Startseite Die beliebtesten ReisezieleSpanien Events und Feiertage auf Mallorca: ein Jahresüberblick

Events und Feiertage auf Mallorca: ein Jahresüberblick

Straßendeko fürs Event auf Mallorca

Mallorca feiert – und das gerne und viel! Wer allerdings jenseits vom Ballermann und dem Bierkönig auf der Suche nach kulturellen Highlights, kuriosen Bräuchen und quirligen Volksfesten der Baleareninsel ist, sollte den Sangria-Eimer zur Seite legen und einen Blick in unseren Mallorca-Eventkalender werfen.

Von historischer Tradition über religiöse Prozessionen bis hin zu Quietsche-Entchen-Festen und ausgelassenen Jahrmarktsrummeln – hier haben wir Ihnen die alljährlichen Events auf Mallorca um Palma und Co., die einen Besuch lohnen, zusammengefasst.
 

Events auf Mallorca: Ihr Jahresüberblick

Januar Februar
März April
Mai Juni
Juli August
September Oktober
November Dezember

 

Mallorcas Feiertage und Feste – Events auf der Insel

Natürlich wird auch an den Feiertagen in Spanien ordentlich gefeiert und es finden zahlreiche Events auf Mallorca statt. Falls die Baleareninsel einige Besonderheiten am jeweiligen Feiertag aufweist, beschreiben wir Ihnen dieses Event genauer. Ansonsten haben wir noch unsere Zusammenfassung der Feiertage in Spanien für Sie parat, wo Sie Genaueres über die Bräuche und Eigenheiten der Spanier zu besonderen Tagen des Jahres nachlesen können.

 

Januar-Events auf Mallorca

  • 6. Januar: Heilige Drei Könige
    Auf Mallorca wird zur eigentlichen Weihnachtsbescherung der Spanier ein Umzug direkt im Herzen Palmas ausgerichtet: Vom Boot im Hafenteil Moll Vell ziehen die Heiligen Drei Könige zum Rathaus der Hauptstadt hinüber und werfen spanische Caramelos in die Menge – fast ein bisschen wir unser Karneval. Begleitet werden sie dabei von einer großen Musikparade, deren Mitglieder in bunten Kostümen für reichlich Stimmung sorgen. Sollten Sie den Andrang zu diesem Event in Mallorcas Hauptstadt lieber umgehen, jedoch nicht auf Süßkram verzichten wollen, finden ähnliche Umzüge auch in Sóller, Andratx und Alcudia statt.
  • 17. Januar: Festa popular de Sant Antoni
    Zur Feier des Heiligen Antonius, dem Schutzpatron der Tiere, werden bereits am Abend des 16. Januars auf ganz Mallorca Lagerfeuer angezündet und der Anlass ordentlich begossen. Tags darauf finden überall auf der Insel Tiersegnungen statt – ergo die beste Reisezeit, um mit Ihrem Vierbeiner die hübsche spanische Insel unsicher zu machen.

Feuerwerk und Kostüme zu San Antoni© Javier Rodríguez

  • 20. Januar: San Sebastian
    Verpassen Sie keinesfalls dieses Mallorca-Event in Palma, zu dem die Stadt ihren Schutzpatron feiert: Der über die ganze Stadt ausgebreitete Jahrmarkt wartet mit zahlreichen Live-Konzerten, Performances von Straßenkünstlern und köstlichen Grillspezialitäten auf. Um das Mallorca-Event herum finden zudem zahlreiche weitere Feierlichkeiten statt – also nichts wie hin!

 

Mallorca im Februar

  • Mitte Februar: Karneval
    Karneval auf der Baleareninsel ist immer wieder etwas Besonderes: Palma de Mallorcas Altstadt ist am Karnevalswochenende mit Umzugswagen zu den großen Paraden „Sa Rueta“ (samstags für die Kinder) und „Sa Rua“ (für die Erwachsenen am Sonntag) gefüllt. Die beiden großen Umzüge, bei denen die Anwohner mit bunten Masken auf einer festgelegten Route durch die Straßen von Palma ziehen, dauern jeweils rund 3,5 Stunden.

 

Die Baleareninsel im März

  • 1. März: Diada de Balears
    Zum Tag der Balearen feiert Mallorca seine 1983 erlangte Unabhängigkeit von Spanien als autonome Provinz. Zum Event auf Mallorca werden überall traditionelle Märkte ausgerichtet, auf denen Musiker ihr Folklore-Talent zum Besten geben und mallorquinische Schlemmereien zu günstigen Preisen verkauft werden.
  • Ostern auf Mallorca
    Wie in ganz Spanien gehört Ostern zu den wichtigsten Festen auf Mallorca. Die vom Katholizismus geprägte Insel hat in der „Semana Santa“ daher viele beeindruckende Prozessionen und Veranstaltungen zu bieten – vor allem die am Gründonnerstag stattfindende Crist de la Sang-Prozession im Herzen Palmas ist einen Besuch wert. Hierbei ziehen verkleidete Bruderschaften in mittelalterlichen Kostümen und riesigen Heiligenfiguren auf den Schultern durch die Straßen. In mehreren Orten der Insel findet am Karfreitag zudem die Kreuzabnahme-Prozession statt – vor Palmas Kathedrale La Seu wird hierzu auch ein Passionsspiel aufgeführt.

 

  • Anfang März bis Mitte April: Fira del Ram
    Der schönste Jahrmarkt Mallorcas lädt jährlich hunderte Schausteller und tausende Besucher zum Schlemmen, Fahren und buntem Vergnügen ein. Die im Industriegebiet Son Fusteret in Palma ausgerichtete Kirmes verwandelt den Ort den ganzen Monat hindurch ein fröhlich blinkendes Lichtermeer – am besten abends vorbeischauen!

 

Mallorca-Events im April

  • Mitte April: Internationales Volkstanz-Festival
    Ordentlich das Tanzbein schwingen? Mitte April findet in Palma jedes Jahr das Internationale Volkstanz-Festival statt, bei dem mehr als 2.000 Tänzer aus Costa Rica, Griechenland, Schottland und Co. ihr Können auf einer großen Bühne zur Schau stellen.

Volkstänzer in Pose© locrifa – Fotolia.com
 

Mallorca im Mai: Events

  • 2. Montag im Mai: Moros i Cristians
    Am 2. Montag im Mai können Sie in Port de Sollér alljährlich der historischen Schlacht der Mauren gegen die Christen beiwohnen – selbstverständlich als Reenactment, bei dem die Einheimischen ihre Stadt im Jahr 1561 gegen einen Angriff nordafrikanischer Piraten (Korsaren) an der Mittelmeerküste verteidigten. Die Anwohner werfen sich in Anlehnung an das historische Ereignis in fabelhafte Kostüme und stellen die Kämpfe vor Live-Publikum nach. Ein wahres Highlight unter den Events auf Mallorca!

 

Events in Mallorcas Juni

  • Mitte Juni: International Jazz Festival
    Ebenfalls ein großes Event Mallorcas ist das Internationale Jazz Festival in Cala d’Or, das im Südosten der Insel für mehrere Abende beste Live-Musik internationaler Bands am Hafen bietet.
  • Mitte bis Ende Juni: Festes del Rei en Jaume
    Mitte bis Ende Juni wird in Santa Ponca ebenfalls die erfolgreiche Rückeroberung der Insel durch Jaime I gefeiert – und das mit zahlreichen Märkten, Paraden und Konzerten. Der traditionelle Kampf mit den Mauren wird wiederum mit Schauspielern in der Bucht nachgestellt, die per Boot an Land gehen und mit Schwertern bewaffnet die Insel zu erobern versuchen.

Kostüme zum Rei en Jaume© Geageo

  •  23. Juni: Sant Juan
    In der Johannisnacht treffen sich Einheimische schließlich zum Grillen und Baden am Strand, um gemeinsam Johannisfeuer auflodern zu lassen und dem Schutzheiligen zum Jahrestag zu gratulieren. An großen Stränden kommen noch ein hübsches Feuerwerk sowie ein buntes Spektakel aus Musik, mallorquinischen Spezialitäten und anderen Programmpunkten hinzu.
  • 29. Juni: Sant Pere
    Zum Petrusfest Ende Juni kommen die Menschen in mehreren Hafenstädten zusammen, um Schiffsprozessionen und Feuerwerken beizuwohnen. Besonders schön ist es zu diesem Anlass im Port de Soller, dem Port d’Alcudia und d’Andratx.

 

Mallorcas Feste im Juli

  • 16. Juli: Fira del Carme
    Alljährlich markiert der 16. Juli den Tag der Schutzheiligen für die Fischer und Seeleute. Die „Virgen del Carmen“ oder „Estrella del Mar“ lädt zu einem spontanen Ausflug an die Küste ein, denn hier schmücken einheimische Seeleute und Fischer prachtvoll ihre Statue und begleiten sie auf einem feierlichen Umzug zum Boot im Hafen. Gerahmt wird die Prozession von hübschen Märkten, Volkstänzen und einem abschließenden Feuerwerk – wer kann zu so einem schönen Event auf Mallorca schon nein sagen?

 

August-Events auf Mallorca

  • 2. August: Pollensas Piratenschlacht
    Auch in Pollensa wird der Sieg über die maurischen Piraten gefeiert. Hierfür stellen die Einheimischen wiederum – in voller historischer Montur – den Sieg über die Eindringlinge in den 1550ern nach.
  • 1. Samstag im August: Pilgern zum Kloster Lluc
    In der ersten Samstagsnacht des Augusts geht es für viele Tausende Menschen auf zu einer nächtlichen Wallfahrt: Rund 50 km geht es zu Fuß von Palma bis zum Kloster Lluc – perfekt, um Ihren inneren Pilger etwas zu schulen und einem kulturellen Highlight der Baleareninsel beizuwohnen.
  • 15. August: Fiesta Mare de Déu
    Das Fiesta Mare de Déu in Can Picafort wartet mit einem etwas verblüffendem Brauchtum auf: Hier wurden  bis 2005 noch richtige Enten von einem Boot aus zu Schwimmern geworfen, die mit dem Tier als erste den Strand erreichen mussten. Tierschützer setzten sich allerdings für den künftigen Einsatz von Gummi-Enten ein – was den Anblick dieses Events auf Mallorca heutzutage jedoch nur amüsanter macht!

