Startseite Mietwagen-Tipps Warum sind Mietwagen so teuer geworden?

Warum sind Mietwagen so teuer geworden?

von Alex
Parkgarage mit Mietwagen

Wer nach den eher reisearmen Corona-Monaten diesen Sommer endlich wieder in die nächsten Urlaubs-Abenteuer gestartet ist, hat vielleicht bereits gemerkt: auch die Mietwagenpreise sind recht abenteuerlich geworden. Wir haben unseren Partnermanager Frieder gefragt, warum Mietwagen zur Zeit in vielen Fällen teurer sind als vor Corona – und wie sich die Situation in den nächsten Monaten entwickeln wird.

Wie haben die Vermieter auf den Reiseeinbruch durch Corona reagiert?

Im März und April 2020 konnte plötzlich kaum jemand verreisen und unzählige Mietwagen blieben fahrerlos. Das Problem dabei: Die Vermieter haben gar keine ausreichenden Parkmöglichkeiten für all ihre Autos. Sie planen ein, dass ein Großteil der Flotte ständig unterwegs ist und haben deshalb nur für einen Teil davon einen Parkplatz. Autovermieter leben von einem Mix aus Geschäftsreisenden und Urlaubsreisenden, die gemeinsam die Flotte perfekt auslasten. Wenn die plötzlich wegfallen, funktioniert’s nicht mehr. Deshalb – und natürlich auch aus finanziellen Gründen – haben viele Vermieter 2020 eine Menge ihrer Fahrzeuge verkauft. Inzwischen könnten sie auch wieder eine größere Flotte unterhalten, doch die muss erstmal aufgebaut werden.

Warum genau sind Mietwagen teurer geworden?

Jetzt wo viele Reisen wieder möglich sind, wollen plötzlich viele Menschen wieder einen Mietwagen. Mehr Menschen, als es aktuell Mietwagen gibt. Die hohe Nachfrage bei verhältnismäßig geringem Angebot sorgt dafür, dass Mietwagen schnell ausgebucht sind und Vermieter problemlos höhere Preise verlangen können. Das wird auch dadurch begünstigt, dass viele Reisenden den Mietwagen als letztes buchen. Erst wenn Flug und Unterkunft organisiert sind, wird nach dem Mietwagen recherchiert. Zu dem Zeitpunkt steht die Reise dann quasi schon fest und es muss gebucht werden. Auch wenn der Mietwagen teurer ist.

Diese Preisentwicklung fällt natürlich vor allem bei Destinationen auf, die früher besonders günstig waren. Auch Mietwagen auf Mallorca sind nun teurer geworden. Es gibt nach wie vor auch Schnäppchen, aber die sind weniger geworden und schneller ausgebucht. Zudem begründen einige Vermieter die gestiegenen Preise mit Kosten für zusätzliches Personal, dass sie für eine noch gründlichere Reinigung der Fahrzeuge eingestellt haben.

Warum vergrößern die Vermieter ihre Flotte jetzt nicht schnell wieder?

Natürlich möchten die Autovermieter ihre Flotten schnellstmöglich wieder vergrößern, um jede Buchungsanfrage erfüllen zu können. Aber das ist nicht so leicht. Die Corona-Pandemie hat den Tourismus und somit auch die Autovermieter hart getroffen und viele haben schlichtweg kein Geld, um neue Autos zu bestellen. Die Umsatzausfälle der letzten 1,5 Jahre waren einfach zu hoch. Und selbst wenn Geld da ist, um neue Fahrzeuge zu bestellen: Zulieferprobleme bei den den Autoherstellern sorgen dafür, dass die gar nicht so schnell neue Autos bereitstellen können.

Bleibt das jetzt so oder werden die Mietwagenpreise bald wieder günstiger?

Urlaubsreisen mit dem Mietwagen kommen langsam wieder und wirken sich positiv auf die Situation der Vermieter aus. Geschäftsreisen werden jedoch zum großen Teil durch Videokonferenzen ersetzt und auch nach Corona nicht mehr so häufig stattfinden wie vor der Pandemie. Daher werden die Flotten der Autovermieter vermutlich auch nie mehr so groß wie noch 2019. In Kombination mit den bereits erwähnten Umsatzausfällen und Lieferschwierigkeiten der Autohersteller bedeutet das leider, dass Mietwagen vermutlich in den nächsten Jahren weiterhin teurer sein werden als vor Corona.

Was kann billiger-mietwagen.de machen, damit Mietwagen nicht so teuer sind?

Leider nicht viel. Denn wir zeigen als Preisvergleichsportal lediglich die Angebote unserer Partner an. Wir sind dabei weder an deren Preisgestaltung beteiligt, noch erheben wir irgendwelche eigenen Gebühren. Wenn es also keine günstigen Angebote gibt, können wir auch keine günstigen Angebote auf unserer Seite anzeigen. Was wir machen können: Weiter alle Angebote so übersichtlich und transparent auflisten, dass Sie schnell das Angebot mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis finden und Sie am Telefon oder per Mail bei der Buchung unterstützen, damit wir gemeinsam das beste Schnäppchen finden. Außerdem veröffentlichen wir in unserer Reisewelt immer wieder Tipps für günstige Mietwagen-Reisen.

Alex

Das könnte Ihnen auch gefallen

4 Kommentare

Peter Blaha 24. August 2022 - 13:13

An sich bin ich ein großer Fan von billiger-mietwagen.de und seit vielen Jahren Stammkunde. Heuer jedoch haben mich die teuren Mietwagen untreu werden lassen. Denn wo ich im Vorjahr für vier Wochen 1.5000 Euro bezhalt habe, waren heuer fast alle Angebote um 100 Prozent teurer. Doch auf einem Vergleichsportal habe ich überraschenderweise ein Angebot gefunden, das ziemlich exakt dem Vorjahresniveau entsprach. Ich könnte uach nicht bestätigen, dass die Vermieter weniger Autos hätten. Als ich am Flughafen Wien einen Mietwagen im Parkhaus abholte, waren die Parkplätze eines bekannten Vermieters alle besetzt, ich schätze mal, dass an die 400 Autos auf Mieter warteten. Die hohe Preisentwicklung ist kein Fehler von Buchungsplattformen wie billiger-m ietwagen.de, aber ich habe schon den Eindruck, dass manche Vermieter die Situation ausnutzen, und überhöhte Preise verlangen.

Antworten
Julia 25. August 2022 - 10:22

Hallo Herr Blaha,

wir möchten natürlich keinem Vermieter etwas unterstellen, aber natürlich trifft das Problem mit den kleinen Mietwagenflotten sicher nicht auf jeden Vermieter zu.

Allerdings können wir generell beobachten, dass sich die Mietwagenpreise – gerade jetzt zur Nebensaison – zum Teil wieder etwas beruhigt haben.

Viele Grüße
Julia von billiger-mietwagen.de

Antworten
Business Center Köln 26. Oktober 2021 - 12:45

Vielen Dank für einen interessanten Artikel über die Gründe für steigende Mietwagenpreise. Dieses Thema ist wirklich relevant.

Antworten
Ela 27. Oktober 2021 - 10:14

Hallo,

lieben Dank. Das freut uns zu hören. 🙂

Viele Grüße
Ela von billiger-mietwagen.de

Antworten

Schreiben Sie uns