Startseite Spanien Online-ReiseführerBeliebte Ausflüge in Spanien Son Bou auf Menorca: Traumstrand für alle

Son Bou auf Menorca: Traumstrand für alle

Steg zum Strand Son Bou auf Menorca

Der längste Strand der Insel: kilometerweit weicher Sand, türkis glitzerndes Meer, schöne und vor allem freundliche Strandbars. Als wäre das nicht schon fantastisch genug, bietet Son Bou auf Menorca rund um diesen Traumstrand einfach den perfekten Urlaub für alle. Wir zeigen Ihnen, was Son Bou zum Rundum-Ferienparadies macht und verraten die besten Tipps für Familien, Nachtschwärmer und Aktivurlauber.

Son Bou auf Menorca: Traumstrand für alle
1. Son Bou auf Menorca: perfekt für Familien
2. In Son Bou Menorca aktiv genießen
3. Ein wahres Paradies für Pferdefans
4. Und Erlebnishungrige? Ebenfalls bestens aufgehoben!


 

1. Son Bou auf Menorca: perfekt für Familien

Mit Son Bou bietet Menorca ein traumhaftes Ferienziel für Familien – auch mit den Allerkleinsten. Viele Hotels sind auf den Urlaub mit Kids perfekt zugeschnitten und bieten ein vielfältiges Angebot für Groß und Klein. Gleichzeitig können Sie auch zahlreiche Ferienwohnungen zum privaten zweiten Zuhause machen. Und erst der Strand! Für perfekte Sonnenstunden mit Kind und Kegel könnte der Zugang gar nicht besser sein: Es gibt zahlreiche Parkplätze für Ihren Mietwagen auf Menorca und dank des stufenlosen Holzsteges erreichen Sie den weichen Sandstrand von Son Bou auf Menorca auch gut mit Kinderwagen und Buggy im Schlepptau.

Das flach abfallende Wasser ist ideal zum Planschen, das klare türkisgrüne Meer spült nur ganz kleine Wellen an den Strand. Für optimale Sicherheit sorgen zudem gut geschulte Lifeguards. In den liebevoll geführten Strandcafés und -restaurants können Sie mit der ganzen Familie fabelhaft essen und Snacks genießen, danach sind bequeme Liegen mit Sonnenschirmen genau das richtige Plätzchen für eine entspannte Siesta.

Kleinen Nachwuchsurlaubern wird in Son Bou auf Menorca garantiert nie langweilig. Eine tolle Attraktion ist der naturgeschützte See hinter den Stranddünen, denn hier tummeln sich niedlich quakende Enten. Entdeckungsreich ist auch eine Fahrt mit der Bimmelbahn durch Son Bou, die fährt alle 45 Minuten vor dem Hotel Milano ab und hält an sieben Haltestellen in und um Ihren Urlaubsort. Und weil Menorca traditionell eine echte Pferdeinsel ist, bieten sich viele spaßige Möglichkeiten für Pony-Ausritte.

Die besonders gut ausgestattete Familien-Ferienanlage Royal Son Bou Family Club bietet kindgerechte Apartments, einen eigenen Strandzugang und mit dem Kikoland sogar ein ganzes Spiel- und Spaßparadies für die Kleinen.

Strand Son Bou auf Menorca© djura stankovic – stock.adobe.com

Symbol Parken Anfahrt & Parken
So einfach kommen Sie mit Ihrem Mietwagen auf Menorca direkt zum Strand von Son Bou: Halten Sie sich einfach circa 12 Kilometer auf der Me-12 und wechseln Sie dann auf die Me-1, die Sie direkt in den Ort bringt. Parken können Sie entlang des Strandes direkt hinter den Dünen.

2. In Son Bou Menorca aktiv genießen

Der drei Kilometer lange Sandstrand von Son Bou auf Menorca bietet reichlich Gelegenheit, einfach in der Sonne zu faulenzen. Wenn Ihnen das auf Dauer zu langweilig ist, tauchen Sie doch gepflegt ab! Im Mittelmeer finden Sie kaum abwechslungsreichere Tauchreviere als vor den Küsten von Menorca. Und Son Bou ist mit seinen flachen Gewässern ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die faszinierende Unterwasserwelt – auch für Anfänger. Die Wassertemperatur ist mild, das Meer klar und die Strömung gering. Da können Sie perfekt Riffe, Wracks und zahlreiche Höhlen und Grotten entdecken. Auch als Surfer kommen Sie hier bei Mestral-Wind auf Ihre Kosten. Außerdem können Sie Wasserski fahren und tolle Kayak-Touren zu einsamen Buchten in der Nähe unternehmen.

Wanderer und Fahrradbegeisterte können in Son Bou Menorcas Schönheit bestens entdecken! Der Cami de Cavalls, Pferdeweg rund um die Insel ist auch zu Fuß und auf dem Bike jeden zurückgelegten Meter wert, denn er belohnt Sie mit vielfältigen Naturlandschaften. Eine besonders schöne Wanderetappe führt von Son Bou nach Es Canutells vorbei an traumhaften Buchten, grünen Schluchten und urzeitlichen Denkmälern. Völlig unberührte Natur bietet auch das Naturschutzgebiet Prat de Son Bou das gleich hinter den Stranddünen beginnt. Neben artenreicher Flora und Fauna bietet das 80 Hektar große Feuchtgebiet auch beeindruckende Sturzbachschluchten – ebenfalls einmalig schöne Ziele für ausgedehnte Wandertouren von Son Bou durch Menorca.

