Teneriffa: Von der Hauptstadt über den Teide in den Süden

Spanien

1 Tag

Dezember 2007

Alois U.

08.02.2008

weiter
Foto vergrößern

Start: Santa Cruz de Tenerife

Dank der toll ausgebauten Autobahn erreichen wir die Hauptstadt von unserem Nachbarort sehr schnell, jedoch verfahren wir uns, sodass aus Zeitmangel der Besuch heute ins Wasser fällt, glücklicherweise waren wir noch in der Nacht nach der Landung unseres Flugzeugs in der Stadt

Foto vergrößern

Station 2: Puerto de la Cruz

Eine hässliche Betonburgenstadt im ehemals noblen Nordwesten. Engländer, Bier, Regen und Parkplatznot halten uns nicht lange hier, es geht über den höchsten Berg Spaniens, den Teide, weiter in den Süden.

Foto vergrößern

Ziel: Adeje

An Los Gigantes vorbei ins wunderschöne Adeje, das vor allem an der Küste noch eine Baustelle ist. Dafür entschädigen gute Preise und elitäre Hotels für den Baulärm.