Günstige Mietwagen in den USA

Finden Sie jetzt Ihren Mietwagen zum besten Preis.

Früh buchen, 50% sparen

Mietwagen in den USA im Online-Preisvergleich

Über 2 Mio. Kunden
Unsere Kunden empfehlen uns mit 412.455 Bewertungen.

4,5 / 5

Stornieren kostenlos
Bis 24 Stunden vor Mietbeginn stornieren Sie kostenlos.
Beratung kostenlos
Unsere Mietwagen-Experten beraten Sie gerne persönlich. Rufen Sie uns einfach an.
USA entdecken

Mit dem Mietwagen die USA erkunden

Gewaltige Felsen und Schluchten, aus Film und Fernsehen bekannte Städte, Wüstenlandschaften, heiße Sümpfe, herrliche Strände – von all dem haben die Vereinigten Staaten von Amerika etwas zu bieten. Ob Sie einige der Städte besuchen, auf der berühmten Route 66 fahren oder Naturparks erkunden möchten: Mit einem Mietauto sind Sie flexibel und können Ihre USA-Reise nach Lust und Laune planen.

Kundenstimmen

Das sagen unsere Kunden zu ihrer Mietwagenbuchung in USA:

31.281 Kundenbewertungen

(Durchschnitt 90%)

  • 26.02.2024, 05:43:26 Uhr

    4,0 / 5

    Mietwagen in USA

    Ich nutze Billiger Mietwagen regelmaessig und gerne!

    von Bernd W.

  • 23.02.2024, 21:19:14 Uhr

    4,5 / 5

    Mietwagen in USA

    Ich bin zufrieden.

    von Pit B.

  • 20.02.2024, 20:18:57 Uhr

    5,0 / 5

    Mietwagen in USA

    Alles bestens gelaufen.Preis und Auto waren gut und es gab keine Probleme.

    von Malte - Ingolf D.

Ihre Vorteile bei billiger-mietwagen.de

  • Flexibilität dank kostenloser Stornierung bis 24 Stunden vor Anmietung
  • Mietwagen ohne Selbstbeteiligung
  • Kundenbewertungen und unabhängige Empfehlungen
  • Auswahl an Ausstattung wie Kindersitze und Winterreifen
  • Vergleich aller wichtigen Mietwagen-Anbieter
  • Mietwagen mit Langzeitmiete
  • Mietwagen auch für Fahrer unter 21 bzw. 25 möglich
  • Mietwagen-Gutschein einlösen
  • Alle Kosten transparent aufgeschlüsselt
Buchung

So buchen Sie Ihren günstigen Leihwagen für die USA

Möchten Sie günstig ein Auto mieten, um die USA zu erkunden? Hier sind Sie richtig: Auf unserer Plattform können Sie hunderte Angebote vergleichen und das passende Modell zum besten Preis finden.

Geben Sie dafür Ihre Reisedaten und den Startpunkt Ihrer Reise in den USA ein. Nach einem Klick auf „Mietwagen finden“ bekommen Sie alle verfügbaren Mietautos angezeigt und können mit den Filtern die Auswahl verfeinern.

Wie viel kostet ein Mietwagen in den USA?

Die Mietwagenpreise in den USA schwanken das gesamte Jahr über. In der Regel können Sie im Herbst sowie im Winter bei der Automiete in den USA einige Schnäppchen machen, während sich im Hochsommer eine frühzeitige Reservierung lohnt. Die Konditionen unterscheiden sich nicht nur nach der Jahreszeit, sondern auch nach dem Reiseziel und der gewählten Fahrzeugkategorie. Die nachfolgende Tabelle zeigt die durchschnittliche Preisentwicklung für Mietwagen in den USA im Jahr 2024.

Durchschnittspreis pro Tag für einen Mietwagen in den USA (2024)

Monat

Durchschnittlicher Preis pro Tag

Januar 2024

50 Euro

Februar 2024

58 Euro

März 2024

61 Euro

April 2024

78 Euro

Mai 2024

76 Euro

Juni 2024

72 Euro

Juli 2024

108 Euro

August 2024

88 Euro

September 2024

75 Euro

Oktober 2024

81 Euro

November 2024

65 Euro

Dezember 2024

59 Euro

Wissenswertes wenn Sie ein Auto in den USA mieten

Diese Leihwagen sind in den USA besonders beliebt

Eine Rundreise mit dem Mietwagen in den USA kann viele Gesichter haben – für verschiedene Gegenden eignen sich unterschiedliche Fahrzeuge. Die meisten unserer Kundinnen und Kunden entscheiden sich für einen Mittelklassewagen: Diese Autos sind gut ausgestattet, bequem und geräumig. Wagen der Economy-Klasse sind beliebt bei denjenigen, die den Mietwagen in den USA günstig buchen möchten. Besonders für Städtereisen eignen sich die Autos der Kompaktklasse, die ebenfalls zu den beliebtesten Mietautos für die USA gehören. Sie lassen sich auf schmalen Straßen gut manövrieren und passen in jede Parklücke.

Kompaktklasse
Mittelklasse
SUV
Autovermietungen in den USA: Die beliebtesten Anbieter

Welche Autovermietung in den USA Sie nutzen möchten, finden Sie am besten durch einen Mietwagenvergleich heraus. Auf unserem Portal können Sie gezielt bestimmte Anbieter an Ihrem Reiseziel suchen und die Wagen und Preise vergleichen. Viele unserer Kundinnen und Kunden haben sich für Niederlassungen von Alamo und Thrifty in den USA entschieden, bei denen sie gute Erfahrungen mit der Kundenfreundlichkeit und dem Preis-Leistungs-Verhältnis gemacht haben.

Allerdings sind auch die nächsten Vermieter auf der Top-5-Liste eine gute Wahl:

  • Alamo

  • Thrifty

  • Dollar

  • Budget

  • Hertz

Tipps für die Wahl des richtigen Angebots!

Falls Sie sich nicht sicher sind, welche Mietwagenfirma in den USA für Sie die richtige ist, nutzen Sie doch die Erfahrungen unserer Kunden als Entscheidungshilfe! Bei jeder Suche zeigen wir Ihnen zudem unsere persönlichen Empfehlungen an.

Beliebte Extras für das Mietauto in den USA

Die meisten Reisenden entscheiden sich dafür, zusätzlich zu ihrem Mietwagen für die USA ein Navigationsgerät zu mieten. So finden Sie sich sowohl in den abgelegenen Naturparks als auch in den quirligen Großstädten gut zurecht. Viele buchen auch einen Kindersitz dazu, weil das Land bei Familien ein beliebtes Ziel ist.

Planen Sie einen längeren Roadtrip, kann sich auch die Gebühr für den Zweitfahrer oder die Zweitfahrerin lohnen – so können Sie sich abwechseln. Bietet Ihre Autovermietung in den USA einen Mautservice an, prüfen Sie Ihre Route. Sind Strecken hier mautpflichtig, kann der Service sinnvoll sein – sonst wird es später teu(r)er.

Tipp: Mietwagen USA unter 21

Während in vielen Fällen für Fahrer unter 21 bzw. 25 Jahren eine Jungfahrer-Gebühr anfällt, können Sie bei uns auch Angebote nutzen, in denen die Zusatzkosten bereits im Mietwagenpreis enthalten sind. Aktivieren Sie dazu auf der Suchergebnis-Seite einfach den entsprechenden Filter.

Reisetipps

Tipps wenn Sie mit einem Mietwagen in den USA unterwegs sind

Tipps für Ziele und Strecken in den USA

Wenn Sie in den USA ein Auto mieten, haben Sie die Chance, das riesige Land besser kennenzulernen. Ganz wird schwierig – aber es gibt einige sehr beliebte und gut geplante Strecken für Rundtrips. Hier kommen drei Tipps:

  • Im Westen: Folgen Sie der legendären Route 66 von Los Angeles nach Las Vegas und entdecken Sie auf dem Weg den Grand Canyon und das Monument Valley. Besuchen Sie den faszinierenden Yosemite Nationalpark und machen Sie einen Abstecher nach San Francisco, ehe Sie dem Pacific Coast Highway zurück nach Los Angeles folgen. 

