Startseite Roadtrips, die unter die Haut gehenDrehort-Routen Reise zu den „Breaking Bad“-Drehorten in Albuquerque

Reise zu den „Breaking Bad“-Drehorten in Albuquerque

Gehören Sie auch zu den Millionen Menschen, die die Verwandlung des Walter White vom Chemielehrer zum Drogenboss Woche für Woche mitverfolgt haben? Dann ist diese Tour durch Albuquerque genau das Richtige für Sie! Wir zeigen Ihnen die beste Route zu allen wichtigen Drehorten von „Breaking Bad“, die Sie quer durch die mittlerweile berühmte Stadt in New Mexico führt.


 

Breaking-Bad-Drehorte in Albuquerque
Drehorte in Northeast Heights
Drehorte im Norden
Drehorte in Downtown
Drehorte im Süden/stadtauswärts

Albuquerque ist in vier Bezirke aufgeteilt: Northeast, Northwest, Southeast und Southwest. In jedem dieser Teile befinden sich Drehorte von „Breaking Bad“, die meisten davon in Downtown zwischen Südwesten und Südosten.

Vor allem hier im Zentrum können Sie Ihre „Breaking Bad“-Tour sehr gut zu Fuß oder mit dem Fahrrad unternehmen, da die Drehorte alle nah beieinander liegen und Sie sich beim Spazierengehen oder Radeln durch die Straßen am besten an die einzelnen Szenen erinnern können.

Für die anderen Bezirke nehmen Sie am besten den Mietwagen, denn die Drehorte liegen dort teilweise viele Meilen weit auseinander. Auch die Schauplätze in der phänomenalen, aber extrem heißen Wüste außerhalb der Stadt können Sie am besten vom (klimatisierten) Auto aus erleben.
 

„Breaking Bad“-Tour in Zahlen

Kilometer Stationen reine Fahrtzeit
145 km (90 Meilen) 25 3 h

 

„Breaking Bad“-Drehorte in Northeast Heights

Starten Sie Ihre Reise in Northeast Heights, der „besseren“ Gegend von Albuquerque. Hier leben gut betuchtere Bürger in typisch amerikanischen Häusern mit Vorgärten und die Kriminalitätsrate ist niedriger als andernorts in Albuquerque.

Natürlich wohnte hier auch Walter White mit seiner Familie, in dem unscheinbaren Haus in 3838 Piermont Drive, wo alles begann. Hier spielten sich die emotionalsten Szenen zwischen Walt und seiner Frau Skyler ab und hier war auch der Dreh- und Angelpunkt ihres späteren Drogenimperiums. Zum Beispiel lagerte Walt hier eine Zeit lang seine Millionen unter den Fußbodendielen.

Einen Katzensprung entfernt auf dem 9800 Montgomery Boulevard liegt das Büro des korrupten, aber sympathischen Anwalts Saul Goodman, der jetzt sogar eine eigene Serie mit „Better call Saul“ hat.

© Jamie Hooper – Fotolia.com

Drei Meilen weiter östlich entdecken Sie im 4901 Cumbre Del Sur Ct das schicke Anwesen von Hank und Marie – Drehort so einiger Barbecues und Schlüsselszenen aus „Breaking Bad“. Zum Beispiel wird Hank hier auf dem Klo schlagartig bewusst, wer Heisenberg wirklich ist.

Als nächstes geht es zum Octopus Car Wash (9516 Snow Heights Circle), wo sie Ihrem Mietwagen eine Autowäsche verpassen und sich derweil Szenen aus mehreren „Breaking-Bad“-Staffeln ins Gedächtnis rufen können. Anfangs verrichtet Walt hier einen Nebenjob als Autowäscher, später gehört ihm der Laden und wird zum Schauplatz für seine Drogengeschäfte.

Symbol Tipp Ausflugstipp
Von diesem „Breaking Bad“-Drehort ist es nicht weit bis zu den Sandia Mountains, einem herrlichen Gebirgszug östlich von Albuquerque. Hier können Sie ausgedehnte Wanderungen durch karge, bergige Landstriche unternehmen.
Oder sie steuern den höchsten Berg, den Sandia Peak, direkt mit der zweitlängsten Seilbahn der Welt an – dem Sandia Peak Tramway.

 

Northwest: Drei „Breaking-Bad“-Drehorte

Fahren Sie nun rund 10 Meilen in den Nordwesten von Albuquerque, wo zwei weitere bedeutende Drehorte von „Breaking Bad“ auf Sie warten.

Der erste ist die sogenannte Casa Tranquila (8820 Horizon Blvd), das Altenheim, in dem Hector Salamanca wohnte und wo er Gustavo Fring mit einer von Walt gebauten Bombe in die Luft sprengte.

