in Rheinland-Pfalz, sondern im benachbarten NRW. Die dreieckige Burg in Ostwestfalen hat eine bewegte Geschichte hinter sich: Im 16. Jahrhundert erbaut, wurde die fürstliche Residenz 1815 durch einen Blitzschlag zerstört und im 2. Weltkrieg von der SS als Kultstätte genutzt. Zwei dunkle unterirdische Hallen zeugen noch heute vom Größenwahn der Nationalsozialisten.

Parken: kostenloser Parkplatz unterhalb der Burg, Fußweg 5 Min.

9. Festung Hohentwiel, Baden-Württemberg

Blick von der Ruine Hohentwiel auf grüne Täler und Wälder

Der Ausblick von der Ruine Hohentwiel an einem sonnigen Tag [sc name="picture-credit" author="santosha57" ][/sc]


Die württembergische Landesfestung aus dem 16. Jahrhundert galt lange als unbezwingbar, musste sich aber 1801 Napoleons Truppen geschlagen geben. Obwohl Burg Hohentwiel heute in Ruinen liegt, bietet sie immer noch einen faszinierenden Einblick in die Geschichte des Bauwerks.

Parken: kostenlose Parkplätze am Infozentrum, Fußweg 10 Min.

10. Burg Hohenzollern, Baden-Württemberg

Blick auf die Burg Hohenzollern im Herbst

Über einen Wanderweg erreicht man diesen fantastischen Aussichtspunkt [sc name="picture-credit" author="Christian-Pedant" ][/sc]


Schöne Burgen in Süddeutschland gibt es viele, aber Hohenzollern ist ein echtes Highlight. Wie eine Königin oder ein König fühlt man sich, wenn man in 855 Metern Höhe von der berühmten Burg Hohenzollern auf die Schwäbische Alb blickt. Der schweißtreibende Aufstieg lohnt sich: Neben den Prunksälen und der Waffenkammer zählt die Krone des preußischen Königs zu den Burg-Highlights.

Parken: Parkplatz unterhalb der Burg, Fußweg 5 Min. oder Shuttle-Bus

Öffnungszeiten der Burgen
Informieren Sie sich vorab über die Öffnungszeiten der Burgen. Einige Burgen in Deutschland sind das aganze Jahr über geöffnet, andere wiederum schließen Ihre Pforten über die Wintermonate.

Titelbildquelle: #218677149 | Urheber: © Adrian72 – stock.adobe.com

Julia

Das könnte Ihnen auch gefallen

Schreiben Sie uns