Startseite Griechenland Online-ReiseführerBeliebte Ausflüge in Griechenland Die Schmugglerbucht auf Zakynthos

Die Schmugglerbucht auf Zakynthos

von billiger-mietwagen.de-Redaktion

Was für ein Kontrast: Mitten auf einem schneeweißen Sandstrand, umgeben von meterhohen Kalkstein-Klippen und strahlend blauem Meer, liegt ein rostendes Ungetüm von einem Schiff. Das Wrack ist DAS Highlight in der sogenannten Schmugglerbucht von Zakynthos, einer der größten Ionischen Inseln.

Im Oktober 1980 strandete das Schiff „Panagiotis“ in der Navagio-Bucht, die seitdem als Schmugglerbucht und deren Strand als „Shipwreck Beach“ bekannt ist und vor allem in der Hochsaison zahlreiche Schaulustige anlockt.

Warum die Bucht Schmugglerbucht genannt wird, kann man sich fast schon denken: Das besagte Schiff diente nämlich dazu, illegale Ware wie Zigaretten zu schmuggeln – bis eines Tages ein heftiger Sturm einen Maschinenschaden verursachte und der Frachter an der Navagio-Bucht strandete. Alle Schmuggler an Bord überlebten das Unglück, nur vom Schiff blieb ein einziges Wrack übrig.

Schrott-Sightseeing im Paradies

Mittlerweile ist das Schiffswrack komplett mit Rost überzogen und das riesige Skelett wirkt nahezu gespenstisch. Doch die traumhafte Kulisse, in die es eingebettet ist, macht es vor allem zu einem einzigartigen Sightseeing-Spot und beliebten Fotomotiv. So beliebt, dass in den Hochphasen (in den Sommermonaten, vor allem mittags) ganze Scharen von Touristen in Schiffen und Booten hierhin gebracht werden, um sich das berühmte Wrack aus der Nähe anzusehen – und gleichzeitig am traumhaften Strand zu entspannen.

Famous Navagio beach, Zakynthos, Greece, from unusual perspective

Wenn Sie diesen tollen Ort also nicht mit hunderten anderen teilen möchten, kommen Sie entweder ganz früh oder am späten Nachmittag, wenn nicht so viel los ist.

Anfahrt zur Schmugglerbucht auf Zakynthos

Den Shipwreck Beach erreicht man leider nur über Wasser, z.B. von der Inselhauptstadt Zakynthos aus mit einem Touristenboot. Wer keine Massenabfertigung mag, kann auch von Porto Vromi ein eigenes Bötchen mieten. Porto Vromi erreichen Sie, wenn Sie mit dem Mietwagen Richtung Nordwesten nach Anafonitria fahren und dann dem Schild Richtung „Shipwreck Beach“ folgen. Für die rund 35 km lange Strecke brauchen Sie ca. eine Stunde.

Wenn Sie hingegen zur Aussichtsplattform gelangen wollen, von der aus man einen spektakulären Ausblick auf die Bucht und das Wrack hat, fahren Sie Richtung Volimes und dann Richtung Kloster St. George Kremnon und folgen Sie dem Schild nach Navagio. An der Aussichtsplattform gibt es einen Parkplatz, auf dem Sie Ihr Auto abstellen können.

Die Plattform selbst ist meist touristisch sehr überlaufen, wenn man jedoch den kleinen Pfad nördlich davon entlangläuft, haben Sie noch schönere Aussichten auf das Schiffswrack und können diese ganz in Ruhe genießen.

 

billiger-mietwagen.de-Redaktion
Letzte Artikel von billiger-mietwagen.de-Redaktion (Alle anzeigen)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Schreiben Sie uns