Kriminelle Handlungen rund um Mietwagen

29.08.2017

  • Mietwagen mit Fasan im Kühlergrill abgestellt
  • Mietwagen-Kunde besitzt keinen Führerschein und steht unter Drogen
  • Diebe angeln Mietwagenschlüssel aus Briefkasten

Vor kriminellen Handlungen von Kunden und Nicht-Kunden können sich Mietwagenvermieter nur schwer schützen. Ein paar Beispiele dafür, welchen Verbrechen Mietwagen zum Opfer fallen, hat billiger-mietwagen.de hier zusammengestellt.

Ein besonders erschreckendes Bild ging vor einiger Zeit im Netz um: Ein Kunde hatte mit seinem Mietwagen einen Fasan erfasst und das Auto anschließend einfach im Wiener Airport-Parkhaus abgestellt. Dort stand es dann mehrere Tage, mit dem Kopf des Fasans im Kühlergrill. 

Ebenso dreist zeigte sich ein 39-Jähriger, der mit einem Mietwagen durch das niedersächsische Gifhorn raste, ohne überhaupt jemals einen Führerschein besessen zu haben. Dies gab der Mann vor der Polizei, die auf ihn aufmerksam wurde, als er auf einer Linksabbiegerspur überholte, auch ohne Umschweife zu und beichtete nach einem negativen Alkoholtest, dass er Drogen konsumiert hatte. Unehrlichkeit kann man dem Mietwagenfahrer zumindest vor der Polizei also nicht vorwerfen, um eine Anzeige kam er aber trotzdem nicht herum. 

Doch auch Nicht-Kunden können Ärger machen: So wurden in Pforzheim gleich zwei Mietwagen von Unbekannten entwendet. Dabei gingen die Täter besonders geschickt vor und angelten die Originalschlüssel aus dem Briefkasten eines Autoverleihs. Die beiden gestohlenen Mietwagen hatten zusammen einen Wert von etwa 60.000 Euro. Der Autoverleiher wird seinen Briefkasten wohl zukünftig besser sichern. 

 

Über billiger-mietwagen.de:

www.billiger-mietwagen.de ist Deutschlands größter Produkt- und Preisvergleich für Mietwagen weltweit. Mit inzwischen 14 Jahren Branchenerfahrung und rund 200 Mitarbeitern an den Standorten Köln und Freiburg sorgt das Internetportal für eine transparente und kundenfreundliche Darstellung der Angebote und bietet einen kostenlosen Kundenservice per Telefon. Kürzlich wurde billiger-mietwagen.de Testsieger bei der Stiftung Warentest (Heft 5/2016) mit der Gesamtnote "sehr gut". Bereits in den vergangenen Jahren erhielt das Vergleichsportal verschiedene Auszeichnungen, unter anderem von FOCUS-MONEY mit fünf aufeinanderfolgenden Testsiegen (2010 - 2014) als "bester Mietwagenvermittler".

Pressekontakt für Rückfragen:
Frieder Bechtel, Tel: 0221/16790-008, E-Mail: presse@billiger-mietwagen.de,
Dompropst-Ketzer-Str. 1-9, 50667 Köln, Fax: 0221/16790-099, www.billiger-mietwagen.de

Dokumente zum Herunterladen: