Startseite Roadtrips, die unter die Haut gehenDrehort-Routen Highlander Drehorte: von New York bis Schottland

Highlander Drehorte: von New York bis Schottland

von Alex

Highlander – Es kann nur einen geben! Was für ein treffender Titel für diesen kultigen Film aus den 1980er Jahren! Denn genauso einmalig wie sein Protagonist ist der Film selbst. Ein spektakulärer Genre-Mix aus Fantasy, Action und Historiendrama, ein schottischer Schauspieler als spanischer Adelsherr,ein Franzose als schottischer Überlebenskünstler, ein Musik-Video-Regisseur hinter der Kamera – da fehlt nur noch eine große Variation an Drehorten.


 

Highlander-Drehort in New Jersey

Los geht’s in New Jersey. Der Kampf ganz am Anfang des Films soll eigentlich im Madison Square Garden in New York stattfinden. Tatsächlich wurde er aber im Izod Center in New Jersey gedreht. Das Stadium war bis 2010 die Heimat des NBA-Teams der New Jersey Jets, 2015 wurde es komplett geschlossen. Die Zukunft des Gebäudes ist noch ungewiss.

Anfahrt und Parken

Sie können mit der U-Bahn oder dem Mietwagen von New York nach New Jersey fahren. Einen Blick ins Innere wird schwierig, eingefleischte Highlander-Fans können den spektakulären Kampf aber sicher auch so nachfühlen. Auf den zahlreichen Parkplätzen rund um das verlassene Gebäude wird auf jeden Fall noch ein Plätzchen für Ihr Auto frei sein.

  • Adresse: 50 New Jersey 120, East Rutherford, NJ 07073

 

Highlander-Drehorte in New York

Aber auch das reale New York ist mit zahlreichen Drehorten im Film vertreten. Die Brücke, auf der MacLeod seinen Freund Kastagir nach vielen Jahren wieder trifft, ist die Bow Bridge im Central Park. Im Prospect Park Zoo in Brooklyn werden Macleod und Brenda von den Kurgan-Spionen verfolgt, während sie Löwen beobachten. Beide Orte sind auch unabhängig vom Film lohnenswerte Ausflugsziele in New York.

Das fulminante Finale zwischen MacLeod und Kurgan findet auf dem Dach der Silvercup Studios in Queens statt. Das Original-Schild kann immer noch besichtigt werden. Für den Film wurde ein Duplikat im Studio zerstört. Die Phi Boutique in Soho verkörperte während der Dreharbeiten MacLeods Wohnort in New York und das Peter MacManus Café in Chelsea ist im Film die Bar, in die MacLeods Brenda folgt.

Anfahrt und Parken

In New York steigen Sie statt ins Auto lieber in die U-Bahn. Diese bringt Sie unkompliziert zu allen Highlander-Drehorten. Die genaue Adresse der Silvercup Studios ist in Long Island City (42-22 22nd St #2, Long Island City), das markante Schild sieht man aber schon, wenn man über die Queensboro Bridge von Manhattan nach Queens fährt. Die Phi Boutique ist inzwischen leider geschlossen und das Gebäude steht aktuell leer.

  • Adresse: 64 Green Street, New York

Das Peter McMagnus Café gibt es dafür nach wie vor und ist perfekt für eine kleine Stärkung. Hier gibt’s typisch amerikanisches Essen und die passenden Drinks an der Bar.

  • Adresse: 152 7th Ave, New York
Bow Bridge - Central Park, New York

Bow Bridge – Central Park, New York

© deberarr – Fotolia.com
 

Highlander-Drehorte in Schottland

Große Teile des Films wurden selbstverständlich in Schottland gedreht. So findet der Kampf zwischen den feindlichen Clans MacLeod und Fraser im traumhaften Glen Coe statt. Im Hintergrund ist der markante Berg Buachaille Etive Beag zu erkennen. Wenn MacLeod von Ramirez in den Schwertkampf eingewiesen wird, befinden sie sich in den Cuillin Hills auf der Isle of Skye. Die Strand-Szenen wurden am Refuge Beach bei Morar gedreht. Vorsicht: Wenn Sie diesen Drehort besuchen wollen, unbedingt Ebbe und Flut beachten, sonst könnte der Rückweg abgeschnitten werden. Der Drehort mit dem höchsten Wiedererkennungswert ist das Eilan Donan Castle kurz vor der Isle of Skye. Dort wächst MacLeod im Film Highlander auf, bevor er verbannt wird.

