Unsere Mietwagen-Experten0221 - 567 999 11
mietwagen,preisvergleich,auto,mieten,urlaub
Mietwagen Kolumbien
ab 24 €
pro Tag

Mietwagen Kolumbien im kostenlosen Preisvergleich

Unsere Kunden empfehlen uns mit 277.260 Bewertungen.

4,5 / 5,0

Stornieren kostenlos

Bis 24 Stunden vor Mietbeginn stornieren Sie kostenlos.

Beratung kostenlos

Unsere Mietwagen-Experten beraten Sie gerne persönlich. Rufen Sie uns einfach an.

Sie erreichen uns unter:0221 - 567 999 11
Mo - Fr08:00 - 21:00 Uhr
Sa - So10:00 - 18:00 Uhr

Die Republik Kolumbien ist mit etwa 47 Millionen Einwohnern das bevölkerungsmäßig zweitgrößte Land Südamerikas. Auf 1.138.748 Quadratkilometern verteilen sich touristische Attraktionen fast über das gesamte Land. Seit der Befriedung des Landes vor mehr als zwanzig Jahren ist Kolumbien ein sicheres Reiseland. Die Sicherheitslage erlaubt es heute, mit einem Mietwagen Kolumbien zu erkunden. Ein Mietwagen in Kolumbien ist leicht anzumieten. In allen großen Städten sind die bekannten internationalen Vermieter vertreten. Ein Auto mieten in Kolumbien können Sie jedoch auch bei regionalen Autovermietungen. Wer Kolumbien im Mietwagen erleben will, tut dies meist von einer der Metropolen aus. Neben der Hauptstadt Bogota eignen sich dazu besonders Medellin und Cali im Landesinneren, aber auch Barranquilla an der pazifischen und Cartagena de Indias an der karibischen Küste.

Optimale Bedingungen für Ihre erfolgreiche Mietwagensuche

  • 14
    Jahre Erfahrung
  • 2 Mio.
    Kunden
  • 90%
    Zufriedene Kunden
  • 54.000
    Vergleiche täglich

Mietwagen Kolumbien

Kolumbiens Städte - Reiseziele für jeden Geschmack

Eine Mietwagentour in Kolumbien beginnt meist in Bogota, der Hauptstadt und mit ca. 6,8 Millionen Einwohnern bei weitem größten Stadt des Landes. Rechnet man das verstädterte Umland hinzu, leben im Raum Bogota etwa acht Millionen Menschen auf einer Hochebene der Anden. Bogota ist das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum Kolumbiens. Es bildet den "Distrito Capital" im Range eines Bundesstaates. Die 1538 von spanischen Kolonisatoren gegründete Stadt, die ursprünglich ""Santa Fe de Bogota"" hieß, besitzt zahlreiche Bauten aus der Kolonialzeit. Nach dem Ende der spanischen Herrschaft 1819 und der Verselbständigung Kolumbiens 1830 wurden viele historisierende Prachtbauten errichtet. Ihr Mietwagen in Kolumbien lässt Sie alle Attraktionen hautnah erleben. Heute ist in Kolumbien ein Mietwagen das bevorzugte Verkehrsmittel für urbane Exkursionen.

 

Cartagena

Cartagena de Indias mit einer Einwohnerzahl von etwa einer Million ist eine Hafenstadt an der Karibikküste im Norden Kolumbiens. Die Hauptstadt des Departamentos Bolivar liegt malerisch in der Bucht ""Bahia de Cartagena"" und wird durch eine Bergkette vom Landesinneren getrennt. Im Jahre 1533 gegründet, ist Cartagena eine der ältesten und am besten erhaltenen Städte des Landes. Neben den Befestigungsanlagen, etwa den Forts San Jose, San Fernando und San Felipe, sind die 1585 fertiggestellte Kathedrale und das 1612 vollendete Kloster Santo Domingo besonders sehenswert. Ein Mietwagen in Kolumbien bietet Ihnen den Vorteil, Ihre eigene Reiseplanung frei gestalten zu können. Ein Auto mieten in Kolumbien ist besonders dann vorteilhaft, wenn Sie in den oft weiträumigen Großstädten des Landes unterwegs sind. Das gilt auch für die komplett ummauerte, hervorragend erhaltene Altstadt Cartagenas und die benachbarte Hotelmeile Bocagrande.

