Startseite Norwegen Online-ReiseführerNorwegen - die wichtigsten Länderinfos Verkehrsregeln in Norwegen

Verkehrsregeln in Norwegen

von Julia

Letztes Update: 12. August 2019

Hoch oben in Skandinavien sind die Menschen auch motorisiert unterwegs und die Verkehrsregeln in Norwegen sollten Sie unbedingt kennen, bevor Sie dem Land einen Besuch mit dem Auto oder Wohnmobil abstatten. Bedenken Sie zum Beispiel, dass die Höchstgeschwindigkeit für PKW auf Autobahnen zwischen 90 und 100 km/h beträgt.

Für PKW mit Anhänger, dessen Gewicht ungebremst mehr als 300 kg aufweist, liegt das Tempolimit sogar bei 60 km/h. Die Promillegrenze zählt mit 0,2 Promille für alle Fahrer zu den niedrigsten in Europa. Da die norwegischen Winter ziemlich hart werden können, ist für alle Fahrzeuge mit einem Gewicht von über 3,5 t vorgeschrieben, zwischen dem 15. Oktober und dem 1. Sonntag nach Ostern Schneeketten mitzuführen. Auch wichtig bei einem Trip durch Norwegen: Beachten Sie unbedingt die Schilder, die auf Wildwechsel hinweisen, denn es kann passieren, dass plötzlich Elche oder andere wildlebende Tiere die Fahrbahn kreuzen. Einen Überblick über die wichtigsten Verkehrsregeln in Norwegen erhalten Sie hier.
;

Inhaltsverzeichnis: Verkehrsregeln in Norwegen
1. Höchstgeschwindigkeiten
2. Promillegrenzen
3. Gesetzliche Pflichten
4. Parken
5. Kraftstoffe
6. Sonstiges

1. Höchstgeschwindigkeiten in Norwegen

  • PKW mit Anhänger dürfen außerhalb geschlossener Ortschaften und auf Autobahnen nur 60 km/h fahren, wenn das Gewicht des ungebremsten Anhängers mehr als 300 kg beträgt.
  • Für Wohnmobile bis zu 3,5 t zGG. gelten grundsätzlich dieselben Geschwindigkeitsbegrenzungen wie für PKW. Achten Sie dennoch auf zusätzliche Beschilderung.
Angaben in km/h PKW PKW mit Anhänger Wohnmobil (über 3,5 t zGG.) Motorrad
innerhalb geschlossener Ortschaften 50 50 50 50
außerhalb geschlossener Ortschaften 80
bis
100
80 80 80
bis
100
Autobahn 90
bis
100
80 80 90
bis
100

 

2. Promillegrenzen in Norwegen

Alle Kraftfahrzeugfahrer
0,2 Promille

 

3. Gesetzliche Verpflichtungen in Norwegen

Kategorie Verpflichtung / Anforderung
Anschnallpflicht
/ Gurtpflicht
Gesetzliche Verpflichtung für alle Fahrzeuginsassen
Tagfahrlicht
/ Lichtpflicht
Gesetzliche Verpflichtung ganzjährig auf allen Straßen
Ersatzreifen Keine gesetzliche Verpflichtung zur Mitnahme eines Ersatzreifens oder Reparatur-Sets
Winterreifen Gesetzliche Verpflichtung im Winter (3 mm Profiltiefe), schwere Fahrzeuge müssen bei Schnee und Eis zusätzliche Schneeketten tragen. Anstelle von Winterreifen können zwischen dem 1. November und dem ersten Sonntag nach Ostern sowie bei sehr winterlichen Verhältnissen auch Spikes verwendet werden (im Norden des Landes zwischen dem 15.Oktober bis zum 1.Mai).
Kindersitz Alle Kinder bis 135 cm Körpergröße oder unter 36 kg, für Kinder mit einer Größe zwischen 135 cm und 150 cm ist auch eine Sitzerhöhung mit Sicherheitsgurt zulässig.
Warnweste Pflichtinventar
Warndreieck Pflichtinventar
Verbandskasten Pflichtinventar
Feuerlöscher Kein Pflichtinventar
Glühbirnen Kein Pflichtinventar

4. Parken in Norwegen

  • Auf städtischen Straßen sowie auf vielen Parkplätzen muss man unter der Woche in der Regel Parkgebühren zahlen. Sofern dies aber nicht eindeutig angegeben ist, fallen keine Gebühren an.
  • In gebührenpflichtigen Parkzonen können Parktickets an den Automaten vor Ort gelöst werden.
  • Park- und Halteverbote sind durch Parkverbotszeichen und der Beschriftung All stans forbudt gekennzeichnet – zum Teil auch mit Zeitangabe.
  • Eine durchgehend weiße Linie am Straßenrand kennzeichnet ebenfalls Parkverbot.

5. Kraftstoffe in Norwegen

  • Normal Benzin Bleifrei mit 91 Oktan wird für gewöhnlich nicht angeboten.
  • Autogas (LPG) wird nur an wenigen Tankstellen angeboten.
  • Auch in Norwegen wurde 2019 die einheitliche EU-Kennzeichnung von Kraftstoffen eingeführt. Nach wie vor wird aber zusätzlich die einheimische Bezeichnung angezeigt.
Deutsche Bezeichnung Einheimische Bezeichnung Oktanzahl
Normal Benzin Bleifrei Regular gas 91
Super Benzin Bleifrei Blyfri 95 95
SuperPlus Benzin Bleifrei Blyfri 98 98
Diesel Diesel
Autogas (LPG) Autogas (LPG) 105 bis 115

6. Sonstiges zu den Verkehrsregeln in Norwegen

  • Die lokale Währung ist die Norwegische Krone mit einer ungefähren Umrechnung von
    10,00 NOK = 1,00 EUR (Stand 07.08.2018)
  • Wildwechsel und Elche in Norwegen: Beachten Sie die Wildwechsel-Warnschilder!
  • Im Sommer muss das Reifenprofil mindestens 1,6 Millimeter betragen, im Winter mindestens 3 Millimeter. Bei Schnee und Eis müssen Fahrzeuge über 3,5 t zGG. passende Schneeketten tragen.
  • Bergpässe werden bei Schneefall und Eis oft für Fahrzeuge gesperrt, die nicht ausreichend ausgerüstet sind (Schneeketten über 3,5 t zGG., Winterreifen mit M-+-S-Kennzeichnung
  • Auf rund 200 Straßen fällt eine Maut in Norwegen an.

Titelbildquelle: #68838285 | Urheber: © stringerphoto – Fotolia.com; #69577079 | Urheber: © Hans und Christa Ede – Fotolia.com; #80450260 | Urheber: © kamasigns – Fotolia.com

Julia

Ich bin gebürtige Kölnerin (die allerdings weder Kölsch noch Karneval mag), Filmliebhaberin und Reise-Enthusiastin. Wenn ein Roadtrip vorbei ist, möchte ich am liebsten direkt den nächsten planen. In die USA zieht es mich dabei immer wieder – vor allem der amerikanische Südwesten hat es mir angetan. Muss unbedingt mit in den Urlaub: Tonnenweise gute Musik und eine Reisebegleitung, mit der man auch mal schweigen kann.
Julia

Letzte Artikel von Julia (Alle anzeigen)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Schreiben Sie uns