eilean-donnan-caste_schottland_66637946© andrea cerri ferrari – Fotolia.com
 

Kleine Rundreise zu den schottischen Drehorten

Um alle schottischen Drehorte zu besuchen, müssen Sie mit dem Mietwagen ab Edinburgh oder Glasgow zu einer kleinen Rundreise aufbrechen. Die A82 führt ca. 2,5 Autostunden von Edinburgh entfernt direkt durch das Glen-Coe-Tal. Überall entlang der Straße finden Sie Wanderparkplätze, von denen aus Sie die Gegend erkunden können. Bevor es weiter gen Norden geht, verlassen Sie die A82 nach Fort William direkt bei der Ben Nevis Distillery und biegen Sie nach links auf die A830 ab. Diese führt Sie direkt zum Rhu Ach Mhor Cottage. Dort können Sie Ihr Auto parken und einem kleinen Pfad bis zum Refuge Beach folgen.

Dann geht’s zurück auf die A82 und weiter gen Norden. Biegen Sie bei Invergarry nach links auf die A87, kommen Sie direkt am Eilean Donan Castle vorbei auf die Isle of Skye. Dort biegen Sie bei Sligachan nach links auf die A863 ab, die Sie direkt in die Cuillin Hills führt. Auch hier können Sie ihr Auto auf diversen Wanderparkplätzen abstellen.
 

Highlander-Drehorte in London

Ein Großteil der Innenaufnahmen wurden in den Londoner Jacob Street Studios gedreht. Leider wurde dieses Studio inzwischen geschlossen und abgerissen. Stattdessen befinden sich dort jetzt Wohnungen. Der dramatische Showdown zwischen Kurgan und MacLeod wurde, obwohl er eigentlich in New York spielt, ganz in der Nähe der ehemaligen Studios in der Shad Thames gedreht. Die markante Straße ist ebenso wie das Eilean Donan Castle ein sehr beliebter Drehort für diverse Filme. Auch der Parkplatz, auf dem MacLeod einen Rivalen beim Schwertkampf köpft, ist nicht wie vorgegeben am Madison Square in New York, sondern in Londoner Stadtteil Earls Court.

Anfahrt & Parken

Den markantesten Londoner Highlander-Drehort erreichen Sie am besten zu Fuß. Die Shad Thames befindet sich östlich der Tower Bridge. Wenn Sie am Süd-Ufer der Themse an der City Hall vorbei laufen und dann unter der Brücke durchgehen, stehen Sie direkt auf der kultigen Straße.

 

Highlander-Drehort in Hertfordshire

Etwas nördlich von London, im beschaulichen Hertfordshire, befindet sich ein weiterer Drehort. Das Duell, während dem sich MacLeods Unsterblichkeit zeigt, findet auf dem Anwesen von Brockett Hall statt. Der Film suggeriert allerdings, dass sich die Charaktere im Park Boston Commons in den USA befinden. Stimmt nicht!
 

Anfahrt und Parken

Brocket Hall bietet von Hotel über Restaurant bis hin zum Golfplatz jede Menge Freizeitaktivitäten und eignet sich bestens für einen Ausflug. Fahren Sie mit dem Mietwagen ab London über die M1 und die A1 nach Norden. Nach etwa einer Stunde erreichen Sie Brockett Hall.

  • Adresse: Brocket Hall, Welwyn, Hertfordshire AL8 7XG

brocket-hall_hertfordshire_39334638© peter13johnston – Fotolia.com

Titelbildquelle: #111118790 | Urheber: © swen_stroop – Fotolia.com

Titelbildquelle: #66637946 | Urheber: © andrea cerri ferrari – Fotolia.com

Alex

Ich liebe es, die Welt zu entdecken - natürlich am besten mit dem Mietwagen! Obwohl ich vom Dauer-Fernweh geplagt bin, bin ich auch immer wieder gerne zu Hause im schönen Köln. Meine wichtigsten Zutaten für eine gelungene Reise: großartige Natur und gutes Essen. Neuseeland und Südafrika haben einen besonderen Platz in meinem Reiseherz. Als nächstes geht's nach Paris und Österreich.
Alex

Das könnte Ihnen auch gefallen

Schreiben Sie uns