Die Entschnellung geht weiter

600 Rabatte in 60 Minuten unter das Volk gebracht: billiger-mietwagen.de baut auf Erfolg von Entschnellungsaktion

01.04.2008

Um die Welt zu entschleunigen, brachte billiger-mietwagen.de am letzten Sonntag innerhalb von rund 60 Minuten 600 Rabatte unter das Volk. Wer dabei am geduldigsten wartete, konnte die höchsten Rabatte abstauben. Während die niedrigeren 30 EUR Rabatte innerhalb von 55 Minuten vergeben wurden, gingen die hohen 100 EUR Rabatte in Sekundenschnelle weg. "Nach einem Wimpernschlag war dieses Kontingent bereits vergriffen", sagt Geschäftsführer Christian Mahnke.  Wer zu spät klickt, soll vom Leben nicht noch bestraft werden. Deshalb gibt es am 24. April von 12 bis 13 Uhr eine Nachfolge-Aktion, um diejenigen zu trösten, die jüngst kein Glück hatten. Dieses Mal werden die hohen 80 EUR Rabatte nicht am Ende, sondern in der Mitte der Aktion vergeben. Auch dieses Mal ist Zeitgefühl gefragt. Die geduldigsten Entschneller gehen - falls sie zu spät kommen - aber nicht mehr leer aus. Denn nach der hohen Rabattstufe folgt ein weiterer attraktiver 40 EUR Rabatt.

Weitere Informationen gibt es unter: www.billiger-mietwagen.de/aktionen/die-entschnellung-geht-weiter.htm

Zum Service:
Das Portal billiger-mietwagen.de bietet einen schnellen Überblick über die Angebote der größten Mietwagenanbieter. Alle Zusatzgebühren werden dem Verbraucher sofort mitgeteilt. Die Seite setzt auf Service und wurde 2008 für seine Qualität und Sicherheit zum dritten Mal in Folge mit dem TÜV-Siegel "s@fer-shopping" zertifiziert. Jedes Angebot muss sich außerdem dem Urteil der Kunden stellen. 25.000 Kunden haben die Angebote bereits bewertet und damit eine weitere Orientierung für die Nutzer geschaffen.  

Rückfragen an:
Dorothea Mahnke, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
www.billiger-mietwagen.de
Alter Markt 36 – 42, 50667 Köln
Tel: +49-221-27240808
E-Mail: d.mahnke@billiger-mietwagen.de 

Dokumente zum Herunterladen