Startseite Australien Online-Reiseführer Die schönsten Strände in und um Sydney

Die schönsten Strände in und um Sydney

Der Palm Beach zählt zu den schönsten Stränden Sydneys

Großstadt-Flair mit Strandurlaub verbinden? In der australischen Metropole Sydney ist das gar kein Problem. 172 Strände in und um das Stadtgebiet gestalten die Wahl des Strandes aber nicht unbedingt einfach. Wir haben Ihnen daher die Highlights der schönsten Strände Sydneys rausgepickt, sodass einem ausgedehnten Ausflug ans Meer nichts mehr im Weg steht.

Die schönsten Strände in und um Sydney
1. Bondi Beach
2. Manly Beach
3. Palm Beach
4. Milk Beach
5. Shelly Beach
6. Collins Flat Beach
7. Cronulla Beach
8. Coogee Beach
9. Redleaf Beach
10. Camp Cove
11. Gordon’s Bay

1. Bondi Beach: der berühmteste Strand Sydneys

Der weitläufige Bondi Beach ist einer der berühmtesten Strände in Sydney. Türkisblaues Wasser, das in der australischen Sonne glitzert, ist mit feinem Sand vereint. Am Bondi Beach treffen sich Jung und Alt, um einen unterhaltsamen Tag am Strand zu verbringen. Machen Sie es sich im Sand gemütlich und schauen Sie den Surfern zu oder steigen Sie selbst auf das Surfbrett. Die Wellen sind traumhaft! Gehen Sie eine Runde schwimmen oder genießen Sie die herrliche Luft bei einem romantischen Strandspaziergang. Bondi Beach ist auch bei den Australiern sehr beliebt, die dort ihrem Lieblingssport nachgehen oder einfach tiefenentspannt in der Sonne liegen.

Der berühmte Bondi Beach

© superjoseph – stock.adobe.com

2. Manly Beach: Bilderbuch-Strand für Sportler

Der berühmte Manly Beach ist ein Strand wie aus dem Bilderbuch. Dort können Sie ein Sonnenbad nehmen, schwimmen gehen oder eine Kajaktour machen. Wer schon immer einmal Stand-Up-Paddling ausprobieren wollte, ist am Manly Beach ebenfalls richtig. Rasant geht es bei einer Fahrt mit dem Jet-Boot zu. Sportlich wird es auch beim Beach Volleyball mit einem wunderschönen Ausblick auf das Meer. Zum Surfen ist der Manly Beach natürlich auch bestens geeignet. Alle, die es ruhiger angehen lassen wollen, können gemütlich an der Promenade flanieren gehen.

Symbol Tipp Tipp
Ein Must-Do ist eine Fahrt mit der Manly Ferry. Sie fährt täglich vom Circular Quay bis 23.45 Uhr, vorbei an der spektakulären Skyline und durch den weltberühmten Hafen. Atemberaubende Aussichten sich garantiert!

3. Palm Beach

Der idyllische Palm Beach ist der nördlichste Strand von Sydney. Er liegt mit dem Auto ungefähr eine Stunde vom Stadtkern entfernt. Nehmen Sie einen Mietwagen in Sydney und machen Sie einen Ausflug zu diesem herrlichen Strand. Dort fühlen sich Surfer, Sonnenanbeter und Schwimmer gleichermaßen wohl. Für Surfer ist der nördliche Teil am besten geeignet, während Schwimmer in den sanfteren Gewässern im südlichen Bereich in Ruhe ins Meer gehen können.

Symbol Tipp Tipp
In der Nähe des Palm Beach wohnen einige Prominente, die mit etwas Glück vielleicht sogar neben Ihnen am Strand liegen. Dort spielt außerdem Home and Away, eine australische Fernsehserie.

4. Milk Beach

Der Milk Beach im Sydney Harbour Nationalpark schenkt einen faszinierenden Ausblick auf die berühmte Sydney Harbour Brigde. Das legendäre Sydney Opera House und den Sydney Tower sehen Sie ebenfalls. Der feine Sandstrand ist klein, aber zum Verlieben. Er ist etwa 5 Meter breit und 50 Meter lang. An diesem Strand finden Sie Ruhe – fernab der Menschenmassen. Legen Sie sich entspannt in die Sonne und genießen Sie den wunderschönen Blick auf Sydney.

