Startseite Frankreich Online-ReiseführerFrankreich - die wichtigsten Länderinfos Frankreich kulinarisch

Frankreich kulinarisch

von Pierre

Franzosen sind sehr stolz auf die Qualität und Frische ihrer Produkte – und das zu Recht! Hinter dem Motto „Essen wie Gott in Frankreich“ verbirgt sich jedoch mehr als nur guter Wein, exzellenter Käse und knuspriges Baguette.

Von Flammkuchen und Zwiebelsuppe über Coq au vin bis Crème brûlée und Crêpes gibt es in jeder Region Frankreichs kulinarische Spezialitäten, die Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen sollten. Meine persönlichen Highlights der französischen Küche sowie eine Auswahl an Spezialitäten und guten Restaurants in Frankreich stelle ich Ihnen hier vor.

Tipps für Ihre kulinarische Reise durch Frankreich Die Klassiker:
Käse und Wein
Berühmte National- und Regionalgerichte Meine Restaurant-Tipps für Paris und Marseille

Essen und Trinken – Tipps für Ihre kulinarische Reise durch Frankreich

Essen bedeutet in Frankreich nicht bloße Nahrungsaufnahme – Genuss und Qualität werden groß geschrieben. Die Nationalküche ist in Frankreich ein wesentlicher Bestandteil des täglichen Lebens und wurde 2010 sogar als „immaterielles Kulturerbe“ von der UNESCO anerkannt.

Die französischen Essgewohnheiten sind vielfältig: Unterschieden wird zwischen der Haute cuisine (französische Nationalküche), Grande Cuisine (gehobene Restaurantküche) und den Regionalküchen, die unterschiedliche regionale Zutaten verwenden und typisch französische Gerichte auf ihre ganz eigene Art zubereiten.

Im täglichen Leben gestalten sich die französischen Essgewohnheiten natürlich ein wenig einfacher: Zu einem französischen Start in den Tag gibt es neben dem obligatorischen Café au Lait ein süßes Frühstück. Unter der Woche besteht dieses aus einem Baguette mit Marmelade, an Wochenenden gönnt man sich gerne auch ein Croissant.

Das ausgiebige Mittagessen besteht normalerweise aus drei Gängen und einer anschließenden Tasse Mokka. Zum Abendessen speisen die Franzosen daheim ein wenig leichter und für deutsche Verhältnisse relativ spät (ca. 20 Uhr).

Im Restaurant folgt ein typisches französisches Mahl der Haute oder Grande Cuisine hingegen einem traditionellen Ablauf: Auf den Apéritif folgen meist vier Gänge, bestehend aus Vorspeise, einem Hauptgericht, Käse und einem Dessert. Abgerundet wird das Ganze mit dem Digestif. Während des Essens werden Wasser und Wein, im Norden häufiger auch Bier getrunken.


 

Käse und Wein in Frankreich – Klassiker unter den kulinarischen Spezialitäten

Wer schon einmal eine kulinarische Rundreise durch Frankreich unternommen hat, weiß um die Vielfältigkeit der französischen Regionen. Gleiches gilt auch für die regionalen Gerichte und typischen Zutaten: Während im Süden Frankreichs zum Beispiel mediterran gekocht wird, kommen im Norden und im Landesinneren eher deftige Gerichte mit Sahnesaucen zum Einsatz. Eines ist den französischen Menüs aber überall gemein: Ein guter regionaler Wein sowie Käse gehören einfach dazu.

Frankreich wartet mit mehr als 400 Käsesorten auf. Diese werden u. a. in Abhängigkeit von Festigkeit und Beschaffenheit der Rinde klassifiziert. Von Weichkäse (z. B. Camembert, Carré de l’Est, Brie…) über Frischkäse (Caillé, Faisselle, Brocciu, Tome fraîche…) bis hin zu Hartkäse (Comté, Beaufort …) empfehle ich Ihnen, alle Käsetypen einmal zu probieren – Ihre neue Lieblingssorte wird garantiert dabei sein!

Wein und Käse© George Dolgikh – Adobe Stock

Egal, ob zur Käseplatte oder zum deftigen Hauptgang – nichts passt besser zum Essen als ein guter Wein. Mit Ausnahme der nördlichen Regionen von Paris wird so gut wie überall in Frankreich hervorragender Wein angebaut. Bordeaux und Umgebung sind nach wie vor als Spitzenreiter für hochwertigen Wein bekannt. Aber auch in anderen Regionen können Sie auf Ihrer kulinarischen Reise durch Frankreich unzählige, zum Teil auch unbekanntere Weinsorten entdecken.

Zu meinen liebsten zählen dabei die Rotweine aus Burgund und die Weißweine aus dem Elsass. Auch der Apfelschaumwein Cidre passt perfekt zu Fleischgerichten, Fisch und ausgewählten Käsesorten. Hier gilt wie beim Käse: Probieren Sie sich einfach durch. Mit dem Vin maison, also dem Wein des Hauses, sind Sie in den meisten Lokalen bestens versorgt.


 

Spezialitäten der französischen Regionen – kulinarische Höhepunkte und Nationalgerichte in Frankreich

Eigentlich könnte ich ganze Bücher mit meinen Lieblingsgerichten und Highlights der französischen Küche füllen. Für Ihre kulinarischen Streifzüge durch Frankreich habe ich Ihnen hier meine Top-Empfehlungen unter den französischen Nationalgerichten zusammengefasst:

Anchoïade

Anchoïade ist sowohl eine Sauce als auch Vorspeise, die oft in der Provence serviert wird. Hierbei werden Anchovis gemeinsam mit Knoblauch, schwarzen Oliven oder Kapern fein zermörsert. Die Paste wird abschließend mit Olivenöl aufgeschlagen und aufs Brot gestrichen. Besonders lecker ist die Sauce auch zu blanchiertem Gemüse!

Coq au Vin

Coq au vin ist eine klassische Spezialität aus der Burgund-Region. Bei diesem Geflügelgericht wird ein ganzes Hähnchen mit Zwiebeln, Speck und Kräutern angereichert und in dicker Rotweinsauce mariniert. Total lecker!

Rilettes

Der Brotaufstrich Rillettes ist der deutschen „Pottsuse“ sehr ähnlich und wird Ihnen auf Ihrer kulinarischen Reise durch Frankreich häufig begegnen. Bei der Herstellung wird Schweine- Gänse- oder Entenfleisch fein gehackt und kräftig gewürzt. Vor allem in der Gegend um Paris können Sie diese kulinarische Spezialität der Bistroküche Frankreichs häufig zur Zwiebelsuppe oder dem Steak auf dem Brot essen.

Zwiebelsuppe

Die Französische oder auch Pariser Zwiebelsuppe wurde bereits im 18. Jahrhundert als Imbiss angeboten und besticht durch ihr würzig-süßes Aroma. In Straßburg werden neben Croûtonwürfeln noch ein rohes Eigelb oder Mehl auf den Teller hinzugegeben.

Bouillabaisse

Auch, wenn Sie kein Fisch-Fan sein sollten, empfehle ich Ihnen, zumindest einmal eine Bouillabaisse zu probieren. Die reichhaltige Fischsuppe wird in Marseille als französische Spezialität serviert. Neben frischem Fisch und Meeresfrüchten wird in die Suppe noch Gemüse eingekocht, das Ihnen von der Brühe getrennt serviert wird. Zum Probieren also super!

Französische Bouillabaisse© Boyarkina Marina – Adobe Stock

Ratatouille

Vegetarier aufgepasst: Mit frischen Tomaten, Paprika und Auberginen ist das klassische Gemüsegericht Ratatouille genau das Richtige für Sie. Vor allem in Südfrankreich sorgen die frischen Kräuter der Provence (u. a. Basilikum, Majoran, Oregano und Lavendel) für ein einzigartiges Geschmackserlebnis. Unbedingt kosten!


Frankreich auf einer kulinarischen Reise entdecken – Restaurants in Marseille und Paris

Die meisten verschlägt es auf ihrer kulinarischen Reise durch Frankreich früher oder später nach Marseille oder Paris. Meine Lieblingsbistros und Restaurants, die eine hervorragende Haute Cuisine mit Gerichten wie Pot au Feu, Coq au Vin oder Poulet au Pot anbieten, will ich Ihnen daher nicht vorenthalten.

