Startseite Tschechien Online-ReiseführerTschechien - die wichtigsten Länderinfos Verkehrsregeln in Tschechien

Verkehrsregeln in Tschechien

von Julia

Letztes Update: 20. August 2019

Allgemein kann man sagen, dass die Verkehrsregeln in Tschechien ähnlich denen in Deutschland sind. Auch hier gilt innerhalb geschlossener Ortschaften ein Tempolimit von 50 km/h. Auf Autobahnen müssen sich PKW-Fahrer an die Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h halten – dies ist gesetzlich verpflichtend, also anders als in Deutschland, wo es sich lediglich um einen Richtwert handelt.

Beim Thema Alkohol am Steuer sind die Tschechen sehr streng: Für alle Fahrer sind 0,0 Promille vorgeschrieben. Verzichten Sie also komplett auf Alkohol, wenn Sie in Tschechien auf den Straßen unterwegs sind. Eine Warnweste, ein Warndreieck, ein Verbandskasten sowie Glühbirnen müssen in jedem Fahrzeug mitgeführt werden. Ein Feuerlöscher und ein Ersatzreifen gehören hingegen nicht zum Pflichtinventar.

Im Zeitraum vom 1. November bis 31. März müssen bei tatsächlichen winterlichen Straßenverhältnissen alle Fahrzeuge Winterreifen haben. Und der Kindersitz ist für alle Kinder unter 12 Jahren und bis zu einer Körpergröße von 150 cm Pflicht. In der folgenden Übersicht finden Sie die wichtigsten Verkehrsregeln in Tschechien zusammengefasst.

Inhaltsverzeichnis: Verkehrsregeln Tschechien
1. Höchstgeschwindigkeiten
2. Promillegrenzen
3. Gesetzliche Pflichten
4. Parken
5. Kraftstoffe
6. Sonstiges

1. Höchstgeschwindigkeiten in Tschechien

Angaben in km/h PKW PKW mit Anhänger Wohnmobil Motorrad
innerhalb geschlossener Ortschaften 50 50 50 50
außerhalb geschlossener Ortschaften 90
bis
110
80 80 bis 110 90
bis
110
Autobahn 130 80 80 bis 130 130
  • 30 km/h gelten 50 m vor Bahnübergängen
  • 20 km/h gelten in verkehrsberuhigten Straßen

2. Promillegrenzen in Tschechien

Alle Kraftfahrzeugfahrer
0,0 Promille

3. Gesetzliche Verpflichtungen in Tschechien

Kategorie Verpflichtung / Anforderung
Anschnallpflicht
/ Gurtpflicht
Gesetzliche Verpflichtung für alle Fahrzeuginsassen
Tagfahrlicht
/ Lichtpflicht
Gesetzliche Verpflichtung ganzjährig auf allen Straßen
Ersatzreifen Pflichtinventar
Winterreifen Alle Fahrzeuge müssen bei tatsächlichen winterlichen Straßenverhältnissen vom 1. November bis 31. März mit Winterreifen ausgerüstet sein.
Kindersitz Alle Kinder bis 150 cm Körpergröße und unter 36 kg oder unter 12 Jahren
Warnweste Pflichtinventar
Warndreieck Pflichtinventar, außer für Motorradfahrer
Verbandskasten Pflichtinventar
Feuerlöscher Kein Pflichtinventar
Glühbirnen Pflichtinventar

4. Parken in Tschechien

  • Gebührenpflichtige oder kostenfreie Parkplätze sind für gewöhnlich ausgeschildert.
  • Halteverbot bei durchgehenden und Parkverbot bei unterbrochenen gelben Linien am Fahrbahnrand oder blauer Markierung auf der Fahrbahn
  • In Prag sind die blauen Zonen für Bewohner reserviert, in violetten Zonen ist gebührenpflichtiges Parken für max. 24 Stunden erlaubt, in der orangenen zhone ist gebührenpflichtiges Parken nur für max. zwei Stunden erlaubt.
  • Zwischen 5 und 19 Uhr ist ein Abstand von 3,5 m zwischen parkenden KFZ und Straßenbahn-Schienen einzuhalten (vor Bahnübergängen 15 m).
  • Halte- und Parkverbot gilt außerdem auf Brücken
  • Wenn möglich, empfiehlt es sich, in bewachten Parkhäusern oder auf bewachten Parkplätzen zu parken und keine Wertgegenstände sichtbar liegen zu lassen.
  • Vorsicht vor Autodiebstahl oder -einbruch, vor allem in den Großstädten!

5. Kraftstoffe in Tschechien

  • Normal Benzin Bleifrei wird für gewöhnlich nicht angeboten.
  • Autogas (LPG) wird nicht an allen Tankstellen angeboten.
  • Es gibt mittlerweile einheitliche EU-Kennzeichnungen für die Kraftstoffe, die Bezeichnungen in der Landessprache bleiben aber zusätzlich erhalten.
Deutsche Bezeichnung Einheimische Bezeichnung Oktanzahl
Super Benzin Bleifrei Natural 95 Benzin 95
SuperPlus Benzin Bleifrei Natural 98 Benzin 98
Diesel Nafta
Autogas (LPG) Autogas (LPG) 105 bis 115

6. Sonstiges zu den Verkehrsregeln in Tschechien

  • Die lokale Währung ist die Tschechische Krone mit einer ungefähren Umrechnung von
    25,80 CZK = 1,00 EUR (Stand 20.08.2019)
  • Vorsicht vor Schwarzgeldbetrügern beim Geldwechsel oder sonstigen Geschäften!
  • Die Verkehrsregeln sind mit denen in Deutschland vergleichbar.
  • Abbiegende Straßenbahnen haben Vorfahrt.
  • Aktive Radargeräte sind verboten (Strafen bis zu 4.000 Euro möglich)
  • Passen Sie Ihre Fahrweise dem tatsächlichen Verkehr an.

Titelbildquelle: #70570645 | Urheber: © marinv – Fotolia.com; #90135252 | Urheber: © Noppasinw – Fotolia.com;
#80450260 | Urheber: © kamasigns – Fotolia.com

Julia

Ich bin gebürtige Kölnerin (die allerdings weder Kölsch noch Karneval mag), Filmliebhaberin und Reise-Enthusiastin. Wenn ein Roadtrip vorbei ist, möchte ich am liebsten direkt den nächsten planen. In die USA zieht es mich dabei immer wieder – vor allem der amerikanische Südwesten hat es mir angetan. Muss unbedingt mit in den Urlaub: Tonnenweise gute Musik und eine Reisebegleitung, mit der man auch mal schweigen kann.
Julia

Letzte Artikel von Julia (Alle anzeigen)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Schreiben Sie uns