Startseite Roadtrips, die unter die Haut gehenDrehort-Routen Die „Vikings“-Drehorte in Irland

Die „Vikings“-Drehorte in Irland

von billiger-mietwagen.de-Redaktion

Seit dem Start der kandisch-irischen Fernsehserie „Vikings” ist das Wikinger-Fieber ausgebrochen: Die Serie gehört zu den Highlights der Serienproduktionen aus den vergangenen Jahren! Die episch inszenierte Geschichte um Ragnar Lodbrok, dessen Charakter an die gleichnamige Heldenfigur der nordischen Sagaliteratur angelehnt ist, hat dabei nicht nur spannende Kämpfe, sondern auch spektakuläre Landschaftsbilder zu bieten. Wer als Fan der Serie schon immer mal eine Irland-Tour zu den Drehorten von „Vikings“ unternehmen wollte, braucht nicht mal weite Strecken zurückzulegen – von Dublin aus kommen Sie mit dem Mietwagen in gerade mal einer halben Stunde ins County Wicklow, dem Herz der „Vikings“-Drehorte in Irland.

 

Stationen Ihrer “Vikings”-Drehorte-Tour
Dublin
Powerscourt Gardens
Powerscourt Waterfall
Lough Tay und Luggala
Lough Dan
Dublin

 

Fakten zur Route der „Vikings”-Tour durch Irland
Kilometer 106 km
Stationen 5
Reine Fahrtzeit 3:15 h

 

Start Ihrer „Vikings“-Tour durch Irland – Dublin

Ihre Tour zu den Drehorten von „Vikings“ startet mit dem Mietwagen am Flughafen Dublin. Von hier geht es in südliche Richtung zur ersten Station am Powerscourt Demesne bzw. zu den Powerscourt Gardens. Sie folgen dabei unmittelbar dem Wicklow Way Walking Path, der im South County Dublins beginnt und durch die Wicklow Mountains auf 127 km bis ins County Carlow führt.

Wanderlust?

Falls Sie die Strecke lieber abwandern möchten, erreichen Sie nach einer einstündigen Autofahrt von Dublin den Wicklow Way Car Park, wo Sie Ihr Auto abstellen können. Von hier kommen Sie auf einer Wandertour durch das Herz des Wicklow Mountains National Parks an „Vikings“-Drehorten wie den Loughs Tay, Dan und dem Powerscourt Waterfall vorbei. Im Gegensatz zu den Drehorten von „Game of Thrones“ im Norden Irlands liegen die „Vikings“-Drehorte hier recht nah beieinander und können mit genug Durchhaltevermögen innerhalb eines Tages angelaufen werden.

 

1. Station der Irland-Tour zu den „Vikings“-Drehorten: Powerscourt Gardens

Nur rund 30 km von Dublin entfernt erreichen Sie auf Ihrer „Vikings“-Tour durch Irland zunächst die Powerscourt Gardens, die am Fuße des 503 m hohen Sugar Loaf Mountain liegen und als eine der schönsten Anlagen ihrer Art in Irland gelten. Das auf 190.000 qm angelegte Anwesen war dabei zwar kein unmittelbarer Drehort der „Vikings“-Serie, wurde von einigen der Schauspieler jedoch für seine Schönheit gelobt und ist auf jeder Reise in County Wicklow ein absolutes Muss.

Powerscourt House Garden in Irland© apeschi – Fotolia.com

Inmitten der Gärten liegt das Powerscourt House, das etwa um 1730 erbaut und nach seiner Renovierung 1997 wiedereröffnet wurde. Sehenswert sind neben dem Haus auch der italienische und japanische Garten sowie der „Pepper Pot Tower“ und das Bamberg-Gate – ein Tor, das ursprünglich aus dem Bamberger Dom stammt. Von hier gelangen Sie dann innerhalb von rund einer Stunde Fußmarsch oder mit dem Auto zum „Vikings“-Drehort des Powerscout Waterfalls.

2. Station: Der Powerscourt Waterfall als Drehort von „Vikings“

Der Powerscourt Waterfall ist mit 121 m der höchste Wasserfall Irlands und vor allem in der ersten Staffel von „Vikings“ des Öfteren in seiner vollen Pracht zu sehen. Hier stürzt der Fluss Dargle zwischen 90 und 130 m über einen Granitfelsen in die Tiefe. Die „Vikings“-Filmcrew verbrachte am Drehort rund drei Tage, um die Szenen zu den Vorbereitungen der ersten Reise mit Flokis neuem Beiboot zu drehen.

Powerscourt Waterfall in Irland© mtnmichelle – Fotolia.com

Neben „Vikings“ wurde die Gegend um den Wasserfall auch für den Dreh berühmter Filme wie „Black Beauty“, „Der Graf von Monte Cristo“ und „King Arthur“ genutzt. Außerdem entstanden hier Szenen für die erfolgreichen Serien „The Tudors“ und „Camelot“ – bei Ihrem Spaziergang durch die Pinien-, Eichen- und Buchenwälder des Powerscourt Estates kann es so schnell passieren, dass Sie Zeuge einer neuen Filmproduktion werden.

 

3. Station: „Vikings“ am Lough Tay und Luggala

Rund 70% der ersten „Vikings“-Staffel stellen Außenaufnahmen dar, die insbesondere die traumhafte Umgebung um den Lough Tay zeigen. Der kleine malerische See zwischen den Gebirgen Djouce und Luggala wird manchmal auch Guinness Lake genannt – der Kontrast zwischen dem dunklen Wasser und dem fast weißen Sand an seinen Ufern erinnert tatsächlich an ein Pint des leckeren irischen Bieres.

