Wachstum bei Mietwagen-Buchungen für Türkei und Marokko

23.05.2018

  • Nach schwierigen Zeiten für den Tourismus erholen sich die Buchungszahlen am östlichen und südlichen Mittelmeer
  • Mietwagen-Buchungen ziehen besonders in der Türkei und in Marokko an

Der Tourismus in der Türkei hat dieses Jahr Rekordzuwächse. Damit scheint der Einbruch nach dem Putschversuch im Juli 2016 überwunden.

Niedrige Preise durch geringe Auslastung und eine günstige Währungsentwicklung haben viele Deutsche wieder einen Türkei-Urlaub buchen lassen.

Viele davon wollen das Land mit einem Mietwagen erkunden. "2018 haben wir gegenüber Vorjahr 46 % Wachstum bei den Buchungen", erklärt Frieder Bechtel von billiger-mietwagen.de. "Damit haben wir noch nicht die Zahlen von 2016 erreicht, aber das Buchungs-Wachstum hat sich im März und April nochmals stark erhöht".

In den letzten 12 Monaten vermittelte der deutsche Marktführer rund 9000 Mietwagen-Tage für die Türkei, zwei Jahre zuvor waren es rund 12.000. Die meistgebuchten Orte sind Izmir, Istanbul, Antalya und Ankara. Mietwagen-Stationen an türkischen Flughäfen zeichnen sich durch Transfer von Flughafen zur Station durch Shuttle-Busse aus und bieten oft einen 24-Stunden-Service an. Kunden sollten bei der Wahl des Anbieters auf eine ausreichend hohe Summe  bei der Haftpflichtversicherung und gute Vermieterbewertung achten.

Auch in Marokko wächst der Markt. "2018 liegen wir 36 % über Vorjahr", sagt Frieder Bechtel. 2017 hatten soziale Unruhen Marokko erschüttert und zu Buchungsrückgängen geführt. Seit Herbst hat sich die Lage stabilisiert. Neben Pauschaltouristen kommen auch wieder mehr Individualreisende, um das Land im eigenen Fahrzeug zu erkunden. 13.000 Mietwagen-Tage hat billiger-mietwagen.de in den letzten 12 Monaten nach Marokko vermittelt. Marrakech, Fez, Agadir und Casablanca sind die populärsten Mietwagen-Startorte.

Keine nennenswerte Rolle im Mietwagenmarkt spielt Ägypten, das sich dieses Jahr wieder als Pauschalreiseziel etablieren konnte.

 

Über billiger-mietwagen.de:

www.billiger-mietwagen.de ist Deutschlands größter Produkt- und Preisvergleich für Mietwagen weltweit. Mit inzwischen 14 Jahren Branchenerfahrung und rund 200 Mitarbeitern an den Standorten Köln und Freiburg sorgt das Internetportal für eine transparente und kundenfreundliche Darstellung der Angebote und bietet einen kostenlosen Kundenservice per Telefon. Für seinen Service kürte die Studie Service-Champions billliger-mietwagen.de 2017 als Branchengewinner unter den Vergleichsportalen für Mietwagen. Im Jahr 2016 wurde billiger-mietwagen.de Testsieger bei der Stiftung Warentest (Heft 5/2016) mit der Gesamtnote "sehr gut". Bereits in den vergangenen Jahren erhielt das Vergleichsportal verschiedene Auszeichnungen, unter anderem von FOCUS-MONEY mit fünf aufeinanderfolgenden Testsiegen (2010 - 2014) als "bester Mietwagenvermittler".

Pressekontakt für Rückfragen:

Frieder Bechtel, Tel: 0221/16790-008, E-Mail: presse@billiger-mietwagen.de,
Dompropst-Ketzer-Str. 1-9, 50667 Köln, Fax: 0221/16790-099, www.billiger-mietwagen.de

Dokumente zum Herunterladen: