Startseite Deutschland Online-ReiseführerBeliebte Ausflüge in Deutschland Camping an der Mosel: 6 coole Campingplätze

Camping an der Mosel: 6 coole Campingplätze

von Karen
blank

Letztes Update: 13.07.2020

Camping an der Mosel, das heißt Erholung pur in einer der wohl schönsten Regionen Deutschlands. Und auch: Burgen, Winzer, Wasserspaß und Sightseeing direkt vor der Campingwagentür. Wo Ihnen pures Urlaubsglück entgegenblickt, zeigen wir Ihnen in unserer Auswahl der besten Campingplätze entlang der Mosel. Von besonders naturnah bis actiongeladen ist alles dabei!

Camping an der Mosel: 6 coole Campingplätze
1. Knaus Camping Park Rhein-Mosel, Koblenz
2. Camping Historische Mühle Vogelsang, Brodenbach
3. Campingpark Zell, Zell-Kaimt
4. Family Camping Club, Mesenich
5. Knaus Camping Park Mosel, Burgen
6. Camping Schenk, Bernkastel-Kues

1. Knaus Camping Park Rhein-Mosel, Koblenz

blank

Das Deutsche Eck und der Campingplatz (rechts) © Sina Ettmer stock.adobe.com


Citynähe und idyllische Ruhe am Rhein gleichzeitig? Auf dem familienfreundlichen Knaus Camping Park Rhein Mosel müssen Sie für das Sightseeing nur den Blick vom schönen Fluss heben: Deutsches Eck, Festung Ehrenbreitstein und die Koblenzer Altstadt liegen in perfektem Panorama gegenüber. Mit 200 Stellplätzen auf 45.000 qm² hat der Campingplatz aber noch einiges mehr zu bieten: Es gibt viele eigene Spielmöglichkeiten und jede Menge Wasserport in der Nähe. Direkt vom Gelände führen schöne Wander- sowie Radwege ab und in die Stadt kommen Sie mehrmals täglich vom eigenen Fährhafen.

Infos: Knaus Camping Park Rhein-Mosel
Adresse Schartwiesenweg 6, 56070 Koblenz
Öffnungszeiten ganzjährig geöffnet
Preise ab ca. 28 € pro Nacht für 2 Personen
Ausstattung Waschräume mit WC, Dusche (0,40 € pro Minute), Babywickelraum, Waschmaschinen und Trockner, Restaurant, Lebensmittelverkauf, Biergarten, WLAN (1 € pro Stunde), Mehrzwecksportfeld, Spielplatz, Pool, Motorboote
Symbol-tipp Tipp
Verbinden Sie Camping an der Mosel mit einer Erkundungstour durch eine der schönsten Regionen Deutschlands. Das geht von Koblenz aus am besten mit dem Mietwagen, denn ab hier liegen noch 200 wunderschöne Rhein-Mosel-Kilometer vor Ihnen.

2. Camping Historische Mühle Vogelsang, Brodenbach

blank

Blick auf Brodenbach und die Mosel © Branko Srotstock.adobe.com


Ein Juwel für alle, die naturnahes Camping an der Mosel wollen: Der herzliche Campingplatz an der historischen Mühle Vogelsang ist ganz idyllisch im Mosel-Seitental am Ehrenbach gelegen. Bereits die Lage begeistert: Unterhalb der Ehrenburg und direkt an den Wanderwegen Traumpfad, Bergschluchtpfad und Ehrbachkamm finden Sie hier ein sattgrünes Naturparadies. Auch die 15.000 qm² große Fläche mit 90 Stellplätzen ist auf ehemaligen Wiesen und Weiden sehr naturnah gehalten. Im Bachlauf entlang des Platzes lässt es sich herrlich planschen. Auch die Mosel ist nur wenige Minuten entfernt.

Das hervorragende Restaurant im historischen Scheunenhaus ist sogar Mitglied der Tafelrunde Rheinland-Pfalz und perfekt, um es sich nach Wanderungen bei feiner Regionalkühle richtig gut gehen zu lassen. Gerne kann auch am Grillplatz und an den Lagerfeuermöglichkeiten geschlemmt werden.

