Damit wir unseren Service immer weiter verbessern können, bitten wir alle unsere Kunden um Feedback. Wie und wo Sie uns bewerten können und was der Unterschied zwischen einer Bewertung von billiger-mietwagen.de und einer Bewertung der Autovermietung ist, erfahren Sie hier.

Wenn Sie einen Mietwagen über unsere Seite gebucht haben, erhalten Sie wenige Tage nach Rückgabe Ihres Autos eine E-Mail, in der wir uns nach dem Ablauf Ihrer Buchung erkundigen. Dort bitten wir Sie auch, unseren Service und den des jeweiligen Anbieters zu bewerten.


Wen und was kann ich bewerten?

Sie können nicht nur billiger-mietwagen.de bewerten, sondern auch den Vermieter und den Veranstalter. Handelt es sich bei Ihrem Anbieter um eine Autovermietung mit eigener Flotte wie Avis oder Budget, sind diese auch vor Ort Ansprechpartner. In dem Fall sind Veranstalter und Vermieter identisch. Bewerten Sie billiger-mietwagen.de, geben Sie uns Feedback zu unserem Service als Mietwagen-Vermittler. Dabei können Sie verschiedene Leistungen einzeln bewerten, z. B. die Qualität unserer Berater und die technische Buchungsabwicklung.

Anders sieht es aus, wenn Sie ein Angebot von einem so genannten Broker wie Sunny Cars oder AutoEurope gebucht haben. Mietwagen-Broker vermarkten die Autos von Autovermietungen, haben aber selbst keine eigene Wagenflotte. In dem Fall ist der Broker der „Veranstalter“, der „Vermieter“ ist die Autovermietung vor Ort.


Wie kann ich bewerten?

In der Abschluss-E-Mail zu Ihrer Buchung finden Sie einen individualisierten Link, der Sie zu Ihrem persönlichen Bewertungsformular führt. Dieses liegt entweder auf billiger-mietwagen.de oder namhaften Bewertungsportalen wie ciao.de, Trustpilot und Google Plus. Dort können Sie in drei Schritten die Leistungen von uns, dem Vermieter und dem Veranstalter bewerten.

  1. Bewerten Sie billiger-mietwagen.de!
    Würden Sie billiger-mietwagen.de weiterempfehlen? Hier können Sie die Wahrscheinlichkeit Ihrer Weiterempfehlung und auch einen Grund in Form von Lob oder Kritik eingeben.
  • Bewerten Sie Ihren Vermieter vor Ort!
    Im zweiten Schritt können Sie die Leistungen des Vermieters vor Ort bewerten: 1. den Wagenzustand, 2. die Schnelligkeit der Abwicklung, 3. Service und Freundlichkeit. Mit einem Klick können Sie diese Punkte von „mangelhaft“ bis „sehr gut“ bewerten.
  • Bewerten Sie Ihren Veranstalter!
    Hier können Sie die Abwicklung der Mietwagen-Buchung durch den Veranstalter bewerten.

Ihr Feedback hilft uns und anderen Kunden!

Mit Ihrer Bewertung helfen Sie uns, die Qualität unserer Partner sicherzustellen. Wenn Sie die Leistung eines Anbieters als gut bewerten, bestätigt uns dies dessen Zuverlässigkeit. Wenn Sie dagegen mit einer Autovermietung unzufrieden sind, sind wir dankbar für jeden Hinweis darauf. So können wir nicht nur unseren eigenen Service verbessern, sondern auch unsere Partner auf eventuelle Mängel hinweisen.

Die Feedbacks unserer Kunden helfen aber nicht nur uns, sondern auch zukünftigen Mietwagenkunden. Auf billiger-mietwagen.de können Sie vor der Buchung eines Angebots an der Paketbewertung sehen, wie frühere Kunden den Anbieter bewertet haben. Unsere Empfehlung basiert auf diesen Kundenbewertungen und ist gekennzeichnet als „Rundum-sorglos-Sieger“.

 

Hinweis:
Mit einem Klick in die Details können Sie außerdem alle Bewertungen und Kommentare zu einem Anbieter einsehen. Damit können Sie sich nicht nur auf unsere Empfehlung verlassen, sondern auch auf die Erfahrungen anderer Kunden.

Lob und Kritik an unserem Service nehmen wir auch gerne auf anderen Kanälen entgegen, z. B. hier auf unserem Blog oder auf Facebook.

 


118 Antworten zu “Kundenbewertungen: Ihr Feedback zählt!”

  1. K. Seminare sagt:

    Hallo,
    wir haben Ende November einen Mietwagen über DERTOUR gebucht und bis heute – trotz mehrfacher Anfrage – keine Rechnung erhalten. Lediglich eine „Kostenübersicht“, die ja keine rechtliche Bedeutung hat. Wir benötigen jedoch eine Rechnung, die auch als „Rechnung“ gekennzeichnet ist und die Mehrwertsteuer ausweist. Ist es überhaupt legal, in Deutschland etwas zu verkaufen oder zu vermieten und keine Rechnung zu erstellen?

    • Service-Team sagt:

      Hallo,

      grundsätzlich ist es so, dass touristische Leistungen der Margenbesteuerung unterliegen und daher keine Mehrwertsteuer ausgewiesen werden kann.

      Nicht bei jedem Veranstalter ist es möglich, eine Rechnung zu erhalten. Bei DerTour allerdings haben Sie Glück. Die Rechnung haben wir bereits für Sie angefragt und Sie sollten diese in Kürze erhalten.

      Freundliche Grüße
      Harald von billiger-mietwagen.de

  2. Bodo Malowerschnig sagt:

    Habe niemals einen Link zum Bewerten erhalten. Für keine Anmietung in den letzten 12 Monaten.
    Ihre Zusagen auf der Webseite zu „ohne Selbstbeteiligung“ sind ein Witz übrigens. Stimmt zu 100% nicht. Bei jedem Reifenschaden muss man abgeschleppt werden, und dann die teure Abschleppung selber zahlen.

    • Service-Team sagt:

      Hallo Bodo,

      der Link zur Bewertung wird zufällig verteilt. Dabei kann es vorkommen, dass nicht jeder Kunde einen Link erhält. Dieser kann aber, wie in Ihrem Fall, nachträglich manuell versandt werden.

      „Ohne Selbstbeteiligung (Erstattung)“ bedeutet, dass Ihnen die Selbstbeteiligung im Schadensfall gemäß den AGB Ihres Veranstalters erstattet wird. Hierbei gibt es allerdings, wie bei jeder Vollkaskoversicherung, Ausschlüsse für bestimmte Schäden/Dienstleistungen. Über diese Ausschlüsse können Sie sich in den Mietbedingungen Ihres Angebots oder in den AGB IhreS Veranstalters informieren.

      Freundliche Grüße
      Harald von billiger-mietwagen.de

  3. Wünsche sagt:

    Leider habe ich für meine Anmietung in Malaga keinen Link zur Bewertung des Veranstalters bekommen.Dies würde ich aber gern tun und würde sie bitten mir diesen Link zukommen zu lassen.

  4. Werner Druskat sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich habe gerade Ihre Bewertung der Fa. Marbesol in Malaga gelesen.
    https://www.billiger-mietwagen.de/autovermieter-marbesol.html

    Dies entspricht nicht meinen Erfahrungen. Ich gehe davon aus, dass auch bei Ihnen zahlreiche Beschwerden über die Firma vorliegen und die uneigeschränkte Empfehlung der Firma Marbesol nicht angebracht ist.

    Meine Erfahrungen sind die folgenden:
    Die negativen Erfahrungen mit Marbesol, die hier (siehe unten) wiedergegeben werden, können wir aus eigener Erfahrung nur ausdrücklich bestätigten. Eine Frechheit sind die Reaktionen es Managements. Angesicht der Vielzahl von ähnlichen Vorgängen lässt sich nur auf einen systematischen Betrug an den Kunden schließen.

    Marbesol macht z. B. auf dem Portal doyouspain.com sehr günstige Lockangebote.
    Steht man dann im Büro, um den Vertrag abzuschließen, wird mit aller Kraft versucht, eine Vollkaskoversicherung abzuschließen, die oft ein Mehrfaches der Mietkosten für das Auto ausmacht. Dazu werden sogar weitere Mitarbeiter dazu geholt, um den Druck zu verstärken. Was bei uns nicht erfolgreich war.
    Das Vorgehen haben wir als psychischen Terror erlebt, dem nach unseren Beobachtungen viele nicht standhalten.
    Der nächste Schritt ist dann, dass der Kunde selbst den Wagen checken muss, um festzustellen, ob noch weitere als die im Vertrag genannten Schäden vorhanden sind. Das ist bei den dort herrschenden Lichtverhältnissen in der Tiefgarage gar nicht so einfach.
    Bei unserem Fahrzeug waren 8 Schäden benannt. Nach unserem Check waren es 20 Schäden. Wobei der Mitarbeiter noch nicht einmal alle Schäden eingetragen hat, weil er sie teilweise als nicht erheblich bezeichnet hat.
    Bei der Abgabe heute hat der Mitarbeiter 4 (!) neue Schäden an ganz verschiedenen Stellen des Fahrzeuges gefunden, die wir mit Sicherheit nicht verursacht haben. Das Fahrzeug war mit Staub bedeckt und der Mitarbeiter musste an den Stellen, die er mit großer Sicherheit fand, mit einem Lappen und mit einer Sprühflasche suchen, um die winzigen Stellen überhaupt markieren zu können.
    Im Büro wurde dann der Schadensersatz auf 2 Stellen reduziert. Die Rechnung dafür war schon im Computer gespeichert.
    Wir haben dagegen protestiert. Dies prallt an den Angestellten jedoch ab. Wir wurden genötigt, den Schadensbetrag sofort zu zahlen, da wir sonst unsere Kaution nicht zurückbekommen hätten.
    Es wäre wichtig, dieser Firma das Handwerk zu legen, wir wissen noch nicht genau wie, aber werden die Sache nicht auf sich beruhen lassen. Als erste Maßnahme haben wir eine Beschwerde auf dem Hoja de reclamaciones , die an die Junta de Andalucia geht. Wie man an der Anzahl der Schäden merkt, wir nur kassiert, repariert wird nichts.
    Wir werden uns auch mit Doyouspain in Verbindung setzen und verstehen nicht, dass dieses eigentlich gute Portal mit einer solchen Firma zusammen arbeitet.
    Wenn uns jemand unterstützen will, bitte über diese Seite melden.
    Veröffentlicht auf

    https://www.tripadvisor.de/Attraction_Review-g2361615-d10104987-Reviews-Marbesol_Rent_A_Bike-Province_of_Malaga_Andalucia.html

    Dort gibt es auch noch zahlreiche ähnliche Berichte.
    Ebenfalls auf den folgenden Portalen:

    https://www.holidaycheck.de/pr/bewertungen-autovermietung-marbesol-malaga-flughafen/d2b1b986-3ad4-3693-9b8f-ad2b95bb5fee

    Das schreibt dort ein anderer Kunde.
    Bei Abgabe des Wagens kam eine Mitarbeiterin, schaltete im Abgaberaum zusätzliches Licht ein und putzte den Wagen mit Lappen und Reinigungsmittel. Und siehe da: Sie fand doch an 5 Stellen „neue“ Schäden. Die garantiert schon vorher da waren. So genau haben wir bei der Übergabe den Wagen im Halbdunkel zwischen den anderen Fahrzeugen gar nicht anschauen können. Dann hätten wir eine Stunde den Wagen mit der Lupe mit Taschenlampe betrachten müssen.
    Uns wurden für die „Schäden“ über 400 Euro zusätzlich abgebucht. Wir hatten auch keine Zeit zum langen Diskutieren, weil wir zum Flieger mussten. Da wir aber nur wenige Strecken auf guter Straße gefahren sind, glauben wir nicht, dass so viele „Schäden (Kratzer, Lackschäden, Beulen)“ durch uns neu entstanden sein können.
    Weiter geht es bei:

    https://de.trustpilot.com/review/marbesol.com

    A client wrote:
    Worst company for rental ever. I rented a car last week. Didn’t want the extra insurance, but they tried to push this down my neck.
    Declined and got the car.It was full of dings and scratched. You inspect the car is a dark carpark and then they inspect it when returned in a bright area and of course find the one spot you didn’t previously spot.
    €140 of scratch on mirror on a wrecked corsa (0914 HXK).

    They’re a total disgrace. If you don’t take out the insurance, beware.
    I know for a fact, no damage was caused by me. Car parked in an underground all holiday when not in use.

    I’m going to make an official complaint and get legal advice and request copies of all rentals of that car (0914HXK) since they started renting it.
    This is a total disgrace.

    Mit geht es vorrangig darum, dass nicht noch weitere Kunden auf diese Weise über den Tisch gezogen werden. Ich gehe davon aus, dass auch Ihnen noch weitere Beschwerden vorliegen und verstehe nicht, wieso so eine Firma überhaupt auf Ihrem Portal gelistet ist.
    Es wäre sehr schön, wenn Sie sich mit dem Problem ernsthaft auseinandersetzen würden.
    Über ein Stellungnahme würde ich mich sehr freuen.

    • Service-Team sagt:

      Guten Tag Herr Druskat,

      es tut uns sehr leid, dass Sie eine unangenehme Erfahrung mit Ihrem Vermieter vor Ort gemacht haben. Grundsätzlich ist unsere Empfehlung an jeden Kunden, vor Abschluss einer Buchung die Vermieterbewertungen genau zu lesen, um Probleme vor Ort zu vermeiden.

      Grundsätzlich ist es so, dass wir als Vergleichsportal keine Auswahl der gelisteten Vermieter treffen. Fast alle Angebote, die Sie auf unserer Seite vorfinden, werden von Veranstaltern eingestellt. Diese wiederum haben Verträge mit den lokalen Vermietern und sind daher auch für die Auswahl der Vermieter verantwortlich. Als Vergleichsportal sind wir vertraglich dazu verpflichtet, alle Angebote aufzulisten.

      Daher versuchen wir, Ihnen so viele Informationen wie möglich bereitzustellen, damit Sie Ihre Buchungsentscheidung auf eine breite Grundlage stellen können und somit mehr Faktoren als nur den Preis zur Verfügung haben.

      Darüber sind wir in ständigem Kontakt mit den Veranstaltern und geben Kundenbeschwerden weiter mit der Bitte um Behebung der Probleme.

      Freundliche Grüße
      Harald von billiger-mietwagen.de

  5. André sagt:

    Leider kann ich in der Abschluss-Mail „Sehr geehrter Herr …, mit dieser E-Mail möchten wir uns vergewissern, dass mit Ihrem Mietwagen in Imperia und Ihrer Buchung bei uns alles in Ordnung war.“ keinen Link zu einer Veranstalter- oder Vermieter-Bewertung finden. Dabei würde ich durchaus gerne mitteilen, was bei Maggiore so alles schiefgehen kann! Wenn sie einmal deine Kreditkarte-Nr. haben, sind sie nicht mehr zu stoppen!

    Wo finde ich einen Link zur Bewertung?

    • Service-Team sagt:

      Hallo André,

      wir haben Ihnen den passenden Link nun per E-Mail zugesandt. Wir freuen uns sehr, dass Sie eine Bewertung hinterlassen möchten. Jede Bewertung hilft anderen Kunden, sich ein passendes Bild vom jeweiligen Vermieter zu machen.

      Freundliche Grüße
      Harald von billiger-mietwagen.de

  6. Verena sagt:

    Leider mussten wir eine sehr schlechte Erfahrung mit den Mietwagen-Vermietern vor Ort machen: Es wurden ungefragt Zusatzleistungen hinzugebucht, auf Nachfrage eine falsche Aussage darüber gegeben – Abzocke-Masche!

    Wir hatten online ein Fahrzeug über billiger-mietwagen gebucht, bei dem der Zweitfahrer kostenlos dabei war. Als wir vor Ort am Flughafen in Neapel das Fahrzeug beim Vertragspartner abholten, schien auch alles in Ordnung – lediglich die Hinterlegung der Führerscheindaten des Zweitfahrers erfolgte erst auf Nachfrage. Zusätzliche Services oder Versicherungen verneinten wir ausdrüchlich. Die Posten im italienischen (!) Vertrag erklärte uns der Mitarbeiter und schickte ihn mir im Anschluss per E-Mail zu.

    Als wir das Fahrzeug wieder abgaben, hieß es, wir müssten 77 Euro nachbezahlen. Daraufhin befragten wir eine Mitarbeiterin am Schalter, was es mit diesen zusätzlichen Kosten auf sich hatte. Sie sagte uns, dass dies die Kosten für den Zweitfahrer wären, da dieser bei der Abholung nicht als kostenlose Leistung im System erfasst gewesen wäre und deshalb als „Zusätzliche Leistung“ hinzugebucht worden war. Sie meinte jedoch, dass wir diese Kosten von billiger-mietwagen zurück fordern könnten, da der Zusatzfahrer ja eindeutig bei der Buchung integriert und im Buchungsbeleg ausgewiesen war. Unserer mehrmaligen (!) Bitte, uns ihre Aussage schriftlich zu bestätigen, kam sie jedoch nicht nach, da ihrer Meinung nach der Fall eindeutig sei.

    Zurück in Deutschland machte ich diese Ansprüche geltend. Daraufhin erhielt ich von billiger-mietwagen die Antwort, dass die 77 Euro sich nicht etwa auf einen Zusatzfahrer bezogen – sondern auf eine Insassenunfallversicherung und einen Windschutzscheibenschutz. Diese Leistungen seien im Mietvertrag auch als „Zusätzliche Leistungen“ ausgewiesen und dazu gebucht. Da ich den Mietvertrag unterschrieben hatte, hätte ich auch keinen Anspruch auf die 77 Euro.

    Zusammengefasst:
    1. Der Mitarbeiter bei der Abholung hatte uns – ungefragt und trotz ausdrücklicher Verneinung – zusätzliche Services untergejubelt. Dank fehlender Sprachkenntnisse konnten wir diese auch nicht als solche identifizieren und mussten auf die Erklärungen des Mitarbeiters vertrauen.
    2. Die Mitarbeitern bei der Abgabe hatte uns schlichtweg angelogen. Ihre Aussage, dass es sich bei den Zusatzleistungen um den Zweitfahrer handelte, waren komplett falsch. Und ich vermute stark, dass sie der italienischen Sprache mächtig war und die im Vertrag angegeben Posten verstand..
    3. Trotz unserer mehrfachen Bitte wurde uns von der Mitarbeitern bei der Abgabe keine schriftliche Bestätigung ausgestellt. Kundenservice gleich Null. Da wir zu unserem Flug mussten, konnten wir natürlich auch keine x-Stunden diskutieren – wobei wir wie gesagt bereits mehrfach nachgefragt hatten.

    Was soll man dazu noch sagen? Zwar kommt billiger-mietwagen hier keine direkte Schuld zu – jedoch hoffe ich sehr, dass sie in Zukunft ihre Vertragspartner besser auswählen und genauer unter die Lupe nehmen. Zudem hätte ich mir in diesem Fall auch ein kulanteres Vorgehen von billiger-mietwagen gewünscht, als ich meinen Fall dem Kundenservice schilderte. So wird nur die Abzocke-Masche der Vertragspartner unterstützt. Hier werden wir definitiv nicht mehr buchen!

    • Service-Team sagt:

      Hallo Verena,

      vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Es tut uns sehr leid, dass Sie eine unangenehme Erfahrung mit Ihrem Vermieter vor Ort gemacht haben.

      Grundsätzlich ist es so, dass wir die Vermieter nicht selbst auswählen können. Die Angebote, die Sie auf unserem Portal sehen können, werden von den Veranstaltern bereitgestellt und diese wählen auch die Vermieter aus.

      Um Ihnen die Suche zu vereinfachen, stellen wir Ihnen daher verschiedene Hilfsmittel wie Hinweise auf schlechte Bewertungen zu einem Vermieter zur Verfügung. Bestimmte Angebote können wir leider nicht ausschließen. Wir arbeiten daher beständig daran, unsere Unterstützung bei der Angebotsauswahl zu verbessern.

      Freundliche Grüße
      Harald von billiger-mietwagen.de

  7. Ian guthrie sagt:

    I PAID OVER 500 EUROS DOR A RÈNTAL CAR ABD RECEIVED BO CAR , AS OF YET NO HELP FROM BILLIGERMIETWAGEN.DE
    THEY HAVE YET TO RETURN MY MONEY THE WORST CUSTOMER SERVICE EVER AVOID AT ALL COSTS.

    • Service-Team sagt:

      Dear Ian,
      we have already forwarded your complaint to your car rental broker and they will work on your complaint.
      As soon as we have an answer you will receive a message.
      Please note that in the main season it can take 4-5 weeks until a complaint will be closed. We can not speed up the case with your broker.
      Best regards,
      Your team from billiger-mietwagen.de

  8. Drazen sagt:

    Hallo,

    ich habe über billiger-mietwagen.de einen Mietwagen gebucht. Nachdem ich mich beschwert habe (weitere Einzelheiten unten), ist mir jetzt auch schleierhaft mit wem ich es hier zu tun habe. Gebucht habe ich – wie geschrieben über billiger-mietwagen.de. Der lokale Veranstalter (ganz schlimme Bude) heißt GreenMotion. Um die Beschwere kümmert sich jetzt CarDelMar, die in Ihrer email Signatur Autoescape stehen haben. Da sind also so viele verschiedene „Unternehmen“ beteiligt, damit ich einen Mietwagen buchen kann. Zuständig ist natürlich niemand so wirklich. Was solls. Ende des Prologs.

    Der gebuchte Mietwagen sollte am Flughaben Tuzla in Bosnien übernommen werden. Dort angekommen habe ich erstmal nach dem Mietwagen Stand im Terminal gesucht, denn gemäß Voucher solle sich die Gesellschaft „GreenMotion“ im Flughafen befinden. Ich frag dann mal die Kollegen der renommierten Gesellschaften, wo die Jungs von GreenMotion sich denn so rumtreiben. Nach kurzem mitleidigen Blicken wurde mir gesagt, dass die nicht im Flughafen sind. Ich sollte am besten mal die Nummer auf dem Voucher anrufen und mich auf eine Zirkusvorstellung gefasst machen. Das war nicht zu viel versprochen, aber dazu gleich mehr. Ich dann also die bosnische Telefonnummer via Roaming gewählt, so dass die Ersparnisse fürs „billige“ Mietwagen buchen durch Telefonkosten wieder ausgegeben werden. Am anderen Ende dann eine mürrische Stimme, die fragt was ich denn will. Naja, meinen Mietwagen, war meine Antwort. Ok, sagte die mürrische Stimme und legte ohne jegliche weitere Informationen auf. Hm, dachte ich, was passiert denn hier? Doch, Oh Wunder – irgendwann nach ca. 10 Minuten sehe ich eine eigenartige Gestalt mit einem Zettel durch die Gegend irren, auf dem mein Name steht. Wir (meine Frau, mein 10 Monate alter Sohn und mein Bruder) also der Gestalt hinterher zu unserem (Alp)traum von Mietwagen. Präsentiert wurde mir ein ca. 15 Jahre alter Lancia Voyager (googelt das Auto mal – hat schon Kultstatus), der außen vollständig vermackt war. Das störte mich aber nicht. Über diese billige Plattform hier, habe ich angeben können, dass ich einen Babysitz für Kinder bis 1 Jahr benötige. Der Kindersitz war natürlich nicht da. Die komische Gestalt murmelte nur: das hat mir keiner gesagt. Ich dann: ich brauch den aber, mein Sohn ist erst 10 Monate. Die komische Gestalt darauf: Ok, ich bin in 10 Minuten wieder da. Nach 10 bosnischen Minuten (entsprechen ungefähr 30 deutschen Minuten) kam er dann zurück mit einem Kindersitz für ältere Kinder. Ok, besser als nichts, dachte ich, aber glücklich damit war ich nicht. Nun gut, dann lasst doch mal dieses Kultauto mit unseren Koffern beladen und losfahren. Die Schäden außen (Schiebetür defekt, Beulen auf allen Seiten des Fahrzeugs) wollte die Gestalt nicht im Protokoll aufnehmen. „Ich kenn den Wagen ja, also macht Euch keine Sorgen“, sagte die Gestalt und fügte hinzu „der kommt erst frisch von der Inspektion“. „Aha“ dachte ich. Also den Schlüssel in die Zündung gesteckt und dann gings los: Weihnachten mitten im Sommer. ABS defekt, ESP defekt, Airbags defekt. Na die Werkstatt würde ich aber verklagen, wenn mein Fahrzeug so von der Inspektion kommen würde. Dieses Auto wollte ich nicht übernehmen und teilte dies der Gestalt mit. Die Gestalt etwas verwundert: „Dann kommt doch mit zu meiner Mietwagenstation (die immer noch außerhalb des Flughafengeländes lag), dort bekommt Ihr dann ein besseres Auto“. Ich wollte den Lancia Kult nicht bewegen, so dass es zu einem Ersatz des Fahrzeugs nicht kommen konnte. Ich habe der Gestalt dann gesagt, dass es vor Ort zu keiner Buchung kommen wird. Den Schlüssel habe ich zurückgegeben. Das Fahrzeug habe ich keinen Meter bewegt. Diese Geschichte habe ich dann (in etwas langweiligerer Form aber mit Beweisfotos der Weihnachtsbeleuchtung) an den Kundendienst von billiger-schrottwagen.de gegeben. Von dort wurde ich weitergeleitet an wen auch immer…CarDelMar, AutoEscape oder doch GreenMotion. Ist mir auch egal. Ich will mein Geld zurück, denn das was mir da widerfahren ist stinkt nach Betrug. CarDelMar, AutoEscape oder wer auch immer jetzt zuständig ist glaubt mir nicht, dass sich die lokale Mietwagengesellschaft gar nicht im Flughaben befindet. Die eingereichten Fotos, die dokumentieren, dass alle Sicherheitssysteme defekt sind, sollen auch nicht zu dem (Schrott)Mietwagen gehören, der mir vorgesetzt wurde.
    Jaja, die Antwort von billiger-schrottwagen.de wird jetzt sein: Wir können da leider nicht direkt weiterhelfen. Wir bitten Sie sich mit dem lokalen Veranstalter in Verbindung zu setzen. Oder so ähnlich halt.

    So, alle die bis hierhin durchgehalten haben und gelesen haben: RESPEKT und Danke fürs Lesen. Bitte bucht nicht über diese Plattform. Bucht direkt bei Hertz, Sixt, Europcar oder einer der seriösen Gesellschaften. Da muss man sich bei Beschwerden zumindest nicht mehr den Kopf zerbrechen, wer denn jetzt eigentlich zuständig ist.

    Und @Billiger-Mietwagen.de: ICH WILL MEIN GELD ZURÜCK!

    • Service-Team sagt:

      Guten Tag,

      vielen Dank für Ihren Bericht.

      Es tut uns sehr Leid, dass sie schlechte Erfahrungen machen mussten. Selbstverständlich sind wir immer ihr erster Ansprechpartner und kümmern uns um Ihren Fall. Wir haben bereits eine Reklamation bei Ihrem Anbieter eingereicht und setzen uns für Sie bei Ihrem Veranstalter ein, mit dem Ziel, eine Erstattung zu erwirken.

      Freundliche Grüße

      Annika von billiger-mietwagen.de

  9. Tamara sagt:

    Totale Verarschung!
    Bei der Buchung wurde meine Debit-Card (Prepaid-Kreditkarte) akzeptiert und der Mietpreis eingezogen. Als ich den Mietwagen dann abholen wollte wurde meine Debit-Card verweigert … für die Kaution braucht man eine „echte“ Kreditkarte! Auf Beschwerde bei http://www.billiger-mietwagen.de bekam ich zur Antwort, das würde in den AGB’s stehen, hätte ich ja lesen können, selbst Schuld. Geld zurück gibt’s nicht.
    Am Flughafen trafen wir auf mehrere „Mieter“ die ebenfalls in diese Falle getappt waren.
    NIE WIEDER http://www.billiger-mietwagen.de!!!
    Für alle Debit-Card Besitzer: Europcar akzeptiert Debit-Cards auch für die Kaution 😉

    • Service-Team sagt:

      Guten Tag,
      vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
      Wir bedauern, dass Sie das gebuchte Fahrzeug nicht erhalten haben.
      Tatsächlich ist es bei dem gebuchten Vermieter (wie bei vielen anderen Vermietern) so, dass eine Debit-Karte nicht akzeptiert wird. Wir haben als Preisvergleich auf die Mietbedingungen des Vermieters keinen Einfluss, wir und auch der Veranstalter weisen aber vor und nach der Buchung an mehreren Stellen auf diesen Umstand hin.
      Es freut uns, dass Sie vor Ort noch einen Wagen anmieten konnten.
      Freundliche Grüße,
      Ihr Team von billiger-mietwagen.de

  10. Tim Sommerwerk sagt:

    Nie wieder.

    Die gebuchte Tankregelung wurde einfach verweigert und zu meinem Nachteil ausgelegt. Billiger-mietwagen hilft in keinster Weise und verweist nur auf den Vermieter. Dieser wiederum redet sich raus und meldet sich nicht mehr. Vertragsbruch und Abzocke!!!

    • Service-Team sagt:

      Guten Tag,
      wir bedauern, dass Sie mit der Anmietung nicht zufrieden waren.
      Wir hatten Ihre Reklamation an Ihren Veranstalter weitergeleitet und dieser hat den Vorgang geprüft und Ihnen eine Rückmeldung gegeben.
      Leider haben wir keine weiteren Möglichkeiten für Sie zu agieren.
      Freundliche Grüße,
      Ihr Team von billiger-mietwagen.de

  11. Kristin Höhn sagt:

    Guten Tag,

    wir haben in Lissabon über Ihre Seite einen Mietwagen bei Car del Mar (Veranstalter) bzw. vor Ort bei Drive and Go (Vermieter) gebucht. Zunächst einmal ist zu sagen, dass die Autovermietung wirklich weit weg vom Flughafen ist und das Shuttle nur 7 Personen mitnehmen kann – weshalb es zu Wartezeiten kommt. Bei der Vermietung angekommen, wurden wir aufgefordert, zusätzlich zu den Kosten, die wir bereits beglichen hatten (Versicherung inklusive), weitere 180 EUR Versicherungsgebühr zu bezahlen, da wir bei billiger-mietwagen.de nur den Basic Tarif genommen hatten (was eindeutig nicht stimmte, wie wir auch mehrfach betont haben). Die Dame meinte dann, sowieso würden sie dann eben keine 1500 EUR auf unserer Kreditkarte bloggen (die wir ja wieder bekommen hatten), sondern nur 184 EUR und sie erzählte Schauergeschichten, wo Leute mit blockierter Kreditkarte ihren Urlaub nicht mehr genießen konnten. Natürlich waren die 180 zusätzlich aber futsch. Außerdem mussten wir eine Reinigungspauschale von 10 EUR bezahlen – ein Service, der normalerweise inklusive ist. Die Tankregelung war auch nicht „fair“, wie gewünscht, sondern uns wurde ein Auto mit „7/8-Füllung“ übergeben und als ich meinte, das wäre doch schwer wieder so hinzukriegen, meinte die zuständige Mitarbeiterin dann auch noch ziemlich unverschämt „falls Sie das Auto vollgetankt abgeben, würden wir uns über das Geschenk freuen“.

