Startseite Frankreich Online-ReiseführerBeliebte Ausflüge in Frankreich Events in Frankreich

Events in Frankreich

von Pierre

Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter – die Franzosen lieben es, Feste zu veranstalten. Über das ganze Jahr verteilt steigen verschiedene Events aus den Bereichen Kultur, Musik, Sport, Film, Mode und vielem mehr. Die Vielfalt der Veranstaltungen ist genauso groß wie das Publikum, denn für alle Interessen und Altersgruppen ist etwas dabei.

Neben großen Ereignissen wie den Filmfestspielen in Cannes und der Fashion Week in Paris möchte ich Ihnen aber auch die kleinen, unbekannteren Events in Frankreich vorstellen.

Egal, ob Sie gerne mit anderen Menschen zusammen Konzerten lauschen, sich kulinarisch ausprobieren oder lieber an Marktständen entlang schlendern und besondere Produkte einkaufen – lassen Sie sich von meinen Tipps zu den interessantesten Events in Frankreich inspirieren. Entdecken Sie, was die Grande Nation alles zu bieten hat und holen Sie sich hier Anregungen für Ihren nächsten Trip nach Frankreich!

Die besten Events in Frankreich

Events in Paris Filmfestival in Cannes
Karneval in Nizza Zitronenfest in Menton
Europas größter Trödelmarkt in Lille Wein-Messe in Bordeaux
Theaterfestival in Avignon Klassik-Festival in Nantes
Lichterspektakel in Lyon Straßburger Weihnachtsmarkt

Mode, Sport und Strand in Paris

In der französischen Metropole ist das ganze Jahr über jede Menge los. Zweimal jährlich findet die Fashion Week Paris statt, die zu den absoluten Highlights in Frankreich gehört und Modeinteressierte wie Branchenkenner gleichermaßen anzieht.

In der ganzen Stadt werden Modenschauen namhafter Designer und Newcomer veranstaltet und überall zwischen Touristen und Pariser Sehenswürdigkeiten tummeln sich Models, Blogger und Fotografen.

  • Event: Fashion Week
  • Zeitraum: Frühjahr und Herbst
  • Website: www.modeaparis.com/en

Zu den wichtigsten Events in Frankreich aus dem Sportbereich gehört natürlich die Tour de France. Bei ihrer letzten Etappe kommen die Fahrer auf der berühmten Champs-Élysées in Paris an. Dieses Finale wird ausgiebig gefeiert und Sie können die Franzosen dabei beobachten, wie sie jubeln und ihre Rennrad-Helden beklatschen.

  • Event: Tour de France – das Finale
  • Zeitraum: Juli
  • Website: www.letour.fr/de

© NikonSteff – Fotolia.com

Im Sommer ist Paris alljährlich Austragungsort der Paris Plages. Dabei verwandelt sich die Uferpromenade der Seine in einen rund 3 km langen Strand. Mehrere Tonnen Sand, Liegestühle und Palmen sorgen fürs passende Urlaubsfeeling. Dazu finden diverse Veranstaltungen wie Tänze, Kunstvorführungen und Kinder-Events statt.

  • Event: Paris Plages
  • Zeitraum: Juli/August
  • Website: www.parisinfo.com/decouvrir-paris/les-grands-rendez-vous/Paris-Plages

© pascalkphoto – Fotolia.com


Stars und Sternchen in Cannes

Eines der größten Events in Frankreich sind die weltbekannten Filmfestspiele in Cannes, die jedes Jahr im Mai mit Prominenten aus Film und Fernsehen viele Besucher an die Côte d’Azur locken.

Neben dem offiziellen Festival, das nur auserwählte Gäste besuchen dürfen, gibt es auch jede Menge kleinerer Film-Events. So können auch alle Otto-Normalbürger Kino-Highlights und Werke von Newcomer-Regisseuren bewundern.

  • Event: Filmfestspiele Cannes
  • Zeitraum: Mai
  • Website: www.festival-cannes.com

Mein Tipp

Wenn Sie neben guten Filmen auch gutes Essen genießen möchten, sollten Sie unbedingt dem Marché Forville einen Besuch abstatten. Dort gibt es täglich außer sonntags köstliche, frische Spezialitäten aus der Region.

© porojnicu – Fotolia.com


Närrisches Fest in Nizza

In den meisten Gegenden Frankreichs wird Karneval kaum bis gar nicht gefeiert. Nicht so in Nizza – denn dort ist am Karnevalsdienstag richtig was los. Der Straßenkarneval von Nizza kann fast mit dem in Rio de Janeiro mithalten und ist eines der beliebtesten Events in Frankreich in den Wintermonaten.

Aufwändige Kostüme, riesige Pappfiguren und mit Blumen geschmückte Umzugswagen erwarten die Besucher ebenso wie Konfetti-Schlachten und ein großes Feuerwerk am Strand.

  • Event: Karneval in Nizza
  • Zeitraum: Karnevalsdienstag
  • Website: www.nicecarnaval.com

Saure Früchtchen in Menton

Nur wenige Kilometer von Nizza entfernt findet in der kleinen Stadt Menton jedes Jahr zwei Wochen lang das Fête du Citron statt, das zigtausende Besucher anzieht.

Wie der Name schon sagt, dreht sich bei diesem spektakulären Zitronenfest alles um die saure Frucht. Gigantische Figuren aus gelben und orangen Zitrusfrüchten zieren die Straßen. Dazu finden Umzüge mit Tänzen und Musik statt. Ein einzigartiges Event in Frankreich!

