Ihr Reise-Experte: Raphael Meese
+49-221-56797-706
  • 09:00 - 18:00 Uhr (Montag - Freitag)
Öffnungszeiten

Bundesweite Feiertage und Feiertage in Nordrhein-Westfalen sind hiervon ausgenommen.

CamperDays

Wohnmobil mieten Duisburg

Mitten im Ruhrpott gelegen, wird Duisburg oftmals unterschätzt. Dabei hat die Stadt mit ihrem Hafen, der Sechs-Seen-Platte und dem Zoo etliche Touristenmagnete zu bieten. Um die einzelnen Attraktionen nach Lust und Laune besichtigen zu können, sollten Sie ein Wohnmobil mieten: Denn Duisburg kann nicht nur mit den eigenen Sehenswürdigkeiten punkten, sondern auch mit der Nähe zu anderen Großstädten!

Sehenswürdigkeiten für Jung und Alt

Wer die Stadt in Nordrhein-Westfalen besucht, sollte unbedingt einen Aufenthalt im Angerpark einplanen: Das Bauwerk „Tiger & Turtle – Magic Mountain“ gleicht einer Achterbahn und kann sogar zu Fuß bestiegen werden. Ebenso eindrucksvoll wirkt der Innenhafen Duisburgs, der von einer Gastronomie-Meile und mehreren Museen umgeben ist.

Tipp: Der RheinPark!
Wer im Sommer ein Wohnmobil mieten und Duisburg nach Herzenslust erkunden möchte, kann einen Stopp im RheinPark einlegen. Am Strand können Sie entspannen oder Beachvolleyball spielen, Sportler können sich auf der Skateranlage austoben.

Wohnmobil mieten: Duisburg und Umgebung auf vier Rädern entdecken

Möchten Sie ganz Nordrhein-Westfalen bereisen, können Sie ein Wohnmobil mieten und Duisburg als Ausgangspunkt für Ihre Touren durch Deutschland wählen.

Tagesausflug nach Aachen (119 km)

  • Route nach Aachen (119 km)

    Duisburg – Düsseldorf – Jülich – Aachen

Für einen Tagesausflug bietet sich beispielsweise Aachen als Zielort an. Auf diesem Weg passieren Sie zuerst die Landeshauptstadt Düsseldorf: Neben der allseits bekannten Altstadt sollte auch der Medienhafen besichtigt werden. Von Düsseldorf aus geht es weiter nach Jülich. Dort schafft die Zitadelle als ehemalige Festung einen Einblick in das Leben zu früheren Zeiten. In Aachen sollten Sie keinesfalls den Dom und seine Schatzkammer verpassen – auch der Tierpark ist einen Ausflug wert!

Tour nach Dortmund

  • Route nach Dortmund (64,8 km)

    Duisburg – Mülheim an der Ruhr – Bochum – Dortmund

Auch eine Fahrt nach Dortmund kann ideal als Tagesausflug genutzt werden. Beginnen Sie Ihre Reise in Duisburg, durchqueren Sie unter anderem Mülheim an der Ruhr. Für Filmfans ist hier ein Besuch des Camera Obscura Museums Pflicht. Der perfekte Ort zur Erholung und für ein Picknick ist der Kemnader See in Bochum – nutzen Sie diese zweite Etappe, um zu entspannen! Haben Sie schließlich Dortmund erreicht, können Sie in der Innenstadt shoppen und im Botanischen Garten Rombergpark viele exotische Pflanzen bewundern.

Camping- und Stellplätze ringsum Duisburg

Falls Sie ein Wohnmobil mieten und Duisburg als Urlaubsort wählen, sind unter den folgenden Adressen Stellplätze zu finden:

Landschaftspark Duisburg-Nord (Tel.: 0203/72180800)

  • Anzahl der Plätze: 20

  • Entfernung zur Innenstadt: 8 km

  • Kosten pro Nacht: kostenlos

  • Besonderes: Ver- und Entsorgung vorhanden

  • Adresse: Emscherstraße 71, 47137 Duisburg

Parkplatz an der Niederrhein-Therme (Tel.: 0203/9958412)

  • Anzahl der Plätze: 10

  • Entfernung zur Innenstadt: 15,5 km

  • Kosten pro Nacht: kostenlos

  • Besonderes: Direkt an der Therme

  • Adresse: Wehofer Straße 42, 47169 Duisburg

Parkplatz am Freizeitpark (Tel.: 02841/882260)

  • Anzahl der Plätze: 4

  • Entfernung zur Innenstadt: 13,9 km

  • Kosten pro Nacht: kostenlos

  • Besonderes: Am Freizeit- und Schlosspark

  • Adresse: Krefelder Straße, 47441 Moers

Wohnmobile oder Wohnwagen mieten in Duisburg–treffen Sie die richtige Wahl!

Oft herrscht Verwirrung über den Unterschied zwischen den Begriffen „Wohnwagen“ und „Wohnmobil“. Sie bezeichnen unterschiedliche Formen des mobilen Wohnens, die sich durch entscheidende Merkmale auszeichnen.

Entscheiden Sie sich dazu, einen Wohnwagen in Duisburg zu mieten, bekommen Sie einen Wohnanhänger, der über keinen autonomen Antrieb verfügt. Hier müssen Sie sicherstellen, dass Ihr eigener PKW oder Ihr Mietwagen die Anforderungen für eine entsprechende Zuglast erfüllt. Das mobile Heim, auch Caravan genannt, wird an Ihr Auto angehängt und begleitet Sie als Anhänger auf Ihrer Reise.

Das Wohnmobil dagegen bietet ein höheres Maß an Flexibilität, da es ein vollwertiges Fahrzeug mit integriertem Antrieb ist, für das Sie keine weitere Ausstattung benötigen. Mit der Miete erhalten Sie ein Motorhome, das Ihnen alles bietet, was Sie in Ihrem Urlaub benötigen.

Fast alle wichtigen Hersteller der Branche – wie Knaus, Dethleffs, Concorde, Hymer und Volkswagen – bieten beide Formen des Wohnens auf Rädern an. Die meisten der Fabrikanten konzentrieren sich jedoch auf die flexibleren Wohnmobile.

So finden Sie den passenden Fahrzeug-Typ

Möchten Sie Ihre Tour auf jede erdenkliche Weise genießen, sollten Sie ein Luxus-Wohnmobil mieten. In Duisburg können Sie so ganz entspannt die verschiedensten Sehenswürdigkeiten besichtigen. Die meisten Luxusmodelle verfügen über:

  • ein Doppelbett

  • ein Alkoven über der Fahrerkabine

  • Dusche, WC und Warmwasser

  • einen Kühlschrank und drei Kochstellen

Da in diesen Fahrzeugen vier bis sechs Personen Platz finden, eignet sich ein solches Wohnmobil für Gruppen und Familien.

Für einen gemütlichen Trip zu zweit ist hingegen ein Campingbus völlig ausreichend, zumal sich diese kleinere Variante auf den Straßen problemlos manövrieren lässt – ideal für den dichten Stadtverkehr.

Einen Kompromiss zwischen diesen Wohnmobil-Typen bilden die großen Wohnmobile: Sie sind vergleichsweise schlicht eingerichtet, bieten aber Platz für mindestens vier Personen.

Achtung: Rauchen nicht erlaubt!
Wenn Sie als Raucher ein Wohnmobil mieten und Duisburg ganz flexibel auskundschaften möchten, berücksichtigen Sie das Rauchverbot in den meisten Modellen. Steuern Sie deshalb am besten regelmäßig Parkplätze für eine Pause an.

Einkaufen und Tanken in Duisburg

Durch die Nähe zu Düsseldorf, Essen und anderen Städten ist Duisburg hervorragend an das Fernverkehrsnetz angebunden. Sollten Sie ein Wohnmobil mieten, Duisburg aber auch zu Fuß entdecken, bietet die Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) etliche Anbindungen in alle Stadtteile.

Vor dem Start Ihrer Wohnmobilreise können Sie sich außerdem in mehreren Supermärkten genügend Lebensmittel besorgen:

  • REWE: Römerstraße 244, 47228 Duisburg

  • Globus: Berliner Straße 90, Duisburg

  • Lidl: Brückenstraße 60, 47053 Duisburg

Tankstellen sind zudem unter anderem an folgenden Orten zu finden:

  • Total: Mündelheimer Straße 106, 47259 Duisburg

  • Esso: Mülheimer Straße 151, 47058 Duisburg

  • Shell: Angermunder Straße 136, 47269 Duisburg

CamperDays und billiger-mietwagen.de für die ideale Reise

Um möglichst günstige Angebote zu finden, lohnt sich ein umfangreicher Preisvergleich bei unserem Portal CamperDays. Sowohl Kosten als auch Mietkriterien sind hier transparent und übersichtlich dargelegt, damit Sie die renommiertesten Wohnmobilvermieter miteinander vergleichen können.

Sie möchten ein geeignetes Wohnmobil mieten, um Duisburg und andere Orte ganz nach Belieben bereisen zu können? Dann rufen Sie uns unter 0221 567 97 706 an! Unsere Reise-Experten verfügen über eine mehr als zehnjährige Erfahrung und helfen Ihnen gern bei Ihrem Anliegen.

Diese Blogbeiträge könnten Sie interessieren