Symbol Tipp Tipp
Schauen Sie sich den Film Australia an. Hierin sehen Sie das Grundstück des Weltkulturerbes Strickland House. Auf diesem befindet sich auch der Traumstrand Milk Beach.

5. Shelly Beach

Alle, die eine farbenprächtige und exotische Unterwasserwelt lieben, sind am Shelly Beach in Manly genau richtig. Er gehört zum Cabbage Tree Bay Aquatic Reservat, das sich um den Schutz der Meeresbewohner kümmert. Shelly Beach ist flach und bestens zum Schnorcheln geeignet. Gehen Sie auf Entdeckungstour und schauen Sie sich die bunten Meerestiere aus der Nähe an.

📌 Lesetipp → Mietwagen-Rundreise in Australien von Sydney nach Melbourne

Der Shelly Beach

© alfotokunst – stock.adobe.com

6. Collins Flat Beach

Ruhige Gewässer und Idylle pur erleben Sie am Collins Flat Beach. Genießen Sie das paradiesische Fleckchen Erde und lauschen Sie dem sanften Plätschern des Wasserfalls. Collins Flat Beach ist mit dem Auto etwa fünf bis zehn Minuten vom Manly Beach entfernt. Er ist einer der idyllischsten Strände Sydneys.

7. Cronulla Beach

Im Süden von Sydney finden Sie den schönen Cronulla Beach. Er ist ein Paradies für Sonnenuntergang-Liebhaber. Machen Sie es sich in den Dünen gemütlich und schauen Sie dem orange leuchtenden Sonnenball beim Untergehen zu. Im roten Abendlicht werden Sie vermutlich auch Surfer sehen, die Ihr Können vor der traumhaften Kulisse zum Besten geben.

8. Coogee Beach

Südlich vom legendären Bondi Beach liegt der malerische Coogee Beach, an dem es wesentlich ruhiger zugeht. Wer eine gute Kondition hat und gerne lange Spaziergänge macht, kann von Coogee nach Bondi gehen. Auf dem Weg werden Sie mit weiteren Traumstränden belohnt: Tamarama Beach, Bronte Beach und Clovelly Beach. Die Strecke ist auch bei Joggern beliebt und eines der Highlights Ihrer Australien-Reise.

📌 Lesetipp → Highlights an der Ostküste Australiens

Sonnenuntergang am Coogee Beach

© roxaria – stock.adobe.com

9. Redleaf Beach

Die wunderschöne Kulisse am Redleaf Beach lädt zum Träumen ein. Der idyllische Sandstrand bietet einen tollen Ausblick auf die Sydney Harbour Bridge und den Darling Point. Lassen Sie sich im feinen Sand nieder und schauen Sie den Booten zu, die auf dem Meer schippern. Am Redleaf Beach gibt es einen hübschen Steg, der auch den Bereich zum Schwimmen abgrenzt. Setzen Sie sich auf den Steg, lassen Sie die Beine baumeln und genießen Sie Ihre Zeit in Down Under.

10. Camp Cove

Wenn Sie einen idyllischen Strand in Sydney suchen, an dem Sie romantische Sonnenuntergänge anschauen können, sind Sie am Camp Cove goldrichtig. Der ruhige Strand, an dem nur wenige Menschen sind, ist wirklich ein Ort zum Verlieben. Besuchen Sie Camp Cove mit Ihrer oder Ihrem Liebsten und schauen Sie sich eng aneinandergekuschelt an, wie der rote Sonnenball am Horizont abtaucht.

Symbol Tipp Tipp
Ganz in der Nähe befindet sich der Watsons’s Bay Leuchtturm, der ebenfalls einen Besuch wert ist.

11. Gordon’s Bay

Der Gordon’s Bay ist ideal zum Schnorcheln und Tauchen. Erkunden Sie die exotische Unterwasserwelt Australiens und machen Sie spektakuläre Unterwasser-Fotos. Ob Sternfische, Seeigel oder Anemonen: Sie werden die bunten Meeresbewohner an diesem Sydney-Strand lieben. Wer mehr über die putzigen Exoten erfahren will, kann sich auf Sydneys einzigem Unterwasser-Naturlehrpfad informieren.

Gordon's Bay bei Sydney

© rmbarricarte – stock.adobe.com

Titelbildquelle: #174780067 | Urheber: © Kevin – stock.adobe.com

billiger-mietwagen.de-Redaktion
Letzte Artikel von billiger-mietwagen.de-Redaktion (Alle anzeigen)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Schreiben Sie uns