Startseite Deutschland Online-ReiseführerBeliebte Ausflüge in Deutschland Die besten Erlebnisbäder in Bayern

Die besten Erlebnisbäder in Bayern

von Julia
Pool mit Blick auf die Alpen

Ob in den Ferien, bei schlechter Wetterlage oder einfach zwischendurch, um die liebe Seele baumeln zu lassen – im Erlebnisbad kommen sich kleine und große Gäste oft wie im Karibikurlaub vor. Wir stellen Ihnen die besten Erlebnisbäder in Bayern vor und geben ein paar Tricks und Tipps, damit die Auszeit noch schöner wird.

Die besten Erlebnisbäder in Bayern
1. Aquaria in Oberstaufen
2. Therme Erding – Galaxy Rutschenparadies
3. Wonnemar Sonthofen
4. Vita Alpina Ruhpolding
5. Badeparadies Geomaris Gerolzhofen
6. Kristall Palm Beach Stein bei Nürnberg
7. Westbad München
8. Freizeitbad Sinnflut in Bad Brückenau
9. Nautilla Illertissen
10. Silvana Schweinfurt
11. CamboMare in Kempten

1. Aquaria in Oberstaufen

Im Aquaria in Oberstaufen sind Besucher dem Paradies sehr nahe, gilt dieses Bad als eines der schönsten Spaß- und Erlebnisbäder in Bayern. Herzstück ist die rund 1.000 m² große Wasserlandschaft, die sogar mit Unterwassermusik bespielt wird. Weiterhin sorgen ein Sportbecken, ein Wildwasserkreisel und ein Freibecken mit 32° Wohlfühltemperatur, Geysiren und Wasserfall nebst Sprudelliegen für absolute Erholung. Für die mutigen Gäste stehen die 100m-Wasserrutsche sowie Sprungtürme zur Verfügung. Genießen Sie die Saunalandschaft, die Ihnen eine Dampf-, eine Bio- und eine Trockensauna bietet. Entspannen Sie bei harmonischen Klängen und lassen Sie sich im Außenbereich von einem harmonischen Panoramablick beeindrucken.

  • Adresse: AQUARIA Erlebnisbad, Alpenstrasse 5 in 87534 Oberstaufen
  • Attraktionen: Saunalandschaft, Whirlpools, Sportbecken, Strömungskanal, Solebecken u.v.m.

2. Therme Erding – Galaxy Rutschenparadies

Die Therme Erding ist ein Ort der Erholung und Entspannung. Das Galaxy Rutschenparadies, welches zur Therme gehört, offeriert allerdings auch Spaß und Badevergnügen. Hier werden insgesamt 26 Wasserrutschen, die in verschiedene Level unterteilt sind, geboten. Weitere Rutschen, ein Hotelresort und vieles mehr sind indes in Planung und versprechen noch mehr Spannung und Freude für Adrenalin-Junkies und Wellness-Willige.

  • Adresse: Therme Erding, Thermenallee 1-5 in 85435 Erding
  • Attraktionen: 185 m Wildwasserbahn, 34 m-Kamikaze Steilrutsche, Thermenbecken im Innen- sowie Außenbereich, Saunalandschaft uvm.

3. Wonnemar Sonthofen

Eines der schönsten Erlebnisbäder in Bayern ist das Wonnemar in Sonthofen. Hier kommen alle Besucher voll auf ihre Kosten. Vor Ort gibt es nicht nur einen großzügigen Wellness-Bereich, sondern auch eine Wasserwelt mit aufregenden Rutschen, einen Kleinkinderbereich sowie eine Saunalandschaft, die keine Wünsche offen lässt. Direkt angeschlossen sind ein FKK-Garten und ein Gesundheitsbad mit Solebecken. Neben all diesen Vergnügungen und Erholungsmöglichkeiten bietet das Wonnemar einen unvergesslichen Blick auf die umliegende Berglandschaft, die einen Besuch zu einem fabelhaften Highlight werden lässt.

  • Adresse: Wonnemar Sonthofen, Stadionweg 5, 87527 Sonthofen
  • Attraktionen: 25 m – Schwimmerbecken, Kamikaze-Rutsche, Kinderwelt Wonniland mit Spielschiff, Crazy River-Rutsche und vieles mehr
Symbol Parken Anfahrt & Parken
Das Erlebnisbad Wonnemar erreichen Sie bequem über die B 19 Richtung Sonthofen. Wenn Sie mit dem eigenen PKW oder einem Mietwagen anreisen, müssen Sie sich um freie Parkplätze nicht sorgen. Direkt in der Nähe stehen rund 450 Parkplätze zur Verfügung, die gegen eine niedrige Parkgebühr von einem Euro genutzt werden können.

4. Vita Alpina Ruhpolding

Wer seinen Adrenalinspiegel in die Höhe schnellen lassen oder die Seele ausspannen möchte, ist im Vita Alpina in Ruhpolding genau an der richtigen Adresse. In diesem Badeparadies wird alles geboten, was das Herz begehrt, hier werden berauschende Erlebniswelten mit beruhigenden SPA-Angeboten verbunden. Für die kleinen Besucher ist der Wasserspielplatz interessant, während die Größeren Freude an der 76 m-Erlebnisrutsche haben dürfen, die mit gelungenen Wasser- und Lichtelementen ausgestattet ist. Die weitläufige Saunalandschaft ist ein Fest für die Sinne, während das Wellenbecken für Abwechslung sorgt.

  • Adresse: Vita Alpina, Branderstrasse 1 in 83324 Ruhpolding
  • Attraktionen: Sole-Urgrotte, Wasserfall, Planschbecken mit Kinderspielplatz, Sportbecken, Wellenbecken, Saunalandschaft und einiges mehr

📌 Lesetipp → Urlaub im Kloster: 3 Orte für eine besondere Auszeit

Eines der Erlebnisbäder in Bayern: Vita Alpina in Ruhpolding© Ruhpolding Tourismus GmbH

5. Badeparadies Geomaris Gerolzhofen

Zwischen Schweinfurt, Würzburg und Bamberg befindet sich das traumhafte Badeparadies Geomaris, das wegen seines Abwechslungsreichtums überaus beliebt ist. Neben fabelhaften Wasserwelten werden zahlreiche Rutschen, Wasserspielangebote und Wärmebäder angeboten. Anziehungspunkt ist zudem die große Liegewiese, die vor allem im Sommer großen Anklang findet. Die 50 m-Riesenrutsche mit Zeitmessuhr, der Strömungskanal und das Solebecken runden das Bild ab.

  • Adresse: Geomaris, Dingolshäuser Straße 2 in 97447 Gerolzhofen
  • Attraktionen: Riesenwasserrutsche, Sonnenterrasse, Sprungtürme, Solarien, Strömungskanal und vieles mehr

6. Kristall Palm Beach Stein bei Nürnberg

Im Süden von Nürnberg finden Wasserliebhaber das beliebte Kristall Palm Beach, welches ein vielfältiges Angebot an unterschiedlichen Wasserspaßangeboten bietet. Im Thermalbad befinden sich unter anderem eine Saunaoase, ein Fun- und Beachareal sowie ein Wellness-Tempel. Wem dies nicht genügt, der darf sich auf den Bereich Space Center & Future World freuen. Hier werden 14 Wassertuschen unterschiedlicher Längen geboten. Nebenbei gehört die größte freitragende Rutsche in ganz Europa zum Bad – insgesamt eines der spektakulärsten Erlebnisbäder in Bayern!

  • Adresse: Kristall Palm Beach, Albertus-Magnus-Straße 29 in 90547 Stein bei Nürnberg
  • Attraktionen: Open-Air-Whirlpool, Ruhe-/Sprudelbecken, thermales Südseebad, Heilsole-Becken, 16 Wasserrutschen und vieles mehr

7. Westbad München

Eine riesige Wasserlandschaft hat das Westbad in München zu bieten. Nicht nur das Freibad, auch ein Sportbecken, ein Ruhebereich, ein Sole-Außenbecken, ein Strömungskanal, ein abenteuerliches Erlebnisbecken und eine fantastische Wasserrutsche gehören neben einigem mehr zum Repertoire. Die Wasserrutsche ist jedoch nichts für sanfte Gemüter: Die Kurven, Bodensprudler und Wasserfontänen sorgen für Abenteuer pur!

  • Adresse: Westbad München, Weinbergerstraße 11 in 81241 München
  • Attraktionen: Erlebnisbecken, Strömungskanal, Whirlpools, Wasserrutsche, Planschbecken, Meerklima-Kabine u.v.m.