Lake Tay in Irland© zkbld – Fotolia.com

Die Szenerie mit den steilen Hängen des Luggalas erinnert dabei fast ein bisschen an die skandinavischen Fjordgebiete und bot so den perfekten Drehort für „Vikings“ in Irland. Im Sommer 2013 baute die Produktionsfirma an den Ufern des Lough Tay ein riesiges Set, das auch Wikinger-Häuser und ein Langbootgerüst umfasste. Hier wurden u. a. auch die Szenen an Bord der Wikingerschiffe für die Serie gedreht.

Der See selbst ist in Privatbesitz und nicht für die Öffentlichkeit zugänglich. Es gibt jedoch einige Stellen, die großartige Blicke auf den berühmten See freigeben. Der beste Spot befindet sich oberhalb des Sees an der Military Road, an der Stelle, an der diese Straße auf den Wicklow Way trifft. Die Gegend rund im den See ist unter Bergsteigern zudem für ihre kantigen Granitkliffs bekannt – für die fortgeschrittenen Kletterer unter Ihnen also ein Must-do auf der Tour zu den „Vikings“-Drehorten.

 

4. Station der „Vikings“-Drehorte-Tour: Lough Dan

Eine halbe Stunde Autofahrt entfernt gelangen Sie an den ebenfalls beim Luggala liegenden Lough Dan, der mit seiner Bumerang-Form allerdings ein ganzes Stück länger als der Lough Tay ist und mit einer etwas anderen Landschaft aufwartet. Umgeben von mehreren Schonwäldern sind die Gebirgszüge hier weniger steil, weshalb sich dem Filmteam von „Vikings“ als Drehort hier eine etwas ruhigere Filmkulisse bot.

Lugalla in Irland© zkbld – Fotolia.com

In der Serie sind diese Differenzen so zwar kaum zu erkennen – auf einem Ausflug werden sie die feinen Unterschiede der beiden Seen jedoch zu schätzen lernen. Verbunden sind die Seen übrigens über den River Cloghoge, an dem ein wunderschöner Wanderweg bis ins Tal hinabführt. Vom Lough Dan Scout Centre können Sie außerdem neben Bergwanderungen auch Geocaching-Touren unternehmen oder sich ein Mountainbike für einen Erkundungstrip leihen.
 

Ziel der „Vikings“-Tour durch Irland – Dublin

Sobald Sie Ihre Irland-Tour zu den landschaftlich absolut sehenswerten Drehorten von „Vikings“ im Wicklow County beendet haben, geht es zurück nach Dublin, wo Sie Ihren Mietwagen wieder abgeben.

Titelbildquelle: #101812379 | Urheber: © grafxart – Fotolia.com; #33152268 | Urheber: © anneangenault – Fotolia.com
 

billiger-mietwagen.de-Redaktion

Die billiger-mietwagen.de-Redaktion vereint das geballte Wissen von Online-Redakteuren und Reise-Experten aus allen Bereichen der Firma. Reisen ist für uns bei billiger-mietwagen.de zugleich Hobby und Beruf. In der Reisewelt versorgt Sie die Redaktion daher mit den wichtigsten Reise-Infos und coolen Insider-Tipps.
billiger-mietwagen.de-Redaktion

Letzte Artikel von billiger-mietwagen.de-Redaktion (Alle anzeigen)

Das könnte Ihnen auch gefallen

6 Kommentare

Daniel 23. Februar 2018 - 18:28

Hallo,
mich würde interessieren ob man dann auch das Set, also die kleinen Wikingerhäuser mit dem Steg am Lough Tay besuchen kann oder ob das gesperrt ist.

Grüße
Daniel

Antworten
Alex 26. Februar 2018 - 8:13

Hallo Daniel,

leider wurden die Sets nach dem Dreh wieder abgebaut. Lough Tay befindet sich außerdem in Privatbesitz und ist für die Öffentlichkeit nicht direkt zugänglich. Aber coole Ausblicke über den traumhaften See gibt es immerhin genug 🙂

Viele Grüße
Alex

Antworten
Raphael 18. Oktober 2016 - 23:28

Ich würde solch eine Tour gerne mit ihrer Unterstützung (Hilfestellung in Sachen Route u.Ä) buchen. Können Sie mir da helfen?

Antworten
Alex 19. Oktober 2016 - 9:29

Hallo Raphael,

falls Sie Fragen zur Mietwagen-Buchung für solch einen Trip haben, können Sie gerne bei unseren Kollegen vom Service anrufen. Die suchen dann gemeinsam mit Ihnen das passende Gefährt raus. Wenn Sie noch mehr Inspiration zu Irland und weitere Stationen für Ihre Reiseroute suchen, dann schauen Sie sich doch in unseren anderen Artikeln rund um Irland um.

Sollten Sie noch konkrete Fragen zu unserer Vikings-Route haben, helfe ich Ihnen gerne weiter!

Viele Grüße
Alex

Antworten
Jessica 14. Juli 2016 - 13:32

Hallo,

find ich total super die Tour und würde sie gerne mit meinem Freund ausprobieren! Wo hast du denn die Unterkünfte gebucht? Und wie teuer war die Tour ca.?

Danke und Grüße,
Jessica

Antworten
Service-Team 15. Juli 2016 - 18:40

Hallo Jessica,

ich kann dir leider nicht sagen wie diese Tour preislich angesetzt ist, denn das hängt vor allem von deinen Ansprüchen ab, die du an deine Unterkünfte stellst. Die Unterkünfte kannst du z.B. bei unserem Partner http://www.weg.de/ buchen.

Viele Grüße,

Emma von billiger-mietwagen.de

Antworten

Schreiben Sie uns