Mietwagen über Weihnachten: Von Frühbuchern und Sonnenanbetern

06.12.2019

• Frühbucher können bis zu 28 % sparen
• Deutsche verreisen über Weihnachten gerne ins Ausland
• Über Weihnachten mehr Reisen innerhalb von Deutschland


Wer über Weihnachten mit dem Mietwagen verreisen möchte, sollte mit der Buchung nicht zu lange warten: Frühbucher können je nach Destination bis zu 28 % sparen. Dies ergab eine Analyse von Weihnachtsbuchungen der Jahre 2018 und 2019 des Portals billiger-mietwagen.de. Sparpotential gibt es vor allem für die beliebtesten Ziele wie Deutschland, Spanien, Frankreich, Griechenland oder die USA. Für Australien, die UK, Italien oder Neuseeland sind hingegen teilweise günstige Last Minute Deals möglich. Viele Mietwagenkunden wissen inzwischen offenbar, dass sich das frühe Buchen lohnt. So wurden über billiger-mietwagen.de für Weihnachten 2018 nur 27 % aller Mietwagen Last Minute gebucht. 72 % der Buchungen erfolgten im Voraus. Der Trend setzt sich fort: Geht man von den Zahlen vom letzten Jahr aus, sind 58 % aller Buchungen für dieses Jahr Weihnachten bereits erfolgt. "Zu keiner anderen Zeit im Jahr achten unsere Kunden mehr darauf, ihren Mietwagen früh zu buchen", fasst Frieder Bechtel, Pressesprecher von billiger-mietwagen.de zusammen. Und das sei auch gut so: "Wer zu lange wartet, riskiert, dass für die gewünschte Destination kein Mietwagen mehr verfügbar ist."  

Preissteigerungen sind angesichts der erhöhten Nachfrage zu Weihnachten kaum überraschend: Letztes Jahr hat billiger-mietwagen.de über Weihnachten 305.419 Mietwagentage verzeichnet, das sind beinahe 837 Jahre. Und wohin geht die Reise? "Unsere Mietwagenkunden verreisen an Weihnachten gerne ins Ausland", sagt Frieder Bechtel. "Besonders gerne in die sonnigen Destinationen." Dazu gehören Spanien, die ganzjährig unangefochtene Nummer 1, Kapstadt, Teneriffa, Málaga, Fuerteventura und Faro. Im Schnitt verbringen sie drei Tage mehr im Ausland, als sie innerhalb von Deutschland verreisen. "Los geht es meistens direkt nach Weihnachten, ab dem 26. Dezember."

Dennoch nimmt auch der Anteil an Mietwagenreisen innerhalb von Deutschland an Weihnachten im Vergleich zum gesamten Jahr von 28 % auf 36 % zu. Hier stehen die Großstädte Berlin, München, Hamburg, Frankfurt und Köln ganz oben auf der Liste.   


Über billiger-mietwagen.de:
www.billiger-mietwagen.de ist Deutschlands größter Produkt- und Preisvergleich für Mietwagen weltweit. Mit inzwischen 16 Jahren Branchenerfahrung und rund 200 Mitarbeitern an den Standorten Köln, Freiburg und Alicante sorgt das Internetportal für eine transparente und kundenfreundliche Darstellung der Angebote und bietet einen kostenlosen Kundenservice per Telefon. In einer Analyse des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ) im Auftrag von n-tv erreichte billiger-mietwagen.de 2019 für seinen Service per Telefon und E-Mail jeweils Bestplatzierungen in der Kategorie "Mobilität". Schon 2018 hatten das DISQ und n-tv billiger-mietwagen.de bei einem Vergleich von 10 Mietwagen-Portalen aufgrund seines hohen Service-Niveaus und der sehr guten Preisgestaltung zur Nr. 1 ernannt. Ebenfalls 2018 kürten DIE WELT und ServiceValue billiger-mietwagen.de zum zweiten Mal in Folge zum "Preis-Champion" unter den Mietwagen-Vergleichsportalen. Im Jahr 2016 wurde billiger-mietwagen.de Testsieger bei der Stiftung Warentest (Heft 5/2016) mit der Gesamtnote "sehr gut".

Pressekontakt für Rückfragen:
Frieder Bechtel, Tel: 0221/16790-008, E-Mail: presse@billiger-mietwagen.de,
Holzmarkt 2a, 50676 Köln, Fax: 0221/16790-099, www.billiger-mietwagen.de

Dokumente zum Herunterladen: