Startseite USA Online-ReiseführerBeliebte Städtereisen in den USA Heiraten in Las Vegas

Heiraten in Las Vegas

von billiger-mietwagen.de-Redaktion

Die meisten verbinden Las Vegas mit dem Glücksspiel – und das natürlich völlig zu Recht. Es gibt aber auch noch etwas anderes, wofür die pulsierende Wüstenstadt bekannt ist: Heiraten in Las Vegas ist so populär, dass dort jede Woche rund 2.000 Ehen geschlossen werden.

Von der romantischen Traumhochzeit in Weiß über eine Motto-Trauung im Kostüm bis zur schnellen Drive-in-Hochzeit ist in Las Vegas alles möglich. Die Frage ist lediglich, wie viel Sie dafür ausgeben möchten. Mir kam das Heiratsgeschäft dort ein bisschen vor wie am Fließband, vor allem weil es dort nicht nur eigene Wedding Chapels gibt, sondern in fast jedem Hotel eine Hochzeitskapelle steht, in der sich die Brautpaare die Klinke in die Hand geben.

Anerkennung in Deutschland Kosten für die Hochzeit
Ablauf der Trauung Für Eilige

Ist eine Hochzeit in Las Vegas auch in Deutschland gültig?

© Moebs Stéphane – Fotolia.com

Viele glauben immer noch, dass es sich bei einer Trauung in Las Vegas um eine Spaß-Hochzeit handelt, die ohne Konsequenzen bleibt. Das ist allerdings nicht der Fall. In Las Vegas geschlossene Ehen sind auch in Deutschland rechtskräftig. Wer seine Hochzeit also anschließend bereut, muss sich auf normalem Weg scheiden lassen.

Damit Ihre Eheschließung in Las Vegas auch in Deutschland anerkannt wird, müssen Sie diese in einem deutschen Standesamt eintragen lassen, anders ausgedrückt: legalisieren. Dazu benötigen Sie eine beglaubigte Kopie des registrierten Trauscheins und eine sogenannte Apostille, die bestätigt, dass die Heiratsurkunde echt ist. Damit können Sie bei Ihrem Standesamt einen Antrag auf Nachbeurkundung der im Ausland geschlossenen Ehe stellen. Ihre Ehe wird dann rückwirkend mit dem Hochzeitsdatum in Las Vegas eingetragen.

Sie fragen sich jetzt vielleicht, warum eine in Las Vegas geschlossene Ehe einerseits rechtskräftig ist, andererseits aber erst beim Standesamt eingetragen werden muss, um in Deutschland anerkannt zu werden. Ich habe mich das auch gefragt und konnte folgendes herausfinden: Wenn Sie im Ausland eine Ehe schließen, ist diese dann gültig, wenn sie unter Wahrung des geltenden Ortsrechts geschlossen wurde. Das ist bei einer Hochzeit in Las Vegas in aller Regel der Fall. Damit Sie Ihre Ehe hingegen auch vor den deutschen Behörden nachweisen können und ein Familienbuch angelegt wird, müssen Sie die Ehe eintragen lassen. Für den Fall, dass Sie das nicht tun und später jemand anderen heiraten möchten, steht Ihnen die in Las Vegas geschlossene Ehe trotzdem im Weg – kompliziert!


Was kostet Heiraten in Las Vegas?

© happyfotos-berlin.de – Fotolia.com

Brautpaare brauchen für ihre Trauung in Las Vegas eine Marriage Licence, eine Heiratserlaubnis. Diese müssen Braut und Bräutigam persönlich am Marriage Bureau zwischen 8 und 24 Uhr abholen. Einen Termin brauchen Sie dafür nicht. Die Heiratserlaubnis kostet 60 US$ in bar bzw. 65 US$ mit Kreditkarte. Damit Sie diese Urkunde erhalten, müssen Sie bezahlen, ein Formular ausfüllen, Ihren Reisepass vorlegen – und nüchtern sein. Ein Schild am Eingang weist extra darauf hin, dass alkoholisierte oder unter Drogen stehende Brautpaare keine Heiratserlaubnis ausgehändigt bekommen. Es scheint wohl Gründe für diesen Hinweis zu geben.

Sollten Sie es sich vor der Eheschließung doch noch anders überlegen, bleibt das ohne Folgen – außer, dass Sie Ihr Geld nicht erstattet bekommen. Die Marriage Licence bleibt übrigens ein Jahr gültig. Ein Rückzug vom Rückzug ist also auch noch drin.

  • Adresse: The Clark County Marriage Licence Bureau, 201 Clark Avenue, Las Vegas (Querstraße zum Las Vegas Boulevard, ein ganzes Stück nördlich vom Stratosphere Tower kurz vor der Fremont Street)

Damit Sie Ihre Heirat in Deutschland anerkennen lassen können, brauchen Sie wie oben erwähnt eine beglaubigte Kopie des registrierten Trauscheins und die Apostille. Die Kopie des Trauscheins bekommen Sie gegen eine Gebühr von 15 US$ im Recorder’s Office des Clark Government Center (500 S. Grand Central Parkway), allerdings erst innerhalb von 10 Tagen nach Ihrer Hochzeit. Falls Sie früher abreisen, können Sie den Trauschein dort auch von zu Hause aus beantragen.

Die Apostille kostet 20 US$. Sie bekommen diese gegen Vorlage des registrierten Trauscheins im Nevada Secretary of State (101 North Carson St., Carson City, Nevada). Das Ganze können Sie auch per Post erledigen.

Allein für die Unterlagen müssen Sie bei Ihrer Hochzeit in Las Vegas also 95 US$ einplanen. Hinzu kommen die Gebühren für die Trauung, die je nach Art bei 40 US$ beginnen und die nach oben quasi keine Grenzen haben.


Wie läuft die Trauung ab?

© Maridav – Fotolia.com

Mit der Marriage Licence in der Tasche kann es nun losgehen. Wie und wo Sie heiraten möchten, bleibt Ihnen vollkommen selbst überlassen. Sie können mit dem Hubschrauber in den Grand Canyon fliegen und in luftiger Höhe heiraten, sich von einem Reverend im Elvis-Kostüm trauen lassen oder sich ganz schick in einem der großen Hotels das Ja-Wort geben. Bei verschiedenen Wedding-Services können Sie Komplett-Pakete buchen und damit die Hochzeitsplanung den Profis überlassen.


Hochzeit für Eilige: der Heirats-Drive-through

© Jürgen Fälchle – Fotolia.com

Wenn Sie es trashig mögen oder es kaum noch erwarten können, bieten Ihnen verschiedene Wedding Chapels die Gelegenheit zur Hochzeit am Drive-through-Schalter. Dort können Sie entweder mit dem eigenen (Miet)wagen, im dazugebuchten Cadillac oder einer Limousine vorfahren und Ihrer Liebsten oder Ihrem Liebsten das Eheversprechen bei einem kurzen Stopp am Schalter geben.

Titelbildquelle: #2416387 | Urheber: © Rene Wouters – Fotolia.com

billiger-mietwagen.de-Redaktion

Die billiger-mietwagen.de-Redaktion vereint das geballte Wissen von Online-Redakteuren und Reise-Experten aus allen Bereichen der Firma. Reisen ist für uns bei billiger-mietwagen.de zugleich Hobby und Beruf. In der Reisewelt versorgt Sie die Redaktion daher mit den wichtigsten Reise-Infos und coolen Insider-Tipps.
billiger-mietwagen.de-Redaktion

Letzte Artikel von billiger-mietwagen.de-Redaktion (Alle anzeigen)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Schreiben Sie uns