  • Im Nordosten: New York ist ein Muss! Von hier aus können Sie über Boston zu den großen Seen fahren und die Niagarafälle besuchen. Weiter geht es nach Washington D.C. und dann über Philadelphia zurück nach New York.

  • Im Süden: Fahren Sie von Orlando aus in Richtung Key West, passieren Sie Cape Canaveral, Fort Lauderdale, Miami und die unbeschreiblichen Everglades. 

Das sind natürlich nur wenige Anregungen – mehr davon finden Sie in unserem Reisewelt-Beitrag zu schönen Roadtrips in den USA.

Hier können Sie Ihr Auto in den USA mieten

Sie finden in allen größeren Städten eine passende Autovermietung in den USA.

Besonders groß ist das Angebot aber an den internationalen Flughäfen, etwa:

  • Chicago O’Hare International Airport (ORD)

  • Los Angeles International Airport (Lax)

  • Dallas/Fort Worth International Airport (DFW)

  • John F. Kennedy International Airport in New York (JFK) 

  • San Francisco International Airport (SFO)

  • Harry Reid International Airport in Las Vegas (LAS)

  • Miami International Airport (MIA)

  • Charlotte Douglas International Airport (CLT)

An allen Flughäfen finden Sie Niederlassungen von Dollar und Thrifty, an den meisten auch welche von Alamo, Enterprise, National, Hertz, Avis und Budget.

Planen Sie Ihre Mietwagenrundreise in den USA

Eine Rundreise durch die USA mit dem Mietwagen bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr Erlebnis ganz nach Ihren Wünschen zu gestalten. Beliebt sind dabei vor allem die Westküste und die berühmte und abenteuerliche Route 66.

Natürlich sollten Sie sich schon vorher überlegen, welche Orte in den Staaten Sie auf keinen Fall verpassen möchten und wo Sie Ihre Reise beginnen. Bei einer Mietwagenrundreise sind Sie dann vor Ort vollkommen flexibel und können spontan Pläne über Bord werfen und neue schmieden.

Planen Sie einen ganzen Road Trip mit einem Mietwagen durch die USA, ist es umso wichtiger, dass Sie den idealen Mietwagen finden, der genau Ihren Ansprüchen entspricht.

Entdecken Sie eine atemberaubende Vielfalt an Landschaften und zahlen Sie mit unserer Hilfe keinen Cent zu viel für Ihren Leihwagen. Denn eine Mietwagenrundreise in den USA ist definitiv auch mit einem kleinen Budget möglich!

Besonderheiten im Straßenverkehr in den USA

Tempolimits in den USA

Der größte Unterschied zu deutschen Geschwindigkeitsbegrenzungen: Tempolimits werden in den USA in Meilen pro Stunde (mph) angegeben und können von Staat zu Staat wechseln. Sie liegen in Ortschaften zwischen 25 und 35 mph, vor Schulen bei 15 mph und außerhalb der Ortschaften auf den Highways zwischen 65 und 75 mph.

Kreuzungen in den USA

Fahren Sie auf eine Kreuzung zu, hat Vorfahrt, wer zuerst ankommt. Stehen vier Fahrzeuge an einer Kreuzung, wird mit Handzeichen geregelt, wer wann fahren darf. Es gibt also kein Rechts-vor-Links-System.

Begegnung mit einem Schulbus

Auch wenn nicht jeder Schulbus in den USA die ikonisch-gelbe Form hat, sollten Sie die Augen offen halten. Denn: Hält ein Schulbus an, fährt ein Stoppschild aus und schaltet die Warnblinkanlage ein, dürfen Sie nicht überholen. Auch wenn Sie im Gegenverkehr sind, müssen Sie anhalten.