    Das Beste war dann unsere Rückgabe in Lissabon. Wir mussten ganze 50 Minuten warten, bis wir bedient wurden! Und das, obwohl die offensichtlich verfügbare Mitarbeiterin sonst niemanden bediente. Die Mitarbeiterin meinte, wir könnten sowieso nicht mit dem ersten Shuttle zum Flughafen mitfahren, weil dieses voll war. Also würde sie uns erst bedienen, wenn dieses zurückkäme. 50 Minuten Wartezeit – und das, wenn man einen Flug erwischen muss! Hinzukommt, dass das Shuttle auch noch mal knapp 15 Minuten Wegstrecke benötigt. Als ich der Mitarbeiterin sagte, ich wäre doch nun wirklich sehr besorgt, ob wir den Flieger noch erwischen und dass mich das nervös machen würde, sagte sie einfach nur „ich bin auch nervös“. Keine Entschuldigung – nichts.

    Wir haben den Flug noch erwischt, haben aber insgesamt so viele zusätzlichen Kosten und so viele Nerven gelassen, dass wir nie wieder bei diesem Vermieter buchen werden. Wir können Drive and Go absolut nicht empfehlen!

    • Service-Team sagt:

      Guten Tag,
      vielen Dank für Ihre Nachricht.
      Sie hatten über uns bzw. über Ihren Veranstalter lediglich ein Angebot mit Selbstbeteiligung gebucht. Im Falle eines Schadens oder Diebstahls hätten Sie also eine Selbstbeteiligung von 1000,00 Euro gehabt. Die angebotene Versicherung des Vermieters war daher schon sinnvoll, auch wenn dies deutlich günstiger gewesen wäre, hätten Sie es vorab über uns gebucht. Natürlich ist es aber dennoch Ihre Entscheidung, ob Sie vor Ort eine Zusatzversicherung abschließen. Bei Unstimmigkeiten mit dem Vermieter vor Ort stehen wir auch immer gern telefonisch zur Verfügung, um zu vermitteln.
      Bei der gebuchten Tankregelung geben Sie das Fahrzeug so wieder zurück, wie Sie es erhalten haben. In der Regel ist dies voll-voll, es kann aber auch z.B. halbvoll-halbvoll bedeuten.
      Die Reinigungspauschale würden wir gern einmal prüfen, bitte reichen Sie hierzu eine Reklamation mit einem entsprechenden Beleg ein.
      Die lange Wartezeit bei der Rückgabe ist natürlich sehr ärgerlich, vor allem, da Sie ja Ihren Flug erwischen mussten.
      Wir danken Ihnen vielmals für Ihr Feedback. Kontaktieren Sie uns bitte nochmals per E-Mail, sollte es noch Unklarheiten geben.
      Freundliche Grüße,
      Ihr Team von billiger-mietwagen.de

  12. Palberg sagt:

    Ich habe gerade mit Herr Fukt, gesprochen habe ( Service Team).
    SEHR FREUNDLICH UND NATURLICH SEHR KOMPETENT:
    Immer wieder , TOP !!!! 5 STERNEN PLUS !!!!!!!
    MFG
    Z.Palberg

    • Service-Team sagt:

      Guten Tag Herr Palberg,

      vielen Dank für Ihre tolle Rückmeldung, die ich direkt an meinen Kollegen weitergegeben habe. Wir freuen uns, dass Sie zufrieden sind.

      Viele Grüße,

      Annika von billiger-mietwagen.de

  13. Rudolf Müller sagt:

    Als Rentnerpaar sind wir viel unterwegs.
    Ob Booking.com oder Mietwagen, wenn die Menschen freundlich waren haben wir auf negative Berichte verzichtet.
    Wegen der schlechten Bewertung habe ich bei Goldcar vorher keine Buchung gemacht.
    Wir waren in Ponta Delgada am 21.05.18 um das gebuchte Fahrzeug abzuholen. Alle unterlagen dabei + Kreditkarte.
    Die Angestelle war mehr als unfreundlich, sie war beleidigend und machte sich über uns lustig.
    Wir hatten das Fahrzeug gebucht bei Goldcar für 115,40 € (VK ohne Selstbeh. voll/voll.) Die Regelung mit dem blocken der Kreditkarte ist mir von anderen Anbieter bekannt, aber die Dame meinte 170.- € von uns zu kassieren, weil die Buchung nur Basic Tarif wäre. Die Papiere der Buchung über Argus Car Hire billiger-mietwagen.de könnte sie nicht lesen.
    Erst als der Mitarbeiter von billiger-mietwagen.de aus Deutschland sich telefonisch einschaltete bekamen wir das Fahrzeug und die Kreditkarte wurde endlich geblockt.
    Angeblich hätte die Angestellte uns nicht verstanden. Wir sprechen etwas englisch und portugiesisch! Gerade im Tourismus wünscht man sich nette Mitarbeiter und man sollte auf die Auswahl des Personals wert legen.
    Die negativen Meinungen über Goldcar sind also berechtigt. Man möchte bei Goldcar anscheinend noch zusätzlich zum Internetpreis etwas abzocken und muss sogar Beleidigungen hinnehmen.
    Dank der netten Mitarbeiter von billiger-mietwagen.de waren wir froh ein Fahrzeug erhalten zu haben, wenn auch mit abgefahrenen Vorderrreifen.

    • Service-Team sagt:

      Guten Tag Herr Müller,

      vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

      Es tut uns sehr leid, dass die Anmietung nicht wie erwartet verlaufen ist. Der von Ihnen gewählte Vermieter ist bei uns auf der Website sehr niedrig bewertet, da einige andere Kunden bereits ähnliche Erfahrungen mit Goldcar machen durften. Als Preisvergleich ist es uns leider nicht möglich, einzelne Vermieter von der Suche auszuschließen.

      Wir freuen uns aber zu hören, dass die Anmietung am Ende doch noch geklappt hat und hoffen, der schöne Urlaub hat die kurze Zeit bei der Anmietung überwogen.

      Für die nächste Buchung suchen wir Ihnen gerne einen Vermieter heraus, der deutlich besser bewertet ist und sich bei dem Verkauf von unnötigen Zusatzversicherungen zurückhält.

      Viele Grüße

      Annika von billiger-mietwagen.de

  14. Monika Beck sagt:

    Über Mietwagen Billiger einen Wagen von Autoclick am Flughafen Teneriffa Süd gemietet. Vorischt: zur Abholstation fährt man mit dem Shuttlebus ( steht ganz am Ende des Flughafengebäudes) ca. 5 Minuten, also man kann nicht direkt am Flughafen das Fahrzeug abholen.. Wenn man das Fahrzeug, weil um 4 Uhr morgens kein Shuttlebus fährt, direkt am Flughafen lassen will, dann kostet das 30 Euro extra. auch ist es nicht möglich, das Auto am Flughafen Nord zu lassen.
    Tagsüber muss ich sagen, verliert man durch dieses hin und herfahren wertvolle Zeit.
    Dann wurde mir noch eine zusätzliche Versicherung aufgebrummt etc.

    Das Fahrzeug, kein Opel Corsa wie versprochen sondern ein Fiat Panda, hatte eine so starken Geruch von Putzmittel, dass einem der Hals und die Augen brennen. Das ist jetzt eigentlich das Schlimmste, denn das Cockpitt ist regelrecht eingeschmiert mit diesem Putzmittel.
    Wenn es möglich gewesen wäre hätte ich nur einen Stern vergeben.

    • Service-Team sagt:

      Hallo Monika,

      es tut uns sehr leid, dass die Anmietung nicht wie erwartet verlaufen ist.

      Du kannst bei der Suche auf unserer Website zwischen Anmietung im Terminal und Shuttle-Bus filtern, so dass dir nur Angebote angezeigt werden, bei welchen sich der Vermieter auch im Terminal befindet. Eine Fahrt mit einem Shuttle-Bus ist dann nicht mehr nötig. Ein weiterer Vorteil ist, dass du bei einer Rückgabe ausserhalb der Öffnungszeiten nicht auf die Pünktlichkeit des Shuttles angewiesen bist. Die Öffnungszeiten und Gebühren für einen frühen Service kannst du vor der Buchung in den Mietbedingungen nachlesen.
      Die Vermieter bieten im Moment leider noch nicht den Service an, ein bestimmtes Fahrzeug zuzusagen, daher ist immer nur eine Wagenklasse buchbar.

      Wir suchen dir vor der nächsten Anmietung gerne ein Angebot bei einem besser bewerteten Vermieter heraus, mit Anmietung am Flughafen und einer Schlüsselbox zur kostenfreie Rückgabe. Sende uns dazu einfach eine kurze Mail mit den genauen Mietdaten.

      Freundliche Grüße

      Annika von billiger-mietwagen.de

  15. C. G. sagt:

    Drei Monate (!) nach Anmietung eines Opel Mokka in Frankfurt Hauptbahnhof schickte Europcar eine Kraftstoffrechnung über pauschal (also ohne Liter- und Preisangabe) 50,59 Euro, weil wir bei Rückgabe vergessen hatten zu tanken. Gefahren waren wir laut Europcar 129 km, das kann hinkommen (soweit nach drei Monaten noch nachvollziehbar …).
    Telefonische Nachfrage ergab: Es seien 13 Liter getankt worden, mal 3,89 Euro je Liter . 13 Liter auf 129 km macht einen Verbrauch von gut 10 Liter pro 100 km, absurd viel für einen Opel Mokka . Testverbrauch z. B. laut focus.de: 7,2 Liter. Macht bei der gefahrenen Strecke 9,3 Liter, mal 3,49 Euro je Liter (wie in den Internet-FAQ von Europcar als Nachtank-Pauschale steht; nicht 3,89 Euro!) macht das 32,46 Euro, 18,13 Euro weniger als Europcar uns pauschal berechnete.
    Der Hotline-Mitarbeiter wollte mich deshalb „in die Hauptverwaltung durchstellen“, was scheiterte (Endlos-Klingeln). Nochmals in die Hotline (angekündigte Wartezeit 29 Minuten!) wollte ich nicht, daher wandte ich mich über das Internet-Kontaktformular an Europcar (genauso sachlich wie hier, höflich sowieso) mit Bitte um Bearbeitung und Neuberechnung. Das war am 29.12.2017 und blieb ebenso unbeantwortet (außer automatischer Eingangsbestätigung) wie zwei Nachfragen auf gleichem Weg am 15. und am 25.01.2018.
    Stattdessen wurde der unberechtigt hohe Rechnungsbetrag einfach von meiner Kreditkarte eingezogen.
    Auch jede weitere – selbst die von billiger-mietwagen.de vermittelte – Nachfrage bzw. Reklamation meinerseits (immer absolut sachlich und höflich mit der Bitte um realistische Nachberechnung und entsprechende Erstattung) seit Weihnachten (heute ist der 4. April …) ist ignoriert worden, es gibt nur automatische Eingangsbestätigungen.
    Autoescape als Veranstalter schickt auch nur eine salomonische E-Mail des Bedauerns und unternimmt sonst nichts. Europcars Selbstherrlichkeit und Willkür scheint einschlägig bekannt zu sein, und sie wird offenbar von allen Geschäftspartnern geduldet.
    Übrigens: Ich war mit Europcar immer sehr zufrieden – ich hatte ja auch immer nur gebucht und gezahlt und nie etwas gewünscht oder gar gefordert. Die jetzt gezeigte Ignoranz und Arroganz reicht aber, um Europcar als Vermieter auszuschließen, egal ob über billiger-mietwagen.de (mit denen ich immer sehr zufrieden war) oder direkt.
    Übrigens: In jeder automatischen Eingangsbestätigung von Europcar findet sich der Hinweis, für eine Antwort möge einfach man die Antwortfunktion des Browsers nutzen. Bei der Absenderadresse „noreply@europcar.com“ muss das zwangsläufig scheitern. Ich habe in meinen Antwortmails Europcar zweimal sachlich und freundlich auf diesen Fehler hingewiesen. Geändert hat sich nichts. Konsequent ignorant.

    • Service-Team sagt:

      Hallo,

      es tut uns sehr leid, dass sich Ihr Vermieter in Ihrer Angelegenheit nicht kulant und kontaktfreudig gezeigt hat, wie man es als Kunde erwarten würde.

      Sollten Sie noch Hilfe bei Ihrer Reklamation benötigen, steht Ihnen unser Kundendienst gerne zur Verfügung. Ebenfalls können Sie auf unsere Infoline zugreifen, um Europcar für eine neue Buchung sicher auszuschließen.

      Freundliche Grüße
      Harald von billiger-mietwagen.de

  16. Ekkehard Gassner sagt:

    Ich habe über Auto Europe ein Auto von Thrifty in Wien für drei Tage gebucht.
    Die Angestellten waren freundlich.
    Trotzem bin ich sehr verärgert und möchte jeden warnen, der ein Auto von Thrifty anmietet und ins, oder in meinem Fall über, das Ausland fährt.
    Ich bin von Wien (Österreich) nur über Deutschland nach Vorarlberg (Österreich) das lange Wochende gefahren. Thrifty verechnet für jeden Tag ca. 15€ + Mwst. extra, dass heißt ich habe für 3 Tage mehr als die Hälfte meiner Miete noch dazu bezahlen müssen.
    Das ist reine Abzocke!
    mfg
    E. Gassner

    • Service-Team sagt:

      Hallo Herr Gasser,

      es tut uns sehr leid, dass Sie mit Ihrem Vermieter unzufrieden sind. Wir werden Ihre Beschwerde intern weiterleiten.

      Für Ihre nächste Buchung helfen wir Ihnen gerne bei der Auswahl eines alternativen Vermieters mit besserer Servicebewertung.

      Freundliche Grüße
      Harald von billiger-mietwagen.de

  17. Christian J sagt:

    In meine mails ist kein link zum bewerten von vermitern enthalten. Wie komme ich jetzt dazu einen vermeiter zu bewerten ?

    • Service-Team sagt:

      Hallo Christian,

      einen Tag nach der Fahrzeugrückgabe erhalten Sie von uns eine E-Mail mit der Bitte, uns zu bewerten. Dieser Link führt Sie nach dem Zufallsprinzip in unser internes Bewertungssystem, zu TrustedShops.com oder zu Trustpilot.com

      Wenn Sie gezielt Ihren Vermieter auf unserem Portal bewerten möchten, schreiben Sie uns bitte eine kurze Mail. Wir schicken Ihnen den Link dann gerne zu.

      Freundliche Grüße
      Harald von billiger-mietwagen.de

  18. Grassi Stephan sagt:

    Nach mehrere gute Erfahrungen mit diese Firma, sieht der Kunde erst den schlechten Service, bei einem Problem. Ich kann nur abraten von billiger-mietwagen.de, der Service ist miserabel, die Fahrzeuge oft, zweite Wahl, und weit entfernt vom Flughafen. Besser direkt bei Fluggesellschaft mieten, Europcar, AVIS, usw, und nicht diese Firma, die Paar Euros, sind den Arger nicht Wert !

    • Service-Team sagt:

      Vielen Dank für Ihre Rückmeldung, Stephan.

      Es tut uns sehr leid, dass Sie aufgrund einer fehlenden, vollwertigen Kreditkarte Unannehmlichkeiten mit Ihrem Vermieter vor Ort hatten.

      Auf die Notwendigkeit einer vollwertigen, auf den Fahrer ausgestellten Kreditkarte weisen wir mehrfach hin.

      Beachten Sie bitte, dass die Bearbeitung Ihrer Reklamation durch den für Ihre Buchung zuständigen Veranstalter erfolgt ist. Auf das Ergebnis dieser Bearbeitung haben wir leider keinen Einfluss.

      Freundliche Grüße
      Harald von billiger-mietwagen.de

      • Grassi Stephan sagt:

        Es muss hier genau klargestellt, dass ich in diesem Monat andere Buchungen bei Ihnen gemacht habe, sowie früher ebenfalls mit diese gleiche Kreditkarte bezahlt habe, PROBLEMLOS !

