Startseite ReiseinfosMaut / Vignette Maut in Bulgarien

Maut in Bulgarien

von Julia

Die Maut in Bulgarien wird seit 2019 ausschließlich über eine digitale Vignette erhoben. Und um die kommt man als Urlauber nicht herum: Alle Nationalstraßen im Balkanstaat sind mautpflichtig. Wo Sie diese Vignette erhalten, mit welchen Kosten Sie rechnen müssen und welche Fahrzeuge von der Maut befreit sind verraten wir Ihnen kurz und knapp in unserem Blogartikel.

Inhaltsverzeichnis
1. Die wichtigsten Infos
2. Für wen fällt eine Maut an?
3. Vignetten-Arten und Kosten
4. Verkaufsstellen
5. Brücken und Tunnel
6. Sonstiges

1. Allgemeine Infos über die Maut in Bulgarien

  • Auf allen Nationalstraßen und Autobahnen in Bulgarien fällt eine Maut an.
  • Die Maut in Bulgarien wird seit Januar 2019 nur noch über eine digitale Vignette abgegolten, Papiervignetten zum Aufkleben sind nicht mehr länger erhältlich.
  • Die Kontrolle der Maut in Bulgarien erfolgt über 300 installierte Kameras und derzeit 105 zusätzliche mobile Kontrollfahrzeuge.

2. Für welche Fahrzeuge fällt eine Maut in Bulgarien an?

  • Alle Kraftfahrzeuge benötigen eine e-vignette.
  • Motorradfahrer (mit oder ohne Beiwagen) müssen keine Maut in Bulgarien bezahlen und benötigen somit keine Vignette.
  • Anhänger werden in der Regel nicht separat bemautet, sondern nur dann, wenn die Summe des maximal zulässigen Gesamtgewichts von Fahrzeug und Anhänger insgesamt 3,5 t übersteigt.
  • Fahrzeuge über 3,5 t zGG. (somit also auch schwere Wohnmobile) müssen eine streckenbezogene Maut in Bulgarien entrichten. Diese Fahrzeuge benötigen einen Transponder oder alternativ ein Streckenticket (online, an Selbstbedienungsautomaten und an regionalen Straßenverwaltungsstellen erhältlich).
  • Neben Motorrädern sind auch Einsatzfahrzeuge wie Krankenwagen oder Fahrzeuge der Ministerien von der Maut in Bulgarien befreit.

3. E-Vignette in Bulgarien: Gültigkeit und Preise

  • Die Vignetten-Preise hängen von der Fahrzeugkategorie und dem Gültigkeitszeitraum ab.
  • Es gibt Vignetten für ein Wochenende, eine Woche, einen Monat, drei Monate oder ein ganzes Jahr. Vignetten für einen Tag sind nur für KFZ über 3,5 t (z.B. Busse und LKW) erhältlich.
  • Die Vignette ist ab dem Kauftag gültig und kann maximal 30 Tage vor Fahrtantritt erworben werden.
Kategorie KFZ bis 3,5 t zGG. KFZ über 3,5 t zGG.
1-Tages-Vignette / ca. 12 €
Wochenend-Vignette ca. 5 € /
Wochenvignette ca. 7,50 € ca. 20, 50 bis 44,50 €
Monatsvignette ca. 15,50 € ca. 41 bis 89 €
3-Monats-Vignette ca. 27,50 € /
Jahresvignette ca. 49,50 € /

4. Verkaufsstellen für die e-vignette

Die e-vignette für Bulgarien erhalten Sie:

  • online auf der Website von BGTOLL (nationale Mautverwaltung) oder über tolltickets.com
  • per App
  • In Verkaufsstellen und an den regionalen Straßenverwaltungsstellen der АПИ (Agentur für Straßeninfrastruktur) können Sie die e-Vignette am Schalter oder an Selbstbedienungsautomaten kaufen.

Online, per App und an den Selbstbedienungsautomaten können Sie die Vignette mit Kredit- und Bankkarte (Maestro und V Pay) bezahlen. Eine Barzahlung ist nur an den Schaltern in den Verkaufs- und Verwaltungsstellen möglich. Unmittelbar nach der Zahlung erhalten Sie den elektronischen Nachweis für Ihre digitale Vignette und können diese sofort nutzen. Ausnahme: Wer per Banküberweisung zahlt, sollte das mindestens 3 Tage vor Fahrtantritt tun.

Symbol Hinweis Quittung aufbewahren
Infos wie Gültigkeitszeitraum der Vignette sowie das Autokennzeichen werden beim Kauf angegeben und zentral beim Mautbetreiber zu Kontrollzwecken gespeichert. Dennoch empfehlen wir Ihnen die Quittung bzw. den Kontrollabschnitt ausgedruckt oder auf dem Smartphone mit sich zu führen, um Sie bei einer Kontrolle gemeinsam mit dem Fahrzeugschein vorzeigen zu können.

Gut zu wissen: Die Vignettenbuchung kann weder nachträglich storniert noch bearbeitet werden. Also: Überprüfen Sie Ihre eingegebenen Daten noch einmal.

5. Maut in Bulgarien: Brücken und Tunnel

Eine Sondermaut fällt in Bulgarien auf den beiden Donaubrücken an.

Donaubrücke Vidin – Calafat

Fahrzeug Preis pro einfache Fahrt
PKW/WoMo bis 3,5 t 6 €, 27 RON oder 12 BGN
Motorrad frei

*Bezahlung in RON, BGN und € möglich

Donaubrücke Giurgiu – Ruse

Fahrzeug Preis pro einfache Fahrt
PKW/WoMo bis 3,5 t 6 €, 27 RON
Motorrad frei

*Bezahlung in RON und € möglich

📌 Lesetipp: Maut in Rumänien

6. Sonstiges zur Maut in Bulgarien

  • Die offizielle Währung in Bulgarien ist der Lew (1 BGN = 0,51 €).
  • Beim Befahren der mautpflichtigen Straßen ohne Vignette werden Bußgelder von 150 (PKW) bis sogar 1.000 Euro (Fahrzeuge über 3,5 t zGG.) fällig.
  • Bußgelder werden auch dann erhoben, wenn Fahrzeuge mit einer ungültigen Vignette die Nationalstraßen befahren (z.B. falscher Gültigkeitszeitraum oder falsches Kennzeichen).

Titelbildquelle: #87022057, © krivinis | 186592643, © inegvin – stock.adobe.com

Julia

Ich bin gebürtige Kölnerin (die allerdings weder Kölsch noch Karneval mag), Filmliebhaberin und Reise-Enthusiastin. Wenn ein Roadtrip vorbei ist, möchte ich am liebsten direkt den nächsten planen. In die USA zieht es mich dabei immer wieder – vor allem der amerikanische Südwesten hat es mir angetan. Muss unbedingt mit in den Urlaub: Tonnenweise gute Musik und eine Reisebegleitung, mit der man auch mal schweigen kann.
Julia

Letzte Artikel von Julia (Alle anzeigen)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Schreiben Sie uns