 

Medellín

Ein Mietwagen in Kolumbien ermöglicht auch die ausführliche Besichtigung der im nordwestlichen Binnenland gelegenen Stadt Medellin. Die auf ca. 1.538 m Höhe gelegene Stadt hat etwa 2,8 Millionen Einwohner. Hinzu kommen weitere 800.000 Bewohner der unmittelbaren Umgebung. Medellin liegt im Aburra-Tal und rühmt sich seines guten Klimas, das das Wachstum von Blumen und die Anlage von Parks und Gärten besonders begünstigt. Die 1616 von Spaniern gegründete Stadt besitzt ein historisches Zentrum mit spanischer Kolonialarchitektur aus dem 17. und 18. Jahrhundert, zu der die Skyline der modernen City einen reizvollen Kontrast bildet. Besonders sehenswert ist der Botanische Garten mit seiner berühmten Orchideensammlung.

 

Mit dem Mietwagen Kolumbien erleben

Neben der Möglichkeit einer Rundreise können Sie in Kolumbien einen Mietwagen auch nutzen, um bestimmte Sehenswürdigkeiten zu erreichen. So lohnt es sich, etwa in Santa Marta ein Mietauto zu buchen und von dort aus den Nationalpark Tayrona zu besuchen. Der Parque Nacional Tayrona wurde 1969 gegründet und erstreckt sich an der Karibikküste Kolumbiens über 15.000 ha, wovon ca. 3.000 ha Meeresfläche sind. Im Westen des Nationalparks dominieren gelbbraune Hügel mit oft spärlicher Vegetation, während in der mittleren und östlichen Region des Parks weiße Strände und palmengesäumte Buchten sowie tropischer Regenwald vorherrschen. Der Nationalpark Tayrona ist ideal für Naturliebhaber, die nahezu alle Vegetationszonen Südamerikas auf engstem Raum erleben möchten. Weitere Informationen über Südamerika finden Sie hier.

 

San Augustin

Das unweit von Cali in Andennähe gelegene Dorf San Agustin ist weltberühmt für seine in einem archäologischen Park ausgestellten Monumentalplastiken aus präkolumbischer Zeit. Dabei handelt es sich um Felsskulpturen, die zwischen 100 und 1.200 n. Chr. entstanden sind. Es sind einmalige Erzeugnisse einer hier entstandenen, untergegangenen Zivilisation, die wissenschaftlich als San-Agustin-Kultur bezeichnet wird. Der auf etwa 1.620 m Höhe in der Provinz Huila gelegene Archäologische Park besitzt etwa 500 in Stein gehauene Monumentalstatuen von meist enormer Größe. Oft handelt es sich um Darstellungen mythologischer Figuren, die ursprünglich wahrscheinlich als Grabbeigaben gedacht waren. Mit Ihrem Mietwagen in Kolumbien erreichen Sie auch diese Attraktion komfortabel und sicher.

 

Nuqui

Ein Auto mieten in Kolumbien lohnt sich auch dann, wenn Sie von einem Urlaubsort aus die Umgebung erkunden möchten. So können Sie Ihren Mietwagen in Kolumbien beispielsweise in Nuqui mieten, das selbst nur per Flugzeug oder Schiff erreicht werden kann. Nuqui ist ein Dorf von rund 3.000 Einwohnern an der Pazifikküste Kolumbiens, das 1917 gegründet wurde und in den letzten Jahren von einem kleinen Tropendorf zum professionell gemanagten Ferienresort ausgebaut wurde. In Nuqui können Sie alle Wassersportarten betreiben. Von hier aus werden aber auch geführte Expeditionen in den Regenwald unternommen.

Unser Wohnmobil und Transporter Angebot