Infos: Camping Historische Mühle Vogelsang
Adresse Rheinmoselstraße 63, 56332 Brodenbach
Öffnungszeiten ganzjährig geöffnet
Preise ab ca. 26 € pro Nacht für 2 Personen
Ausstattung Restaurant, Lebensmittelladen, Grillplätze, kleine Kochgelegenheit, Spielplatz, Waschmaschine + Trockner
Symbol-tipp Tipp
Für erholsame Tage am Campingplatz müssen Sie nicht unbedingt im Wohnmobil unterwegs sein: mit dem passenden Mietwagen und das richtige Zelt können Sie auch die Freiheit in der Natur genießen.

3. Campingpark Zell, Zell-Kaimt

blank

Die Sankt-Peter-Kirche und der Campingplatz am Ufer © Frank Krautschickstock.adobe.com


Aktivurlauber aufgepasst: Der sportiv ausgestattete Camping Park Zell wird für Sie vielleicht mehr als nur ein Urlaubsflirt, nämlich eine Dauerliebe zum Camping an der Mosel. Auf dem 15.000 qm² großen Platz mit 85 Stellplätzen können Sie sich richtig austoben. Die beeindruckende Natur zwischen Koblenz und Trier gibt ja schon einiges für sportliche Freizeitaktivitäten her. Direkt am Platz können Sie zudem Kanus und Sportboote mieten, zahlreichen Wassersportaktivitäten nachgehen und es gibt sogar einen eigenen Badestrand und Hafen.

Ein eigener Fahrradverleih fehlt natürlich auch nicht – der nahe Ort Zell lädt schließlich zu vielen Entdeckungstouren ein. Oder Sie relaxen einfach im Campingplatz-eigenen Bier- und Weingarten mit Moselblick.

📌 Lesetipp → Die besten Weinanbaugebiete der Welt

Infos: Campingpark Zell
Adresse Moselufer, 56856 Zell-Kaimt
Öffnungszeiten ganzjährig geöffnet
Preise ab ca. 21 € pro Nacht für 2 Personen
Ausstattung Biergarten, Lebensmittelladen, Grillplatz, Spielplatz, Fahrrad- und Motorbootverleih, Waschmaschine + Trockner, W-LAN, Strom-und Wasserzugang
Symbol-tipp Tipp
Die Gemeinde Zell ist reich an echten Kulturschätzen. Verbinden Sie Ihr entspanntes Camping an der Mosel doch ruhig mit ein bisschen Sightseeing: Gleich in Zell-Kaimt liegen das Kloster Marienburg und die Pfarrkirche St. Jakobus Maior in beeindruckender Barockbauweise.

4. Family Camping Club, Mesenich

blank

Weinberge in Mesenich – Beatuerk stock.adobe.com


Hier hat die ganze Familie ordentlich Spaß beim Camping an der Mosel: Der Family Camping Club punktet zusätzlich zur Mosellage mit eigenen Schwimm- und Planschbädern. Auf 35.000 qm² mit 90 Stellplätzen ist genug Platz für die Kleinen zum Tollen und Toben. Und es gibt ein Kinderanimationsprogramm. Da können die Großen ruhig mal einen Bummel durch den malerischen Winzerort Mesenich genießen und sich ein kleines Gläschen besten Weines gönnen.

Beschaulich und ruhig ist die wunderschöne Umgebung, Ausflugsziele sind ganz in der Nähe, Ausflugsdampfer fahren fast direkt vor dem Campingplatz ab. Auf dem Gelände gibt es zudem Wasserski, Ruder- und kleine Motorboote. Der Platz ist für Familien angelegt, die sich beim Camping an der Mosel gerne selbst versorgen, die Schwimmbäder bieten jedoch auch kleine Imbisse.

Infos: Family Camping Club
Adresse Wiesenweg 25, 56820 Mesenich
Öffnungszeiten Ende April bis Anfang Oktober
Preise ab ca. 17 € pro Nacht für 2 Personen
Ausstattung Imbiss, Internet-Café, Spielplatz, Frei- und Hallenbad, Waschmaschine + Trockner
Symbol-tipp Tipp
Beim Camping an der Mosel möchten Sie nicht jeden Tag selber kochen? Klar, ist ja schließlich Urlaub! Das schöne Weinhaus Bai mit gutem Restaurant ist nur wenige Fußminuten entfernt.

5. Knaus Camping Park Mosel, Burgen

Knaus: Der Name steht für viel Service und Qualität beim Camping an der Mosel – auch im Camping Park Mosel im schönen Burgen. Auf dem 40.000 qm² großen Gelände mit 100 Stellplätzen gibt es einen eigenen Bootshafen. Dort können Sie auch Motorboot fahren und den passenden Bootsführerschein machen. Erfrischung finden Sie hier im Pool sowie natürlich am direkten Moselzugang, an dem Sie auch angeln können.

Spaß versprechen das Beachvolleyball-Feld, die Boulebahn und ein Mehrzwecksportfeld. Ein echtes Highlight sind die direkt auf dem Platz angebotenen Ballon-Fahrten, bei denen Sie die romantische Mosellandschaft von weit oben genießen können. Die wunderschöne Anlage verfügt zudem auch über ein eigenes Restaurant mit Terrasse.

Infos: Knaus Camping Park Mosel
Adresse Am Bootshafen, 56332 Burgen
Öffnungszeiten März bis November
Preise ab ca. 27 € pro Nacht für 2 Personen
Ausstattung Restaurant, Lebensmittelladen, Kochgelegenheit, Spielplatz, Pool, Waschmaschine + Trockner, W-LAN, Stromanschluss per CEE-Stecker, Camper Servicestation

📌 Lesetipp → Die 6 schönsten Schlösser und Burgen am Rhein

Symbol-tipp Tipp
Die Ortsgemeinde Burgen macht ihrem Namen alle Ehre: Die Dichte an Burgen und Schlössern an der Untermosel ist überwältigend. Erkunden Sie unbedingt ein paar davon! Tipps dazu gibt es auf der Stadt-Website von Burgen.

6. Camping Schenk, Bernkastel-Kue

blank

Aussicht auf Bernkastel-Kues © ah_fotobox stock.adobe.com


Wenn Sie das Wohnwagenleben beim Camping an der Mosel erstmals testen wollen, empfehlen wir Ihnen Camping Schenk im herrlich gelegenen Bernkastel. Denn auf dem 17.000 qm² großen Gelände stehen neben 110 Stellplätzen auch Miet-Caravans zur Verfügung. Der Platz bietet ein Freibad und eine Mehrzwecksportfläche, die Mosel lädt direkt vor dem Platz zu vielfältigen Wassersportaktivitäten ein.

Auch als Weinanfänger sind Sie hier auf Camping-Urlaub an der Mosel richtig: Einmal die Woche gibt es eine Weinprobe inklusive spannender Winzerinfos direkt auf dem Campinggelände. Nur 100 m entfernt befindet sich außerdem ein Restaurant, in dem Sie danach zünftig speisen können. Das geht natürlich auch im Zentrum des malerischen Bernkastel, das Sie fußläufig erreichen können. Die Umgebung bietet zudem jede Menge Sehenswürdigkeiten. Perfekt also, um Camping an der Mosel zu testen!

Infos: Camping Schenk
Adresse Hauptstraße 165, 54470 Bernkastel-Kues
Öffnungszeiten Ostern bis 31.10.
Preise ab ca. 19 € pro Nacht für 2 Personen
Ausstattung Spielplatz, Freibad, Waschmaschine + Trockner, W-LAN, Stromanschluss
Symbol-tipp Tipp
Beim Wein auf den Geschmack gekommen? Dann besuchen Sie die vielen Winzer in Bernkastel und verbinden Sie Camping an der Mosel mit einem gutem Wein, zum Beispiel beim Weingut Kerpen.

Titelbild: #49529546 | Urheber: Pics – stock.adobe.com

Karen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Schreiben Sie uns