Startseite Mauritius Online-ReiseführerBeliebte Ausflüge auf Mauritius Die schönsten Strände auf Mauritius

Die schönsten Strände auf Mauritius

Mauritius gehört zu den absoluten Traumzielen dieser Erde. Mitten im Indischen Ozean gelegen präsentiert sich der rund 2.000 qm große Inselstaat in einer Pracht aus saftigen Palmenwäldern und traumhaften Küstenabschnitten, an denen Sie eine paradiesische Zeit verbringen können. Auf einer Länge von etwa 160 Kilometern erwarten Sie die schönsten Strände von Mauritius. Hier ein kleiner Überblick.

Karte der schönsten Strände auf Mauritius


 

Die schönsten Strände in Mauritius

Belle Mare Blue Bay
Mont Choisy Flic en Flac
Grand Baie La Preneuse

Mit dem Mietwagen zu den schönsten Stränden von Mauritius

Mauritius lässt sich bestens mit dem Mietwagen auf eigene Faust erkunden. So kommen Sie schnell zu den schönsten Orten der Inseln und können die Traumstrände bequem erreichen. Beachten Sie jedoch, dass auf Mauritius Linksverkehr herrscht!


Belle Mare

Einer der schönsten Strände auf Mauritius liegt an der Ostküste der Hauptinsel und hat den klangvollen Namen Belle Mare, also „schönes Meer“. Dabei ist die Beschreibung leicht untertrieben, denn wenn man hier die palmengesäumte Küste mit dem puderzuckerweißen Sand und dem funkelnd blauen Wasser entlang sieht, fallen einem ganz andere Begriffe ein: paradiesisch, überwältigend, atemberaubend.

© Myroslava – Fotolia.com

Der Strand von Belle Mare beginnt im gleichnamigen Ort und zieht sich in den Süden bis nach Trou d‘ Eau Douce – kilometerlange Schönheit pur! Noch dazu erwartet Sie hier eine zauberhafte Lagune, die von einem Korallenriff umgeben ist. Dadurch ist die Gegend perfekt zum Schnorcheln und Tauchen. Wer möchte, kann dazu z. B. an einer geführten Tour teilnehmen und so die faszinierende Unterwasserwelt dieses Küstenabschnitts kennenlernen.

Aber auch andere Aktivitäten wie Surfen, Wasserski oder Segeln können Sie hier ausüben. Oder aber einfach nur die Seele baumeln lassen, durch den butterweichen Sand spazieren und den prächtigen Sonnenuntergang über dem Indischen Ozean auf sich wirken lassen.


Blue Bay

Im Südosten der Hauptinsel liegt diese malerische Bucht, die mit einem der schönsten Strände von Mauritius aufwartet. Der Name Blue Bay hält auf jeden Fall, was er verspricht, denn das Meer glitzert hier in den hübschesten Blautönen. Von Palmen und Filao-Bäumen umgeben erstreckt sich der Strand von Pointe d‘ Esny bis nach Pointe Corps de Garde und bietet perfekte Bedingungen zum Sonnenbaden, Schwimmen, Schorcheln, Segeln und vieles mehr.

© LR Photographies – Fotolia.com

Zu den Highlights am Blue Bay gehört aber definitiv ein Tauchgang, denn im Blue Bay Marine Park treffen Sie auf ein vollkommen intaktes Korallenriff, das eine eindrucksvolle Vielfalt an Meeresbewohnern und Unterwasserpflanzen vorzuweisen hat. Nutzen Sie diese Möglichkeit unbedingt und entdecken Sie das spannende Leben unter dem Meer.


Mont Choisy

Ganz im Norden der Hauptinsel, zwischen Mont Choisy und Pointe aux Cannoniers, liegt dieses Kleinod, das zweifelsohne zu den schönsten Stränden auf Mauritius zählt. Über eine Strecke von rund 3 km finden Sie hier ganz feinen hellen Sand, auf den kristallklares hellblaues Wasser trifft. Umgeben ist das Ganze von einer Kulisse aus üppigen Filao-Bäumen, sodass hier jede Menge Plätzchen im Schatten zu Verfügung stehen. Die perfekte Umgebung zum stundenlangen Entspannen!

© rimbeaud – Fotolia.com

Besuchen Sie diesen Strand aber falls möglich eher unter der Woche, denn an den Wochenenden kann es hier – wie auch an den anderen beliebten Stränden – ziemlich voll werden. Dann strömen nämlich auch die Einheimischen in Scharen an diesen Küstenabschnitt, um mit ihren Familien eine Auszeit zu genießen.


