Startseite Kroatien Online-ReiseführerBeliebte Ausflüge in Kroatien Kroatien mit Kindern: Strand-Highlights und Familienspaß

Kroatien mit Kindern: Strand-Highlights und Familienspaß

Eine Mutter und ihr Sohn in Dubrovnik, Kroatien

Kroatien gilt völlig zurecht als ein echtes Top-Ziel für sonnige Adria-Ferien und ist bekannt für seine schönen weißen Kieselstrände. Ihre Kleinen wollen aber am liebsten in weichem Strandsand buddeln? Kein Problem! Wir zeigen Ihnen, wo Sie in Kroatien mit Kindern an perfekten Sandstränden urlauben können: herrlich weich und vor flachem Wasser, besonders familienfreundlich und ganz nah an vielen spaßigen Highlights.

Kroatien mit Kindern: Tipps für Strand und Spaß
1. Dalmatien: wo Kroatien mit Kindern zum Fest wird
2. Istrien: Strand-Highlights mit mildem Klima
3. Elaphiten: Kroatiens Inseltraum für die ganze Familie


 

1. Dalmatien: wo Kroatien mit Kindern zum Fest wird

Dalmatien, im Süden bis Südostens des schönen Adria-Landes gelegen, lockt mit der Ostküste der Adria, zauberhaften Inseln und den berühmten Städten Split, Zadar und Dubrovnik. Und wo können Sie Kroatien mit Kindern besonders schön bereisen?

Sibenik: Kinderfest und viel zu erleben
Die wunderschöne Stadt mit fast märchenhaften Mittelalter-Flair ist ein echter Top-Tipp, wenn Sie in Kroatien mit Kindern viel Buntes und Fröhliches erleben wollen. Hier findet jedes Jahr von Mitte Juni bis Anfang Juli ein internationales Kinder-Festival statt. Die ganze Stadt ist dann voller Attraktionen und Programm zum Zuschauen und Mitmachen für die Kleinen. Das sucht wirklich seinesgleichen!

Abends glücklich ins Bett fallen kann die ganze Familie dann am besten im riesigen Solaris Beach Resort – hier gibt es ein extra Kinderhotel, den einzigen Sandstrand der Region und sogar einen großen Familienstrand. Noch mehr Wasserspaß garantiert der Sebenik Aquapark mit zahlreichen Rutschen und Attraktionen. In den vier mittelalterlichen Festungen der Stadt können Sie hier in Kroatien mit den Kindern wunderbar Ritter und Prinzessin spielen und die Promenade ist einfach toll zum Bummeln und Eis essen. Von dieser Stadt aus ist es auch nur ein Katzensprung zur schönen Altstadt mit vielen weiteren Kultur-Highlights und dem feinkiesigen Stadtstrand Banj.

Ausblick von Festung auf Sibenik in Kroatien

© Michael Rogner – stock.adobe.com

Symbol Tipp Tipp
Ein Highlight, um Kroatien mit den Kindern besonders aufregend zu erleben, ist ein Ausflug in die Falknerei im Dorf Dubrava Škugori sieben Kilometer südlich von Sibenik.

Nin: das wunderbare ruhige Lagunenstädtchen
Die idyllische Kleinstadt ist ein wahres Paradies für den Urlaub in Kroatien mit Kindern. Denn hier finden Sie zahlreiche Sandstrandbuchten, die vor ruhigem und flachem Wasser liegen. Besonders toll für Familien ist der drei Kilometer lange Strand Kraljicina mit Strandbars, Rettungsschwimmern, Duschen und Tretboot-Verleih. Um das kleine Paradies herum gibt es einige schöne Ferienanlagen und Hotels, zum Beispiel die hübsche Villa Kuna mit familienfreundlichen Appartements.

Die historische Altstadt dagegen liegt auf einer kleinen Insel und ist mit dem Festland durch eine geh- und befahrbare Brücke verbunden. Hier können Sie hier zusammen die kleinste Kathedrale der Welt Sveti Kriz erkunden. Tolle Ausflugsziele gibt es natürlich auch, die Sie hier in Kroatien mit den Kindern einfach per Mietwagen erreichen können: Ein tierischer Spaß ist ein Besuch auf der Eselfarm im zehn Kilometer entfernten Poljica. So richtig was zum Staunen haben die Kleinen nur 25 Autominuten entfernt in Zardar, wo Meeresorgeln nur durch Wind schöne Melodien spielen.

Brücke zur Altstadt von Nin in Kroatien

© marinv – stock.adobe.com

Symbol Tipp Tipp
Lernen Sie in Kroatien mit den Kindern alles über die Salzherstellung: im Salzmuseum von Nin. Adresse: Ilirska cesta 7, 23232 Nin.

2. Istrien: Strand-Highlights mit mildem Klima

Mit 3.500 Quadratkilometern ist Istrien die größte Halbinsel der nördlichen Adria und erstreckt sich vom Golf von Triest bis zur schönen Kvarner-Bucht. Besonders schön: das unglaublich klare Wasser und die milden Temperaturen, sodass Ihnen selbst im Hochsommer hier in Kroatien mit den Kindern nicht zu heiß wird.

Crikvenica: das Strandparadies der Kvarner-Bucht
Hier genießen Sie in Kroatien mit Kindern wirklich Strandspaß der Extraklasse – der Strand Crni Mol mit flach abfallendem Wasser gehört schließlich zu den schönsten Sandstränden des Landes. Langeweile kommt da sicher nicht auf, denn es gibt einen Abenteuerspielplatz, ein Riesentrampolin und sogar eine Wasserrutsche. Außerdem können Sie alle zusammen lustige Touren mit dem Bananenboot unternehmen, die Großen probieren Wasserski und Parasailing. Und die Riviera von Crikvenica lockt mit fünf weiteren offiziellen Stränden und kleinen Badebuchten.