Meine Restaurant-Tipps in Paris

Das Pariser Bistrot Chez France ist sehr gemütlich und im Grunde „typisch französisch“ eingerichtet. Nicht nur der Service ist ausgezeichnet – von der Vorspeise über den Hauswein bis zu den verschiedenen Gängen bietet das Menü im Grunde alles, was Sie von einem kulinarischen Erlebnis in Frankreich erwarten. Vor allem das traditionelle französische Entrecôte-Steak kann ich hier nur empfehlen.

Bistrot Chez France – Adresse und Öffnungszeiten

  • Adresse: 9 Rue Amélie, 75007 Paris, Frankreich
  • Telefon: +33 1 45 51 50 08
  • Öffnungszeiten:
    • Montag – Freitag 12 Uhr – 14:30 Uhr und 19 Uhr – 22:30 Uhr
    • Samstag – Sonntag: 19 Uhr – 22:30 Uhr

Das kleine Restaurant Les Papilles in Paris ist etwas Besonderes: Hier gibt es statt einer Speisekarte nur ein Menü, das sich jeden Tag ändert. Die vier Gänge werden aus den Zutaten gekocht, die am Tag frisch geliefert wurden. Doch glauben Sie mir: Jedes Gericht hier ist einfach klasse! Die Portionen sind groß, die Weine gut und der Service sehr nett. Insgesamt ein vollkommenes Erlebnis auf Ihren kulinarischen Streifzügen durch Frankreich.

Restaurant Les Papilles – Adresse und Öffnungszeiten

  • Adresse: 30 Rue Gay-Lussac, 75005 Paris, Frankreich
  • Telefon: +33 1 43 25 20 79
  • Öffnungszeiten: Dienstag – Samstag 9:30 Uhr – 0 Uhr

Meine Restaurant-Tipps in Marseille

Das winzige Lokal O’Bidul bietet nur acht Tische, ist aber ein absolut toller Geheimtipp in Marseille.

Der Grund: Der Besitzer des Restaurants betreibt den Laden vollkommen alleine und ist Kellner, Koch und Entertainer in einem. Auch hier wird täglich ein frisches Menü angeboten. Die Speisekarte umfasst dabei eine Auswahl von zwei bis drei Gängen, inklusive Vorspeise, Hauptgericht und Dessert. Unter den klassischen französischen Spezialitäten zaubert Ihnen der Koch z. B. eine hervorragende Crème brûlée oder einen himmlischen Schokoladenkuchen – ein wahrer Genuss.

Wichtig!

Wer die Show nicht verpassen und in den Genuss der hervorragenden Küche kommen möchte, muss auf jeden Fall vorher reservieren!

Lokal O`Bidul Adresse und Öffnungszeiten

  • Adresse: 79 Rue de la Palud, 13006 Marseille, Frankreich
  • Telefon: +33 4 91 33 93 78
  • Öffnungszeiten:
    • Montag – Mittwoch 12 Uhr – 14:30 Uhr
    • Donnerstag – Samstag: 12 Uhr – 14:30 Uhr und 19:30 Uhr – 22 Uhr

Das Le Citronnier ist eigentlich ein Hotel, betreibt aber eines der besten Restaurants in ganz Marseille. Der aus Südafrika stammende Koch weiß das Beste der afrikanischen und französischen Küche perfekt miteinander zu kombinieren. Das Essen schmeckt herrlich frisch und der Service ist ausgezeichnet. Unbedingt vorbeischauen!

Restaurant Le Citronnier – Adresse und Öffnungszeiten

  • Adresse: 2 Rue Elemir Bourges, 13004 Marseille, Frankreich
  • Telefon: +33 4 91 85 48 18
  • Öffnungszeiten:
    • Montag – Samstag 11:30 Uhr – 3 Uhr
    • Donnerstag – Samstag: 19:30 Uhr – 23 Uhr

Pierre

Ich bin eigentlich Redakteur bei carigami.fr, dem französischen Pendant zu billiger-mietwagen.de. Als gebürtiger Franzose versorge ich Sie aber auch in der Reisewelt mit Insidertipps und Empfehlungen zum Reisen in Frankreich.
Pierre

Letzte Artikel von Pierre (Alle anzeigen)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Schreiben Sie uns