FAQ

Häufig gestellte Fragen zu Mietwagen in den USA

Wie hoch sind die Kosten für einen Mietwagen in den USA?

Die Preise der Autovermietungen hängen von der jeweiligen Region ab. Für Florida ist die angenehmste Reisezeit der Winter, für Washington D.C. der Sommer. Grundsätzlich zahlen Sie umso weniger, je früher Sie buchen. Eine Übersicht über die Kosten für einen Roadtrip in den USA finden Sie in diesem Beitrag.

Sollten Sie zwangsläufig eine Kreditkarte haben, um ein Mietfahrzeug in den USA zu erhalten?

Um einen Mietwagen in den USA zu mieten, benötigen Sie meistens eine vollwertige Kreditkarte. Aber nicht alle Mietwagen-Anbieter verlangen eine Kreditkarte. Bei Rückfragen berät Sie unsere Hotline, damit Sie den optimalen Mietwagen für Ihre Fahrt finden.

Kann ich mit dem Mietwagen in den USA eine Grenze überqueren?
Muss ich den Internationalen Führerschein beantragen, um ein Fahrzeug in den USA mieten zu können?

Für einen Mietwagen in den USA ist der Internationale Führerschein kein Pflichtdokument. Wir raten Ihnen jedoch, ihn zusätzlich zum nationalen Führerschein dabei zu haben.

Ist eine Klimaanlage in Mietwagen in den USA vorhanden?

Besonders im Süden der USA kann es zu hohen Temperaturen kommen. Falls Sie mit Ihrem Mietwagen in einem Bundesstaat wie Florida reisen, sollten Sie ein Auto mit Klimaanlage buchen. Dies ist über unser Portal mit wenigen Klicks möglich. Nutzen Sie einfach die Filterfunktion – über die Funktion können Sie verschiedene Details festlegen. Dazu gehören Ausstattungsmerkmale wie die Navigation oder die Automatik. Da viele nach einem Mietwagen mit Klimaanlage suchen, gehört auch dieses Detail zu den Dingen, die Sie über den Filter wählen können. Die Belüftung im Auto ist besonders nützlich, falls Sie lange Fahrten von Miami nach Orlando oder sogar weiter ins Landesinnere planen. Mit dem passenden Mietwagen können Sie Ihre Fahrt in den USA jederzeit genießen.

Sind die Mietwagen in den USA mit Winterreifen ausgestattet?

In den USA gibt es zwar keine offizielle Winterreifenpflicht, bei Fahrten in den Norden des Landes ist eine entsprechende Ausstattung am Auto dennoch notwendig. Sie sollten aus diesem Grund im Voraus planen, in welchen Teil der Vereinigten Staaten Sie reisen und bei Bedarf ein Auto buchen, welches über die entsprechende Bereifung verfügt. Bei den meisten Fahrzeugen, die über unser Portal gebucht werden können, sind die Winterreifen bereits im Mietpreis inkludiert. Stellen Sie sicher, dass Sie das richtige Fahrzeug auswählen. Nur so können Sie sich während Ihres Aufenthalts in den USA auch in die kälteren Gegenden begeben. Die Filtermöglichkeiten auf unserem Portal helfen Ihnen dabei, das passende Auto zu finden.

Unterwegs mit dem Mietwagen in den USA: Wie wird die Maut bezahlt?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, in den USA die Maut zu bezahlen. Die wohl bequemste und einfachste Art der Bezahlung sind Systeme in den Autos der Vermieter, sogenannte Transponder. So müssen lediglich die Transponder Miete sowie die Mautgebühren bezahlt werden und weitere Gebühren fallen weg. Die Seiten auf denen die Abrechnung der Transponder möglich ist, unterscheiden sich von Anbieter zu Anbieter. Eine weitere Möglichkeit ist die Zahlung der Maut an den Auf- und Abfahrten. Einige Mautstraßen in den USA verfügen über solche Zahlstationen, das trifft allerdings lange nicht auf alle zu. Befahren Sie eine Mautstraße ohne Zahlstation und ohne Transponder im Auto wird einfach Ihr Nummernschild gefilmt. Ist das der Fall, kommen neben der Maut nachträgliche Bearbeitungsgebühren auf Sie zu, deren Höhe nicht zu unterschätzen ist. Wenden Sie sich bei Fragen gerne an unseren Kundenservice, der Ihnen bei jeglichen Fragen kompetent zur Seite steht.

Wie gestalte ich am besten eine Einwegstrecke mit meinem Mietwagen in den USA?

Einwegmieten sind nach wie vor eine beliebte Option wenn Kunden einen Leihwagen in den USA mieten. So müssen Sie Ihren Mietwagen nicht noch einmal dort abgeben, wo Sie ihn abgeholt haben. Die Einweggebühren sind allerdings oft nicht unerheblich, weshalb Sie sich im Vorfeld gut überlegen sollten, ob sich eine One Way Miete für Sie lohnt. Die Einweggebühren lassen sich auf die Kosten für die Rückführung des Mietwagens zurückführen und lassen sich kaum umgehen. Die Einwegmiete wird vor allem für klassische Roadtrips in den USA wie die Ost- oder Westküste genutzt. Eine besonders beliebte Strecke für die One Way Miete in den USA ist zum Beispiel von Los Angeles nach Seattle.

Mietwagen in den USA unter 25 buchen - das müssen Sie beachten

Die meisten Autovermieter in den USA setzen ein Mindestalter voraus, wenn Sie einen Mietwagen buchen. Dieses Alter kann je nach Fahrzeugklasse und Vermieter variieren, beträgt allerdings in den meisten Fällen 25 Jahre. Was also tun, wenn man unter 25 Jahre alt ist? Auch Sie können einen Mietwagen buchen, indem das festgelegte Mindestalter herabgesetzt wird. Hierfür wird allerdings eine Jungfahrergebühr erhoben, die als Risikozuschlag dient. Sie sollten außerdem beachten, dass Sie unabhängig von Ihrem Alter seit mindestens einem Jahr den Führerschein haben sollten. Bei einigen Anbietern sind es sogar zwei Jahre. Der Preisvergleich von billiger-mietwagen.de ermöglicht Ihnen das Filtern nach Angeboten ohne Jungfahrergebühr, diese Option ist allerdings ausgegraut, sind keine Angebote dieser Art vorhanden.

So setzt sich die Kautionshöhe für Ihren Leihwagen in den USA zusammen

Über die Höhe der Kaution in den USA lässt sich nur schwer eine Aussage treffen. Es gibt viele Mietstationen und Angebote – die Höhe der Gebühr fällt unterschiedlich aus. Die Zahlung ist neben der Destination von Faktoren wie dem Wagenmodell oder dem Vermieter abhängig. Falls Sie einen Mietwagen in einer Stadt wie Miami buchen, wird mindestens eine Kaution von 250 Euro fällig. Es ist möglich, dass die Zahlung in anderen Städten der USA höher oder niedriger ist. Als Hauptfahrer müssen Sie die Zahlung nicht bereits bei der Buchung, sondern erst bei der Abholung des Wagens an der Mietstation begleichen. Alle wichtigen Informationen zur Kaution finden Sie in den Mietbedingungen wieder.

Welche Besonderheiten muss ich beim Auto mieten in den USA beachten?

Die Vermietung funktioniert über unser Portal ganz einfach. Wertvolle Tipps für die Miete und Versicherungen speziell in den USA finden Sie in unserem Ratgeber.

Kann ich einen Wagen an einem Flughafen buchen und an einem anderen abgeben?

Ja, das ist möglich. Sie bezahlen eine Einwegmiete, die meist etwas höher ist, Ihnen aber einen langen Rückweg erspart.

Wann ist die beste Reisezeit für eine Mietwagenreise in den USA?