        Ebenfalls muss an dieser Stelle an Ihre Kunden genau erklàrt werden, Ihre Autovermietungspartner äussern sich sehr negativ gegenüber SIE (billiger-mietwagen.de) da SIE auschliesslich einen BROOKER also Zwischenhändler sind.

        Der Kunde ist also nur drittwahl, für den Autovermieter !! Hände weg von diese Firma, und laut Bewertungen, gibt nur Arger sobald etwas schief geht, Ihre Firma kümmert sich nicht um die Kundenzufriedenheit, Ich war mehrmals Kunde, und zufrieden, , ich habe Ihre Bewertunge, aber bei einem Problem oder Zwischenfall , sieht die Angelegenheit ganz anders aus, sehen SIe mal Ihre Bewertungen an, die sehen ja nicht besonders GUT 🙂

        Billiger Mietwagen gleich schlechten Service und Fahrzeug meist von Drittanbieter, weit weg vom Flughafen. Schlechten Kundenservice dazu, nie wieder.

        • Service-Team sagt:

          Wir können verstehen, dass Sie aufgrund des Problems mit Ihrem Vermieter frustriert sind. Es tut uns auch sehr leid, dass es mit der Anmietung Ihres Fahrzeugs nicht funktioniert hat.

          Trotzdem müssen wir darauf hinweisen, dass Ihr Vermieter für die fehlgeschlagene Anmietung verantwortlich ist. Schließlich besteht dieser auf der Kreditkartenspezifikation. Wir als Preisvergleichsportal können dies leider nicht ändern, auch wenn wir es gerne täten.

          Vielleicht fragen Sie einfach mal Ihren Vermieter, ob nicht ein wenig mehr Flexibilität bei der Kautionshinterlegung möglich wäre? 🙂

          Freundliche Grüße
          Harald von billiger-mietwagen.de

  19. Harald sagt:

    Abzocke von Firefly, Olbia/Sardinien. NIE, NIE, NIE wieder!!!! Finger weg!
    Im Internet hatten wir schon von Abzocke dieser Hinterhofverleiher gelesen. Doch leider nicht für uns realisiert.
    Urlaub September 2017. Erst einmal mussten wir eine Stunde in der prallen Sonne auf einem Parkplatz am Flughafen in Olbia warten, bis wir endlich abgeholt wurden. Und das obwohl wir zwei Mal angerufen hatten. Dann kam es knallhart. Die Frau, im Hinterhofbüro eines Industriegebiets, die uns bediente, war von Anfang an sehr unfreundlich und aggressiv. Ein kleiner Schreibfehler, den jede deutsche Behörde innerhalb einer Minute geändert hätte, führte dazu, dass die Dame uns den Leihwagen nicht aushändigen wollte. Daraufhin mussten wir in Deutschland bei billiger-Mietwagen mehrfach anrufen. Hier hat man sich lobenswerterweise unserer Sache angenommen und umgehend reagiert, den Schreibfehler ausgebügelt und sofort per E-Mail der Firma firefly übersandt. Das wollte sie nicht akzeptieren. Jetzt drehte die Dame erst recht auf, wurde sehr beleidigend. Obwohl wir bisher in jedem Land der Welt Autos gemietet haben und immer alles reibungslos geklappt hat, bezeichnete sie uns als Anfänger, die von nichts eine Ahnung haben. Sie blieb hartnäckig, wobei wir das Gefühl nicht los wurden, dass dies reine Absicht war. Sie stellte uns vor die Alternative, entweder den Auftrag zu stornieren und die im voraus gezahlten 400,- Euro wären uns dann verloren gegangen oder eine Zusatzversicherung in Höhe von 185,- Euro abzuschließen. Uns blieb leider nichts anderes übrig, als uns für die Versicherung zu entscheiden. Sonst hätten wir die 70 km nach Santa Teresa zu Fuß laufen oder ein Taxi nehmen müssen. Nach Abschluss dieser Versicherung sagte uns die Dame, wir würden jetzt auch noch ein kleineres Auto (Fiat Punto) als bestellt erhalten. Da platzte uns der Kragen und jetzt wurden wir laut. Darauf drückte sie uns ohne Kommentar den Schlüssel eines Opel Zafira in die Hand und verschwand einfach. Jetzt mussten wir die komplette Umgebung absuchen, wo denn dieses Auto geparkt war. Die Fernbedienung half uns glücklicherweise dabei. Das ganze Prozedere hat insgesamt 4 Stunden gedauert und wir kamen erst am späten Nachmittag in unserem Hotel an. Danach ist man wirklich urlaubsreif.

    • Service-Team sagt:

      Wir hoffen, Sie konnten sich trotz dieses unangenehmen Urlaubsstarts noch gut erholen, Harald. Und Danke, dass Sie Ihren Vermieter noch auf unserem Portal bewertet haben, so dass sich andere Kunden ebenfalls ein Bild davon machen können.

      Schöne Grüße vom Namensvetter
      Harald von billiger-mietwagen.de

  20. Monika sagt:

    Wir – eine Gruppe von fünf Personen – haben vermittelt über die Seite von Ryanair bei Greenmotion, Edinburgh, einen VW-Transporter für eine 10 tägige Schottlandrundreise gemietet. Die Abholung des Fahrzeugs erfolgte um 22.00h, heißt im Dunkeln. Der Vertreter von Greenmotion hat uns zum Fahrzeug begleitet und ein Übergabeprotokoll ausgefüllt. Wir wollten bzw. haben einige Fotos gemacht. Sehr bestimmend wurde uns zugesichert, dass alle Schäden am Fahrzeug schon bei Tageslicht fotografisch dokumentiert worden wären und dass wir doch jetzt aufhören sollten zu fotografieren. Leider haben wir das getan. Gott sei Dank haben wir uns den Kilometerstand bestätigen lassen. Auf dem Übergabeprotokoll wurden sämtliche deutlich sichtbaren (Lack-)Schäden markiert. Bei Rückgabe des Fahrzeuges wurde ein Lackschaden an der Schiebetür bemängelt, der nicht deutlich sichtbar war – Unterlack war nicht zu sehen! – und sich daher auch nur äußerst schlecht fotografieren ließ. Zusätzlich wurde ein Lackschaden an der Kofferraumrampe/Stoßstange bemängelt, der auf dem Protokoll nicht vermerkt gewesen wäre. Im Protokoll wäre nur ein Lackschaden auf dem Fahrzeugdach!!! – bei einem VW-Transporter – als gekennzeichnet angemerkt. Es war aber kein Lackschaden auf dem Dach zu finden – das haben wir vor Ort fotografiert. Es wurde uns zugesichert, dass der Schaden an der Stoßstange binnen vier spätestens sechs Tagen geklärt werde – schließlich habe man ja Fotos von den Schäden. Dennoch wurde eine Kaution für beide Schäden einbehalten, insgesamt 1.946 Pfund. Begründet wurde die Höhe des Schadens damit, dass die gesamte Tür und die gesamte Stoßstange lackiert werden müssten und die gesamte Seite eine einheitliche Lackfarbe erhalten müsse. Die Lackschäden – markiert im Übergabeprotokoll – waren viel tiefer und deutlich sichtbarer.
    Noch vor Abflug haben wir den Schaden sowohl per Mail als auch telefonisch der Versicherung, AXA, gemeldet.
    Als wir zurück waren, haben wir uns mit dem Europäischen Verbraucherzentrum Deutschland ( ist Teil des Netzwerkes der Europäischen Verbraucherzentren (ECC-Net)) in Verbindung gesetzt, die uns sehr gut beraten haben.
    Da wir nach 14 Tagen bezüglich des Lackschadens der Stoßstange nichts gehört hatten, haben wir Greenmotion angeschrieben und nach dem Sachstand gefragt. Keine Antwort. Dafür wurden zusätzlich 87 Pfund für ein Protokoll abgebucht, das wir bis heute noch zu sehen hätten. Drei Tage später wurden wir nach einer Beurteilung von Ryanair zu Greenmotion gefragt. Diese fiel – aus unserer Sicht verständlicherweise – nicht sehr positiv aus. Wiederum drei Tage später Antwort von Greenmotion:“ As per our terms the standard excess was setup to 2,495.00 gbp, and therefore the total charge of 1,949.40 gbp falls within your excess and therefore applies.“ Unverschämt wie wir sind, haben wir die Kopie der Rechnung des Lackierers verlangt. Auf die warten wir heute noch.
    Zwischendurch hatten wir immer wieder Kontakt mit AXA. Gott sei Dank hatten wir noch die von Greenmotion unerwünschten Bilder.
    Ende vom Lied: AXA hat die kompletten Kosten – ohne Protokoll – übernommen.

  21. Torsten sagt:

    Enttäuschung pur!
    Nach einem Unfall in Schottland warten wir mittlerweile seit über 3(!) Monaten auf die Erstattung mehrerer hundert Euro, die von Hertz bei Abgabe des Autos von uns einbehalten wurden.
    Der versprochene „Komplett-Schutz“ von billiger-mietwagen liest sich auf dem Papier sehr gut und man denkt ja, dass man tatsächlich abgesichert wäre und sein Geld auch zurück bekommen würde.
    So lange man keinen Schaden hat, ist vermutlich auch alles in Ordnung.
    Aber hat man tatsächlich einen Schadensfall, wie bei uns geschehen, wird man offenbar im Regen stehen gelassen!!!
    Derzeit ist die Aussage, dass wir erst eine Erstattung erhalten können, wenn der Vorgang zwischen Hertz, der dritten Unfall-Partei und billiger-mietwagen geklärt wird, wobei hier einige Parteien offenbar einfach auf Zeit spielen!!!
    Ich frage mich ernsthaft wozu man dann eine solche „Komplett-Versicherung“ überhaupt abschließt??? Das beschriebene Vorgehen entspricht in keiner Weise dem, was ich von einer Versicherung erwarte. Wie die Kosten zwischen den beteiligten Versicherungen intern im Endeffekt verrechnet werden, ist mir als Endkunde doch herzlich egal! Dafür gibt es Rückstellungen, etc., das genau ist doch das Tagesgeschäft von Versicherungen!
    Ich schließe eine solche Versicherung doch ab um genau NICHT darauf warten zu müssen, wie so ein Vorgang intern geklärt wird, sondern um im Schadensfall die Kosten zeitnah erstattet zu bekommen. Für diesen Fall sichere ich mich ab und zahle dafür Geld!

    Wir sind wirklich sehr enttäuscht und verärgert! Wir fühlen uns hier massiv im Regen stehen gelassen, von „Komplett-Schutz“ und Kundenservice kann wirklich keine Rede sein, ich kann nur jedem raten sich das dreimal zu überlegen!!!
    Im Schadensfall hat man nicht nur den Ärger und Stress im Urlaub, sondern läuft seinem Geld selbst dann auch noch Monate hinterher und wird dann so hingehalten und abgespeist!
    Wir würden so ein Paket nie wieder in Erwägung ziehen!!
    Beim nächsten Mal würden wir definitiv eine Vollkasko direkt beim Vermieter abschließen, dann hat man einen entspannten Urlaub, egal ob es einen Schaden gibt oder nicht!

    Falls sich das Service-Team tatsächlich dafür interessiert, kann ich gerne die Buchungsnummer noch einmal mitteilen, aber auf unsere letzten Mails wurde bereits nicht mehr reagiert.
    Wir hatten billiger-mietwagen wirklich vertraut und sind bisher einfach nur enttäuscht worden!

    • Service-Team sagt:

      Hallo Torsten,

      gerne können Sie uns die Buchungsnummer als E-Mail schicken, damit wir uns den Vorgang erneut ansehen.

      Wir würden hier aber gerne darauf hinweisen, dass die Bereitstellung der Versicherung ausschließlich durch den Veranstalter und nicht durch uns erfolgt. Bei der Abwicklung des Schadens gilt ebenfalls, dass dafür ausschließlich der Veranstalter und der Vermieter verantwortlich sind.

      Unsere Dienstleistung bezieht sich darauf, Sie bei der Kommunikation mit Ihrem Veranstalter mit unserer Erfahrung zu unterstützen. Selbstverständlich würden wir es ebenfalls bevorzugen, wenn Sie so zeitnah wie möglich Ihr Geld erhalten.

      Freundliche Grüße
      Harald von billiger-mietwagen.de

  22. tom bodense sagt:

    kurzfristige Änderungen der Mietbedingungen des Anbieters wurden nicht mitgeteilt, ‚Billiger Mietwagen‘ tritt als ‚Makler‘ auf und fühlt sich in keiner Weise verantwortlich für Probleme, man hat mit 3-4 verschiedenen Firmen zu tun, die Wagenklassen sind intransparent und stimmen nicht mit der Buchung über die Website überein. Insgesamt nicht zufriedenstellend.

    • Service-Team sagt:

      Hallo Tom,

      leider konnten wir zu Ihrem Namen keine Buchung in unserem System finden. Sollte es ein Problem während Ihrer Mietwagenreise gegeben haben, bei dem wir helfen können, melden Sie sich gerne bei unserem Kundendienst. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

      Freundliche Grüße
      Harald von billiger-mietwagen.de

  23. Reiner R. sagt:

    Wir hatten verschiedene Probleme mit Vermieter und Veranstalter und wollten unsere Erfahrungen mitteilen.
    Laut billiger-mietwagen erfolgt die Bewertung in 3 Schritten via Link.
    Dieser ging auf Trustpilot um dort ausschließlich billiger-mietwagen zu bewerten. Eine Bewertung des Vermieters und Veranstalters ist auch nach 2 Telefongesprächen mit billiger-mietwagen nicht möglich.
    Die Zusendung weiterer Bewertungslinks wurde zwar versprochen, aber es kamen keine an. Der SPAM Ordner wurde überprüft.

    Damit sind sie bei mir und bei meiner Frau die ebenfalls üblicher Weise seit vielen Jahren bucht nicht mehr die erste Adresse!

    Wir werden nun andere Anbieter nutzen die an Kritiken zur Qualitäsverbesserung interessiert sind.

    • Service-Team sagt:

      Vielen Dank für Ihre Rückmeldung, Reiner. Den Link zum Bewerten des Veranstalters und des Vermieters haben Sie im Anschluß des zweiten Telefonats erhalten und die Bewertung auch bereits abgegeben.

      Freundliche Grüße
      Harald von billiger-mietwagen.de

  24. Andreas Lappe sagt:

    Hände weg von billiger-mietwagen.de!
    Uns wurde vom Autovermieter click rent in Mallorca ohne Vorankündigung € 30 für Abholung nach 20h00 abgebucht.
    Miserabler Service von billiger-mietwagen.de, nichts davon war beim buchen erwähnt, man fühlt sich hinters Licht geführt!
    Wenn man schon die Abholzeiten des Mietwagens genau eingibt und daraufhin anschliessend ein Mietbetrag angezeigt wird, kann man davon ausgehen, dass das der Gesamtbetrag ist.
    Dass man dann nur, wenn man die Mietbedingungen im Detail liest, merkt, dass die von billiger-mietwagen.de bestätigten Abholzeiten doch nicht für den angezeigten Betrag möglich sind sondern nur gegen Aufpreis, ist arglistige Täuschung.
    Als guter Kunde von billiger-mietwagen.de bin ich sehr enttäuscht über solche Tricks, die diese Platform anwendet oder gegen das Interesse Ihrer Kunden einfach akzeptiert, ohne eine Warnung zu geben, z.B. durch ein Ausrufezeichen neben der Abholzeit, so wie das mit anderen Extrakosten ja auch gemacht wird.
    Konkurrenzunternehmen zu click rent wie z.B. Centauro, bei denen wir in der vorangegangene Woche zu ähnlichem Preis gemietet hatten, haben trotz Ankunft um 23h00 keine Gebühren erhoben.
    Warum warnt billiger-mietwagen.de die Gäste nicht vor solch arglistigem Verhalten, im Gegenteil, das Angebot mit click rent wurde auf der Webseite auch noch als der Preis-Leistungssieger herausgestellt.
    So werden wir, die wir selbst Reiseveranstalter sind, ganz sicher nicht mehr mieten. Fazit: Hände weg von billiger-mietwagen.de

    • Service-Team sagt:

      Hallo Herr Lappe,

      vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Wir bedauern sehr, dass Sie Unannehmlichkeiten bei Ihrer Mietwagenreise hatten. Grundsätzlich gehen wir davon aus, dass Sie die Mietbedingungen des Vermieters wirklich gelesen haben, wenn Sie dies bei Ihrer Buchung bestätigen.