Süße Träume nach all dem Badespaß finden Sie zum Beispiel im Hotel Esplanade direkt am Sandstrand. Im Juli ist der Sommerkarneval im nahegelegenen Novi Vinodolski ein Highlight für kleine Verkleidungskünstler. Immer ein tolles Ausflugsziel sind der Nationalpark Risnjak mit seinen Bären, Luchsen und Dachsen oder die sagenhaften Tropfsteinhöhlen in Baredine.

Tropfsteinhöhlen von Baradine in Istrien, Kroatien

© Gleam – stock.adobe.com

Symbol Parken Anfahrt & Parken
Gehen Sie in Kroatien mit den Kindern auf Höhlenforschung! Die Grotten von Baredine erreichen Sie mit dem Mietwagen über die Schnellstraße Triest–Pula. Ab der Abfahrt Višnjan/Poreč Nord fahren Sie noch fünf Kilometer in Richtung Poreč, der Weg ist mehrsprachig ausgeschildert. Es gibt einen kostenlosen Parkplatz.

Medulin: Die Perle der blauen Riviera:
Wenn Sie für einen Traumurlaub in Kroatien mit Kindern nur wenige Stunden Auto fahren wollen, sind Sie in Medulin genau richtig – das schöne Örtchen liegt mit dem Mietwagen nur fünf Autostunden von München entfernt. Und die Reise lohnt sich vor allem wegen der fantastischen Strände in wunderschöner Naturregion. Zusammen mit den Nebenorten Pomer, Banjole und Premantura erwartet Sie hier Istriens blaue Riviera, die ihren Titel dem glasklaren und tiefblau strahlenden Meer verdankt. Ein Highlight für Badeurlaub in Kroatien mit Kindern ist der 1,5 Kilometer lange Sandstrand Bijeca und herrlich für ein Familienpicknick sind die versteckten Buchten am nahen Kap Kamenjak. Hier können Sie auch prima schnorcheln.

📌 Lesetipp: Mit dem Auto nach Kroatien: Tipps und Infos

Oder Sie machen einen Ausflug in das nur zehn Kilometer entfernte Aquarium in Pula: Ganze 211 Unterwassertierarten gibt es hier in 35 Wasserbecken zu bestaunen – sogar Auge-in-Auge-Begegnungen mit echten Haien verspricht der Ausflug. Und Sie können von Medulin aus Kroatien mit den Kindern auch von ganz oben bestaunen: bei einem Rundflug im Segelflieger. Ausgangspunkt ist der Sportflughafen, er liegt gut ausgeschildert rechts auf der Straße nach Pula.

Badebucht in Istrien, Kroatien

Cape Kamenjak bei Medulin © photoanto – stock.adobe.com

Symbol Tipp Tipp
Besuchen Sie in Kroatien mit den Kindern fantastische Dinos: Der Dinopark in Funtana ist nur eine Stunde mit dem Mietwagenüber die E751 von Medulin entfernt. Adresse: Istarka 16, 52452 Funtana.

3. Elaphiten: Kroatiens Inseltraum für die ganze Familie

Die Liste der viel gelobten Orte für einen Urlaub in Kroatien mit Kindern ist lang, doch die Elaphitischen Inseln vor Dubrovnik sind noch ein echter Geheimtipp. Hier genießen Sie üppige mediterrane Natur und traumhafte Strände selbst im September noch bei sonnigen 25 Grad.

Die Elaphitischen Inseln: dreizehn mal pures Glück
Denn genau 13 wunderschöne Perlen breiten sich vor der Küste von Dubrovnik aus. Viele davon sind mit Fähren von der turbulenten Stadt aus zu erreichen, doch nur drei der Naturschätze sind bewohnt: Koločep, Lopud und Sipan. Vor allen Inseln liegen wunderschöne Korallenriffe im türkisfarbenen Meer, die Strände wirken auch dank des subtropischen Klima beinahe karibisch. Ganz besonders der feine Sandstrand auf Lopud wirkt wie aus einem Bilderbuch.

Nachdem Sie an diesem fantastischem Traumziel Kroatiens mit Ihren Kindern erst Sandburgen gebaut haben, können Sie danach gemeinsam das Innere der Inseln bestaunen. Koločep wird wegen der üppigen Oliven- und duftenden Zitrusbäume die Garteninsel genannt. Hier lockt auch die reichhaltigste Unterwasserwelt des Archipels. Sipan bietet die meisten erhaltenen Kulturschätze und einen malerischen kleinen Hafen. Doch das Beste ist: Sie müssen sich nicht für eine Insel entscheiden, denn alle sind über Fähren und Boote miteinander verbunden.

Die elaphitische Insel Sipan in Kroatien

© Riccardo – stock.adobe.com

Symbol Tipp Tipp
Genießen Sie den karibischsten Strand von Kroatien mit den Kindern täglich und übernachten Sie in der schönen Villa Lupod auf Lupod.

Titelbildquelle: #131292483 | Urheber: © nadezhda1906 – stock.adobe.com

billiger-mietwagen.de-Redaktion

Die billiger-mietwagen.de-Redaktion vereint das geballte Wissen von Online-Redakteuren und Reise-Experten aus allen Bereichen der Firma. Reisen ist für uns bei billiger-mietwagen.de zugleich Hobby und Beruf. In der Reisewelt versorgt Sie die Redaktion daher mit den wichtigsten Reise-Infos und coolen Insider-Tipps.
billiger-mietwagen.de-Redaktion

Letzte Artikel von billiger-mietwagen.de-Redaktion (Alle anzeigen)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Schreiben Sie uns