Wer sich in den USA ein Auto mieten will, hat das ganze Jahr über eine große Auswahl an verschiedenen Modellen. Die Verfügbarkeit unterscheidet sich zwar nach Jahreszeit und Region, doch in jedem Monat werden Sie schnell den Wagen finden, der Ihren Vorstellungen entspricht. Am höchsten ist die Nachfrage in den USA nach Mietwagen zwischen März und September, sodass Sie dann möglichst weit im Voraus mit Ihrer Suche beginnen sollten. Rund um den Jahreswechsel lässt der Bedarf nach Leihwagen in den USA hingegen nach.

Was ist die durchschnittliche Mietzeit wenn Sie in den USA ein Auto mieten?

Viele Reisende, die sich in den USA ein Auto mieten, leihen den Wagen für 9 bis 10 Tage aus. Damit können Sie nicht nur die Metropolen, wie etwa New York City, Miami und Los Angeles erkunden, sondern auch Rundfahrten unternehmen oder zu Ausflügen in der Region starten. Besonders beliebt sind beispielsweise Touren durch den Nordosten der USA mit dem Mietwagen, bei denen Sie die Neuenglandstaaten entdecken. Entscheiden Sie sich für eine Autovermietung in den USA für 10 oder mehr Tage, können Sie die kalifornische Pazifikküste entlangfahren oder die Landesmitte erkunden.

Tipp: Wann buchen?

Je weiter im Voraus Sie Ihre Reservierung durchführen, desto günstiger sind in der Regel die Angebote. Dabei bleiben Sie dennoch flexibel: Möchten Sie über unser Portal ein Auto mieten und die USA bereisen, können Sie Ihre Reservierung bequem bis 24 Stunden vor Mietbeginn stornieren.

Worauf sollten Sie achten, wenn Sie einen Mietwagen am Flughafen in den USA abholen möchten?

Viele Reisende reservieren bereits im Vorfeld über billiger-mietwagen.de. und schätzen dabei die Möglichkeit, Ihren Mietwagen in den USA am Flughafen in Empfang nehmen. Aus Deutschland werden zahlreiche Direktflüge nach New York City, Los Angeles, Chicago, Boston, Miami und in viele weitere Metropolen angeboten. Nach der Landung passieren Sie die Passkontrolle, holen Ihre Koffer ab und verlassen die Gepäckausgabe.

In den meisten Terminals sehen Sie dann bereits die verschiedenen Anbieter, während Sie in anderen Airports nur den Beschilderungen folgen brauchen. Wollen Sie Ihren Mietwagen am Flughafen der USA übernehmen, benötigen Sie nach erfolgreicher Reservierung über billiger-mietwagen.de vor Ort nur wenige Minuten. Sie zeigen den Mitarbeitern am jeweiligen Schalter lediglich Ihre Buchungsbestätigung, Ihren Führerschein und Ihren Reisepass vor. Im Anschluss erhalten Sie eine Einweisung und den Schlüssel zu Ihrem Mietwagen in den USA.

In vielen Fällen befinden sich die Autos auf Parkplätzen in der unmittelbaren Nähe. Bei größeren Flughäfen, wie etwa am John F. Kennedy Airport in New York City, erreichen Sie die Parkhäuser mit Shuttlebussen oder Zügen. Am besten informieren Sie sich bereits im Vorfeld, wo genau Sie den Leihwagen übernehmen, da jeder Flughafen in den USA unterschiedlich gestaltet ist. Wenn Sie bei billiger-mietwagen.de ein Auto mieten für die USA, erhalten Sie auch darüber genaue Informationen.

Support-Center
Top Ziele

Die beliebtesten Reiseziele

Autovermietung WeltweitAutovermietung WeltweitMietwagen MallorcaMietwagen MallorcaMietwagen USAMietwagen USAMietwagen SpanienMietwagen SpanienMietwagen IslandMietwagen IslandMietwagen PortugalMietwagen PortugalMietwagen BerlinMietwagen BerlinMietwagen FlughafenMietwagen Flughafen

Mietwagen in USA: Die beliebtesten Anmietorte

Autovermietung USA: Diese Inseln sind bei unseren Kunden beliebt

Das könnte Sie auch interessieren