Ihnen wird mulmig an diesem Ort des Schreckens? Dann schnell wieder ins Auto und weiter in Richtung Nordwesten bis zur Rio Rancho High School (301 Loma Colordo Boulevard), wo Walt als Chemielehrer arbeitet und die ersten Materialien zur Meth-Herstellung stiehlt.

Symbol Restaurant Hunger?
Wenn Sie allmählich Hunger bekommen, fahren Sie wieder gen Südwesten Richtung Downtown. Auf dem Louisiana Boulevard 2100 erwartete Sie das mexikanische Restaurant Garduno’s, wo Walt und Skyler in Staffel 5 mit Hank und Marie bei einem – ziemlich angespannten – Mittagessen zusammensitzen.

Für Sie wird das Ganze sicher angenehmer mit mexikanischen Köstlichkeiten von Guacamole über Enchiladas bis zu Fajitas – auch in vegetarischer Variante erhältlich!

 

Downtown: vom DEA-Haus bis zum Meth-Donut

In Albuquerque Downtown lassen Sie Ihren Mietwagen am besten kurz vor der Central Avenue stehen – übrigens Teil der berühmten Route 66 -, denn hier begegnen Ihnen „Breaking Bad“-Drehorte auf Schritt und Tritt.

Symbol Tipp Tipp
Routes Rentals (404 San Felipe Street) bietet Leihfahrräder für 15 USD/Stunde an.

Von hier aus können Sie auch an einer geführten Fahrrad-Tour zu den „Breaking Bad“-Locations teilnehmen. Sie dauert zwischen 1,5 und 2 Stunden und führt zu den wichtigsten „Breaking Bad“-Drehorten in Downtown. Empfehlenswert, vor allem, weil die Tour von zwei waschechten Serienjunkies organisiert wird, die jede Menge Insiderinfos verraten.

Sie passieren zunächst das Restaurant „Loyola’s Family“, ein familiengeführtes, preisgünstiges Diner mit Burgern und mexikanischen Gerichten, wo auch Mike und Jesse in Staffel 4 essen. Übrigens erlebt das Restaurant in „Better Call Saul“ ein Revival.

Von hier aus laufen Sie einfach ein paar Minuten die Straße weiter runter, bis sie links in den Morningside Drive und dann rechts in die Silver Avenue einbiegen können. In der Hausnummer 3932 befindet sich die Wohnung, die Walt in Staffel 3 und 4 alleine bewohnt hat. Leider können Sie sich diese nur von außen anschauen.

Zurück auf der Central Avenue gelangen Sie bald zur Getrude Zachary Jewelery, dem Juwelierladen, in dem die kleptomanisch veranlagte Marie ein Schmuckstück mitgehen lässt.© digidreamgrafix – Fotolia.com

Symbol Restaurant Trinken wie Vince Gilligan!
Laufen Sie ein paar Minuten weiter auf der Central Avenue, begegnet Ihnen die Zinc Wine Bar. Diese gehört zwar nicht zu den „Breaking Bad“-Drehorten, war aber zu Drehzeiten die Lieblingsbar von Produzent Vince Gilligan. Im Obergeschoss gibt es auch ein Restaurant – der perfekte Ort also für eine Pause von der „Breaking Bad“-Tour.

Danach geht’s frisch und fröhlich weiter, vorbei am Apartment von Jesse Pinkman und seiner Freundin Jane (323 Terrace Street) aus Staffel 2 und dem Crossroads Motel (1001 Central Avenue), das Sie aus mehreren Szenen verschiedener Staffeln wiedererkennen dürften.

Imposant wird’s beim nächsten Halt, den Albuquerque Rail Yards (1100 2nd Street), dem Bahndepot der Stadt. Das strahlt nicht nur Industriecharme aus, sondern diente als Drehort vieler „Breaking Bad“-Szenen, zum Beispiel der Szene, in der Jesse Mike vor einem Raubüberfall rettet.

Insider-Info

Achten Sie vor allem auf die grünen Fenster, die die Macher von „Breaking Bad“ zum Logo der Serie – bekannt aus dem Intro – inspiriert haben.

Richtung Westen gelangen Sie nun an einen noch bedeutenderen Drehort von „Breaking Bad“, das Gebäude der DEA (320 Gold Avenue), in dem Hank und seine Polizeikollegen fieberhaft am Fall „Heisenberg“ arbeiten.