      Die Übernahme und Rückgabe des Mietwagens außerhalb der Öffnungszeiten ist eine freiwillige, manchmal kostenpflichtige Zusatzleistung des Vermieters, die dieser auch verweigern kann. Da Zusatzleistungen mit dem Vermieter direkt abgerechnet werden, kann dieser Betrag nicht in den Gesamtpreis auf unserem Portal einfließen. Andernfalls würden wir dies selbstverständlich anzeigen.

      Wir garantieren Ihnen, es ist nicht unsere Absicht, Sie in irgendeiner Form täuschen zu wollen. Damit würden wir uns am Ende nur selbst schaden. Wir wollen Sie als glücklichen Kunden sehen und es tut uns sehr leid, dass wir unser Ziel bei Ihnen nicht erreicht haben. Damit das von Ihnen angesprochene Problem in Zukunft nicht mehr auftaucht, arbeiten wir auch bereits daran, eine Warnung bei Übernahme oder Rückgabe außerhalb der Öffnungszeiten auszugeben.

      Freundliche Grüße
      Harald von billiger-mietwagen.de

  25. WOLF,MATTHIAS sagt:

    m:w:
    ICH HABE AUF KRETA EINEN MIETWAGEN VON GOLDCAR ÜBER BILLIGER-MIETWAGEN.DE GEBUCHT: BEI DER ABHOLUNG WURDE MIR NOCH EINE EXTRAVERSICHERUNG ZUR VOLLKASKO AUFGENÖTIGT, DIE ICH NICHT HABEN WOLLTE. OHNE ZUSATZVERSICHERUNG KEIN AUTO. DIE SERVICENUMMER 0221 56799911 IST DUMMERWEISE NICHT IMMER BESETZT,GERADE WENN MAN SIE BRAUCHT. AM NÄCHSTEN MORGEN HABE ICH GLEICH EINE MAIL AN GOLDCAR GESCHRIEBEN. ANTWORT: „DA MÜSSEN SIE ECHT ENTSCHULDIGEN“ . AUF WEITERE ANFRAGEN BEKAM ICH EIN:“ WIR KÜMMERN UNS DARUM“ UND HINTERHER DIE ANTWORT:“ JA, WENN SIE DAS DAZUKAUFEN, KÖNNEN SIE DAS HINTERHER NICHT MEHR ZURÜCKFORDERN“ WENN ICH VERARSCHT WERDEN WILL BUCHE ICH DORT WIEDER

    • Adriane Radtke sagt:

      Hallo Matthias, das gleiche ist bei uns in Palma auch passiert. Davon war vorher bei der Buchung über billiger-mietwagen.de nicht die Rede. Wir hatten sogar die Option Vollkasko mit gewählt. GOLDCAR hat uns die Zusatzversicherung aufgedrängt und uns erzählt, dass in Spanien die Polizei zu bspw. Auffahrunfällen nicht käme und dann die abgeschlossene Versicherung in Deutschland nicht helfe. Durch die Verunsicherung haben wir dann Extra-Kosten gehabt. Nie wieder buche ich über billiger-mietwagen.de, wenn solche Praktiken bei der Vermietungspartnern geduldet werden.

      • Service-Team sagt:

        Hallo Adriane,

        es bestehen zwischen uns und Goldcar keine Vertragsbeziehungen, unsere Einflussmöglichkeiten auf den Vermieter sind daher sehr gering.

        Über die Vermieterbewertungen auf unserem Portal kann sich jeder Kunde noch vor seiner Buchung über den Vermieter informieren und darauf basierend seine Entscheidung treffen.

        Zusätzlich dazu verschicken wir vor dem Reisebeginn recht umfangreiche Hinweise, z.B. zur gebuchten Versicherung. Ebenfalls legen wir ein Informationsblatt für den Vermieter in Landessprache bei, um diesen über die von Ihnen gebuchten Versicherungsleistungen aufzuklären.

        Freundliche Grüße
        Harald von billiger-mietwagen.de

  26. Hans-Jürgen Baumgarten sagt:

    Ich fühle mich durch den Verleiher „ORLANDO“ in Costa Calma auf Fuerteventura um über 140 €uro betrogen. Durch fadenscheinige, durch nichts belegte Ausreden gegenüber dem Vermittler „billiger-mietwagen“ verweigert man mir die Erstattung von 140 Euro die ich angezahlt hatte. Mein Tip: Meidet Orlando! Ich selbst werde nach mehreren zufriedenen Anmietungen durch „billiger-mietwagen“ auf diese Angebote nicht mehr zurückgreifen ind nur noch persönlich vor Ort einen Leihwagen buchen.

    • Service-Team sagt:

      Vielen Dank für Ihren Hinweis, Herr Baumgarten. Wir verstehen, wie frustrierend so ein Erlebnis sein kann.

      Es ist daher sehr wichtig, dass Sie Ihre Erfahrungen mit uns teilen. Nur dadurch können wir Rückmeldungen sammeln und an die Veranstalter/Vermieter weiterleiten.

      Bedenken Sie dabei bitte, dass wir hier nur als Vermittler auftreten und keinen direkten Einfluss auf das Verhalten des Vermieters vor Ort haben.

      Freundliche Grüße
      Harald von billiger-mietwagen.de

  27. sowita sagt:

    Guten Tag,

    ich habe sehr schlechte Erfahrungen mit ORLANDO gemacht: Andres Auto als gebucht, es war beschädigt, was aber erst nach Ausfahrt aus der dunklen Tiefgarage zu sehen war. Da war dann ORLANDO nicht mehr telefonisch zu erreichen.
    Bei Rückgabe am Flughafen war entgegen der Absprache niemand da, um das Auto entgegenzunehmen. Die Kaution wurde 4 Wochen lang nicht zurück gezahlt. Dann kam eine email, dass ich angeblich einen neuen Schaden verursacht habe, (was ich definitv nicht habe) und die Kaution einbehalten wird. Ärgerlich! Das hat wohl Methode – so kann man gut Geld verdienen. Weil ja klar ist, dass die Vollkasko zahlt.

    • Service-Team sagt:

      Hallo Sowita,

      danke für deinen Erfahrungsbericht.

      Das die Kaution oft erst wieder auf der folgenden monatlichen Kreditkartenabrechnung erscheint, kann leider vorkommen. Wenn nach vier Wochen noch keine Erstattung erfolgt ist, kannst du dich gerne an uns wenden, damit wir beim Vermieter nachhaken woran es liegt.

      Da der Vermieter dich aber nun informiert hat, dass er dir einen Schaden belastet, solltest du über uns so schnell wie möglich eine Reklamation einreichen, sofern du ein Angebot mit Erstattung der Selbstbeteiligung gebucht hast. Dein Veranstalter wird dann die Erstattung des Betrages prüfen.

      Die Reklamation/Schadensmeldung, kannst du über folgenden Link an uns senden.

      https://www.billiger-mietwagen.de/reklamation-.html

      Viele Grüße,

      Emma von billiger-mietwagen.de

  28. Alexander sagt:

    Guten Tag,

    ACHTUNG VOR GOLDCAR IN LARNACA!!!
    Von Anfang an nur Betrug: Andere Rückgabezeiten als im Angebot (sonst müsste man mehr zahlen), Auto völlig verdreckt und beschädigt, Warnleuchten an, Tank Voll/Voll bestellt, wollte uns aber einen leeren Tank geben…

    Und das Schlimmste:
    Zahlen einfach völlig unbegründig (kein Schaden, nichts) seit Anfang Januar die abgebuchte Kaution in Höhe von 1100€ nicht zurück. Billiger Mietwagen und vor allem Cardelmar sind ja nur Vermittler und könnten nicht weiterhelfen. Wir sollten die Angelgenheit selber direkt mit Larnaca klären. Auf mehrmalige Nachfragen bekommt man aber nicht mal eine simple E-Mail Adresse von Goldcar mitgeteilt um mit diesen Abzockern die Angelegenheit zu klären. Müssen jetzt wegen diesem Schwachsinn einen Anwalt einschalten.

    Werden in Zukunft wieder direkt bei den „Großen“ Anbietern buchen. Zahlt man lieber mehr, aber hat kein ewiger Theater.

    • Service-Team sagt:

      Guten Tag,
      vielen Dank für Ihren Kommentar.
      Wir bedauern, dass Sie noch immer auf die Kautionsrückzahlung des Vermieters warten.
      Bitte kontaktieren Sie (oder Ihr Anwalt) wie von CarDelMar beschrieben Goldcar direkt. Die Mietstation scheint keine E-Mail-Adresse zu haben, weshalb Ihnen CarDelMar keine E-Mail-Adresse mitteilen konnte.
      Ich habe soeben auf der Internetseite von Goldcar im Help Centre ein Kontaktformular für Unstimmigkeiten nach der Anmietung gefunden („Process a query“). Hierüber können Sie bei Goldcar schriftlich eine Reklamation einreichen, sollte dies nicht bereits erfolgt sein.
      Freundliche Grüße,
      Nicole von billiger-mietwagen.de

  29. Michael Frank sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich hatte gestern bereits Kontakt mit ihrem Kundenservice – und bin aber äußerst unzufrieden mit der mir dort gegebenen Antwort!
    Als regelmäßiger Kunde bei Ihnen habe ich Ende November einen Mietwagen bei Atlasoption für Argentinien über ihr Portal gebucht – mit einer Extraversicherung, die mir angeboten wurde, die Selbstbeteiligung erstattet zu bekommen, sollten Probleme/Kosten im Zusammenhang mit der Miete entstehen.
    Diese Kosten sind entstanden – ich hatten einen Steinschlag. Der Anbieter vor Ort – Cactus – hat automatisch die Kosten für die Reparatur von meiner Kreditkarte abgebucht, ca. 242 Euro. Dem Vertrag entsprechend ist Glasschaden voll versichert und ich muss das Geld nach Einreichung aller Unterlagen (Mietvertrag, Beschreibung Schaden, Rechnung Schaden und weitere Dokumente habe ich bei Atlasoption hochgeladen) umgehend zurückerstattet bekommen.
    Seit nun fünf Wochen, fünf Informationsmails von Atlasoption und zwei formlosen, unbegründeten Verschiebungen nun auf den 15.02. oder später, habe ich bei Atlasoption die Überweisung der Summe angemahnt. Keine Antwort bzw. folgende Antwort:
    „Sehr geehrte Damen und Herren,
    wir kontaktieren Sie heute, da AtlasOption derzeit aufgrund außergewöhnlicher Umstände die Zahlung Ihres „Produkt zur Rückerstattung der Selbstbeteiligung“, welches Sie im Zusammenhang mit Ihrer Mietwagenbuchung gekauft haben, nicht leisten kann.
    Dennoch möchten wir Sie darauf hinweisen, dass wir nach dem 15. Februar 2017 mehr Informationen dazu haben könnten.“

    Mich interessiert nicht, ob Atlasoption irgendwelche internen Gründe hat, hier die vertraglichen Vereinbarungen nicht einzuhalten. Dieses Vereinbarungen sind getätigt und müssen eingehalten werden.
    Wenn dann ihre Servicekollegin lediglich die Auskunft gibt, man wüsste in ihrem Haus um die Probleme bei Atlasoption, könne aber nichts für mich tun, dann frage ich mich: Was ist das für eine Dienstleistung! Und vor allem: Wie kann man mit einem betrügenden Anbieter zusammenarbeiten? Ich denke, sie sollten hier Ihre Kunden und auch möglichen Neukunden dezidiert darauf hinweisen, dass dieser Anbieter von Ihnen angeboten wird, der Anbieter große Probleme bei ihren Kunden verursacht – sie sich aber scheinbar nicht in der Lage sehen oder sie sogar kein Interesse haben, den von ihnen vermittelten Kunden hier zu helfen.
    Ganz ehrlich: Das geht gar nicht! Und es sollte öffentlich gemacht werden, dass sie hier mit einem scheinbar Kunden betrügenden Anbieter zusammenarbeiten bzw. Vermietungen dieses Unternehmens bei Ihnen anbieten.
    Mit freundlichen Grüßen,
    M. Frank

    • Service-Team sagt:

      Hallo,

      wir verstehen Ihre Verärgerung über Atlasoption und stimmen Ihnen völlig zu: Sie haben einen Vertrag mit Atlasoption geschlossen und Atlasoption ist verpflichtet diese Vereinbarung einzuhalten. Sehr gerne würden wir Ihnen in dieser Situation aktiv zur Seite stehen. Das Problem ist aber, dass wir der Vermittler Ihrer Buchung bei Atlasoption sind. Wie Sie richtig dargestellt haben, ist Atlasoption verpflichtet, Ihnen den Betrag zu erstatten. Als Vermittler haben wir keinen Einblick in die Organisationsstrukturen von Atlasoption. Wir erfahren weder, wann Geld an Kunden überwiesen wird, noch können wir solche Überweisungen selber einleiten. Dies ist der Grund, warum wir Sie direkt an Atlasoption verwiesen haben.

      Gerne nehmen wir aber zu Ihrer Frage Stellung, wie wir Angebote eines solchen Anbieters über unseren Preisvergleich überhaupt auffindbar machen konnten. Wir betreiben einen Preisvergleich, den Kunden nutzen, um einen günstigen Mietwagen zu finden. Viele Jahre lang war Atlasoption bei den Kunden ein beliebter Veranstalter. Zu dem Zeitpunkt Ihrer Buchung war weder bekannt noch absehbar, dass es zu einem Problem bei der Rückerstattung der Selbstbeteiligung kommen wird. Daher haben wir Ihre Bitte um Vermittlung einer Buchung bei dem von Ihnen ausgewählten Veranstalter Atlasoption auch nicht widersprochen. Die ersten Berichte über systematische Probleme im Bezug auf die Erstattung von Zahlungen wurden in der zweiten Hälfte des Dezembers 2016 bekannt. Zu diesem Zeitpunkt war Atlasoption über unsere Internetseite schon mehrere Wochen nicht mehr buchbar. Wir hatten Atlasoption bereits nach den ersten Hinweisen von Kunden, dass Voucher von Atlasoption teilweise nicht mehr akzeptiert werden, gesperrt.

      Wir hoffen, dass wir Ihnen mit dieser Auskunft weiterhelfen konnten.

      Viele Grüße

      Ihr Team von billiger-mietwagen.de

      • Michael Frank sagt:

        Hallo,
        mit Ihrer Antwort kann ich mich nicht zufrieden geben! Sie schreiben, dass sie seit Mitte Dezember von der Machenschaften und betrügerischen Tätigkeiten/systematischen Problemen bei Atlasoption wussten. Und angeblich, ihrer Aussage folgend, war Atlasoption schon mehrere Wochen vorher nicht mehr bei Ihnen buchbar. Ich habe am 13.11.2016 gebucht, gerade einmal 4 Wochen vor ihrer angeblichen Kenntnisnahme bzgl. der Probleme mit Atlasoption. Somit ist ihre Aussage falsch. Und noch vielmehr: Warum sollten sie denn schon Wochen vorher Atlasoption nicht mehr buchbar bei Ihnen gemacht haben, wenn ihnen erst Mitte Dezember die Unregelmäßigkeiten des Unternehmens bekannt wurden? Sie mussten somit bereits, ihrer Beschreibung folgend, seit mehreren Wochen, also eher Anfang November, Informationen zu Problemen mit Atlasoption haben. Und haben mich buchen lassen. Und: Wenn Sie von den Problemen wussten, warum informieren Sie mich als Kunden nicht, dass es zu Problemen im Rahmen meines Vertrages kommen kann?
        Ihre Darstellung ist somit in Ihrer Argumentation widersprüchlich und nicht plausibel.
        Ich erwarte, dass sie sich meiner Thematik annehmen!