  • Event: Zitronenfest Menton
  • Zeitraum: Februar/März
  • Website: www.fete-du-citron.com

Mein Tipp

Im Restaurant Le Bouquet Garni gibt es zwar keine Zitronen, dafür aber sehr leckeres Essen in einem untouristischen Umfeld.

© tanazura – Fotolia.com


Trödeln im großen Stil in Lille

100 km Stände, rund 10.000 Verkäufer und über zwei Millionen Besucher – der größte Flohmarkt Europas, genannt Braderie de Lille, findet alljährlich im September in Lille statt. Über die ganze Stadt verteilt können Sie an zwei Tagen Antiquitäten, Fundstücke und Schnäppchen finden.

  • Event: Braderie de Lille
  • Zeitraum: September
  • Website: www.braderie-de-lille.fr

Mein Tipp

Wenn Sie ganz traditionell essen wollen, bestellen Sie sich einen Teller Muscheln mit Pommes. Dieses Gericht gibt es während der Flohmarkttage in ganz Lille. Aus den leeren Schalen bauen die Wirte Türme vor ihren Lokalen.

© Brad Pict – Fotolia.com


Weingenuss in Bordeaux

Zu den beliebtesten Events in Frankreich bei Weinliebhabern gehört die Vinexpo in Bordeaux. Jedes zweite Jahr stellen mehr als 2.000 Händler aus über 40 Ländern ihre Spezialitäten vor und verwandeln die Stadt so in eine Metropole des Weines.

  • Event: Vinexpo
  • Zeitraum: Frühjahr
  • Website: www.vinexpo.com/en

Mein Tipp

Den passenden Käse zum Wein gibt es bei Jean D’Alos. Eine große Auswahl aus größtenteils eigener Herstellung.

© Daria Minaeva – Fotolia.com


Bühne frei in Avignon

Eines der größten Theater-Festivals der Welt findet jedes Jahr im Juli in Avignon statt.

Mit rund vierzig verschiedenen Theater-, Tanz- und Musikveranstaltungen lockt dieses Event in Frankreich vor allem Kulturinteressierte an. Dabei steigen die Aufführungen an vielen ausgefallenen Locations, die das Festival zu einem ganz besonderen Erlebnis machen.

  • Event: Festival von Avignon
  • Zeitraum: Ende Juli
  • Website: www.festival-avignon.com/en

Mein Tipp

Einige der Veranstaltungen kosten keinen Eintritt. Schauen Sie einfach ins Programmheft und genießen Sie die Gratis-Vorführungen.

© 300dpi – Fotolia.com


Genuss für Klassik-Fans in Nantes

Im schönen Nantes kommen jeden Winter Liebhaber klassischer Musik auf ihre Kosten. Das La Folle Journée de Nantes („Der verrückte Tag von Nantes“) ist nämlich DAS Klassik-Event in Frankreich und holt die größten Stars der Klassik auf die Bühne des Cité des Congrès.

Das Festival steht jedes Jahr unter einem anderen Motto und bietet auch etwas für den kleinen Geldbeutel, denn die Tickets gibt es in allen Preisklassen.

  • Event: La Folle Journée de Nantes
  • Zeitraum: Januar/Februar
  • Website: www.follejournee.fr

© xlatlantique – Fotolia.com


Lichterspektakel in Lyon

Anfang Dezember erstrahlt Lyon vier Tage lang in bunten Lichtern. Bei der Fête des Lumières können Sie in der ganzen Stadt verteilt beeindruckende Lichtinstallationen, Bilder, Filme und Projektionen an Hausfassaden bewundern. Auch die Gastro-Szene mischt kräftig mit und so schmücken auch Kneipen, Bars und Restaurants ihre Fassaden mit leuchtenden Farben, um Gäste anzulocken.

  • Event: Fête des Lumières
  • Zeitraum: Anfang Dezember
  • Website: www.fetedeslumieres.lyon.fr

Mein Tipp

Am Tag des Lichterfestes können Sie Busse und U-Bahnen zeitweise kostenlos nutzen. Und auch die Seilbahn zur Basilika Notre-Dame de Fourvière ist während des Festes üblicherweise gratis.

© Richard – Fotolia.com


Weihnachtsboom in Straßburg

Straßburg ist auch als Weihnachtshauptstadt bekannt und hat mit dem Christkindelsmärik den angeblich ältesten Weihnachtsmarkt Frankreichs. Schon seit dem Jahr 1570 wird er alljährlich ausgerichtet. Aber auch zahlreiche weitere Märkte sind in der ganzen Stadt verteilt, denn Straßburg verwandelt sich um die Festtage herum in ein riesiges Weihnachtsdorf.

Ob „Markt der Heiligen Drei Könige“, „Dorf des Teilens“ oder „Königreich der Kinder“ – insgesamt neun verschiedene Märkte bieten für jeden etwas. Auch die Straßen in der gesamten Innenstadt sind aufwendig mit festlicher Deko geschmückt und sorgen so dafür, dass Straßburgs Weihnachtsmarkt zu den beliebtesten Events in Frankreich während der Winterzeit gehört.

  • Event: Weihnachtsmarkt Straßburg
  • Zeitraum: November/Dezember
  • Website: www.noel.strasbourg.eu/de/accueil

© Alexi TAUZIN – Fotolia.com


Titelbildquelle: #88080261 | Urheber: © Alexi TAUZIN – Fotolia.com

Pierre
Letzte Artikel von Pierre (Alle anzeigen)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Schreiben Sie uns