Nicht weit vom DEA-Zentrum stoßen Sie auf die Bar Burt’s Tiki Lounge. Die spielt war nur eine untergeordnete Rolle unter den „Breaking Bad-„Drehorten – der Nebencharakter Combo hat hier mit Meth gedealt –, bietet aber an einem heißen Tag in New Mexico genau die richtigen eisgekühlten Erfrischungen.

Meth-Donut alias „Blue Sky“

Endlich Zeit für etwas Merchandise-Shopping! Der „Rebel Donut Shop“ (400 Gold Avenue) bietet leckere „Meth-Donuts“ an: „Blue Sky“ heißt diese verboten süße Kreation, ein Zuckerguss-Donut mit kristallblauen Crystal-Kügelchen obendrauf (in Wahrheit natürlich auch aus Zucker). Wer braucht da noch echte Drogen?

Wenn Sie nach dem Zuckerschock noch fahren können, geht es weiter bis zum Haus von Jesse (322 16th Street). Am besten Sie fahren einfach langsam vorbei oder halten kurz auf der anderen Straßenseite, um einen Blick auf das Haus zu werfen, denn die Bewohner haben sich bereits in der Öffentlichkeit über den Besucherandrang seit der Serie beschwert.

Symbol Restaurant Breaking Beer!
Die Marble Brauerei (11 Marble Avenue) war Bryan Cranstons alias Walter Whites Stammlokal für die Drehpausen. Hier gibt es auch verschiedene Biersorten, die sich rund um die Serie drehen.

Nun kommt ein absolutes Highlight auf der „Breaking Bad“-Drehorte-Tour: die Textilfabrik „Delta Uniform & Linens“ (1617 Candelaria Road), unter „Breaking Bad“-Fans besser bekannt als Gustavo Fring’s Wäscherei bzw. das Meth-Labor von Walt und Jesse.

 

Süden und stadtauswärts: „Breaking-Bad“-Drehorte in der Wüste

Nun verlassen Sie die Innenstadt von Albuquerque und fahren auf dem Isleta Boulevard Richtung Süden, bis Sie das „Breaking Bad“-Restaurant schlechthin erreichen: „Los Pollos Hermanos“ (4257 Isleta Boulevard), das in Wahrheit zur regionalen Fast-Food-Kette „Twisters“ gehört. Statt Chicken Wings wie in Breaking Bad werden hier in der Realität vornehmlich Burger und Burritos aufgetischt.

© Paulista – Fotolia.com

Einige der wichtigsten Schlüsselszenen wurden außerhalb von Albuquerque gedreht. Es lohnt sich also, noch weiter in Richtung Süden in die Wüste zu fahren.

Im selben Hotel übernachten wie Walt, Skyler und Jesse

Auf halbem Weg Richtung Wüste befindet sich das Isleta Hotel and Casino (11000 Broadway Boulevard), das in mehreren Szenen einmal von Jesse, einmal von Skyler und Walt besucht wurde.

Inmitten einsamer Sandfelder stoßen Sie bald auf den Autofriedhof, auf dem Walters Konkurrent Declan sein Meth produziert hat und wo in der letzten Szene Jack Welkers Rassistentrupp in Staffel 5 ein gigantisches Gemetzel veranstaltet (Koordinaten: + 34.948495°, -106.717401°).

© arcticwfox – Fotolia.com

Und noch weiter stadtauswärts erwartet Sie zum krönenden Abschluss ein „Breaking-Bad“-Drehort, der jeden echten Fan sentimental werden lässt: die Sanddünen aus Staffel 5 (Koordinaten: +34.995928°, -106.863600°), wo sich die intensivste Szene zwischen Walt und Jesse abspielt. Jesse sagt hier seinem früheren Mentor ins Gesicht, dass er ihn für einen manipulativen Mörder hält.

Wenn Sie nicht schon wegen der unbarmherzigen und zugleich faszinierenden Wüstenlandschaft eine Gänsehaut bekommen haben, dann doch spätestens, wenn sie sich an diese emotionsgeladene Szene erinnern.

Titelbildquelle: #64338180 | Urheber: © Jamie Hooper – Fotolia.com; #77895758 | Urheber: © jolopes – Fotolia.com

billiger-mietwagen.de-Redaktion

Die billiger-mietwagen.de-Redaktion vereint das geballte Wissen von Online-Redakteuren und Reise-Experten aus allen Bereichen der Firma. Reisen ist für uns bei billiger-mietwagen.de zugleich Hobby und Beruf. In der Reisewelt versorgt Sie die Redaktion daher mit den wichtigsten Reise-Infos und coolen Insider-Tipps.
billiger-mietwagen.de-Redaktion

Letzte Artikel von billiger-mietwagen.de-Redaktion (Alle anzeigen)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Schreiben Sie uns