        • Michael Frank sagt:

          Anbei die Bestätigung für ihre getätigte Falschaussage und damit dafür, dass sie mich Mitte November haben bei Atlasoption buchen lassen, obwohl gemäß Kommentaren von anderen „geprellten“ Kunden auf Portalen wie Trustpilot sie von billiger-Mietwagen.de bereits damals durch andere Kunden vom systematischen Betrug bei Atlasoption wussten:

          „Hermann Plumm / 1 Bewertung / Veröffentlicht vor 6 Tagen

          Vorauszahlung wohl weg / Nie wieder

          Buchung über Billiger Mietwagen im Juli, Atlas zieht sofort ein, im Nov. Hinweise durch BM auf Probleme bei Atlas, von Atlas nur Bestätigung von Systemfehler sonst nichts, schließlich storniert, Schaden durch hohe Kosten bei kurzfristiger Buchung in Hochsaison und nun auch keine Rückerstattung. Habe an BM geschrieben und deren Mitverantwortung betont. Dort wird die kostenfreie Stornierung prominent hochgehalten, die aber in diesem – und offensichtlich zahlreichen anderen Fällen – nur Fiktion ist. Der Verdacht kommt auf, dass bei Atlas Insolvenzverschleppung im Gange ist, da auf dieser Web Site schon etliche Fälle aus Mitte 2016 geschildert werden. Würde begrüßen, wenn das auch von der Strafverfolgung untersucht würde.“

          Sollten Sie somit nicht das Problem in meinem Sinne regeln, werde ich einen Anwalt in Ihre Richtung einschalten, da sie mich als Kunden vorsätzlich nicht vor den bereits bekannten Problemen haben geschützt. Immerhin war meine Miete erst am 27.11.! Sie hätten mich lange informieren können und mir einen anderen Anbieter vorschlagen müssen.

          • Service-Team sagt:

            Hallo,
            vielen Dank für den Hinweis auf eine Bewertung, die Herr Plumm am 15.12.2016 über Atlasoption auf TRUSTPILOT hinterlassen hat. Dort schreibt er, wir hätten ihn im November auf Probleme mit Atlasoption hingewiesen. Dies ist nicht zutreffend. Die ersten Informationen wurden von uns erst im Dezember an Kunden versendet. Dies lässt sich auch anderen Foren entnehmen, in denen – übrigens meist sehr positiv – über unsere Kundeninformationen berichtet wurden.
            Wir gehen davon aus, dass Herrn Plumm hier eventuell einen Fehler im Hinblick auf das Datum unterlaufen ist.
            Freundliche Grüße,
            Ihr Team von billiger-mietwagen.de

        • Service-Team sagt:

          Guten Tag,
          vielen Dank für Ihren Kommentar.
          Wir haben Anfang Dezember erstmals Berichte von Kunden erhalten, welche Schwierigkeiten vor Ort hatten.
          Da Atlasoption die Probleme nicht aufklären konnte, haben wir die Angebote kurz danach auf unserer Seite abgeschaltet.
          Es war lange unklar, ob es sich um Einzelprobleme handelt, oder ob es systematische Probleme sind.
          Wir haben unsere Kunden deutlich vor Atlasoption über mögliche Schwierigkeiten bei der Anmietung informiert. Da Sie zu diesem Zeitpunkt bereits erfolgreich angemietet hatten, haben Sie diese E-Mail nicht erhalten.
          Atlasoption selbst hatte seit dem 23.12. eine Veröffentlichung auf der Firmenseite.
          Wir haben Ihnen soeben eine E-Mail mit aktuellen Informationen an Ihre E-Mail-Adresse geschickt.
          Freundliche Grüße,
          Ihr Team von billiger-mietwagen.de

  30. Michael Bensemann sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich hatte eine Reserevierungsbestätigung für Mailand Linate. Der Vermittler sagte mir es kostet 160 Euro. Ich bin der Meinung, wenn ich einen Vermittler einschalte, da ich der italienischen bzw. irgend einer Fremdsprache nicht 100 prozentig mächtig bin, und ich bekomme ein Voucher, den ich dem Vermieter vorlege , das alles geklärt ist.
    Aber Vorsicht Abzocke, es wurden 430 Euro daraus, plötzlich war da noch eine Zulassungssumme, eine Flughafengsbühr und viele andere Dinge, die der Vermittler verschwiegen hat oder wir zukünftig nur noch mit Rechtsanwalt verreisen dürfen.

    Der Vermittler verdient natürlich kräftig mit und sagt, ach, das tut uns aber leid, dass sie nicht italienisch sprechen, was soll es denn erst in Peking werden, wenn ich in Hyroglyphen unterschreiben muss?

    Mein Apell an Alle, machen Sie es wie ich, löschen Sie Ihre Daten und gehen Sie zu einer seriösen Vermietung.

    • Service-Team sagt:

      Hallo,

      vielen Dank für die Rückmeldung.

      Wir bedauern sehr, dass Sie vor Ort zusätzliche Kosten hatten. Bitte beachten Sie, dass billiger-mietwagen.de als Preis-Leistungsvergleich agiert. Wir vergleichen die Preise und die Leistungen der einzelnen Veranstalter und Vermieter auf unserer Webseite. In diesem Zusammenhang informieren wir unsere Kunden immer über die gebuchte Leistung und wie Sie vor Ort vorgehen können/sollen. Leider können wir allerdings bei der Annahme nicht persönlich erscheinen. Ebenfalls können wir nicht jedem Vermieter auf dieser Welt vorschreiben Mitarbeiter einzustellen, die die deutsche Sprache beherrschen.

      Nach Überprüfung Ihrer Buchung sehe ich, dass Sie eine Rückmeldung von unserem Kundendienst erhalten haben. Laut dem uns vorliegenden Dokument haben Sie vor Ort Zusatzleistungen hinzugebucht. Leider können wir im Nachgang nicht beweisen, dass die gebuchten Leistungen nicht von Ihnen gewollt waren, da wir nicht wissen was vor Ort besprochen wurde. Wenn auf Ihrem Vertrag diese Leistungen angegeben sind und Sie diese Leistungen mit Ihrer Unterschrift bestätigen, akzeptieren Sie die Kosten. Wir können daher nicht nachweisen, dass die vor Ort durch Ihre Unterschrift bestätigte Leistung, nicht gewollt war. Ebenfalls möchten wir an dieser Stelle darauf hinweisen, dass die Flughafengebühr und die Zulassungsgebühr auf die vor Ort gebuchten Leistungen berechnet werden. In jedem Fall garantieren wir, dass unsere Kunden das gebuchte Fahrzeug ohne weitere Kosten abholen können wenn weitere Zusatzleistungen vor Ort abgelehnt werden.

      Vor Mietbeginn erhalten unsere Kunden immer in jedem Fall eine Checkliste und Informationen bezüglich der gebuchten Leistung. Auf dieser Checkliste haben wir folgende Punkte aufgelistet:

      – Mietvertrag durchlesen, ggfs. beim Vermieter nachfragen oder uns oder Veranstalter anrufen
      – Weitere Versicherungen nur abschließen, wenn wirklich benötigt. Ihr Vermieter bietet Ihnen evtl.
      Versicherungen an, die Sie bereits über Ihren Veranstalter abgeschlossen haben. Damit
      Ihre Kommunikation mit dem Vermieter in diesem Fall einfacher ist, geben Sie ihm das Dokument
      mit Infos zu Ihrer Versicherung (übersetzt in Landessprache -> dieses Dokument haben Sie in der Landessprache ebenfalls erhalten)

      Welche Leistungen Sie gebucht haben wurde Ihnen per Mail mitgeteilt und steht auch auf der Rechnung. Darauf möchte ich hier nicht näher eingehen. Gerne stehen wir Ihnen auch telefonisch zur Verfügung wenn Sie Fragen haben.

      Unter diesen Umständen können wir tatsächlich keine andere Rückmeldung geben.

      Mit freundlichen Grüßen
      Osman von billiger-mietwagen.de

  31. Rainer H. sagt:

    CarDelMar = Geld weg und kein Auto bekommen

    Hallo!
    Ich habe über CarDelMar für 11 Tage ein Auto gemietet und bin dank TUIfly 1 Tag verspätet angekommen. Trotz meines Anrufes habe ich dann KEIN Auto bekommen und nach meinem Urlaub auch keinen Cent von CarDelMar zurückerstattet bekommen!

    Leider gab es auch keine Unterstützung durch billiger-mietwagen.de. Sie haben lediglich meine Email an CarDelMar weitergeleitet, sonst NICHTS.

    Also: Augen auf!!
    Rainer H.

    • Service-Team sagt:

      Hallo,

      wir bedauern sehr, dass Sie das gebuchte Fahrzeug nicht erhalten haben.

      Bitte beachten Sie, dass die bei der Buchung angegebene Anmietdaten tatsächlich verbindlich sind und die Uhrzeiten vom Kunden eingehalten werden müssen. Leider garantieren die Vermieter und der Veranstalter nicht, dass das Fahrzeug reserviert gehalten wird wenn der Kunde sich verspätet. Da Ihr Veranstalter auf Grund der Verspätung keine Erstattung anbietet, empfehlen wir die angefallenen Kosten bei Ihrer Fluggesellschaft einzureichen. Die Verspätung wurde von Ihrer Fluggesellschaft verursacht und nicht vom Vermieter oder Veranstalter.

      Mit freundlichen Grüßen
      Osman von billiger-mietwagen.de

  32. Zsolt Toth sagt:

    Nie billiger -mietwagen.de zu nutzen ! Ich habe heier gebucht , bezahlt. Habe ein Emai erhalten, indem mir mitgeteilt worden war, daß sie nciht garamntieren können das ich mein Mietwagen troz Zahlung erhalten werde. Als ich Sie angerufen hatte, hatten ASie mitgeitelt sie können gar nichts machen, soll ich mich an Autovermieter wenden, mit dem ich nie etwas zu tun gehabt hatte. Sie haben mir angeboten 30 % teuerer eine andere Buchung zu machen. Also billiger mietwagen lasst seine Kunden im Stich. Wenn noch Vertaruen zu dieser Firma hat, ist selber Schuld

    • Service-Team sagt:

      Hallo,

      wir bedauern die Probleme, die Sie mit dem Veranstalter Atlasoption haben und dass Sie sich von uns im Stich gelassen fühlen.

      Als Vermittler würden wir gerne mehr für Sie tun, können es aber nicht. Sie hatten nach dem Preisvergleich auf unserer Seite ein Angebot von Atlasoption ausgewählt und dort gebucht. Atlasoption hat das Geld von Ihnen eingezogen, den Voucher ausgestellt und ist für die Bereitstellung des Mietwagens zuständig. Daher können wir Sie nur mit Informationen unterstützen und Druck auf Atlasoption ausüben. Das machen wir selbstverständlich. Falls Sie noch Fragen haben, können Sie sich auch gerne individuell an uns wenden.

      Ihr billiger-mietwagen.de Team.

  33. Robert Kasaboglu sagt:

    Also erstmal habe ich keine E-Mail bekommen wo ich billiger-mietwagen.de oder Atlas Option bewrten kann.
    Am Anfang super Angebot gefunden alles abgebucht alles ok! Jetzt nach fast 3 Monaten bekomme ich eine Rechnung von über 250 Euro keine Ahnung warum, habe den Kundendienst angeschrieben (billiger mietwagen). Die können mir aber komischerweise nicht helfen kurz und knapp ich soll Atlasoption anschreiben. Weiss ich überhaubt das die Deutsch können??? Vor allem warum buche ich über billiger-mietwagen.de damit ich geschützt bin, und mir bei einer Reklamtion helfen können. Nie wieder billiger-mietwagen.de..da kann ich ja gleich über den jeweiligen Anbieter buchen. Bin echt entäuscht.

    • Service-Team sagt:

      Hallo Robert,

      vielen Dank für deinen Kommentar.

      Für uns sind die Anliegen unser Kunden von großer Bedeutung. Wir haben den Anspruch an uns, dass wir Nutzern unserer Seite, die einen Mietwagen bei einem Veranstalter mieten, zur Seite stehen, wenn es Probleme mit dem Mietwagen gibt. Da wir ein Vermittler sind, können wir bei Reklamationen nicht selber Entscheidungen treffen. Das kann nur der Veranstalter – in diesem Fall Atlas Option.
      Wir reichen deine Reklamation in deinem Namen beim zuständigen Veranstalter ein. Im vorliegenden Fall haben wir dir empfohlen, die Unterlagen direkt bei Atlas Option einzureichen, um das Verfahren zu beschleunigen. Es scheint bei einigen Buchungen zu Problemen mit dem Voucher von Atlas Option gekommen zu sein und Atlas Option scheint im Hinblick auf diese Problematik direkten Kundenanfragen schneller zu beantworten als Anfragen, die über unser Serviceteam weitergeleitet werden.

      Viele Grüße,

      Emma von billiger-mietwagen.de

  34. Max sagt:

    PROCAR geht gar nicht!
    Extrem schlechte Erfahrung mit Procar Island gemacht. Wir waren im AUGUST für 10 Tage auf Island. Für diese Zeit haben wir ein Auto über Procar angemietet. Das Auto war bezahlt und scheinbar war auch bei der Rückgabe alles in Ordnung. Scheinbar. Im DEZEMBER, also Monate später, kam eine Abbuchung von über 600€ (angebliche Schäden am Auto).Ich habe weder eine E-Mail, Rechnung oder sonstiges bekommen. Es gab keinerlei Bezugspunkte zu irgendeiner Referenznummer. Es wurden einfach mal 600€, ohne Angabe von einer Referenznummer oder ähnlichem abgebucht.
    Wenn man auf ein böses vorweihnachtliches Erwachen aus ist, kann ich Procar nur empfehlen. Sowas geht gar nicht!

    • Service-Team sagt:

      Guten Tag,
      wir bedauern, dass vom Vermieter nun so eine hohe Nachbelastung kam.
      Wie telefonisch besprochen werden wir natürlich für Sie eine Reklamation beim Veranstalter einreichen, damit der Vorgang geklärt wird.
      Freundliche Grüße
      Nicole von billiger-mietwagen.de

  35. Oliver sagt:

    Leider habe ich keine E-Mail mit meinem Bewertungslink erhalten (oder dummerweise gelöscht), deshalb hier:
    Wir haben vom 29.10.16 bis 04.10.16 einen Smart (4 Türer) bei Goldcar in Athen gemietet. Wir waren rundum zufrieden! Ich hatte vorher schon „Angst“, dass irgendetwas schief geht, aber ganz im Gegenteil. Wir wurden mit einem neuen VW Bulli vom Flughafen abgeholt und zur Station gefahren. Dort ging es relativ schnell, uns wurde nix weiter „aufgequatscht“ (ich hatte auch „nur“ eine SB von 1100 Euro gebucht) wir haben dann noch die Kratzer und etwas verschmutzten Sitze aufgenommen und dann ging es schon los, 1400km später haben wir den Smart dann wieder abgegeben (Sicherheitshalber haben wir ihn für 6 Euro durch die Waschanlage gefahren). Auch hier hab es keine Probleme. Zum Schluss wurden wir dann natürlich wieder zum Flughafen gefahren.
    Auch wenn viele negative Erfahrung mit Goldcar gemacht haben, können wir die in Athen nur empfehlen! Man hat auf dem Goldcar-Hof auch nur aktuelle Autos gesehen.

