Eishockey-WM in Deutschland

Eishockey-WM in Deutschland: Mietwagenpreise steigen

31.03.2010

In 5 Wochen beginnt in Deutschland die Eishockey-Weltmeisterschaft. Wer eine Anreise mit dem Mietwagen plant, sollte bald buchen: Miet-Angebote für Kleinbusse und Kleinwagen werden immer teurer.

Zum Eröffnungsspiel Deutschland-USA am 7. Mai in Gelsenkirchen erwarten die Veranstalter einen Zuschauer-Weltrekord von 76.152 Besuchern. Auch die Hauptspielorte Köln und Mannheim ziehen zahlreiche Eissport-Fans an. Reisende, die einen Mietwagen für den Transfer zu den Spielstätten buchen möchten, sollten sich beeilen: besonders Minibusse werden für den WM-Zeitraum bald ausgebucht sein. Schon jetzt liegen die Preise für einen VW-Bus oder ähnliche Fahrzeuge 32 % über dem Vorjahreszeitraum. Kleinwagen wie VW Polo kosten bereits 29 % mehr als im Vorjahr.

Der Online-Preisvergleich billiger-mietwagen.de hat für diese Analyse 700.000 Angebote untersucht, jeweils mit Versicherung gegen Diebstahl und Vollkasko ohne Selbstbeteiligung.

Zum Service von billiger-mietwagen.de:
Das Portal www.billiger-mietwagen.de bietet einen schnellen Überblick über die Angebote der größten Mietwagenanbieter weltweit. Alle Zusatzgebühren werden dem Verbraucher sofort mitgeteilt. Im Oktober 2008 kürte "GEO Saison" die Seite zum Testsieger für Mietwagenanbieter im Internet. billiger-mietwagen.de setzt auf Service und wurde 2009 für seine Qualität und Sicherheit zum vierten Mal in Folge mit dem TÜV-Siegel "s@fer-shopping" zertifiziert. Jedes Angebot muss sich außerdem dem Urteil der Kunden stellen. 50.000 Kunden haben die Angebote bereits bewertet und damit eine weitere Orientierung für die Nutzer geschaffen.

Pressekontakt für Rückfragen:
Frieder Bechtel, Tel.: 0221/27240-808, presse@billiger-mietwagen.de
Dompropst-Ketzer-Str. 1-9, 50667 Köln, Fax: 0221/27240-829 http://www.billiger-mietwagen.de

Dokumente zum Herunterladen

PM_Eishockey-WM.pdf  (108 KB)