Startseite Reise-Highlights auf der ganzen WeltKultur-Highlights Silvester in den 10 angesagtesten Städten der Welt!

Silvester in den 10 angesagtesten Städten der Welt!

Jedes Jahr Ende Dezember stellt sich die Frage: Wo verbringe ich diesmal den Jahreswechsel? Wenn Sie auch noch keine Pläne für Silvester haben, dann werfen Sie doch einen Blick auf unsere Top 10 der angesagtesten Silvester-Metropolen der Welt. Viele davon können Sie sogar ganz bequem mit dem Auto oder Mietwagen erreichen. Lassen Sie sich inspirieren und machen Sie Ihre nächste Silvesterparty zu etwas ganz Besonderem!


 

Silvester weltweit

New York Berlin
Budapest Paris
London Amsterdam
Madrid Prag
Wien Hamburg

 

New York

New York ist wahrscheinlich die coolste aller nordamerikanischen Großstädte. Kein Wunder, dass es an Silvester Millionen Menschen aus aller Welt in die Kunst- und Partymetropole zieht, um das neue Jahr gebührend willkommen zu heißen.

Das absolute Highlight ist die Silvesterparty auf dem Times Square: Hunderttausende Menschen schauen dort zu, wie der mit tausenden Lichtern erleuchtete und riesige New Year’s Eve Ball vom Himmel herabsegelt und das alte Jahr verabschiedet.

© lazyllama – Fotolia.com

Anschließend fallen sich die Massen fremder Menschen in die Arme, um sich ein „Happy New Year“ zu wünschen. Danach wird unter einem spektakulären Feuerwerk das neue Jahr gefeiert – ein Riesenereignis zu Silvester in New York, das man so schnell nicht wieder vergisst.

 

Berlin

Das Gute liegt manchmal so nah. So mutiert Berlin an Silvester zu einer einzigen Riesenparty. Begonnen bei ca. einer Million Feierlustigen am Brandenburger Tor über tosende Livemusik und Lasershows in jeder Ecke bis zum XXL-Feuerwerk, das Sie am besten von der Oberbaumbrücke aus bewundern können. Vorsicht: Hier wird auch privat geböllert, was das Zeug hält!

© Visions-AD – Fotolia.com

Partys bis in den späten Neujahrstag gibt’s so ziemlich überall. Die beliebtesten Locations sind der Technoschuppen Berghain in einem ehemaligen Kraftwerk, der Magnet Club, Kater Blau und viele viele mehr. Eleganter geht’s im Palais am Funkturm auf dem großen Silvesterball zu.

 

Budapest

Mal was anderes, aber garantiert unvergesslich ist Silvester in Budapest. Das „Paris des Ostens“ wird an Silvester zu einem riesigen Lichtermeer. Den Ungarn wird nämlich ein besonderes Faible für Feuerwerke nachgesagt – und dies zeigt sich an Silvester besonders deutlich. Da funkelt, knallt und zischt es aus jeder Ecke und der taghell erleuchtete Himmel spiegelt sich glitzernd im Wasser der Donau.

© Sarka – Fotolia.com

Auch das Nachtleben fährt am Jahresende alle Geschütze auf, z. B. im Budapest Jazz Club, im berühmten Club Moulin Rouge oder auf der Partymeile Ráday Straße.

Wer es gediegener mag, kann auf einer romantischen Donauschifffahrt bei traditionell ungarischer Musik dinieren oder in eleganter Abendkleidung auf der Silvestergala der Staatsoper durch die Nacht tanzen.

 

Paris

Wer Silvester in Paris verbringen möchte, sollte zunächst einmal eines wissen: In der französischen Hauptstadt gibt es kein Feuerwerk! Für manche mag das enttäuschend sein, doch eine Silvesternacht ganz ohne Geböller hat durchaus ihren Reiz.

© Wolfgang Zwanzger – Fotolia.com

Falls Sie dennoch einen bunten Himmel sehen möchten, dann steuern Sie den Eiffelturm an, denn dort wird das neue Jahr immerhin mit einer Licht- und Lasershow begrüßt.

Wenn Sie es mögen, mit richtig vielen Menschen gemeinsam zu feiern, dann sind der Eiffelturm und die Champs-Elysées sicherlich die richtige Adresse. Etwas entspannter geht es z. B. am Place de la Bastille, am Place de la République und an der Notre-Dame zu, wobei natürlich auch hier nicht gerade wenig los ist.

Zum Feiern gibt es in Paris unerschöpfliche Möglichkeiten – vom Viertel Marais über die Rue Oberkampf bis hin zum Studentenviertel Quartier Latin.

 

London

Das Highlight in London an Silvester ist das gigantische Feuerwerk, das auf den punktgenauen Mitternachtsschlag des Big Ben vor dem Riesenrad London Eye über der Themse losgeht. Von der South Bank aus haben Sie einen super Blick auf das Lichterspiel.

Beliebte Locations für den New Year‘s Eve sind die Partyboote, die vom Festival Pier über den Thames Barrier bis zum Big Ben fahren.

© Melinda Nagy – Fotolia.com

Wer lieber an Land durch die Clubs ziehen will, sollte auch hier daran denken, sich unbedingt rechtzeitig Karten zu sichern.

Highlight am nächsten Tag: die Neujahrsparade mit 10.000 Darstellern, die Londons 20 Stadtteile darstellen. Mehr als eine halbe Million Zuschauer aus aller Welt ist jährlich live dabei und wünscht sich anschließend ein herzliches „Happy New Year”.

 

Amsterdam

Amsterdam an Silvester – das ist eine einzige boomende Partymeile. Egal ob auf dem Museums-, Rembrandt- oder Leidseplein, die Menschen feiern ausgelassen auf den Straßen, mit dem traditionellen Neujahrsgebäck Oliebollen in der Hand.

© GooDAura – Fotolia.com

Die beste Aussicht auf das große Feuerwerk haben Sie vom Aussichtspunkt Magere Brug an der Amstel. Von dort aus können Sie sich anschließend ins Nachtleben stürzen. Unzählige Clubs und Discos veranstalten die unterschiedlichsten Partys, von Retro über House und Techno ist für jeden was dabei. Eintrittskarten sollten Sie sich rechtzeitig im Voraus sichern.

Die beste Kur gegen den Kater am nächsten Morgen: das Neujahrsschwimmen am Strand von Scheveningen. Einen Katzensprung von Amsterdam entfernt können Sie sich gemeinsam mit wagemutigen Niederländern und Besuchern in die eiskalten Fluten der Nordsee stürzen. Ein erfrischender Start ins neue Jahr!

 

Madrid

Die spanische Hauptstadt ist eine der spannendsten und schönsten Metropolen Europas und bietet Jung und Alt das passende Ambiente für einen gelungenen Silvesterabend – egal, ob bei gutem Essen und Flamenco-Darbietungen in der Altstadt oder beim Partymachen in berühmten Clubs oder Bars.

© GKMF53 – Fotolia.com

Kurz vor Mitternacht versammeln sich in Madrid an Silvester Feiernde sämtlicher Generationen auf den großen Plätzen wie der Plaza Puerta del Sol zum traditionellen Weintraubenessen: In den letzten zwölf Sekunden des alten Jahres läuten Madrids Kirchenglocken zwölfmal – mit jedem Schlag und jeder Sekunde soll eine Weintraube verspeist werden. Wer dies bis Mitternacht schafft, soll im nächsten Jahr Glück haben.

 

Prag

Von gediegen bis ausgelassen – Silvester in Prag hält ein riesiges Aufgebot an Events bereit. Sie können bei leckerem Essen und guter Musik im Partyschiff über die Moldau tuckern, am Alten Markt oder Wenzelsplatz mit tausenden anderen ins neue Jahr feiern oder von der Karlsbrücke oder der Burg Hradschin aus das Feuerwerk über der Altstadt genießen.

© gornostaj – Fotolia.com

Anschließend können Sie eine – recht kostengünstige – Tour durch die Altstadtbars unternehmen oder in den angesagtesten Prager Hot Spots so richtig abfeiern. Beste Adressen: Die Promidisko Club Duplex, das Radost FX und das Roxy Praha.

 

Wien

Silvester in Wien ist bekannt für überaus originelle Veranstaltungen: Seit rund 20 Jahren wird auf dem legendären Silvesterpfad durch die Innenstadt das alte Jahr schon ab Mittag gebührend verabschiedet, mit über 70 Imbissständen und 10 Musikbühnen von Walzer über Salsa bis Pop.

© Emi Cristea – Fotolia.com

Weiteres Highlight ist die sogenannte Glücksmeile. Dort können Sie sich Ihre Aussichten für das nächste Jahr voraussagen lassen.

Wenn der Stephansdom um Mitternacht läutet, wird am Riesenradplatz im Prater ein spektakuläres Feuerwerk gezündet.

Alternativ können Sie das neue Jahr auch beim Wiener Walzerlauf im Stadtpark begehen, wo Sie um Mitternacht tanzend, laufend oder springend eine 800-Meter-Strecke absolvieren.

Gediegen geht es beim Kaiserball in der Hofburg zu. Nach einem erstklassigen Bankett wird hier die ganze Nacht lang das Tanzbein geschwungen.

 

Hamburg

Zu den beliebtesten Events in Deutschland gehört Silvester in Hamburg. Besonders reizvoll in der Hansestadt ist nämlich, dass man hier viele Möglichkeiten hat, das neue Jahr am Wasser zu begrüßen.

© motorradcbr – Fotolia.com

So tummeln sich vor Mitternacht die Schaulustigen am Hafen und warten sehnsüchtig darauf, dass das Feuerwerk losgeht und sich das bunte Lichtspektakel eindrucksvoll im Wasser spiegelt. Auch an der Kennedybrücke mit Sicht auf die Außenalster und an der Lombardsbrücke mit Binnenalster-Ausblick wird dem Jahr vorfreudig entgegengefiebert.

Danach können Sie durch die riesige Hamburger Bar- und Clublandschaft ziehen und z. B. auf der Reeperbahn, im Schanzenviertel oder in Hafencity das neue Jahr begießen.

Titelbildquelle: #93189703 | Urheber: © Melinda Nagy – Fotolia.com

 

billiger-mietwagen.de-Redaktion

Die billiger-mietwagen.de-Redaktion vereint das geballte Wissen von Online-Redakteuren und Reise-Experten aus allen Bereichen der Firma. Reisen ist für uns bei billiger-mietwagen.de zugleich Hobby und Beruf. In der Reisewelt versorgt Sie die Redaktion daher mit den wichtigsten Reise-Infos und coolen Insider-Tipps.
billiger-mietwagen.de-Redaktion

Letzte Artikel von billiger-mietwagen.de-Redaktion (Alle anzeigen)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Schreiben Sie uns