    Goldcar 5 von 5 Sterne 😉
    Billiger Mietwagen 5 von 5 Sterne 🙂

    • Service-Team sagt:

      Guten Tag,
      es freut uns, dass Sie mit Goldcar positive Erfahrungen gemacht haben und wir danken Ihnen für Ihr Feedback.
      Gern lassen wir Ihnen noch per E-Mail den Bewertungslink zukommen, falls Sie die Bewertung noch auf unserer Seite veröffentlichen möchten.
      Wir wünschen Ihnen noch einen schönen Tag.
      Viele Grüße,
      Nicole von billiger-mietwagen.de

  36. Jörg sagt:

    Hallo, ich buchte bereits das zweite Mal ein Auto für Mallorca bei billiger-mietwagen.de und bis jetzt war ich immer zufrieden. Entscheident ist sicherlich bei welcher Autovermitung man letztendlich bucht. Letztes Jahr hatten wir über check24 ein Auto bei Goldcar gebucht, da wurden wir abgezockt. Aber dafür kann ja check24 ja nichts. Insgesamt hat uns aber der Service bei Billiger-mietwagen.de viel besser gefallen und daher können wir sie nur weiterempfehlen und werden auch in Zukunft wieder über ihnen buchen.

    • Service-Team sagt:

      Hallo,

      vielen Dank für diese lobenden Worte. Sicherlich ist der Vermieter vor Ort sehr wichtig. Hier müssen wir ansetzen und unsere Kunden besser beraten. Wir hoffen, dass Sie auch in Zukunft ein zufriedener Kunde bleiben.

      Mit freundlichen Grüßen
      Osman von billiger-mietwagen.de

  37. K-H Heckmann sagt:

    NIE MEHR!
    Habe über billiger-Mietwagen ein Auto für Verona gebucht und bezahlt. Habe das Auto wegen einer Flugverspätung von 90 min nicht erhalten und bekomme auch kein Geld zurück, musste mir vor Ort ein 3-mal so teures Auto anmieten.
    billiger-Mietwagen konstatiert, dass die AGB das zulassen.
    Ich nenne das Abzocke, insbesondere weil billiger-Mietwagen diesen Vermieter als „seriös“ bei der Buchung bezeichnet hat, ist billiger-Mietwagen Teil dieser Abzocke!
    Werde den Fall juristisch klären lassen.
    Seltsam ist, das billiger-Mietwagen mir aufgrund meiner Reklamation NICHT den üblichen Link zur Bewertung geschickt hat, so hält man die Statistik sauber!

    • Service-Team sagt:

      Hallo,

      wir haben soeben Ihren Vorgang nochmal überprüft.

      Sie schreiben selbst, dass Sie das Fahrzeug nicht annehmen konnten, weil Sie eine Flugverspätung von 90 Minuten hatten. Die bei der Buchung angegebenen Uhrzeiten sind immer verbindlich. Selbstverständlich warten die Vermieter bei kleineren Verspätungen auf den Kunden. In keinem Fall aber kann der Vermieter nachvollziehen, ob der Kunde nach einer bestimmten Zeit überhaupt noch erscheint. In diesem Fall ist es daher wichtig, dass der Kunde mit dem örtlichen Vermieter telefonisch Rücksprache hält und nachfragt, ob die spätere Annahme möglich ist.

      In Ihrem Fall haben wir lediglich am Annahmetag eine Mail erhalten, dass Sie das Fahrzeug nicht erhalten haben. Vorher wurden wir auch nicht über die Verspätung informiert, so hätten wir gerne für Sie mit dem Vermieter gesprochen.

      WICHTIG: Die Frage ist wer die Verspätung verursacht hat. Das Fahrzeug war zur gebuchten Zeit für Sie reserviert. Die Verspätung wurde in Ihrem Fall von der Fluggesellschaft verursacht, so dass Sie entstandene Kosten gerne bei Ihrer Fluggesellschaft einreichen können. Der Vermieter und auch der Veranstalter übernimmt keine Verantwortung, wenn das gebuchte Fahrzeug zur gebuchten Uhrzeit bereit stand. Der Vermieter kann das Fahrzeug auch nicht mehrere Tage auf seinem Parkplatz reserviert halten. Das ist auf der ganzen Welt nicht üblich.

      Wir möchten auch darauf hinweisen, dass billiger-mietwagen.de sich als Preis-Leistungs-Vergleich nicht entscheiden kann, ob der Kunde eine Erstattung erhält.

      Für die Bewertung haben wir erneut den Link per Mail separat zukommen lassen. Wir bitten Sie lediglich wahrheitsgemäße Angaben zu machen. Es ist kein Geheimnis, dass der Vermieter die Fahrzeuge nicht reserviert halten muss.

      Mit freundlichen Grüßen
      Osman von billiger-mietwagen.de

      • K-H Heckmann sagt:

        Hallo,
        alle Vermieter verlangen bei der Buchung die Flugnummer, um eine Verspätung registrieren zu können. Die Abholzeit ist seitens des Kunden geschätzt nach Flugankunft. Habe in den letzten Jahren viele Mietwagen gebucht, beruflich und privat, mit teilweise Flugverspätungen von mehreren Stunden, habe aber noch nie Probleme gehabt! Die AGB Ihres Partners besagt 59 min! Wieso sprechen Sie von mehreren Tagen Reservierung, es geht um 90 min und zwar während normaler Bürozeiten (14:00 Uhr statt 12:30 Uhr). Sie vergessen zu erwähnen, dass der Mietwagen komplett im voraus bezahlt wurde. Ich halt dies einfach nicht für seriös und werde den Fall nicht ruhen lassen.

  38. J. sagt:

    Hallo,
    nun möchte ich auch mal etwas positives loswerden:
    Ich buche bereits seit Jahren bei billiger-mietwagen.de und bis jetzt war ich immer zufrieden. Bei Rückfragen wurde mir schnell und freundlich geholfen.
    Macht weiter so! 🙂

    • Service-Team sagt:

      Guten Morgen,
      vielen Dank für dein positives Feedback. Wir freuen uns sehr, dass du mit unserem Service zufrieden bist.
      Melde dich gern wieder bei uns, wenn wir dir bei deiner nächsten Buchung behilflich sein können.
      Viele Grüße,
      Nicole von billiger-mietwagen.de

  39. Carsten Tuschinski sagt:

    Zum zweiten und wahrscheinlich letzten Mal habe ich über Ihr Portal einen Mietwagen gebucht.
    Zum zweiten Mal habe ich vor Ort ein kleineres Fahrzeug ausgehändigt bekommen, als gebucht.
    Das kann Zufall sein, nur glaube ich an dieser Stelle an keinen Zufall.
    Bei der ersten Buchung gab es eine kleine Rückerstattung nach monatelangem Nachfragen und Warten.
    In Summe wird mehr versprochen als gehalten wird. Obendrein ist der Service bei Reklamationen sehr schlecht.

    • Service-Team sagt:

      Guten Morgen,
      vielen Dank für Ihr Feedback.
      Ihre Reklamation ist gestern Abend bei uns eingegangen und die Kollegen werden sich schnellstmöglich darum kümmern.
      Wir bitten Sie allerdings um etwas Geduld.
      Viele Grüße,
      Nicole von billiger-mietwagen.de

  40. Karin sagt:

    Wir haben nur Schwierigkeiten mit unserer Buchung bei Mietwagen.de!!!!
    Obwohl wir Anfang Juni das Auto für eine Woche in Sardinien bei Noleggiare gebucht haben, wurden uns jetzt 4 1/2 Monate später noch einmal 50 Euro von unserer Kreditkarte abgebucht! Wir wissen noch immer nicht für was eigentlich! Von Noleggiare wurde uns für einen Schaden am Auto (den wir überhaupt nicht verursacht haben) in Höhe von 232 Euro in Rechnung gestellt! So langsam die Übergabe des Autos (geschlagene 1 1/2 Stunden – obwohl wir die Zweiten beim Anstellen waren!) so schnell die Rechnung und Abbuchung (gleich nächsten Tag nach der Rückgabe!) Wir haben bei Mietwagen.de Vollkasko ohne Selbstbehalt gebucht!!! Nach langem Hin und Her und vielen Mails wurde uns von Atlasoption der Betrag abzüglich 70 Euro Bearbeitungsgebühr zurück bezahlt! Und nun zu den 70 Euro Bearbeitungsgebühr – obwohl wir keine Bearbeitung beantragt haben – noch einmal 50 Euro von Noleggiare – wieder für eine Bearbeitung! Also schon 120 Euro insgesamt! Einfach so – von unserer Kreditkarte!!! Man muss die Kartennummer dort hinterlassen und nun kann da abgebucht werden – wie es Noleggiare passt! Ich werde auf jeden Fall bei meiner Kreditkarte den Zugriff für Noleggiare und Atlasoption sprerren lassen.
    Wir hatten schon des Öfteren Mietwagen gebucht und noch nie Probleme – diese Mal.
    Ich rate unbedingt ab – bei Mietwagen.de, Atlasoption als Versicherung und Noleggiare in Olbia zu buchen. Nur Probleme, Ärger und Kosten – sogar noch Monate später! Das kann den Urlaub ziemlich vermiesen!

    • Service-Team sagt:

      Guten Tag Karin,
      vielen Dank für deine Nachricht. Der Vermieter vor Ort wird einen entstandenen Schaden am Mietwagen immer dem Mieter in Rechnung stellen, auch wenn der Schaden von einem Dritten verursacht wurde. Die Versicherung des Veranstalters erstattet dann die entstandenen Kosten lt. den AGB. Dabei gibt es Veranstalter, welche die vom Vermieter anfallende Bearbeitungsgebühr übernehmen und es gibt Veranstalter wie in deinem Fall, die diese Bearbeitungsgebühr nicht erstatten. Solltest du eine genaue Aufschlüsselung der Gebühren benötigen (welcher Betrag wird wofür berechnet), hilft dir unser Kundendienst gerne weiter. Für einen schnellen Überblick zeigen wir unseren Kunden die wichtigsten Versicherungen, die in einem Angebot enthalten sind, direkt auf unserer Suchergebnisseite an (https://www.billiger-mietwagen.de/magazin/faq/mietwagen-versicherungen.html).
      Freundliche Grüße, Pia von billiger-Mietwagen.de

  41. G. Ficarra sagt:

    NIE WIEDER BEI DIESEM VEREIN!!!!!

    Ich stand am Tag der Anmietung vor verschlossenen Toren in Sizilien auf der Landstraße. Das heißt dieser Verein hat einen Mietwagen vermietet der nicht verfügbar war.
    Ich rufe diesen Verein an und die sagen zu mir ich soll später und am nächsten Tag morgens und nochmal nachmittags versuchen.
    Sprich ich sollte 2 Tage meines Urlaubs damit verbringen vor verschlossenen Toren zu stehen. In der Zwischenzeit habe ich von Hertz direkt erfahren das diese Station noch 8 Tage geschlossen bliebe wegen Urlaub wie alle anderen Mietstationen in der Stadt weil in der Zeit vom 15.08. – 22.08. in Sizilien bekanntlich Urlaubszeit ist.
    Folglich sagte der Typ am Telefon ich soll mich selbst um einen anderen Mietwagen kümmern, also Kundenservice gleich null.
    Am Flughafen 45 min. entfernt habe ich dann einen gefunden und musste mit 950€ von meinem Urlaubsgeld in Vorkasse treten.

    Jetzt 2 Monate später warte ich noch immer auf mein Geld und keiner kann mir sagen wie lange es noch dauert!!!

    Also meine lieben Urlauber, wenn Ihr in Zukunft nicht auch so einen ärger haben wollt und nicht evtl. in Vorkasse treten wollt, vielleicht aus einem anderen Grund wie z. B. die selbstbeteiligung vorlegen und auf Rückerstattung warten (das kann nicht schneller gehen) dann merkt euch dies.
    BUCHT DIREKT BEI DEN VERMIETERN UND NICHT ÜBER VERMITTLER WIE DIESEN!!!!!! DAS IST ES NICHT WERT!!!!!!!!!

    • Service-Team sagt:

      Hallo,

      warum der Vermieter in Ihrem Fall die Buchung bestätigt hat, obwohl die Station geschlossen hatte, ist für uns auch nicht nachvollziehbar.

      Vom Veranstalter haben sie die Option angeboten bekommen am Folgetag noch einmal zur Station zu gehen, oder ein Fahrzeug bei einem anderen Vermieter anzumieten und die Kosten nach der Anmietung einzureichen.

      Ihre Reklamation haben wir Anfang September an Ihren Veranstalter weiter geleitet, nachdem uns alle Unterlagen vorlagen. Dieser ist aktuell mit dem Vermieter vor Ort in Klärung. Sobald dieser Vorgang abgeschlossen ist, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen. Beachten Sie, dass die Bearbeitungszeiten in der Hauptsaison bei den Veranstaltern bei 6 bis 8 Wochen liegen.

      Viele Grüße,

      Emma von billiger-mietwagen.de

  42. Holger Stamm sagt:

    Nie wieder MAGGIORE! (Sardinien/Olbia)
    Ich hatte einen Mietwagen mit vielen Kratzern,die ich vorher alle dokumentieren lassen mußte.Der Vermieter tat dies sehr widerwillig und bei kleinen Kratzern weigerte er sich mit der Aussage daß diese nicht der Rede wert wären.Bei Autorückgabe suchte der Vermieter solange bis er ein nicht dokumentiertes Kratzerchen fand und mir dafür 231 € abverlangte. Ich war dafür nicht verantwortlich. Der Vermieter MAGGIORE ist offensichtlich ein Betrüger (!) der erst seine Autos günstig anbietet und dann mit kriminellen Manieren den Mietpreis verdoppelt oder verdreifacht! NIE MEHR MAGGIORE !!!!

    • Service-Team sagt:

      Hallo Holger,

      das hört sich tatsächlich danach an, dass der Vermieter hier eine Schaden gesucht hat. Wenn du die Erstattung der Selbstbeteiligung mit gebucht hast, reich bitte eine Reklamation bei uns ein.

      Wenn dir bei der Anmietung Schäden auffallen, die der Vermieter nicht im Übergabeprotokoll erfassen will, mach am Besten ein Foto vom Fahrzeug, mit Einblendung des Datums und der Uhrzeit, damit du bei der Rückgabe einen Nachweis hast, welche Schäden vorab vorhanden waren.

      Viele Grüße,

      Emma von billiger-mietwagen.de

  43. Elisa sagt:

    Vermieter: Buchbinder; Schon bei der Abholung schlechtester Service jemals. Neue Mitarbeiterin ohne Hilfe, andere Schalter zwar besetzt aber die Angestellten waren mit ihren Handys beschäftigt. Auto fast 100.000 Kilometer und in einem desolaten Zustand. Über 20min erfolglos in der Hotline, daraufhin ein Ersatzfahrzeug bei einem anderem Vermieter auf unsere Kosten besorgt.

    • Service-Team sagt:

      Hallo Elisa,

      Wir freuen uns immer über Feedback von Kunden. Mit deiner Bewertung kannst du anderen Kunden, die an einem Angebot mit diesem Vermieter interessiert sind vorab informieren. Wenn du Lust hast, kannst du deine Bewertung noch über den Bewertungslink abgeben, den wir dir am Tag der Rückgabe zugeschickt haben. Deine Bewertung ist dann bei den Angeboten auf unserer Seite zu sehen. Wenn du den Link noch einmal benötigst, ruf uns gerne an, damit wir die diesen noch einmal zusenden.