Symbol Tipp Tipp
Das Tauchcenter Son Bou Scuba bietet tolle Tauchtouren nicht nur in Son Bou, sondern per Bus und Boot auch zu vielen weiteren Tauchspots um Menorca. Adresse: Centro Comercial San Jaime, 07730 Son Bou.

3. Ein wahres Paradies für Pferdefans

In Son Bou auf Menorca werden Sie sich fühlen wie im Himmel, wenn für Sie der weise Spruch gilt Das höchste Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde! Die Einwohner verbindet eine jahrhundertealte Liebe zu den edlen Huftieren – waren sie doch schon im 14. Jahrhundert unerlässlich, um die Insel rund um Ihre Küste zu verteidigen. So entstand der Cami de Cavalls. Der Pferdeweg führt als Rundweg in mehreren Etappen knapp 200 Kilometer um das schöne Eiland – und eine davon startet genau in Ihrem Urlaubsort. So können Sie von Son Bou Menorca hoch zu Ross in herrlichen Tagesetappen oder auch bei einer mehrtägigen Reiterreise entdecken: Reiten Sie durch einzigartige Felslandschaften, Wälder und Feuchtgebiete und vorbei an malerischen Buchten sowie eindrucksvollen Küstenszenarien.

Wussten Sie, dass Menorca sogar eine eigene Pferderasse hat? Der Menorqiner ist ein nobles schwarzes Warmblutpferd, berühmt für seine Intelligenz und Sensibilität. Bekanntschaft mit diesen edlen Vierbeinen können Sie in Son Bou auf Menorca auf den zahlreichen Pferdehöfen schließen. Die laden Sie zu unvergesslichen Ausritten durch die Naturschutzgebiete, das Inselinnere und natürlich am Strand entlang ein. Einfach fantastisch, vom Pferderücken direkt in den weichen Sand und ins glasklare Meerwasser zu gleiten!

Symbol Tipp Tipp
Ausritte für alle Reitlevel bietet in Son Bou auf Menorca zum Beispiel der gut geführte Reiterhof Rutas a Caballo. Adresse: Torre Solí Nou, 07730 Playa des Son Bou.

4. Und Erlebnishungrige? Ebenfalls bestens aufgehoben

Auch wenn Sie abseits vom Traumstrand möglichst viel entdecken und erleben wollen, hat Son Bou auf Menorca eine ganze Menge zu bieten. Von hier aus lassen sich mit dem Rad und mit dem Mietwagen tolle Ausflüge unternehmen. Wie wäre es mit einem Abstecher nach Torre d‘en Gaumes, der größten prähistorischen Siedlung der Balearen? Ein absolutes Gegenstück ist das komplett erst 1972 von Architekten entworfene Dorf Binibeca mit märchenhaften weißen Türmchenbauten.

Die Hauptstadt Mahon lockt mit zahlreichen Bars, Cafés und quirligem Nachtleben. Das finden Nachtschwärmer besonders einmalig, besonders in der Höhle Cova den Xoroi, die eine gute besuchte Diskothek beherbergt. Eine echte Ausgeh-Institution direkt in Son Bou auf Menorca ist die Bar Bou Hai. Hier finden Sie die besten Cocktails, verrücktesten Kellner und internationale Live-Musik inmitten tropischer Pflanzenwelt und Deko-Highlights.

Gut ausgeschlafen sollten Sie am nächsten Tag unbedingt nach Ciutadella, der schönsten Stadt der Balearen fahren: Den Titel verdient sie sich durch ihre malerische Altstadt, den bezaubernden Hafen und natürlich ihren Prachtbauten wie den Palästen in der Altstadt, der Kathedrale und dem altehrwürdigen Rathaus. Falls Sie nach einen Rundgang immer noch erlebnishungrig sind, lohnt eine Fahrt zum Gipfel des Monte Toro, dem höchsten Berg der Insel mit schöner Kapelle. Der Blick auf die Insel ist spektakulär und das ehemalige Kloster heißt Sie mit Restaurants willkommen. Rund um Son Bou auf Menorca lässt sich also wirklich für jeden Geschmack Schönes und Einmaliges erleben!

📌 Lesetipp: Menorca hat gleich mehrere Traumstrände zu bieten

 

Symbol Restaurant Restaurant-Tipp
Nicht nur der Blick, sondern auch das Essen ist auf dem Monte Toro in der Nähe von Son Bou auf Menorca einfach fantastisch. Eine Einkehr im Klosterrestaurant Sa Posada Del Toro sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Blick auf die Hauptstadt Mahon auf Menorca© kschoenert – stock.adobe.com

Titelbildquelle: #58270186 | Urheber: © lunamarina – stock.adobe.com

billiger-mietwagen.de-Redaktion

Die billiger-mietwagen.de-Redaktion vereint das geballte Wissen von Online-Redakteuren und Reise-Experten aus allen Bereichen der Firma. Reisen ist für uns bei billiger-mietwagen.de zugleich Hobby und Beruf. In der Reisewelt versorgt Sie die Redaktion daher mit den wichtigsten Reise-Infos und coolen Insider-Tipps.
billiger-mietwagen.de-Redaktion

Letzte Artikel von billiger-mietwagen.de-Redaktion (Alle anzeigen)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Schreiben Sie uns