Ihr Reise-Experte: Raphael Meese
+49-221-56797-706
  • 09:00 - 18:00 Uhr (Montag - Freitag)
Öffnungszeiten

Bundesweite Feiertage und Feiertage in Nordrhein-Westfalen sind hiervon ausgenommen.

CamperDays

Wohnmobil mieten Aachen

Die nordrhein-westfälische Stadt Aachen ist für ihre bis in die Jungsteinzeit reichende, bewegte Stadtgeschichte ebenso bekannt wie für ihr damit verbundenes kulturelles und architektonisches Erbe. Besonders für Kulturhungrige lohnt es sich also, ein Wohnmobil zu mieten und Aachen auf eigene Faust zu erkunden. Denn gerade durch die attraktive Lage im Dreiländereck bietet sich Aachen hervorragend als Ausgangspunkt für verschiedene Routen durch das Umland an.

Domstadt mit studentischem Flair

Wahrzeichen der Stadt ist der Aachener Dom, der bereits um 800 n. Chr. der erste Dom Nordeuropas war und in dem nahezu jeder deutsche König gekrönt wurde. Die Schatzkammer beherbergt zudem den wohl bedeutendsten Kirchenschatz nördlich der Alpen – eine Besichtigung des geschichtsträchtigen Doms sollte also auf keinen Fall fehlen! Ebenfalls begeistern wird Sie das entspannte Ambiente der Stadt, in der sich altehrwürdige Gebäude und ein pulsierendes, junges Studentenleben abwechseln. Neben dem Dom darf auch das Rathaus auf der Liste der Sehenswürdigkeiten nicht fehlen, das als barockes Stadtschloss von einer Blütezeit des traditionellen Bürgertums zeugt.

Tipp: Das älteste Wohnhaus der Stadt
Das sogenannte „Große Haus“ ist das wohl älteste erhaltene Wohnhaus der Stadt und entstand um 1495. In seinem Inneren befindet sich das Internationale Zeitungsmuseum, das die Geschichte der Zeitungen und der Presse darlegt.

Wohnmobil mieten: Aachen von seiner schönsten Seite erleben

Aachen liegt im Westen Nordrhein-Westfalens und eignet sich hervorragend für verschiedene Touren durch das Bundesland. Möchten Sie ein Wohnmobil mieten und Aachen für eine solche Tour verlassen, bietet sich beispielsweise Neuss als Ziel an.

Von Aachen nach Neuss

  • Route nach Neuss (79 km)

    Aachen – Jülich – Grevenbroich – Neuss

Erster Halt der Route ist Jülich, das mit seiner Zitadelle Geschichtsbegeisterte anlockt. Die Ausstellung im Inneren des Gebäudes informiert Sie über die Geschichte der Zitadelle und des Jülicher Landes, bevor es Sie nach Grevenbroich verschlägt. Am hiesigen Stadtstrand „Evita Beach“ lässt es sich auf Liegestühlen herrlich entspannen, während das Wildfreigehege im Ort vor allem die Kleinen begeistern wird. Abschluss dieses Tagesausflugs bildet das beschauliche Neuss, das mit einem echten Highlight aufwartet: Die Skihalle und Rodelbahn bieten ganzjährigen Spaß im Schnee!

Route nach Bonn

  • Route nach Bonn (94 km)

    Aachen – Düren – Kerpen – Bonn

Wenn Sie ein Wohnmobil mieten, kann Aachen auch für einen Ausflug zur Rheinmetropole Bonn genutzt werden. Hier bietet sich als erster Halt Düren mit seinem Leopold-Hoesch-Museum an, das neben Kunst eine umfangreiche Papierkunst-Ausstellung beherbergt. Nach dem Kulturprogramm geht es weiter nach Kerpen. In der Heimatstadt Michael Schumachers dreht sich alles um den Autorennsport – ob im Museum für Renngeschichte oder im Michael Schumacher Kart- und Eventcenter. Schließlich entführt Sie Bonn im Haus der Geschichte in die Vergangenheit Deutschlands und erwartet Sie mit einem umfangreichen Shopping-Angebot.

Stellplätze in und um Aachen

Sie möchten ein Wohnmobil mieten, um Aachen flexibel zu erkunden? Dann können Sie dieses beispielsweise an folgenden Stellplätzen parken, um die Stadt auch zu Fuß näher kennenzulernen:

Platz für Camping Aachen (Tel.: 0241/6088057)

  • Anzahl der Plätze: 46

  • Entfernung zur Innenstadt: 3,3 km

  • Kosten pro Nacht: 15 €

  • Besonderes: Preis inkl. Strom

  • Adresse: Branderhofer Weg 11, 52066 Aachen

Aquana Sauna und Freizeitbad (Tel.: 02405/411910)

  • Anzahl der Plätze: 10

  • Entfernung zur Innenstadt: 8,4 km

  • Kosten pro Nacht: 10 €

  • Besonderes: Preis inkl. Badbesuch für eine Person

  • Adresse: Willy-Brandt-Ring 100, 52146 Würselen

Stellplatz am Tierpark (Tel.: 0157/73520036)

  • Anzahl der Plätze: 10

  • Entfernung zur Innenstadt: 12,8 km

  • Kosten pro Nacht: 7 €

  • Besonderes: Gastronomie im Park

  • Adresse: Theodor-Seipp-Straße, 52477 Alsdorf/Rheinland

Wohnmobil oder Wohnwagen – mieten Sie in Aachen das Richtige!

Bei vielen Reisenden, die sich das erste Mal mit dem Thema Campingurlaub auseinandersetzen, herrscht Verwirrung über die Begriffe „Wohnwagen“ und „Wohnmobil“. Tatsächlich bezeichnen sie jeweils eine andere Form des mobilen Wohnens.

Entscheiden Sie sich für einen Wohnwagen in Aachen, erhalten Sie ein Heim auf Rädern, das ohne Führerhaus und autonomen Antrieb an ein Auto angehängt werden muss. Es handelt sich dabei also nicht um ein Fahrzeug, sondern lediglich um einen Anhänger, auch Caravan genannt. Dementsprechend ist es also zum einen entscheidend, dass Sie über einen eigenen PKW verfügen, beziehungsweise diesen separat mieten, zum anderen muss dieser die Anforderungen für eine entsprechende Zuglast erfüllen.

Mit einem Wohnmobil hingegen sind Sie von Anfang an flexibel. Das Motorhome ist–wie der Name schon andeutet – ein vollwertiges Fahrzeug mit integriertem Antrieb, für das kein zusätzliches Equipment benötigt wird. Stattdessen erhalten Sie mit der Miete des Wohnmobils alles, was Sie benötigen.

Die wichtigsten Hersteller der Branche – Knaus, Dethleffs, Concorde, Hymer und Volkswagen – bieten fast alle beide Formen mobiler Wohneinheiten an. Allerdings liegt der Fokus bei den meisten Fabrikanten klar auf den autonomen Wohnmobilen.

Wohnmobile mieten und Aachen flexibel bereisen

Möchten Sie Nordrhein-Westfalen ungezwungen erkunden, können Sie verschiedene Wohnmobile mieten und Aachen als Start für Ihre Tour nutzen.

Für Familien und Gruppen bieten sich da vor allem zwei Varianten an: Zum einen sind große Wohnmobile besonders gut geeignet, das sie dank Alkoven-Bett in vielen Modellen über ein großzügiges Platzangebot verfügen. Wer ein noch mehr Komfort und eine exklusive Ausstattung wünscht, ist hingegen mit einem Luxus-Wohnmobil gut bedient.

Ein Campingbus eignet sich dagegen ideal für Paare, die aufgrund der Mobilität Abstriche beim Komfort machen möchten. Wenn Sie einen solch kompakten Camper mieten, kann Aachen mit seinem Stadtverkehr problemlos bewältigt werden.

Versorgung vor Ort

Sie haben sich dazu entschieden, ein Wohnmobil zu mieten? Dient Aachen als Start für eine Tour, sollten Sie sich in jedem Fall mit genügen Reiseproviant eindecken, beispielsweise in diesen Supermärkten:

  • Kaufland: Breslauer Straße 35, 52068 Aachen

  • REWE: Kapuzinergraben 19 F, 52062 Aachen

Auch das Tanken sollten Sie nicht vergessen, wenn Sie ein Wohnmobil mieten. In Aachen bieten sich dafür zum Beispiel folgende Tankstellen an:

  • Shell: Stolberger Straße 46, 52068 Aachen

  • Aral: Roermonder Straße 33, 52072 Aachen

Mithilfe der Profis zum perfekten Wohnmobil-Urlaub

Wer ein Wohnmobil mieten möchte, um Aachen, Deutschland oder die ganze Welt zu bereisen, ist bei unserem Portal CamperDays an der richtigen Adresse. Nur wenige Klicks genügen, um einen umfassenden Preisvergleich verschiedener Wohnmobilvermieter weltweit vorzunehmen. Dabei ist uns Transparenz besonders wichtig: Alle Mietkriterien werden Ihnen garantiert ohne versteckte Kosten offen dargelegt. So erkennen Sie auf den ersten Blick das beste Angebot.

Möchten Sie nun Ihr Reisemobil buchen und sich dabei persönlich beraten lassen, helfen Ihnen unsere kompetenten Reise-Experten von billiger-mietwagen.de gerne weiter. Mit mehr als zehn Jahren Erfahrung in der Reise-Branche können wir auf ein umfassendes Wissen zurückblicken, von dem Sie profitieren. Nutzen Sie unsere kostenlose und unverbindliche Hotline für eine individuelle Beratung: 0221 567 97 706!

Diese Blogbeiträge könnten Sie interessieren