      Viele Grüße,

      Emma von billiger-mietwagen.de

  44. M. Weyer sagt:

    Nie wieder Centauro, nie wieder Billiger Mietwagen!
    Völlig identische Erfahrung/en mit Centauro in Malaga wie von Fr. E. Key am 30.07. für NIZA beschrieben:
    Eine total unfreundliche, aber insgesamt sehr relaxte Mitarbeiterin, die das mitgelieferte Erklärungsschreiben von Biliger Mietwagen in spanischer Sprache erstens zu kennen vorgab und zweitens mit der sinngemäßen Bemerkung abtat „Sehe ich jeden Tag x Mal, interessiert mich nicht!“ – nötigte uns zum Bezahlen von
    – zusätzlicher Versicherung
    – Tankfüllung,
    obwohl beides bezahlt war. Die zu hinterlegende Kaution war entgegen der AGB mal eben um ca. 150,- EURO angehoben worden, so dass Probleme mit der Kreditkarte entstanden.
    Aus dem gleichen Grund wie bei Frau K. blieb uns unter heftigen Protesten nichts anderes übrig: Wir hatten bei 35 Grad Celsius und einer völlig überfüllten Centauro-Rezeption keine andere Wahl, weil wir ansonsten kein Auto bekommen hätten.
    So etwas ist mit in den vergangenen Jahrzehnten noch nie passiert, unter dem Strich ca. 270,- EUR Mehrkosten!

    Und die Reklamationsbearbeitung bei Billiger Mietwagen macht es sich sehr sehr einfach.

    Also: Nie wieder!

    • Service-Team sagt:

      Guten Tag,
      vielen Dank für Ihren Kommentar.
      Leider versuchen die Vermieter teils sehr hartnäckig und verunsichernd, zusätzliche Versicherungen zu verkaufen.
      Wenn diese im Vertrag vom Kunden unterschrieben und somit bestätigt wurden haben wir keine Möglichkeit, die Versicherung im Nachgang stornieren zu lassen.
      Grundsätzlich raten wir, bei Unstimmigkeiten an der Mietstation uns oder den Veranstalter telefonisch zu kontaktieren, bevor zusätzliche Leistungen abgeschlossen werden.
      Die Erstattung der Tankfüllung erfolgt seitens des Vermieters automatisch, wenn Sie das Fahrzeug vollgetankt zurückgegeben haben. Bitte haben Sie hier noch etwas Geduld.
      Viele Grüße,
      Nicole von billiger-mietwagen.de

  45. Souhel sagt:

    200 Euro Abgezockt ! Vorsicht !!

    Habe eine Oberklasse für 19 Tage gebucht und bezahlt. Bekommen habe ich 3 Tage einen Golf und 17 Tage eine C klasse anstatt einer E klasse oder 5er BMW wie bezahlt und gebucht.
    Musste mehrfach zu verschieden Miet- Stationen, super schlechter Service.
    Die Rückerstattung für die kleinere Klasse habe ich 3 Monate später immer noch nicht erhalten. Bekomme nur Ausflüchte und muss jetzt einen Anwalt einschalten. Super schlechter Service !
    Hat mich im Effekt mehr gekostet als ein Mietwagen von einem der
    Alteingesessenen Mietwagen Firmen wo ich normalerweise buche.
    Vom Ärger und den vermasselten Ferien nicht zu sprechen.
    Nie wieder Billiger – mietwagen !

    Fazit…Finger weg von Billiger Mietwagen !

    • Service-Team sagt:

      Guten Tag,

      Ihre Reklamation ist noch in der Bearbeitung bei dem gebuchten Veranstalter. Unser Kundendienst mahnt diesen Vorgang regelmäßig für Sie an. Sobald der Veranstalter sich bei uns zurück gemeldet hat, informieren wir Sie in einer E-Mail.

      Freundliche Grüße, Pia von billiger-mietwagen.de

  46. Pit Hüls sagt:

    Wir haben auf dem Portal billiger-mietwagen.de einen PKW angemietet , die Zahlung erfolgte
    umgehend, nur der gemietete PKW war um 13.30 Uhr nicht mehr verfügbar.
    Überraschenderweise nur ein deutlich teureres Modell.
    Angeblich muss der PKW genau um 12.00 Uhr abgeholt werden sonst verfällt die Buchung.
    Dieses weisen die AGB allerdings so nicht aus.
    Man will das Geld nicht zurückerstatten! Unhöfliche Hotline!!! So ein Vorgehen ist mir nur aus der Eduard Zimmermann Sendung “ Nepper, Schlepper, Bauernfänger “ bekannt.
    BILLIG!!!!

    • Service-Team sagt:

      Hallo Pit,

      ich kann leider deine Buchung nicht einsehen, aber in den AGB’s der Veranstalter ist immer vermerkt, dass die bei Buchung angegebene Uhrzeit bindend ist. Einige Veranstalter haben dies auch in den Mietbedingungen hinterlegt.

      In den meisten fällen reservieren die Vermieter vor Ort das Fahrzeug bis zu 30 Minuten. Danach sind die Vermieter berechtigt, das Fahrzeug weiter zu vermieten. Wie bei einem gebuchten Flug, wird das Nichterscheinen bis zu einem bestimmten Zeitpunkt als No Show gewertet, nur das der Vermieter nicht den Platz im Flugzeug an andere Kunden verkauft, sondern das Fahrzeug weiter vermietet.

      Daher ist es wichtig, dass du bei Buchung auch die Zeit angibst, zu der du das Fahrzeug anmieten willst. Wenn du am Anmiettag merkst, dass du die vereinbarte Zeit nicht einhalten kannst, ruf bitte den Vermieter an, um eine eventuelle spätere Anmietung mit diesem abzusprechen.

      Viele Grüße

      Emma von billiger-mietwagen.de

  47. Elizabeth Key sagt:

    Achtung: NIZA Autovermietung in Malaga vermeiden!
    Ich buchte ein Auto von NIZA für eine Woche.Ich habe Vollkasko und vollen Tank bestellt. Bei der Ankunft wurde mir gesagt, dass ich nicht versichert sei und dass ich unbedingt Ihre Versicherung abschließen müsste. Als ich das ablehnte und erklärte, ich wolle lediglich einen Zweitfahrer im Vertrag hinzugefügt haben. Ich lehnte !NIZAs Versicherung ab. Dies hatte zur Folge, dass meine Kreditkarte mit €900 belastet werden sollte und ich ohne ‚Zusatzversicherung‘ gewesen wäre. Die Dame von NiZA behauptete, dass meine Kreditkarte nicht funktionieren würde . Das kann nicht der Fall gewesen sein. Ich hatte also die Wahl zwischen
    A) Buchung komplett fallen. lassen oder
    B) die angebotene Versicherung von 70euro anzunehmen… Ich bin mir sicher, dass das alles nicht rechtens war, aber mit 3 kindern im Schlpptau und bei 39 Grad wollte ich kein Drama daraus machen. Demnächst werde ich einfach solche Anbieter vermeiden.

    • Service-Team sagt:

      Hallo Elizabeth,

      es tut mir sehr leid, dass es bei der Anmietung Probleme mit dem Vermieter gab. Da du, wie du sagst, ein Angebot ohne Selbstbeteiligung gebucht hattest, musstest du hier lediglich die Kaution hinterlegen. Im Schadensfall hätte der Vermieter dich für den Schaden belastet. Du hättet dann den Schaden bei uns einreichen können, damit wir diesen an die Versicherung deines Veranstalters weiter leiten zur Regulierung. Der beim Vermieter bezahlte Betrag für den Schaden, wird dann von der Versicherung des Veranstalters erstattet.
      Wenn der Vermieter vor Ort die Kreditkarte nicht belasten kann, weil sie beim durchziehen durch das Lesegerät nicht funktioniert, ist es immer ratsam darauf zu bestehen, dass die Kartennummer manuell eingegeben wird, denn dann funktioniert die Belastung meistens. Einige Vermieter drücken auch die Abbruch Taste um die Transaktion zu stoppen. Zu sehen ist dann auf dem Display lediglich ein Fehler bei der Zahlung.
      Wie du abschließend schreibst, ist es manchmal besser einen etwas teureren Vermieter zu wählen, und damit den Ärger vor Ort zu umgehen.

      Viele Grüße,

      Emma von billiger-mietwagen.de

    • S. Hudlet sagt:

      Auch wir wurden enorm unter Druck gesetzt, damit wir eine weitere Versicherung bei NIZA Cars abschließen. Man hatte uns nach einer Stunde noch nicht am Flughafen abgeholt, daraufhin sind wir mit dem Zug gefahren und haben unser Auto zwei Tage später abgeholt, wobei wir massiv bedroht wurden, dass wir früh morgens eine halbe Stunde Check über uns ergehen lassen müssten, wenn wir die Versicherung bei NIZA Cars nicht zusätzlich nehmen. Diese halbe Stunde konnten wir uns wegen unseres Rückfluges um 8.30 nicht erlauben. Bevor wir den Flieger verpassen haben wir dann mitgespielt… Eine absolut traumatisierende Behandlung durch den Verkäufer von NIZA Cars… NIE wieder.

      • Service-Team sagt:

        Hallo,

        wir bedauern sehr, dass ihr so eine unangenehme Erfahrung gemacht habt.

        Wir unterstützen unsere Kunden auch bei der Annahme telefonisch, wenn diese vor Ort nicht weiterkommen. In keinem Fall muss der Kunde solch eine Zusatzversicherung abschließen oder akzeptieren.

        Gerne kannst du eine Bewertung über den Vermieter hinterlegen (einen Bewertungslink hast du bekommen) damit wir bei der Beratung darauf eingehen können.

        Melde dich gerne wenn du weitere Fragen hast.

        Lieben Gruß
        Osman von billiger-mietwagen.de

  48. G.S sagt:

    „Goldcar“ =BETRUG =ABZOCKE um 200€Betrogen VORSICHT

    • Theresa sagt:

      Hallo,
      tut mir leid, dass es mit dem Vermieter Goldcar scheinbar Probleme gegeben hat. Das Team vom Kundenservice würde sich Ihrer Beschwerde gerne annehmen. Hierfür können Sie sich unter Angabe Ihrer Buchungsnummer an info@billiger-mietwagen.de wenden, sodass wir uns Ihren konkreten Fall noch einmal ansehen können!

      Beste Grüße

      Theresa
      von billiger-mietwagen.de

    • Uwe Erdmann sagt:

      Auch ich habe mit dem Vermieter GOLDCAR sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Ich hatte für die Zeit vom 20.-27.09.2106 für einen Sardinien-Aufenthalt über happycar.de -> AutoEscape einen Wagen der Kompaktklasse mit Vollkasko (Erstattung der Selbstbeteiligung) gemietet. Übernahme- und Rückgabeort war die GOLDCAR-Niederlassung am Flughafen Olbia/Sardinien. Als ich das Fahrzeug am 20.09.2016 übernehmen wollte, musste ich vor dem GOLDCAR-Büro in der Sonne sage und schreibe 2 1/2 Stunden Schlange stehen, obwohl nur ein knappes Dutzend weiterer Kundenparteien (mit Kleinkindern, Alten und Behinderten) vor mir waren und im Büro zwei (zeitweise drei) GOLDCAR-Mitarbeiter im Einsatz waren. Warum? Weil die GOLDCAR-Leute (überwiegend erfolgreich) versucht haben, den Mietern trotz Vollkasko-Vereinbarung mit SB-Erstattung eine Zusatzversicherung für zusätzliche bis zu 240 € pro Woche aufzuschwatzen. Dazu haben die GOLDCAR-Leute wahre Horror-Szenarien heraufbeschworen, Listen mit den Preisen für die Reparatur von eventuell beschädigten Kfz-Teilen vorgelegt und den Mietern erzählt, dass sie zwar die per Kreditkarte geblockte Selbstbeteiligung (in meinem Fall waren das 1.421 €) zurückbekämen, aber die Reparaturkosten selbst bezahlen müssten. Jedes dieser „Verkaufsgespräche“ für die für den Mieter völlig überflüssige, für GOLDCAR jedoch äußerst einträgliche „Zusatz-Komfortversicherung“ hat mindestens 30-45 Minuten gedauert.
      Es gibt übrigens (außer drei Stühlen vor der „Verkaufstheke“ im Büro) vor dem GOLDCAR-Büro am Flughafen Olbia keinerlei Sitzplätze, keinen Getränkeautomaten und, keine Toilette. Wahrscheinlich ist das so beabsichtigt, damit der Kunde, der stundenlang in der Sonne warten musste, bereitwillig alles unterschreibt, was ihm von GOLDCAR vorgelegt wird.
      Das war das Unseriöseste, was ich in Sachen Mietwagen erlebt habe, und das, obwohl ich bereits 40 Länder bereist habe.
      Ich kann billiger-mietwagen.de, happycar.de und AutoEscape im Interesse ihrer Kunden nur wärmstens empfehlen, auf keinen Fall länger mit GOLDCAR zusammenzuarbeiten bzw. deren Mietwagen zu vermitteln. Für mich steht jedenfalls fest: Nie wieder GOLDCAR“!!!

      • Service-Team sagt:

        Hallo,

        vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

        Da wir als vermittelndes Reisebüro alle Angebote der Veranstalter anbieten müssen, dürfen wir Vermieter wie Goldcar nicht ausschließen.
        Uns ist allerdings von vielen Rückmeldungen bekannt, dass vor Ort offensiv Versicherungen angeboten werden und zum Teil massiver Druck auf die Kunden ausgeübt wird.
        Wir bieten hiezu zwei Hilfestellungen an. Erstens versenden wir 4 Tage vor Anmietung eine E-Mail, in der Sie unter anderem eine Information über die bereits gebuchten Versicherungsleistungen finden und weisen noch mal drauf hin, dass vor Ort keine Zusatzversicherungen gekauft werden müssen. Diese sol als Hilfestellung vor Ort dienen. Als zweite Möglichkeit bieten wir an, dass Sie uns direkt anrufen, wenn es beim Vermieter vor Ort bei der Anmietung Probleme gibt. Gerne sprechen wir dann mit dem Vermieter um eine Lösung für unsere Kunden zu finden.

        Wir danken Ihnen für Ihren Erfahrungsbericht und wünschen Ihnen ein schönes Wochenende.

        Viele Grüße,

        Emma von billiger-mietwagen.de

      • Michael Belac sagt:

        Ich kann diesen Bericht aus eigener Erfahrung mit GOLDCAR in Kreta bestätigen.
        Identisches Szenario, August 2017. Jede Plattform die mit diesem Vermieter zusammenarbeitet und dieses Geschäftsgebahren duldet ist unseriös, dazu zählt leider auch Billigermietwagen.de.

        • Service-Team sagt:

          Hallo Michael,

          wie wir bereits vorher erwähnt haben, können wir einzelne Vermieter leider nicht von der Anzeige in den Suchergebnissen ausschließen.

          Wir können nur jedem Kunden empfehlen, sich die Bewertungen eines Vermieters genau durchzulesen, bevor eine Buchung getätigt wird.

          Freundliche Grüße
          Harald von billiger-mietwagen.de

  49. […] Weil uns bester Service und die Zufriedenheit unserer Kunden mindestens genauso wichtig sind wie der Vergleich günstiger Mietwagen-Angebote freuen wir uns sehr über jedes Feedback von unseren Kunden. Auf billiger-mietwagen.de finden Sie deshalb über 186.000 Kundenbewertungen über uns und mehr als 150 Autovermieter und Broker, die mit uns kooperieren. Wollen auch Sie eine Bewertung abgeben? Hier erfahren Sie, wie’s geht. […]

  50. […] ist die führende Autovermietung in Spanien, musste aber in der Vergangenheit einige negative Kundenbewertungen einstecken. Wir haben Andrea Tuinenburg, Commercial Director von Goldcar, zum Alltag bei der […]

  51. […] dieser Stelle erstmal ein herzliches Dankeschön an die Kunden von billiger-mietwagen.de! Der erste Platz im Vermieter-Ranking hat uns natürlich sehr […]

  52. […] Angebote, aber auch die inbegriffenen Leistungen und die Qualität der Anbieter auf der Basis von Kundenbewertungen. Zusätzlich zeigen wir Ihnen bei jeder Suche unsere Empfehlungen an: unsere “ausgezeichneten […]

  53. […] wir deshalb als “Ausgezeichnetes Angebot”, das perfekten Versicherungsschutz, gute Kundenbewertungen und alle wichtigen Leistungen inklusive bietet – und trotzdem günstig […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.