📌 Lesetipp → Die 10 schönsten Sehenswürdigkeiten in München

8. Freizeitbad Sinnflut in Bad Brückenau

Bereits der Eingangsbereich ist Programm: Die Kasse des Freizeitbades Sinnflut ist einem Schiff nachempfunden, was für rege Begeisterung besonders bei den kleinen Besuchern sorgt. Damit nicht genug, befindet sich im Bad selbst ein großes Schwimmbecken, Wasserspielzeuge für die kleinen Gäste nebst Babybereich, eine Riesenrutsche, das Sinnflut-Restaurant und ein Außenbereich mit vielen Liegen und Sonnenschirmen. Ein Highlight für Gäste jeden Alters ist das Erlebnisbecken, welches mit einem Strömungskanal gekoppelt ist. Hier lässt sich nicht nur das eine oder andere Abenteuer entdecken, sondern in ruhigen Bereichen auch der süßen Ruhe frönen.

  • Adresse: Freizeitbad Sinnflut, Gänsrain 2 in 97769 Bad Brückenau
  • Attraktionen: Saunalandschaft mit Saunagarten, Erlebnisbecken, Variobereich, Schlangenrutsche, Tunnelrutsche, Sprunganlage, Kletterwand u.v.m.

9. Nautilla Illertissen

Im Nautilla werden nicht nur Saunagänger verwöhnt: Auch Besucher, die auf der Suche nach Action sind, werden begeistert sein. Die Wasserlandschaft erstreckt sich von einem Kinderbecken mit Elefantenrutschen nebst Feuerwehrboot über sprudelnde Massagedüsen, Wasserfälle bis hin zur Riesenröhrenrutsche, die schon von außen wahrlich beeindruckt und ein unvergessliches Rutscherlebnis bietet. Im Sole-Außenbecken lässt es sich anschließend herrlich entspannen, ehe der Spaß von Neuem beginnen kann.

  • Adresse: Nautilla, Gottfried-Hart-Straße 6 in 89257 Illertissen
  • Attraktionen: Wasserrutsche, Solarien, Naturbadeteich, Dampfbad, Solebad, Thermium und einiges mehr

10. Silvana Schweinfurt

Auf einem riesigen Areal erstreckt sich das Silvana, dessen Prunkstück das Hallenbad mit Sportspecken und acht Bahnen Schwimmerherzen höher schlagen lässt. Zudem liefern ein Planschbecken mit Elefantenrutsche, eine weitläufige Saunalandschaft, die gigantische 85 m-Black-Hole Röhrenrutsche und die unterschiedlichen Sprungtürme Abwechslung. Verdient eines der besten Erlebnisbäder in Bayern, hier bleiben wahrlich keine Wünsche offen.

  • Adresse: Silvana, An den Unteren Eichen 1, 97422 Schweinfurt
  • Attraktionen: Black-Hole-Röhrenrutsche, Sportbecken, Außenbecken, Saunalandschaft, sechs Sprungtürme usw.

11. CamboMare in Kempten

Das Allgäuer Erlebnisbad CamboMare liegt idyllisch auf einer Hügelkuppe im Westen der Stadt Kempten. In dem modernen Glasgebäude wartet auf stolzen 1.000 Quadratmetern ein großzügiger Bade- und Wellness-Bereich mit verschiedenen Rutschen, einer angenehm temperierten Schwimmlagune von 32° C und gleich acht verschiedenen Saunen inkl. Ruhebereichen. Auch das Ganzjahresaußenbecken (32° C) mit zahlreichen Wasserattraktionen sowie die verschiedenen Gastronomie-Angebote können sich sehen lassen.

  • Adresse: CamboMare, Aybühlweg 58, 87439 Kempten
  • Attraktionen: Saundadorf für bis zu 1.000 Gäste, Ganzjahresaußenbecken, 253 m² große Schwimmlagune mit Wasserattraktionen, 92 m lange Black-Hole-Rutsche und 122 m Reifenrutsche usw.
Symbol Hinweis Hinweis
In allen Erlebnisbädern in Bayern gilt die jeweilige Haus- und Badeordnung. Nehmen Sie Rücksicht auf die anderen Badegäste und beachten Sie das Fotografie-Verbot.

Titelbildquelle: #132768888| Urheber: © mmphoto – stock.adobe.com

Julia

Ich bin gebürtige Kölnerin (die allerdings weder Kölsch noch Karneval mag), Filmliebhaberin und Reise-Enthusiastin. Wenn ein Roadtrip vorbei ist, möchte ich am liebsten direkt den nächsten planen. In die USA zieht es mich dabei immer wieder – vor allem der amerikanische Südwesten hat es mir angetan. Muss unbedingt mit in den Urlaub: Tonnenweise gute Musik und eine Reisebegleitung, mit der man auch mal schweigen kann.
Julia

Letzte Artikel von Julia (Alle anzeigen)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Schreiben Sie uns