Quietsche-Enten retten beim Fiesta Mare de Déu© Osterland – Fotolia.com

  • 28. August: Festa del Cavall
    Pferdefans aufgepasst: Jedes Jahres nehmen in Ses Salines mehr als 3.000 Menschen hoch zu Ross an einem Spektakel teil, das dem menorquinischen „Jaleo“ gewidmet ist. Der traditionelle Reiterumzug bildet dabei den Höhepunkt der Patronatsfeste auf den Dörfern der Nachbarinsel Menorca.

 

Mallorcas Events im September

  • Erstes Wochenende im September: Fira del Meló
    Willkommen zum Melonenfest! In Vilafranca de Bonany können Sie zu diesem Event auf Mallorca nicht nur köstliche Melonen-Spezialitäten genießen, sondern auch mehreren Wettbewerben zum kulinarischen Thema beiwohnen. Besonders eindrucksvoll in jedem Jahr ist das Melonenwiegen, bei dem heimische Bauern herausfinden, welcher die dickste Beeren-Frucht hat. Sehr spaßig und köstlich erfrischend noch dazu!

Fiesta Mare de Déu: Wer hat die größte Melone?© shahteer – Fotolia.com

  • Dritter Samstag im September: Festa des Vermar
    Fruchtig geht’s im September auch in Binissalem zur jährlichen Traubenschlacht zu, bei der das Weindorf zum Ende der Erntezeit Weinverkostungen anbietet und im Rahmen karnevalsähnlicher Paraden zur Trauben-Ehre anstößt. Wichtig: Alte Klamotten und Schuhe anziehen, denn beim traditionellen Traubentreten geht auch ohne Teilnahme gerne mal etwas daneben. Tanz und Musik runden das Programm bis spät in die Nacht ab.

 

Oktober-Events auf Mallorca

  • 12. Oktober: Día de la Hispanidad
    Zum Nationalfeiertag am 12. Oktober wird der Entdeckung Amerikas durch Christoph Kolumbus‘ gedacht. Rund um die Insel wird dabei mit reichlich Wein, Tanz und Musik die diesjährige Ernte begossen.

 

Die Events in Mallorcas November

  • 1. November: Dia de Todos los Santos
    Am Tag der Märtyrer und Verstorbenen schmücken auch die Bewohner Mallorcas Gräber mit bunten Blumen und stellen ein „ewiges Licht“ auf – hübsch anzusehen vor allem in Palmas Zentralfriedhof an der Calle Jesús.

 

  • Zweiter Donnerstag im November: Dijous Bo
    Zum Herbstmarkt treffen Sie in Inca auf einen bunten Mix aus Rummel, Marktplatz und Ökomesse – perfekt, um  fruchtige Weine, bestes Olivenöl und feinste Salze zu kaufen. Neben Schlemmereien gibt’s hier auch hübsche Ton-, Glas- und Lederwaren zu erstehen. Der dazugehörige Mittelaltermarkt rundet das Programm mit kleinen Lagerfeuern und deftigen Spezialitäten sowie Honigwein perfekt ab. Tipp: Lassen Sie Ihren Mietwagen auf Mallorca an diesem Tag lieber außerhalb der Innenstadt stehen und laufen Sie her. Die Parkplätze sind rar.

 

Mallorca-Events zum Jahresende: Dezember

  • Weihnachten auf Mallorca
    Nach dem Dia de la Constitución am 6. Dezember, an dem der Verfassung von 1978 gedacht wird, geht es zur Weihnachtszeit auf Mallorca eher ruhig zu. Die Noche Buena lädt zu ausgiebigem Schlemmen mit typischen mallorquinischen Köstlichkeiten ein – aber auch Weihnachtspartys sind in Palma und Co. gerne und vielgesehene Events auf Mallorca.
  • Neujahr auf Mallorca
    Zu Neujahr wird es auf Mallorca sehr bunt: Neben Feuerwerk, Knallern und viel Sekt stimmt man hier in roter Unterwäsche bekleidet zum Jahres-Countdown ein – was es damit wohl auf sich hat?

 

Titelbildquelle: #68326547 | Urheber: © jordieasy – Fotolia.com

billiger-mietwagen.de-Redaktion

Letzte Artikel von billiger-mietwagen.de-Redaktion (Alle anzeigen)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Schreiben Sie uns