Wenn Sie einen Mietwagen buchen, haben Sie in der Regel keinen Anspruch auf ein bestimmtes Modell. Sie können jedoch die Fahrzeugklasse und die Ausstattung wählen. Erfahren Sie hier, wie Sie mit Filtern und dem ACRISS-Code ganz einfach ein passendes Mietwagen-Modell finden.

Autovermietungen ordnen jedem Mietwagen einen vierstelligen Code zu. Was dieser Code über das Fahrzeug verrät und ob Sie beim Mietwagen Anspruch auf ein bestimmtes Modell haben, erfahren Sie hier.


Was bedeuten die Abkürzungen für Mietwagenklassen?

Mietwagen werden international nach dem vierstelligen ACRISS-Code (auch SIPP-Code oder CRS-Code) klassifiziert. Die Mietwagenklassen in Deutschland sind daher zum Beispiel identisch mit den Mietwagenklassen in den USA. Die Fahrzeugtypen hingegen sind unterschiedlich!

Der Code wurde gemeinsam von der Association of Car Rental Industry Systems Standards (ACRISS) festgelegt und wird einheitlich von deren Mitgliedern genutzt. Dazu gehören die großen internationalen Autovermietungen Alamo, National, Enterprise, AvisBudget, Sixt, Europcar und Hertz. Das heißt, die Mietwagenklassen bei Europcar haben beispielsweise dieselben Codes wie die Mietwagenklassen bei Hertz.

Die Reihenfolge der vier Buchstaben entspricht dabei folgendem Aufbau:

Kategorie – Bauart – Getriebe – Kraftstoff/Klimaanlage

 


Hinweis:
Der Code CCMR z. B. vereint Kompaktklasse-Modelle wie den Audi A1, den Opel Merica und den Citroen C4 und steht für folgendes:

  • C=Compact (Kompaktklasse)
  • C=2/4 Door (2-/4-Türer)
  • M=Manual (Schaltgetriebe)
  • R=With AC (Klimaanlage)

Beispielmodelle für Mietwagenklassen nach ACRISS-Code

Neben dem ACRISS-Code gibt es noch weitere Hilfcodes, die Mitarbeitern von Autovermietungen die Suche nach passenden Angeboten erleichtern sollen (z. B. ein Code für alle Minibusse etc.). Die Mietwagen-Klassifizierung läuft also nach einem strikt geregelten System ab.

Einige ACRISS-Codes mit Beispielmodellen:

  • ECMN (Kleinwagen, 2-4 Türen, Schaltgetriebe, keine Klimaanlage):
    Opel Corsa, VW Polo,
  • CDMR (Kompaktklasse, 4 Türen, Schaltgetriebe, Klimaanlage):
    Ford Focus, Renault Megane
  • FWMR (Gehobene Mittelklasse, Kombi, Schaltgetriebe):
    Audi A4 Avant, Mercedes Benz C-Klasse T-Modell, BMW 3er Touring
  • CLMR (Kompaktklasse, Limousine, Schaltgetriebe, Klimaanlage):
    VW Golf, Mercedes Benz A-Klasse
  • CTMR (Kompaktklasse, Cabriolet, Schaltgetriebe, Klimaanlage):
    Mini Cooper Cabriolet, VW Golf Cabirolet, VW Beetle Cabriolet

Fahrzeugklassen nach ACRISS

>>> Klicken Sie hier, um die gesamte Infografik anzusehen

Mit diesem Code können Sie unsere Infografik auf Ihrer Website einbinden:


Übersicht über die Codes: Mietwagenklassen-Tabelle

KategorieBauartGetriebeKraftstoff/Klima
MMini (Kleinstwagen)B2 TürenMSchaltgetriebeRKlimaanlage
NMini EliteC2/4 TürenNSchaltgetriebe, AllradantriebNkeine Klimaanlage
EKleinwagenD4 TürenCSchaltgetriebe, AllradfahrzeugDDiesel, Klimaanlage
HKleinwagen EliteWKombiAAutomatikQDiesel, keine Klimaanlage
CKompaktklasseVVanBAutomatik, AllradantriebHHybrid, Klimaanlage
DKompaktklasse EliteLLimousineDAutomatik, AllradfahrzeugIHybrid, keine Klimaanlage
IMittelklasseSSportwagenEElektomotor, Klimaanlage
JMittelklasse EliteTCabrioletCElektromotor, keine Klimaanlage
SStandardklasseFSUVLLPG/Druckgas, Klimaanlage
RStandardklasse EliteJGeländewagenSLPG/Druckgas, keine Klimaanlage
FGehobene MittelklasseXSpecial (z. B. Navigationssystem)AWasserstoff, Klimaanlage
GGehobene Mittelklasse ElitePPickup mit EinzelkabineBWasserstoff, Klimaanlage
PPremiumQPickup mit zweiter SitzreiheMMehrstoffmotor, Klimaanlage
UPremium EliteZSpezialangebotFMehrstoffmotor, keine Klimaanlage
LLuxusklasseECoupéVBenzin, Klimaanlage
WLuxusklasse EliteMGroßraumlimousineZBenzin, keine Klimaanlage
OÜbergrößeRFreizeitwagenUEthanol, Klimaanlage
XSpecial, OberklasseHWohnmobilXEthanol, keine Klimaanlage
YZweiradfahrzeug
NRoadster
GCrossover
KTransporter

Quelle: acriss.org


Die richtige Mietwagenklasse buchen

Wenn Sie einen Mietwagen buchen, haben Sie bei regulären Anbietern leider kein Recht auf ein bestimmtes Modell, sondern nur auf eine bestimmte Mietwagenklasse. Diese legen Sie bei Ihrer Buchung fest. Auf billiger-mietwagen.de bieten wir Ihnen entsprechende Filter, mit denen Sie die Suche auf eine oder mehrere Wagenklassen eingrenzen können.

Auf der Suchergebnisseite finden Sie in der Sidebar links Filter für die Fahrzeugklassen

Es kann sinnvoll sein, nach mehreren Kategorien zu filtern. Wenn Sie z. B. nach einem großen Fahrzeug für einen Trip mit der Familie suchen, können Sie neben „Van“ auch den Filter „Kombi“ aktivieren.

Anschließend werden Ihnen nur entsprechende Angebote dieser Fahrzeugkategorie angezeigt. Infos zur Tankregelung und zur Kaution finden Sie in der Regel in den Mietbedingungen zu den Angeboten.


Höhere Mietwagenklasse durch Upgrade

Ab und zu kommt es zu Fehlern bei der Autovermietung, die für Sie als Kunden von Vorteil sein können. Wenn die gebuchte Fahrzeugkategorie vor Ort nicht verfügbar ist, bieten einige Autovermieter ein kostenloses Upgrade an, d. h. ein höherklassiges Auto.

So kann es mit etwas Glück vorkommen, dass Sie einen Corsa gebucht haben und mit einem Audi A 4 unterwegs sind. Das passiert aber – leider – eher selten. Häufiger sind kostenpflichtige Upgrades, so genannte Upsells, die Sie bei der Abholung vor Ort dazu kaufen können.

 

23 Antworten zu “Mietwagenklassen: Das bedeutet der ACRISS-Code”

  1. Josef Andreas Most sagt:

    Hallo Service-Team,
    ich habe am Samstag eine IFMR Klasse gebucht, da als Beispiel der Toyota RAV 4 angegeben ist. Wir sind 4 Personen und haben 4 große Koffer. Jetzt habe ich aber gesehen (über CarDelMar Alamo gebucht) dass sich dahinter auch z.B. ein Nissan Quashqai verbergen kann, der einen viel kleineren Kofferraum hat. Wie kann ich herausfinden welches Fahrzeug wir bekommen oder kann man ein Fahrzeug anmelden. Ich würde auch gegen einen Kombi z.B. Passat tauschen. Meine Buchungsnummer lautet: 6475501. Vielen Dank vorab für Ihre Unterstützung. Herzlichste Grüße

    • Service-Team sagt:

      Hallo Josef,

      bei den angezeigten Fahrzeugen handelt es sich nur um Beispiele, um eine ungefähre Idee von der zu erwarteten Größe in der gebuchten Klasse zu herhalten. Der Kofferraum kann unterschiedlich groß ausfallen. Wir erhalten leider keine Information von den Vermietern, welchen Wagen der gebuchten Klasse Sie erhalten werden. Oft entscheiden das auch die Vermieter recht kurzfristig.
      Bei dem von Dir gewählten Anbieter sind leider keine Umbuchungen möglich. Du kannst die Buchung jedoch noch kostenfrei stornieren und ein neues Angebot buchen. Bei 4 Personen und 4 Koffern ist ein Kombi oder ein Van ohnehin ratsamer.
      Wir senden dir sogleich ein Angebot für einen Kombi zu.

      Viele Grüße

      Annika von billiger-mietwagen.de

  2. Torsten sagt:

    Liebes BM-Team,

    schade, dass die Anregung von vor über einem Jahr (s.u. 11.08.17 & 17.06.17), den ACRISS-Code als zusätzliche Info in die Angebotsübersicht mit aufzunehmen, bisher nicht umgesetzt wurde. Da ich unter dem Strich solch eine Code-Klasse buche, hilft mir das bei der Entscheidung am Ende wesentlich mehr als die unverbindlichen wenig trennscharfen KFZ-Beispiele (sieht man ja schon daran, dass beispielsweise „Fiesta“ und „Focus“ gerne in einem Angebot parallel aufgeführt werden).
    Das führt dazu, dass meine Frau und ich nach sicherlich zwei Dutzend BM-Buchungen in den letzten Jahren nun erstmals bei einem anderen Portal buchen werden, welches den ACRISS-Code standardmäßig in der Übersicht zusätzlich mit angibt. (Mir ist bewusst, dass ich den Code bei BM telefonisch nachfragen kann bzw. er in meinem Voucher auftaucht – als Entscheidungsgrundlage beim Angebotsvergleich taugt das jedoch kaum.)

    Herzliche Grüße
    Torsten

    • Service-Team sagt:

      Hallo Torsten,

      wir arbeiten durchaus weiterhin daran, den ACRISS Code zum jeweiligen Mietwagenangebot anzuzeigen.

      Allerdings besteht hier das Problem, dass die Vermieter unter Umständen ihre eigene Klassifizierung nutzen und der ACRISS Code daher nicht immer die ausreichende Sicherheit gibt, die man erwarten würde.

      Freundliche Grüße
      Harald von billiger-mietwagen.de

  3. Hallo Mietwagen Team,

    wir haben in Italien einen Fiat 500 o.ä. gebucht NBMR aber leider einen Panda bekommen ECMR.
    Was hat es mit der Kategorie Mini Elite auf sich ? Wir haben hierfür fast doppelt soviel bezahlt wie für einen Panda.

    • Service-Team sagt:

      Hallo Frank,

      ich empfehle Ihnen, hierzu in Kontakt mit unserem Kundendienst zu treten. So können wir Ihre Buchung prüfen und sehen, ob der Ihnen ausgehändigte Wagen der von Ihnen gebuchten Fahrzeugklasse entspricht. Sollte dies nicht der Fall sein, stehen wir Ihnen gerne bei einer Reklamation zur Seite.

      Freundliche Grüße
      Harald von billiger-mietwagen.de

  4. Rosi sagt:

    Hallo, gibt es einen Preisunterschied zwischen FWMR und CDMR und falls ja, wieviel macht das in etwa aus? Danke für Eure Antwort

    • Service-Team sagt:

      Hallo Rosi,
      ein FWMR ist im internationalen Acriss Code Verzeichnis ein sogenannter „Fullsize Kombi“ und gehört zur Oberklasse, Kombi. Ein CDMR ist eine klassische „Kompaktklasse“. Preislich unterscheiden sich die beiden Modelle, da ein Fullsize Kombi um einige Klassen höher ist, als eine Kompaktklasse. Wende dich gern bei weiteren Fragen an unsere Service Line unter der 0221 567 999 11. Wir helfen dir gern bei deiner Anfrage weiter.
      Freundliche Grüße, Stella von billiger-mietwagen.de

  5. Annette Morlin sagt:

    Es waere schoen, wnn ihr auch die Kofferanzahl als Auswahlkriterium mit aufnehmt. Klein/ gross.Nicht jeder Kombi, Van oder SUV ist mit einem grossen Kofferraum gesegnet…

    • Service-Team sagt:

      Hallo Annette,

      Danke für den Vorschlag. Leider kann sich der Kofferraumplatz auch innerhalb der buchbaren Fahrzeugklasse unterscheiden, so dass es nicht ganz einfach ist, dieses Kriterium einzubauen. Wir arbeiten aber daran!

      Freundliche Grüße
      Harald von billiger-mietwagen.de

  6. Eric B. sagt:

    Guten Tag,
    was (ACRISS CODE) steckt hinter „OBERE MITTELKLASSE“ bei Europcar ab Kapstadt ?
    Danke

    • Service-Team sagt:

      Guten Tag,
      in Afrika sind die Fahrzeugkategorie etwas anders angeordnet als z.B. in Deutschland.
      Zur oberen Mittelklasse zählen die ACRISS-Codes RDAR = Premium obere Mittelklasse z. B. Audi A3 o. ä., SDAR = obere Mittelklasse z. B. Toyota Corolla o. ä. und SFMR = obere Mittelklasse SUV z. B. Renault Duster o. ä.
      Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail oder telefonisch, sollten Sie Fragen zu einem konkreten Angebot haben.
      Viele Grüße,
      Nicole von billiger-mietwagen.de

  7. Martin sagt:

    Hallo liebes Service-Team,

    was bedeutet denn die Bezeichnung „Special Car“ in der Kompakt-Klasse?
    dies ist nciht näher beschrieben und die Beispielfahrzeuge schwanken zwischen normalem Kompakten und Mittelklasse Kompakt (BMW 1er oä)…
    Danke
    Martin

    • Service-Team sagt:

      Guten Tag Martin,

      die Bezeichnung „Special Car“ wird immer dann verwendet, wenn das Fahrzeug eine besondere Ausstattung hat. Dies kann in jeder Fahrzeugklasse der Fall sein, dass Sie einen Wagen erhalten, der beispielsweise eine bessere Innenausstattung hat oder mehr Leistung bietet.

      Freundliche Grüße, Pia von billiger-Mietwagen.de

  8. Janine Schreiber sagt:

    Für mich wurde aus D ein VW Golf oder vergleichbar mit 4 Türen, Automatik, Klimaanlage und 5 Sitzen gebucht.
    Auf meinem Voucher den ich gerade ausgedruckt habe steht nun Fahrzeugcode ECAR.
    E beim Fahrzeugcode entspricht allerdings einem VW Polo, Opel Corsa, o.ä., also keineswegs vergleichbar.
    Morgen mittag hole ich das Auto ab und bin schon gespannt, welche Schüssel man mir versuchen wird anzudrehen…
    Und ich habe keine Chance mich zu wehren und auf dem von mir im Voraus bezahlten Fahrzeug zu bestehen…

    • Service-Team sagt:

      Hallo Janine,

      wenn es sich hier um deine Buchung für Mexiko handelt, so hast du hier einen VW Gol oder ähnliches gebucht. Dieser ist nicht vergleichbar mit dem VW Golf, wie er in Deutschland gängig ist.

      Der VW Gol ist auf dem lateinamerikanischen Markt gängig und vergleichbar mit unserem VW Golf. Die Kategorisierung ist daher auf deinem Voucher richtig.

      Viele Grüße,

      Emma von billiger- mietwagen.de

      Viele Grüße,

      Emma von billiger-mietwagen.de

  9. Samuel Kermann sagt:

    Auch ich ärgere mich immer wieder mit der Frage herum welche Klasse/Fahrzeug ich nun tatsächlich buche. Die Angabe des Codes VOR Abgabe der Buchung wäre dazu sehr hilfreich.
    Bis es soweit ist hoffe ich den Code auf telefonischem Wege erhalten zu können (Mal sehen ob dies tatsächlich so einfach klappt).

    • Service-Team sagt:

      Hallo Samuel,

      welche Klasse du buchst, bekommst du bei der Buchung angezeigt. Klasse, Typ, Anzahl der Türen und Automatikgetriebe kannst du immer über den Filter auswählen. Sofern verfügbar, kannst du auch ein Dieselfahrzeug oder einen Allradantrieb gezielt auswählen. Der Acriss Code fasst all die Fahrzeugeigenschaften, die wir ausschreiben, noch einmal zusammen. Da die Vermieter im Ausland aber mit der deutschen Beschreibung nichts anfangen können, wird auf dem Voucher die Codierung mit angegeben. Wenn dir die Beschreibung auf unserer Internetseite nicht ausreicht, kannst du natürlich auch gerne anrufen.

      Viele Grüße

      Emma von billiger-mietwagen.de

  10. Daniel sagt:

    Hallo,
    warum wird der Code nicht gleich ausgewiesen, sondern erst quasi am Ende der Buchung? Mein Wunsch wäre es sogar, den Code als Filter nutzen zu können.
    Ein Beispiel meiner letzten Buchung: Im Angebot habe es „Golf o.Ä.“ und für einen Aufpreis „Audi A3 o.Ä.“ Aufgrund einer längeren Fahrt entschied ich mich für letztere Option. es gab dann einen Citroen…

    • Service-Team sagt:

      Guten Tag,

      viele Kunden können aus dem Acriss-Code nicht zwingend die Fahrzeugklasse lesen, so dass wir uns dazu entschieden haben die Fahrzeugkategorien auszuschreiben und mit Beispielbildern zu versehen. Gerne gebe ich deine Anregung weiter, den Acriss-Code zusätzlich auf der Seite anzuzeigen.

      Freundliche Grüße, Pia von billiger-Mietwagen.de

      • Michael Knorr sagt:

        Finde diese Anregung von Daniel doch sehr sinnvoll, musste eben nochmals beim Service nachfragen, weil ich die Definition nicht parat hatte. Ein link bei der Buchungsbestätigung wäre echt mehr als sinnvoll !

  11. Mark sagt:

    Danke, Anna. Eine wirklich gute Übersicht.

    Schade, dass billiger-mietwagen diese Codes selbst nicht konkret ausweist, sondern stattdessen eigene unkonkrete Floskeln verwendet wie „obere Mittelklasse“. Wenn man das dann bucht stellt man fest, dass man „nur“ Standardklasse (S) bekommt. Nicht schön als Erfahrung.

    • Service-Team sagt:

      Guten Tag,
      vielen Dank für das Feedback.
      Grundsätzlich stehen wir bei Fragen zu den Fahrzeugkategorien vor der Buchung gern telefonisch zur Verfügung.
      In den Mietwagenunterlagen nach der Buchung wird der ACRISS-Code ausgewiesen.
      Viele Grüße, Nicole von billiger-mietwagen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.