Flic en Flac

Er ist mit 8 km nicht nur der längste, sondern gehört auch zu den schönsten Stränden auf Mauritius: An der Westküste der Hauptinsel gelegen besticht der Naturstrand von Flic en Flac mit einem Panorama, das so prachtvoll ist, dass es jedes Postkartenmotiv aussticht.

© tobago77 – Fotolia.com

Kristallklares türkisfarbenes Wasser, schneeweißer Sand, saftige Palmen, die sich im sanften Wind wiegen – all das erwartet Sie an diesem paradiesischen Ort. Kein Wunder, dass Flic en Flac daher zu den touristisch beliebtesten Zielen auf Mauritius zählt und immer gut besucht ist.

Neben den traumhaften Anblicken, die sich Ihnen hier bieten, gibt es aber noch mehr Reizvolles: So trifft man hier auf eine idyllische Lagune, die von einem traumhaft schönen Riff gesäumt wird. Eine perfekte Ausgangslage zum Schnorcheln bzw. Tauchen, um die Unterwasserwelt zu erkunden.


Grand Baie

Ein weiteres äußerst populäres Touristenziel ist Grand Baie im Norden der Hauptinsel, wo zwar nicht unbedingt einer der schönsten Strände auf Mauritius liegt, aber auf jeden Fall einer der beliebtesten. Besonders gern angesteuert wird diese Gegend nämlich, weil es hier immer sehr lebhaft zugeht. Im Ort Grand Baie befinden sich zahlreiche Hotels, Bars, Restaurants und Geschäfte und Sie können tagsüber entspannt am Strand liegen und abends lecker essen gehen.

© Unclesam – Fotolia.com

Außerdem gibt es ein gute Angebot an Wassersport-Aktivitäten, Bootstouren entlang der Küste und andere organisierte Ausflüge. Wer also Action, Einkaufs- und Essensmöglichkeiten sowie Erholung am Strand zugleich sucht, ist hier genau richtig.


La Preneuse

Sie mögen lieber die Einsamkeit statt Trubel? Dann ist der Strand von La Preneuse der geeignete Ort für Sie, denn hierhin verirren sich nur wenige Touristen. Dabei zählt er eben gerade wegen der Ruhe und Idylle, die hier herrscht, zu den schönsten Stränden von Mauritius. Nur an den Wochenenden kommt es häufiger vor, dass die Einheimischen hierhin kommen, doch unter der Woche ist es nahezu menschenleer.

© tobago77 – Fotolia.com

Die Bucht von La Preneuse liegt an der Westküste der Hauptinsel und erwartet Sie mit einem hellen feinen Sandstrand und türkisblauem Wasser, wie man es von ganz Mauritius nicht anders kennt. Vor allem im südlichen Teil können Sie hier herrlich baden – während Sie im nördlichen Abschnitt etwas aufpassen sollten, da hier häufig Strömungen auftreten.

La Preneuse ist außerdem ein Hotspot für Delfine. Gegen eine kleine Gebühr können Sie sich mit dem Boot aufs Meer fahren lassen und mit etwas Glück die faszinierenden Meeressäuger aus nächster Nähe beobachten.


Titelbildquelle: #75878835 | Urheber: © imagika – Fotolia.com

billiger-mietwagen.de-Redaktion
Letzte Artikel von billiger-mietwagen.de-Redaktion (Alle anzeigen)

Das könnte Ihnen auch gefallen

2 Kommentare

blank
Bernhard Grün 28. Januar 2018 - 11:58

Sehr geehrte Damen und Herrn
Ich habe eib Mietwagen über ihre Seite gebucht und interresiere mich für den Katamaranausflug zur Ill de Gabriel.Ich wollte mal wissen was dieser Ausflug am 26.06 für zwei Personen kostet und welche Getränkees an Bord gibt und ob diese alle inclusive sind und wie ich die Tour am besten buche.

Antworten
blank
Alex 29. Januar 2018 - 7:48

Hallo Herr Grün,

wir selbst bieten nur Mietwagen an, keine Touren vor Ort.
Ich kann Ihnen aber für einen Katamaranausflug zur Ilot Gabriel zum Beispiel die Tour von GetYourGuide empfehlen. Die gibt es für Ihren Reisezeitraum ab 45 € pro Person inklusive Getränken und Mittagessen an Bord.

Viele Grüße
Alex

Antworten

Schreiben Sie uns