Startseite Irland Online-ReiseführerIrland - die wichtigsten Länderinfos Maut in Irland

Maut in Irland

von Julia

Letztes Update: 19. August 2019

Auf den meisten Autobahnen in Irland besteht Mautpflicht. Darüber hinaus ist auf einigen Brücken bzw. Tunneln eine Maut in Irland zu entrichten. Welche Strecken das betrifft und was Sie als Mietwagen-Kunde bei der Bezahlung beachten sollten, haben wir hier für Sie zusammengetragen.

Maut in Irland: Ihr Überblick
1. Tarife und Gebühren
2. Verkaufsstellen
3. Tunnel und Brücken
4. Sonstiges

1. Tarife und Mautgebühren in Irland

  • Ausführliche Informationen zur Maut in Irland finden Sie auf den Internetseiten von www.ireland.com.
  • keine generelle Mautpflicht in Irland auf öffentlichen Straßen, bis auf wenige Ausnahmen
  • Verwendung eines Transponders möglich; weitere Informationen auf den Internetseiten von www.eflow.ie
Mautstation Motorrad PKW
Bus
LKW
N6: Galway – Ballinsaloe
N8: Rathcormac – Fermoy
N25: Waterford
M1: Gormanston – Monasterboice
M7: Portlaoise – Castletown
M8: Portlaoise – Cullahill
1,00
EUR
1,90
EUR
3,40 bis 6,10
EUR
M3: Clonee-Keels Grange
M3: Clonee-Keels Blackbull
0,70
EUR
1,40
EUR
2,20 bis 3,60
EUR
M4: Kilcock – Enfield – Kinnegad 1,50
EUR
2,90
EUR
4,40 bis 7,10
EUR
  • Zahlungsmöglichkeit der Maut in Irland: Barzahlung oder Transponder
  • Bus und LKW: Tarife abhängig von Fahrzeugtyp und Achsenanzahl
Elektronische Mautstation Motorrad PKW
(mit Anhänger)
Bus
LKW
M50: Dublin 0,00
EUR
2,10 bis 3,10
EUR
2,90 bis 6,30
EUR
  • Gebührenerfassung über Transponder oder Videoaufzeichnung des Kennzeichens
  • Tarife abhängig von Transponder oder Videoaufzeichnung des Kennzeichens
  • Bus und LKW: Tarife abhängig von Fahrzeugtyp und Achsenanzahl
  • Die Gebühr für die Maut in Irland können Sie entweder vor oder nach der Überfahrt, aber spätestens bis 20 Uhr des nächsten Tages begleichen.

2. Verkaufsstellen der Maut in Irland: wie bezahlen?

  • Ein Transponder kann vom Maut-Betreiber gegen eine marginale monatliche Grundgebühr und unter www.eflow.ie, zum Teil aber auch vor Ort erworben werden.
  • Für gewöhnlich sind Mietwagen in Irland bereits mit funktionsfähigen Transpondern ausgerüstet, dahingehend und bezüglich der Abrechnung bitte unbedingt mit dem Vermieter sprechen.

3. Tunnel und Brücken

Einfache Fahrt Motorrad PKW Bus
LKW
East Link Dublin Bridge kostenlos 1,40
EUR
2,10 bis 4,25
EUR
Dublin Port Tunnel
werktags von 06:00 bis 10:00 (stadteinwärts) und 16:00 bis 19:00 (stadtauswärts)
10,00
EUR
10,00
EUR
0,00 bis 10,00
EUR
Dublin Port Tunnel
alle anderen Zeiten + Wochenende und Feiertage
3,00
EUR
3,00
EUR
0,00 bis 3,00
EUR
Limerick Tunnel 1,00
EUR
1,90
EUR
3,40 bis 6,10
EUR
  • Zahlungsmöglichkeit der Mautgebühren in Irlands Tunneln und auf Brücken: Barzahlung oder Transponder
  • Bus und LKW: Tarife abhängig von Fahrzeugtyp und Achsenanzahl

4. Sonstiges zur Maut in Irland

  • Die lokale Währung ist der Euro.
  • Es empfiehlt sich, ausreichend Kleingeld für die Begleichung der Irland-Maut mit sich zu führen.
  • In Irland herrscht Linksverkehr.

Titelbildquelle: #70570514 | Urheber: © marinv – Fotolia.com; #81071162 | Urheber: © kamasigns – Fotolia.com;
#59591314 | Urheber: © cmfotoworks – Fotolia.com

Julia

Ich bin gebürtige Kölnerin (die allerdings weder Kölsch noch Karneval mag), Filmliebhaberin und Reise-Enthusiastin. Wenn ein Roadtrip vorbei ist, möchte ich am liebsten direkt den nächsten planen. In die USA zieht es mich dabei immer wieder – vor allem der amerikanische Südwesten hat es mir angetan. Muss unbedingt mit in den Urlaub: Tonnenweise gute Musik und eine Reisebegleitung, mit der man auch mal schweigen kann.
Julia

Letzte Artikel von Julia (Alle anzeigen)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Schreiben Sie uns