Winterreifenpflicht beginnt ab 15. Oktober

Winterreifenpflicht beginnt ab 15. Oktober - auch für Mietwagen

06.10.2009

Sobald die Außentemperaturen unter 7 Grad fallen, erhöhen Winterreifen die Fahrsicherheit. Wer bei Schnee dennoch mit Sommerreifen fährt und in einen Unfall verwickelt ist, kann eine Teilschuld bekommen und den Versicherungsschutz verlieren. In Teilen Italiens gilt die Winterreifenpflicht schon ab dem 15. Oktober. Um sicher zu fahren und möglichen Strafen zu entgehen, sollten Reisende auch für ihren Mietwagen Winterreifen buchen.

Die gesetzlichen Vorschriften sind in Europa zwar unterschiedlich, jedoch gilt fast überall: Wer bei Schnee mit Sommerreifen den Verkehr behindert, muss mit Geldbußen rechnen.

  • In Deutschland wird bei winterlichen Straßenverhältnissen eine "angemessene Bereifung" verlangt. Winterreifen werden zwar empfohlen, Allwetterreifen genügen jedoch.

  • Im norditalienischen Aostatal schreibt der Gesetzgeber zwischen dem 15. Oktober und dem 15. April Winterreifen vor. Sind diese beim Vermieter nicht verfügbar, sollten Kunden Schneeketten für ihren Mietwagen buchen.

  • Für Österreich und die Slowakei besteht eine Winterreifenpflicht zwischen dem 1. November und dem 15. April, sobald Eis und Schnee auf der Straße liegen. 

  • In der Schweiz, in Frankreich und in Tschechien besteht zwar keine generelle Pflicht, Winterreifen können jedoch für einzelne Straßen vorgeschrieben werden.

  • In Skandinavien gilt die Winterreifenpflicht für Finnland vom 1. Dezember bis zum 28. Februar und für Schweden vom 1. Dezember bis zum 31. März.

Da nicht alle Mietwagen in den Wintermonaten mit Winterreifen ausgestattet sind, sollten Kunden von billiger-mietwagen.de diesen Wunsch bei der Buchung im Kommentarfeld eintragen. Die Winterbereifung muss dann vom Vermieter vor Ort bestätigt werden. Bei einigen Angeboten sind Winterreifen bereits im Preis enthalten, teilweise fallen jedoch Zusatzgebühren an. Kunden finden Informationen dazu in den Details zum Mietangebot und können sich zusätzlich kostenfrei von der InfoLine unter 0800/334 334 334 beraten lassen.

Zum Service von billiger-mietwagen.de:
Das Portal www.billiger-mietwagen.de bietet einen schnellen Überblick über die Angebote der größten Mietwagenanbieter weltweit. Alle Zusatzgebühren werden dem Verbraucher sofort mitgeteilt. Im Oktober 2008 kürte "GEO Saison" die Seite zum Testsieger für Mietwagenanbieter im Internet. billiger-mietwagen.de setzt auf Service und wurde 2009 für seine Qualität und Sicherheit zum vierten Mal in Folge mit dem TÜV-Siegel "s@fer-shopping" zertifiziert. Jedes Angebot muss sich außerdem dem Urteil der Kunden stellen. 50.000 Kunden haben die Angebote bereits bewertet und damit eine weitere Orientierung für die Nutzer geschaffen.

Pressekontakt für Rückfragen:
Frieder Bechtel, www.billiger-mietwagen.de, Dompropst-Ketzer-Straße 1-9, 50667 Köln
Tel: 0221/27240-808, E-Mail: presse@billiger-mietwagen.de, Fax: 0221/27240-829

Dokumente zum Herunterladen